finanzen.net

Sony wird INTERESSANT

Seite 75 von 80
neuester Beitrag: 05.09.16 15:57
eröffnet am: 23.11.03 11:40 von: Quotes Anzahl Beiträge: 1995
neuester Beitrag: 05.09.16 15:57 von: kohlelang Leser gesamt: 440764
davon Heute: 8
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 72 | 73 | 74 |
| 76 | 77 | 78 | ... | 80   

23.09.14 20:38

15 Postings, 1953 Tage Mogi77Wiedereinstieg

Bin auch raus zum Glück noch mit nem Plus was denkt ihr wieder rein
zwischen 11 und12 oder doch schon 12 bis 13 ?
Denke es geht nochmal runter die Nächsten Tage
Ach ja meine PS4 war Dank des Gewinns hier umsonst habe sie seit ner guten
Woche  

24.09.14 01:14

189 Postings, 2043 Tage TaisonicWiedereinstieg

Ich warte erst einmal keinen genauen Kurs ab, bei solchen Meldungen und Kursstürzen sollte man die nächsten Quartalszahlen und evtl das kommende Geschäftsjahr abwarten

Werde auch nochmal rein und hoffe, dass der Kurs unter die 10? geht.

Bleibe langfristig bullish  

29.09.14 14:40

6566 Postings, 2447 Tage tanotfSony

Hier geht es meiner Ansicht nach ins eingemachte. Hier bei 2stelligen Kursen zu investieren scheint mir sehr blauäugig.
Das ganze läuft nach dem Nokia Prinzip, es geht noch sehr sehr weit runter. Das einzig Interessante,
was Sony noch zu bieten hat ist Content (Filme & Musik). Bin gespannt wer sich das einverleibt.  

30.09.14 12:16

797 Postings, 2665 Tage iDonkwie gesagt...

.... 14 EUR bleibt wichtig, die Fundamentaldaten geben immer Grund zum Überreagieren, da bleibe ich lieber bei Charts. Allen anschließenden Unkenrufen zu Trotz.

Und der Chart sagt....

 
Angehängte Grafik:
sony.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sony.png

30.09.14 14:05

1508 Postings, 2629 Tage Mexico Manwas wollt ihr eigentlich immer mit euren

?-Angaben bei den Kursen/Marken?! Des Kurs wurd in japanischen Yen gemacht, die vielzitierten 14? sind also vollkommen Schnuppe. Und wie bekannt gibt der Euro grade massiv ab, daher auch der überproportionale Anstieg von Sony heute...  

30.09.14 21:11

189 Postings, 2043 Tage TaisonicKurs

Schreibt bloß nichts hier ins Forum, Mexico hat immer etwas auszusetzen.

Also auch keine ?- Angaben und Ahnung hat nur einer hier und derjenige ist der Ober- Broker, Trader, Investor was auch immer.

Nun gut, dann in ¥ von Tokyo Stock Exchange.

Sony war heute Intraday auf max. 1999¥ und min. 1946¥, Schlusskurs 1991¥.

Die jetzigen Kursanstieg sind einfach nur normale Gegenbewegungen, die wahrscheinlich von Investoren zum Ausgleich ihres Verlustes der letzen Wochen oder zur kurzfristigen Gewinnmitnahme genutzt werden.
Wartet lieber die nächsten Zahlen und die Richtung ab, in die Sony gehen will.

Und so lange bitte einfach mal Zitat: "die Klappe halten".



 

16.10.14 14:52

426 Postings, 2555 Tage DieserBerndDurststrecke

Euro - Yen -> -0,8%
Sony -> -2,7%

Mal gucken wie sich das entwickelt, ich wette auf einen Tiefpunkt zwischen 11 u. 12? (yayaya yen) mit moderatem Anstieg bis zu den nächsten guten oder schlechten Zahlen.....  

17.10.14 08:56

1508 Postings, 2629 Tage Mexico ManGeht es nochmal

in den Bereich 11-12? dann kauf ich nochmal bisschen nach. Ansonsten lasse ich meinen kleinen Restbestand einfach liegen. der Nikkei gibt halt in letzter Zeit extrem ab, das darf man nicht vergessen. Aber passt, ich freue mich ja über Kaufkurse.  

20.10.14 16:11
2

436 Postings, 2344 Tage Tron2505sony

befindet sich immer noch im Umbau. Weitere Spartenauflösung beweisen das. Auch tut sich sony weiterhin in der stark umkämpften mobiltelefonsparte schwer. Das Sony Z3 ist sicherlich schön anzusehen aber letzendlich keine wirkliche Revolution zum Sony Xperia Z geschweige denn vom Z1 oder Z2.
Der hohe Verbraucherpreis lässt viele Käufer abschrecken. Wer zahlt schon 600? für ein handy wenn er sich in 2 Jahren wieder eines kaufen will?. Dies ist höchstens bei Apple der Fall, aber Apple ist eine Marke für sich. Zudem müsste Sony etwas Schaffen, was Anbieter wie Samsung, Apple, Lenovo, etc. nicht haben. Dies ist mit dem wasserdichten Xperia Z gelungen, allerdings haben viele Hersteller sofort reagiert und ebenfalls wasserdichte Handys auf den Markt gebracht. Ich selbst bin ein Fan von Sony, aber es gibt günstigere Produkte mit der gleichen Qualität.
Des Weiteren schreibt Sony seit Jahren rote Zahlen, dies könnte sich meiner meinung nach aber in den nächsten Jahren ändern. Der Chart der Sony Aktie zeichnet ebenfalls sowas ab. Sony  sollte endlcihj kooperationen mit mitstreitern eingehen, anstatt weiterhin alleine gegen alle zu kämpfen  

23.10.14 21:30

1977 Postings, 2919 Tage Kreus RomainKeine Dividende mehr

mehr Verlust als erwartet. Also wieder Kurs nach unten
+ Keine Dividende mehr
http://www.zdnet.de/88209008/...t-mit-sinkenden-smartphoneverkaeufen/  

28.10.14 13:01

426 Postings, 2555 Tage DieserBerndDer Handymarkt

ist m.M.n. mitten im Beginn einer gesamtem Konsolidierung....ist genauso überättigt und inzwischen auch gelangweilt wie der PC Markt vor Jahren. Qualitative Modelle mit einer Halbwertszeit > der üblichen 2 Jahre ist hoffentlich eine Strategie die zieht und Sony erfüllen kann.  

29.10.14 09:04
2

426 Postings, 2555 Tage DieserBerndEcht jetzt?

Korrektur nach unten angekündigt und Sony geht gut ins grüne? Das soll mir mal einer erklären....  

30.10.14 09:16

426 Postings, 2555 Tage DieserBerndals sony investierte

möge man das vielleicht noch ein klein bischen positiv werten....
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...ft-ein-a-1000077.html
 

31.10.14 07:37

1508 Postings, 2629 Tage Mexico Mandas könnte heute noch richtig lustig werden

der Nikkei ist fast 5% im Plus  

31.10.14 08:57

1977 Postings, 2919 Tage Kreus RomainKein Glück oder

Der japanische Elektronikkonzern ist im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres angesichts des schleppenden Mobilfunkgeschäfts tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Wie der Hersteller der Playstation am Freitag nach Börsenschluss bekanntgab, erhöhte sich der Fehlbetrag zwischen Juli und September im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum um 116,3 Milliarden Yen auf 136 Milliarden Yen (989 Millionen Euro). Der Umsatz wuchs jedoch unter anderem Dank der Playstation 4 um 7,2 Prozent auf 1,9 Billionen Yen. Sony geht für das noch bis 31. März 2015 laufende Gesamtgeschäftsjahr unverändert von 230 Milliarden Yen Verlust aus./
http://www.ariva.de/news/Sony-mit-hoeherem-Quartalsverlust-5200837
in Japan mit 0,8%im plus abgeschlossen. In Amerika Premarket, auch wenn viel zu früh 0,16% im plus. Der Handel in Deutschland ist sehr klein und hat wenig bedeutung.  

31.10.14 09:26

189 Postings, 2043 Tage TaisonicAlternativen

Ich bin mit dem Kapital und dem Gewinn aus dem Sony Geschäft in Panasonic und Toshiba rein.

Die beiden Unternehmen haben erfolgreich ihre Restrukturierungen abgeschlossen und erzielten sehr gute Ergebnisse.

Kursgewinne bei Toshiba aktuell 12,83% und bei Panasonic 14,55% in meinem Depot.

Sony ist eigentlich auf einem sehr guten Weg, die Mobilfunksparte sollte aber auf dem Prüfstand keinen weitren Bestand haben.

 

31.10.14 17:25

15 Postings, 1953 Tage Mogi77Ruhe vor dem Sturm?

Bin vor einer Weile mit Gewinn raus die aktuelle Entwicklung wundert mich
sehr für eine in Worten vernünftige Erklärung wär ich dankbar persöhnlich traue dem
Frieden nicht gut möglich das ich mich irre.
Vor einer weile habe ich auf Titel wie EA ,AB,Ubis.etc. hingewiesen !!
Aufwachen Rücksetzer hier=Kauf
 

31.10.14 23:41

797 Postings, 2665 Tage iDonkCharttechnik

ein wenig schmunzeln muss ich schon.
Vor Wochen als der Kurs einbrach habe ich gesagt: alles halt so schlimm, drinbleiben.
Der Chart hatte wieder Recht.

Viel Glück allen  

31.10.14 23:55

797 Postings, 2665 Tage iDonkUpdate

Ich nahm an, dass wir ein W sehen und im großen eine SKS
Die Ausbildung dieser beiden Figuren sind nunmehr bald abgeschlossen. die nächsten beiden Monate werden zeigen, ob es möglich ist, den langfristigen Abwärtstrend zu verlassen. Der Trigger hierfür wäre ein Monatsschlusskurs über 17 EUR. Das Potential anschließend ist z.B. bei Nokia zu sehen. Ich halte es für vergleichbar.

Beste Grüße an alle Mitleidenden

 
Angehängte Grafik:
sony.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
sony.png

05.11.14 09:45

189 Postings, 2043 Tage TaisonicWe´re back

Sony ist seit gestern wieder im Depot.

Intraday sah es heute in Tokyo erst nach Gewinnmitnahmen aus, hat sich aber ins Plus gerettet.

Restrukturierung ist nun hoffentlich erfolgreich und führt zu besseren Zahlen.

Gruß an alle Investoren  

05.11.14 10:09
1

426 Postings, 2555 Tage DieserBerndGewinnmitnahme

war für mich erst mal das Mittel der Wahl. Weiterhin unverständlich bei den letzten News wie Sony so zulegen konnte...einen Anteil kommt sicher durch die Geldpolitik/Yen. Alles was Sony noch ganz passabel hat dastehen lassen war die PS4 und das war m. E bereits durch die guten Zahlen und den Start seit Frühjahr eingepreist.  

05.11.14 16:56
2

538 Postings, 2813 Tage karlstadtQ2

Angesichts der volatilen letzten Monate sind Gewinnmitnahmen sicherlich nicht unvernünftig.
Aber es gibt durchaus Gründe (neben der Notenbankpolitik), die erklären, warum die Aktie seit den Zahlen am Steigen ist. Es ist ja nicht nur die PS4-Sparte, die erwartungsgemäß gut läuft, sondern auch der Devices-Bereich (149 % Gewinnsteigerung), der operativ überraschend stark ist. Und dann ist die Fernsehsparte auch noch in den schwarzen Zahlen. Durch das starke operative Ergebnis dieser (und auch anderer) Sparten ist der ausgewiesene Verlust nur halb so groß wie der Analystenkonsensus.
Dann muss man ja nochmals betonen, dass die ausgewiesenen Verluste aus einer Neubewertung der Mobiltelefonsparte resultieren und es sich nicht um einen tatsächlichen "cash burn" handelt. Ein Großteil der Artikel unterschlägt diesen Umstand nämlich. Damit kann man jedenfalls die Hoffnung verbinden (was einige Analysten tun), dass nun der "Boden" endlich erreicht ist und im nächsten Jahr keine derartigen Abschreibungen die Bilanz verhageln. Ich finde, das ist doch alles in allem eine ganz solide Basis, die durchaus Chancen für weitere (moderate) Kurssteigerungen bietet.
 

10.11.14 11:32

171 Postings, 3380 Tage Christian GriesbaEntwicklung

Hallo zusammen,

also ich bin schon ein wenig erstaunt über die positive Entwicklung der Sony-Aktie in den letzten Monaten.
Natürlich erhoffte ich mir seit meinem Einstieg am 02.07 (Kurs 12,40€) eine positive Ebtwicklung, aber das sie so ausfällt, hätte ich wirklich nicht erwartet.
Dachte ehr auf eine langfristige Erholung.
Ich bleibe weiter investiert und bin mir sicher, hier mittelfristig noch sehr schöne Kurse um die 20€ zu sehen.

Gibt es für heute irgendwelche News, der diese fast 4% bei negativem Nikkei rechtfertigt ?

Vielen Dank für eure Antworten.

Allen Aktionären weiterhin viel Glück und auf eine schöne Woche.

 

12.11.14 11:25

426 Postings, 2555 Tage DieserBerndWie war das

...wenn der Aktionär aufspringt lieber aussteigen? :D
http://www.deraktionaer.de/aktie/...ener-riese-aufgewacht--103890.htm
 

12.11.14 13:30

189 Postings, 2043 Tage TaisonicDer Aktionär

Hallo DerBernd,

Kann da nur zustimmen, wenn dieses "Blatt" seinen Senf abgibt, wird es kritisch und man sollte mit wachen Augen verfolgen, was noch passiert.
Hoffe, dass es bei Sony diesmal nicht zutrifft :)  

Seite: 1 | ... | 72 | 73 | 74 |
| 76 | 77 | 78 | ... | 80   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750