Drillisch bald 1? ?

Seite 7 von 11
neuester Beitrag: 13.10.09 12:07
eröffnet am: 19.07.02 15:47 von: 123tim Anzahl Beiträge: 274
neuester Beitrag: 13.10.09 12:07 von: niovs Leser gesamt: 34566
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   

06.03.09 12:58

1543 Postings, 4946 Tage FliegengitterDer PUT von der CoBa sagt doch alles aus *ggg*

http://optionsscheine.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=21734640

Mann, oh Mann haben hier welche richtig Schiss, Hebel 0,75 !!! *ggg*

Fliege  

06.03.09 13:10

1543 Postings, 4946 Tage FliegengitterHier werden ja immer Behauptungen aufgestellt...

Drillisch sei billig ! *g*

Schaut Euch mal Sinopipe an mit einem KGV von 1 !!! *ggg*

http://aktien.onvista.de/...html?ID_OSI=13393667&ID_NEWS=98694068

Das ist wirklich billig ! *ggg*

Fliege  

06.03.09 13:11

3009 Postings, 4572 Tage _markus_nur so als Tip,

Verkauft dir die Bank nen PUT, ist die Bank Long........solltest du eigentlich wissen als Profi Investor:D  

06.03.09 13:14

1543 Postings, 4946 Tage Fliegengitter@markus

Warum ist der PUT auf Drillisch so teuer ? *ggg*

Fliege  

06.03.09 13:19

3009 Postings, 4572 Tage _markus_keine Ahnung,

eventuell weil Drillmich billig ist, bin doch kein Profi so wie du.
Dachte eigentlich du gibst die Antwort als Drillisch Kenner an uns weiter.:)  

06.03.09 19:59

3601 Postings, 5443 Tage knuspriWird aber Zeit,

dass das Kursziel hier bald mal erreicht wird!

Alles muss man selber machen ...

looollll
-----------
Carpe diem

09.03.09 15:10
1

1543 Postings, 4946 Tage FliegengitterNur so zur Info *g*

Förtsch hat zwar sein Fondanteile in Drillisch reduziert, aber er ist noch drin. *ggg*

http://fonds.onvista.de/filter-suche/top-holding.html?WKN=554550

Also er hofft noch das es ein GUTES ENDE nimmt. *ggg*

Fliege  

09.03.09 15:18

101608 Postings, 7664 Tage Katjuschagrins grins grins grins grins

-----------
Terroristen aus Liebe

12.03.09 15:06

1543 Postings, 4946 Tage FliegengitterTelco-Rakete Drillisch ? *g*

relativ betrachtet entscheidend in welche Richtung die Rakete Drillisch durchstartet. *ggg*

Momentan hat diese Rakete noch Navigationsprobleme. *ggg*

Fliege  

18.03.09 19:41
1

1543 Postings, 4946 Tage FliegengitterIrgendwie ist wieder was vor Bekanntgabe der

GJZahlen was durchgesickert. *ggg*

Da hilft auch das ewige gesundbeten  der Drillisch nebenan nichts. *ggg*

Egbert Prior: Drillisch: Größenwahn im kleinen Maintal
Leser des Artikels: 893

Den Preis für seinen Größenwahn muß jetzt Paschalis Choulidis, Chef des Maintaler Mobilfunkunternehmens. 2008 mußte Drillisch mehr als 200 Millionen Euro auf seine Freenet-Beteiligung abschreiben. Verlust vor Steuern 172 Millionen Euro! Um drei Prozent schrumpfte der Umsatz auf 350 Millionen Euro. Choulidis, ein in Heidelberg geborener Sohn griechischer Einwanderer, hat sich mit seiner Einkaufstour verhoben. Choulidis Bruder, Vlasios, verantwortet als Vorstand den Vertrieb. Beide sind gelernte Radio- und Fernsehtechniker.



Das Desaster begann im Jahr 2006. Damals erwarb der kleinste deutsche Serviceprovider zehn Prozent an MobilCom, der Nummer zwei, in der Hoffnung, eine Rolle in der Konsolidierung der Branche spielen zu können. Anfang 2007 schluckte Freenet jedoch den einstigen Mutterkonzern MobilCom. Ex-Freenet-Lenker Eckhard Spoerr band bei der Verschmelzung seinen Anteilseigner Drillisch nicht mit ein, weil er die Maintaler für überbewertet hielt. Eine Schlammschlacht folgte. Der verärgerte Choulidis-Clan erhöhte die Beteiligung 2007 auf 28,6 Prozent - zum Teil auf Pump.

Nach der Aufstockung forderte Choulidis, Freenet zu zerschlagen. Auch diesmal blitzte er ab. Dabei hatte er sich mit United Internet verbündet. Doch Spoerr widersetzte sich und holte zum Gegenschlag aus, indem er den Mobilfunker Debitel übernahm. Im Zuge des Deals handelten sich die Büdelsdorfer 1,1 Milliarden Euro Schulden ein. Angesichts der Konjunkturkrise schrumpft nun der Handysektor - das zeigt eindrucksvoll der Verfall der Nokia-Aktie.

Drillisch hat sich mit der Beteiligung an Freenet ein Eigentor geschossen. Seit Mitte 2007 stürzte die Freenet-Aktie von 25 auf vier Euro, Drillisch von über acht auf einen Euro ab. Die Hessen schulterten zuletzt unter anderem kurz- und langfristige Bankschulden von rund 100 Millionen Euro. Am 26. März legt Choulidis die endgültigen Zahlen vor. Die Eigenkapitalquote dürfte unter die 30-Prozent-Marke gefallen sein. Unter den Aktiva befanden sich zuletzt Firmenwerte und sonstige immaterielle Vermögenswerte von 82 Millionen Euro. Ob diese Posten langfristig Bestand haben, ist fraglich. Müssen diese Werte abgeschrieben werden, droht die Pleite.


Autor: Egbert Prior


*ggg*

Fliege

In der Vergangenheit hat der Egbert immer hervoragende Informationsquellen gehabt. *ggg*  

18.03.09 19:49

1543 Postings, 4946 Tage Fliegengitter@Katjuscha.

sorry, aber Du hast mit Börse wirklich wenig Ahnung ! *ggg*

Versuchts mit Deinen eingeschränkten Informationen ein Wunschkonstrukt zusammenzuzimmern.
So geht das nicht mit "Börse". *ggg*
Meine mit wirklich Geld verdienen.

Ansonsten könntest Du doch mit wesentlich weniger Einsatz besser Lotto spielen. Wärst bestimmt mit erfolgreicher... *ggg*

Fliege  

18.03.09 19:56
1

101608 Postings, 7664 Tage KatjuschaNa gut, das du nicht investierst, ist verständlich

Du sparst ja sicherlich für einen Deutsch-Kurs.
-----------
Terroristen aus Liebe

18.03.09 20:26

1543 Postings, 4946 Tage Fliegengitter@Katjuscha, mal ein Denkanstoß nachdem

Du ja nicht einer der schnellsten zu sein scheinst :

Die Bankkredite des Freenet-Engagements sind laut Stellungsnahme des Unternehmens vom 26.9.2008 "auf die EBITDA-Entwicklung der Drillisch AG abgestellt". Dessen Verschlechterung könnte (für Dich immer extra: KÖNNTE, Konjunktiv!) also erhebliche negative Auswirkungen haben (z.B. höhere Zinsen).

Zufall das Drillisch trotz miserablem Umfeld seit 2006 konstantes EBITDA vorzeigt ? *ggg*

Bilanztricks vor Jahresende in dreistelliger Millionenhöhe um die EBITDA Zahlen / Kredite  zu sichern ? *ggg*

Fliege  

18.03.09 21:05

3009 Postings, 4572 Tage _markus_wasn los Fliegengitter, warum so aktiv heute

nach so vielen Tagen Silencio?

Haben se dir heute deine Drillinge abgenommen?:P  

18.03.09 21:12

277 Postings, 5477 Tage trance2Fliegenschei55e

Was ist das für eine Dummbasherparade.
Bei welcher Bank darfst Du primitiver Insektenfurz eigentlich noch arbeiten?

Bin mir (im Gegensatz zu Fliegenritter) der Konsequenzen dieses Postings bewusst.

Ich verstehe derartige Meinungsfreiheit nicht?

lg trance2  

18.03.09 21:32

101608 Postings, 7664 Tage KatjuschaOh Gott Fliegengitter, jetzt wird's lustig

Bilanztricks vor Jahresende in dreistelliger Millionenhöhe um die EBITDA Zahlen / Kredite  zu sichern ? *ggg*

Muss ich dich auf den Fehler in deiner Argumentation etwa noch hinweisen?

Ich sag nur Bilanztricks (damit meinst du ja sicherlich die Hebung Stiller Reserven) und Ebitda. Na ja, dazu muss man wohl nicht mehr viel sagen. Aber klar, vermutlich denkst du, Drillisch hat im 4.Quartal dreistellige Bruttoverluste gemacht, ... 'lol'

Und abgesehen davon redest du dich aus dem Cashflow-Argument heraus.

Und bitte bitte bitte, gewöhn dir endlich mal eine vernünftige Rechtsschreibung und Grammatik an! Ich bekomme ja langsam Augenkrebs davon.
-----------
Terroristen aus Liebe

18.03.09 21:34

101608 Postings, 7664 Tage KatjuschaIm Übrigen wurden diese "Bilanztricks" durchaus

durchgeführt, um die Eigenkapitalsituation zu stärken, damit die Kreditwürdigkeit wieder gegeben ist. Das hab ich ja mehrfach bereits geschrieben. Scheinst du wohl überlesen zu haben. Du musst mir allerdings noch erklären, was daran so negativ sein soll!
-----------
Terroristen aus Liebe

18.03.09 21:46

1543 Postings, 4946 Tage Fliegengitter@Katjuscha

manchal könnte man wirklich meinen Du leidest an Realitätsverlust. *g*

Bist bei 1,80 Euro fett eingestiegen, hast nach Deinen Angaben immer wieder zu gekauft bis zu einem Mittelkurs von ca. 1,31 Euro ! Nun biste mit satten 30 % mit einer FETTEN POSITION in den NASSEN und versuchts seit dem permanent aus den negativsten news seitens Drillisch was positives zu sehen ! *ggg*

Kann vielleicht den Personalchef des Großunternehmnes verstehen der vielleicht einfach handeln mußte... *ggg*

Fliege  

18.03.09 21:49
1

101608 Postings, 7664 Tage KatjuschaIch finds immer wieder lustig, wie du das Thema

wechselst, nachdem man dich vorgeführt hat.

Und zu meinem Kaufkurs von 1,31 ? hab ich alles gesagt. Ich fühl mich damit sehr wohl. Ende 2009 oder vielleicht auch erst 2010 wird abgerechnet. Schaun wa mal welch steuerfreie Gewinne oder Verluste ich realisieren muss.

Aber vielleicht erzählst du mir ja noch was zu deinem Ebitda-Geschwafel. Ich bin echt gespannt. Etwas mehr *ggg* würden mich auch freuen. Ich find du gehst zu sparsam damit um.
-----------
Terroristen aus Liebe

18.03.09 21:56

1543 Postings, 4946 Tage Fliegengitter*ggg*

Der einzige der sich hier vorführt ohne es zu merken biste selber. *g*
Einfach nur peinlich !

Fliege  

18.03.09 22:13

101608 Postings, 7664 Tage KatjuschaKommasetzung üben!

-----------
Terroristen aus Liebe

18.03.09 23:22

96 Postings, 4829 Tage illhennesje165

Ist halt ein Psycho, der die Zeichensetzung noch nicht einmal bei Relativsätzen beherrscht. Passt zum Gesamtbild
und sollte eigentlich nicht beachtet werden. Kat. ,  spar dir deine Energie. Ist wie "...Perlen vor die Säue werfen...".
salü
W.  

26.03.09 07:00

1543 Postings, 4946 Tage FliegengitterNa also *ggg*

Ergebnis von MINUS 3,58 Euro pro Aktie !

Mickrige EK-Quote !

DRILLISCH ist und bleibt ein hochriskantes Investment ! *ggg*

Fliege  

26.03.09 07:11

53 Postings, 4365 Tage appolon4ik?

morgen,
wie ist das gemeint, sie ist doch günstig bewertet oder täusche ich mich ?

grüsse  

26.03.09 07:38

1696 Postings, 4851 Tage MöpMöpAch Fliege

eigentlich bist doch gar net so dumm? Rechne mal die nicht cashwirksame Abschreibung auf Freenet raus und dann siehst Du, dass Drillisch nicht schlecht dasteht. Ich glaube einfach, Du magst nur nicht.

Wenn dann 2009 Zuschreibungen notwendig werden und Drillisch plötzlich ein PLUS von 3? pro Aktie hat, wirst es sicherlich machen oder? *ggg*  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln