Drillisch bald 1? ?

Seite 5 von 11
neuester Beitrag: 13.10.09 12:07
eröffnet am: 19.07.02 15:47 von: 123tim Anzahl Beiträge: 274
neuester Beitrag: 13.10.09 12:07 von: niovs Leser gesamt: 34560
davon Heute: 5
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   

16.02.09 22:57
1

101604 Postings, 7663 Tage Katjuschatja, also bisher hab ich im Gegensatz zu dir

bereits Cashflow-Berechnungen vorgenommen.

Vielleichts solltest du es ja auch mal probieren, anstatt immer auf Analysten bei WO zu verweisen oder Links zur Definition des Cashflows reinzustellen. Möglicherweise schaffst du es ja tatsächlich noch, den Link auf Drillisch anzuwenden. :)

Selbstständig denken könnte dir weiterhelfen!
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

17.02.09 08:37

1543 Postings, 4945 Tage FliegengitterKatjuscha, mach mal die Augen auf *g*

Meinst doch nicht im Ernst das Du über die gleichen Informationen wie ein Analyst verfügst ? *g* Die Analysten führen im Regelfall auch Rücksprachen mit VV der AGs über Strategien und Planungen. Es gibt bei Deinen Wischiwaschihobbyanalysen sehr viele Unbekannte die Deine Analysen erheblich verfälschen. Nicht umsonst ringst Du total verunsichert nach noch mehr Informationen um Dich immer wieder damit selber bestätigen zu müssen. Klar legst Du diese immer nur zu Deiner eingeschlagenen Denke ein. Ohne das Investment wirklich kritisch zu hinterfragen. *ggg*

Kleiner weiterer Gedankenanstoß für Deine Analyse :

Risiken Aktienstruktur

Risiko Unternehmensbeteiligung Freenet

Risiko veraltetes Geschäftsmodel

Risiko zu kleine Größe um zu Überleben im Markt

Risiko erhebliche Verschuldung die das Ergebnis erheblich mit Zinszahlungen belastet,
von Rückzahlung der immensen Kredite gar nicht zu reden.

Risiko MSP als Black Box die angeblich immer noch Kredite laufen hat

Risiko Gewinnmargen die laut mehreren Analysten weiter fallen werden

?

Fliege  

17.02.09 10:21

2976 Postings, 5855 Tage manhamich staune nur

wie man hier streiten kann und glaubt sich gegenseitige Unkenntnis vorwerfen kann.
Richtig ist, dass flieg immer vor einem Dri-Investment gewarnt hat.  Aber alles zu seiner Zeit.
Was er jetzt hier aber macht, grenzt m.E. an eine gezielte Desinformation.
EWr unterstellt, er habe wissen von irgendwelchen Analysten, muss aber bei konkretem Nachrfrage zugeben, dass das gar nicht so ist.  Das ist eine miese Tour.
Kat. hat immer versucht, die Diskussion sachlich zu halte und immer nach Fakten zur Analyse zu fragen.
Das ist klasse, vpn solceh Verhalten lebt das board.
und Übrigens. 10 Cent pro Aktie Cashflow ist doch garnicht schlecht. Immerhin kommt mehr Geld als rein als rausgeht.
Das es Risiken gibt, insbesonder durch die Black box MSp, weiss doch wohl jeder.

Also immer sachlich bleibe und kühlern kopf bewahren. Im Zweifel ne frische Brise um die Nase wehen lassen.
Manham
aus Kiel-Sailing-City  

17.02.09 10:25

2976 Postings, 5855 Tage manhamSchreibfehler hab ich alle erkannt,

bevor jemand anmerkt. ich solle erstmal zum Deutschkurs.  

17.02.09 10:26

5883 Postings, 6337 Tage tafkarstimmt fliege, analysten haben immer recht

das sehen wir tag für tag  

17.02.09 10:27

5883 Postings, 6337 Tage tafkarmhmm

als ich letztes jahr daimler bei 78 euro verkauft habe, schrien alle Analysten KAUFEN.
und das war lange vor oktober  

17.02.09 10:27

1048 Postings, 4583 Tage habicht9diese woche noch

17.02.09 10:28

5883 Postings, 6337 Tage tafkarwarum nicht 0,66?

17.02.09 13:21

101604 Postings, 7663 Tage Katjuscha@Fliegengitter, mal zu deinen 8 Denkanstößen

Also ich hab mich zu 4 von dir genannten Punkte umfassend geäußert. Zu diesen Punkten hab ich von dir noch gar keine Analyse gesehen. Zu den anderen 4 Punkten, die sich vor allem um das Geschäftsmodell drehen, kann man geteilter Meinung sein, und ich gebe zu, keine Brancheninsider zu sein, der beurteilen kann, ob das Geschäftsmodell Zukunft hat. Bei dieser Selbsteinschätzung schein ich dir übrigens auch voraus zu sein, denn du gibst ja nie zu, dass du bisher noch gar keine Analyse anhand von Geschäftszahlen vorgenommen hast. Alles was von dir kommt, ist zu behaupten, Drillisch könnte sich am Markt nicht behaupten, weil die Mobilfunkpreise weiter sinken und daher auch die Margen bei Drillisch, und zudem behauptest du, man könne die Kredite nicht tilgen, ohne dabei mit Zahlen zu arbeiten.

Es ist ja wirklich schön, dass du die Denkanstöße nennst, aber lustigerweise gehst du dann selbst nicht drauf ein, was ich bereits längst getan habe. Ich werd das jetzt nicht nochmal tun. Mittlerweile dürften den meisten Usern meine Berechnungen zu Chancen und Risiken bei Drillisch ja schon zum Halse raushängen.
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

17.02.09 14:15

3009 Postings, 4571 Tage _markus_und am Ende des Liedes

notiert Drillisch bei 20 Euronen je Share und Fliegengitter schmollt:)  

17.02.09 15:52

2952 Postings, 5675 Tage cidarjau

und du hast endlich dein haus am see und spielst cricket

Dann komm ich aber vorbei und will was anständiges trinken, lol








Wahn oder Traum - eh wurscht  

17.02.09 16:12

3009 Postings, 4571 Tage _markus_Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.02.09 15:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

21.02.09 20:33

3764 Postings, 4738 Tage sharpals@habicht9 ... leider gebe ich dir da wohl recht :-(

ich hoffe , dass sie die 1e haelt. aber innerlich hab ich das teil abgeschrieben, da ich die 1e80 verschlafen habe.  

24.02.09 11:51
Nach der Veröffentlichung der GJZahlen ist Freenet um ca. 20 % abgestürtzt !

http://www.ariva.de/chart/...m?boerse_id=6&secu=100133226&kx=s&t=week

Ist von Drillisch ähnliches zu erwarten ? *g*

Fliege  

24.02.09 16:34

1543 Postings, 4945 Tage Fliegengitter@Katjuscha

wenn ich mir den Chart anschaue wird mir überhaupt nicht bange ... *ggg*

http://www.ariva.de/chart/index.m?boerse_id=6&secu=83&t=all

Optmismus zur richtigen Zeit ist manchmal angebracht. *ggg*

Fliege  

24.02.09 17:34

101604 Postings, 7663 Tage Katjuscha#108, falsch!

Nach der Veröffentlichung der Geschäfstzahlen ist Freenet um etwa 8% gestiegen. Danach ist der Gesamtmarkt um 10-12% abgestürzt und Freenet um 15%. Alles im normalen Rahmen, zumal Freenet nach dem Bruch der 3,7 charttechnisch auf Verkauf gedreht war. Es kann daher auch nochmal zu Kursen von 3,15-3,20 ? kommen.
-----------
Terroristen aus Liebe

24.02.09 18:52

3764 Postings, 4738 Tage sharpalsleider durchgebrochen

nun steht sie mit - 6% unter ein euro, nur nachkaufen traue ich mir sie nicht mehr ....

 

gruß michael 

 

24.02.09 18:56

4331 Postings, 4482 Tage RedPepper6% Verlust?

Dann verkaufe Deine Stücke. Verlust hält sich doch in Grenzen und die Nächte werden wieder ruhiger.
-----------
Dem Geld darf man nicht nachlaufen, man muss ihm entgegenkommen

24.02.09 20:51
1

3009 Postings, 4571 Tage _markus_Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.02.09 15:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Bashversuch

 

 

24.02.09 20:56

3009 Postings, 4571 Tage _markus_Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.02.09 15:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Manipulationsaufforderung

 

 

24.02.09 22:13

1543 Postings, 4945 Tage Fliegengitter#110 Denkfehler

hier äußerst Du nur Deine subjektive Wahrnehmung ! *ggg*

Ist schon ein feiner Unterschied sowas kann man nicht einfach so als Fakt verkaufen. *ggg*

Fliege  

24.02.09 22:23
1

101604 Postings, 7663 Tage KatjuschaFehler bei verstehendem Lesen

In #110 ist alles korrekt.

Freenet ist um 8% nach den Geschäftszahlen gestiegen. Das ist Fakt.
Und es kann nochmal zu Kursen von 3,15-3,20 ? kommen. Das Wort "kann" impliziert keinen Fakt.
Die "Charttechnik ist bei 3,7 ? auf verkauf gedreht", ist weder eine subjektive Wahrnehmung noch ein Fakt, sondern eine begründete Analyse. Kann ich dir auch gerne noch bildlich darstellen, wenn du möchstest.
-----------
Terroristen aus Liebe

25.02.09 17:52

3764 Postings, 4738 Tage sharpals@RedPepper

meine bleiben drinn ( im depod ).

Aber ich werde nicht in fallende messer greifen. Könnte natürlich aus spaß eine kauforder für 60ct setzen.

Mich nervt an dieser aktie nur , daß sie im verhältnis zu freenet schneller fällt und langsammer steigt. 

gruß Michael 

 

 

25.02.09 18:05

3764 Postings, 4738 Tage sharpalsnachtrag an RedPepper

also in monat (30 jan )

FRN - 7,5 % und Drillish: - 17%

bei 3 monaten 

FRN - 4 % und Drillish: - 28%

Gruß michael 

 

26.02.09 15:42

1543 Postings, 4945 Tage Fliegengitter@Katjuscha

Als kleine Hilfestellung kannst es so schreiben :

Nach meiner persönlichen Wahrnehmung ist ...  dann kannste die Ergüsse über das angeblich so tolle Investment mit einfügen ! *ggg*

Buschtrommeln schlagen ohne zu wissen wie es aus dem Dschungel rausgeht, geht nicht ! *ggg*

Fliege  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln