finanzen.net

SGL Carbon: Gefahr?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.03.16 11:52
eröffnet am: 19.02.02 19:09 von: Happy End Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 23.03.16 11:52 von: brunneta Leser gesamt: 9074
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

19.02.02 19:09
1

95440 Postings, 6738 Tage Happy EndSGL Carbon: Gefahr?

Die Analysten der Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein stufen die Aktie von SGL Carbon unverändert mit "hold" ein. (WKN 723530) Der jüngste Kursrückgang erscheine ungerechtfertigt. Marktgerüchte seien im Umlauf gewesen, dass das Unternehmen aufgrund der hohen Verschuldung und des noch immer hohen Geldverbrauchs der Sparte SGL Technologies in finanzielle Schwierigkeiten kommen könnte. Nach einem Gespräch mit dem Unternehmen sei versichert worden, dass keine Nachrichten herausgegeben worden seien, die den Anstieg der Volatilität zur Folge gehabt hätte. SGL Carbon habe bereits ein Restrukturierungs- und Kostensenkungsprogramm implementiert. Insofern dürfte das Jahr 2001 mit starken Verlusten behaftet gewesen sein. Nach dem starken Kursrückgang sollte ein Kursniveau von 19 bis 20 Euro den Boden darstellen. Vor diesem Hintergrund bleiben die Experten von Dresdner Kleinwort Wasserstein bei ihrer Empfehlung die Aktie von SGL Carbon zu halten.  

Wirklich ein hold, oder nicht vielleicht doch ein "ganz schnell raus bevor es zu spät ist"?

Gruß
Happy End  

26.09.02 10:08

11136 Postings, 7106 Tage LalapoHeute Watch - 30 %

bin mal zu 7,2 rein ...und wohl gleich wieder raus ...  

26.09.02 10:48

11136 Postings, 7106 Tage Lalapokraftlos

Hälte wieder raus ,,, Rest SL um die 7,5  

26.09.02 10:56

95440 Postings, 6738 Tage Happy EndSGL Carbon im Visier der Kartellwächter

Der Graphithersteller SGL Carbon (MDax) ist erneut ins Visier der europäischen Wettbewerbshüter geraten, schreibt das "Handelsblatt". Offenbar bereitet die EU-Kartellbehörde um Mario Monti eine Geldbuße gegen zusammen acht Unternehmen vor, darunter SGL Carbon.

Den Konzernen werden Preisabsprachen im Bereich Spezialgraphite vorgeworfen, heißt es. Die Wettbewerbshüter hatten bereits im Juli 2001 eine Strafe von 80,2 Millionen Euro gegen SGL Carbon verhängt. Nun droht offenbar zum Jahresende ein neues Bußgeld in unbekannter Höhe.  

26.09.02 11:16

2538 Postings, 6455 Tage ulrich14...was ist da los?

..nur wegen den Kartellwächtern minus 30%???

..erklärt mir die Welt  

26.09.02 11:30

95440 Postings, 6738 Tage Happy EndScheint so..........

SGL Carbon im freien Fall

Der Kurs des Wiesbadener Graphitherstellers SGL Carbon  hat am Donnerstag mit heftigen Kursverlusten auf eine drohende EU-Geldbuße wegen Preisabsprachen reagiert. Der Wert verlor zeitweise fast 40 Prozent. Um 10.48 Uhr lag die Aktie 32,21 Prozent im Minus bei 7,64 Euro. Währenddessen war der Index MDAX  um 1,75 Prozent auf 2.960,60 Punkte geklettert.

"Das ist heute ein absoluter Ausreißer nach unten", kommentierte ein Händler von Dresdner Kleinwort Wasserstein den Kursverlust bei SGL Carbon. Wie schnell sich der Aktienkurs erhole, hänge nun davon ab, wie schnell das Unternehmen mit einer Stellungnahme reagiere, sagte der.

Der EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti wirft SGL Carbon sowie sieben weiteren Konzernen verbotene Preisabsprachen im Bereich Spezialgrafite vor. Dies berichtet das "Handelsblatt" am Donnerstag unter Berufung auf Brüsseler Kreise berichtete. Monti werde voraussichtlich noch vor Jahresende eine Geldbuße in dreistelliger Millionenhöhe gegen das Kartell verhängen.

Monti hatte den Angaben zufolge im Juli vergangenen Jahres schon einmal eine Strafe von 80,2 Millionen Euro gegen SGL Carbon verhängt. Damals ging es um unerlaubte Preisabsprachen und die Aufteilung von Marktanteilen bei Grafitelektroden, die bei der Stahlerzeugung eingesetzt werden./mh/ep  

26.09.02 11:30

11136 Postings, 7106 Tage LalapoUlrich

Gabs mal ne Zeit in der SGL nicht was mit Preisabsprachen BLABL etc zu tun hatte....NEIN--------

Das ist so alt bzw neu wie SGL selbst .,..

Daher , ähhh wie Ulrich sagt, "SONDERCHANCE" , aber mit gutem SL , vielleicht kommt ja wirklich mal was richtig NEUES ...


 

26.09.02 11:54

2538 Postings, 6455 Tage ulrich14@Lalapo

....Sonderchance???? davon hab ich wahrlich nicht gesprochen...

....frage mich eher, wer mit mehr Wissen warum verkauft...diese Frage stelle ich mir..wie immer, anhand der charts...

....glaub keine Worte..sondern nur Taten...und Taten sind an der Börse die getätigten Käufe und Verkäufe..
 

26.09.02 12:08

11136 Postings, 7106 Tage LalapoUlrich

nicht du , aber ich.... bei SGL wurde bei diesen Meldungen IMMER bisher nach unten übertrieben ..unterlege Dir deine Charts mal mit den alten Meldungen ... und vergleiche die alten Meldungen mit der von heute....

Ist ja nur ne Tradingchance , mehr nicht , momentan schon wieder über 8,  ... SL halt nachziehen ....meiner Meinung kann SGL wegen seiner Verschuldung sogar PLEITE gehen .....,soweit sind wir aber noch nicht, aber wir werden viel tiefere Kurse hier sehen ...... )

An der Börse glaube ich GARNIX ....nur meinem Bauch .....



 

26.09.02 17:13

11136 Postings, 7106 Tage LalapoSGL C.

NUR TRADEN ; MEHR NICHT :...!!


Platow von morgen :

SGL Carbon auf neuem Allzeittief

Bei SGL Carbon (7,60 Euro; WKN 723 530) ist es so gekommen, wie von uns erwartet (vgl. PB v. 9.9.). Eine drohende Mio.-Strafe aus einem Kartellverfahren schwebt wie ein Damoklesschwert über dem Unternehmen und lässt die Aktie auf neue Tiefs stürzen. SGL dementierte eine dementsprechende Entscheidung des US-Gerichts. Vielmehr seien bereits Rückstellungen auf das anhängige Verfahren gebildet worden. Darüber hinaus gehende Zahlungen schließt SGL aus. Die enorme Verschuldung sowie die schleppende Konjunktur kommen als zusätzliche Unsicherheitsfaktoren hinzu. Die Situation bei SGL spitzt sich zu. Investments drängen sich deshalb trotz der optisch günstigen Kurse weiterhin nicht auf. ¨




 

30.09.02 17:16

39 Postings, 6658 Tage ich1sgl carbon

ist ja irre wieder wieder -25%. bin gespannt wer da wieder mehr weiß und warum derjenige dann das handtuch wirft. ich denke irgendeine hammermeldung kommt da noch.  

01.10.02 09:36

25951 Postings, 6565 Tage PichelFinger weg!!! (heute)


Gruß  ariva.de
 

01.10.02 09:46

242 Postings, 7072 Tage getitstartedSGL Carbon ruft BAFin wg. Kursverlusten

Wiesbaden (vwd) - Die SGL Carbon AG, Wiesbaden, hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BAFin) aufgefordert, wegen des Kurseinbruchs der SGL Carbon-Aktie in der vergangenen Woche zu ermitteln. Nach Unternehmensangaben vom Montag hatte ein Bericht der Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" am 26. September über Spekulationen eines weiteren drohenden Bußgeldes für SGL Carbon durch die EU-Kommission die Aktie um 30 Prozent einbrechen lassen.



Eine Sprecherin der Kommission habe der Darstellung, dass eine Strafe bevorstünde, widersprochen, erklärte SGL Carbon. Sie habe ferner in einem Interview mit der "Financial Times Deutschland" vom 27. September erklärt, "es sei falsch", anzunehmen, dass ein Unternehmen schuldig gesprochen werde. "Und selbst wenn dies der Fall ist, wäre es ein Fehler anzunehmen, dass es eine Strafe zahlen muß", habe die Sprecherin weiter angemerkt.


+++ Heide Oberhauser-Aslan


vwd/30.9.2002/oa/rio


Alles nur Leerverkäufe???
Irgendwann muß technische Gegenreaktion folgen?
Stop Buy bei 5.
Grüße GIT

 

01.10.02 16:11

242 Postings, 7072 Tage getitstartedKontraindikator Euro am Sonntag :-)

30.09.2002
SGL Carbon sell
EURO am Sonntag
 
The stock exchange experts of finance newspaper "EURO am Sonntag" recommend investors to sell the shares of the MDAX quoted SGL Carbon AG (WKN 723530).

The graphite producer in Wiesbaden is facing trouble coming from Brussel?s anti trust guardians for the second time within two years. Newspaper reports say that EU Competition Commissioner Mario Monti would fine SGL Carbon and seven other companies by the end of 2002 because of illegal price arrangements on special graphite. The fine should be a three-digit million amount.

SGL Carbon was already charged a just 80 million Euro anti trust fine in July last year because of price arrangements on graphite electrodes. The company instituted proceedings against this.

With having depts totalling about 460 million Euro at present a new fine should be a severe set-back for the group?s successful consolidation path up to now. During the first half year of 2002 dept and losses were reduced more than experts had expected.

SGL Carbon confirms that the EU Competition Commission is investigating against the company but it has doubts that Monti?s authority has the right for further fines against SGL Carbon due to the already imposed sanctions.

The impending million fine has put large pressure on the share. Experts of "EURO am Sonntag" recommend to sell the SGL Carbon share. The share is only something for risk conscious investors  

01.10.02 16:30

25951 Postings, 6565 Tage Pichelich sagte heute morgen, Finger weg!!!


Gruß  ariva.de
 

01.10.02 17:11

39 Postings, 6658 Tage ich1sgl carbon

ich bin gespannt was da dahinter steckt. normal ist das jedenfalls nicht.  

02.10.02 13:35

242 Postings, 7072 Tage getitstartedJetzt auf über 6, gestern gekauft zu 5, mal

schauen wie es weitergeht. Stopp Loss eng nachziehen
Grüße GIT  

02.10.02 13:45

39 Postings, 6658 Tage ich1sgl

ich glaube heute nur techn. reaktion nach den katastrophalen vergangenen tagen und deshalb denke ich solange bis eine vernünftige stellungnahme kommt geht es weiter, wie auch der gesamtmarkt, nach unten, für die nächsten 2 jahre. lieber kleine gewinne realisieren. da hat man wenigstens was davon. ist meine derzeitige strategie.  

14.10.02 19:48

1595 Postings, 6495 Tage staycoolwieder ein paar käufer im markt ...

seit ein paar tagen werden die shares von sgl von irgendeinem
wieder eingesammelt , vielleicht der gleich der sie weggeschmissen hat

ich glaube hier ist eine 10 % tradingchance drin .

was meint ihr ?


mfg
staycool  

15.10.02 12:06

1595 Postings, 6495 Tage staycool& up es geht doch +40%

15.10.02 18:09

242 Postings, 7072 Tage getitstartedJetzt bin ich bei +60% glaube aber da geht noch

was, Eure Meinung...  

23.03.16 11:52

26242 Postings, 4187 Tage brunnetaSGL Carbon erwartet weiter Verluste

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Amazon906866
Beyond MeatA2N7XQ
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11