finanzen.net

ITMPower

Seite 99 von 179
neuester Beitrag: 14.07.20 13:25
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 4452
neuester Beitrag: 14.07.20 13:25 von: Schimmi75 Leser gesamt: 767346
davon Heute: 263
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101 | 102 | ... | 179   

17.03.20 08:09

4384 Postings, 1458 Tage KautschukDas jeder weiss wie er sich zu verhalten hat

bezweifel ich aber stark. Wenn schon ein Watzke im Fernsehen sagt, jetzt müssen wir aber mal wieder zur Normalität zurückkehren und der Brasilianische Präsident meint, alles Hysterie, dann weiss ich nicht ob das jeder kapiert. Sonst würden nicht tausende Coronapartys feiern usw.  

17.03.20 09:15

13860 Postings, 2518 Tage deuteronomiumin 14 Tage ist alles vorbei

wenn infizierte gesund sind, wer soll es weiter tragen, außer von außen.
30 Tage ist die EU-Grenze zu. Auch für Terroristen und Drogenschmuggler ha ha ha
geht doch ! Corona machts möglich, Merkel nicht.  

17.03.20 09:42

904 Postings, 991 Tage stinkeknochen2000es drhet wieder, dann werde ich mal heute zuschlag

17.03.20 10:49

3963 Postings, 791 Tage AhorncanSehr schön.....

Stinki.... man kann das Virus auch mit einen Haufen Aktien erschlagen :))))))  

17.03.20 11:04

652 Postings, 533 Tage Schlumpf13@deuter

Ich finde dein Bemühen deine/unseren Aktien nicht zu tief fallen zu lassen ja prinzipiell gut, aber deine Ansichten über Corona führen das ganze ad absurdum. Dass das Ganze in 14 Tagen vorbei wäre, wäre, unabhängig vom Aktienmarkt, wünschenswert, ist jedoch leider unmöglich.
Ich empfehle Dir bspw. die täglichen PK vom RKI anzuschauen, da wird sachlich die Lage beschrieben.
So wurde bspw. eben erwähnt, dass aktuell von Jahren bis zur erfolgreichen Bekämpfung der Pandemie ausgegangen wird. Die aktuellen Maßnahmen dienen primär Verlangsamung der Ausbreitung und dementsprechung zur bestmöglichen Behandlung des Virus.

Bleibt gesund und bleibt zuhause!  

17.03.20 11:13

4384 Postings, 1458 Tage KautschukSo sieht das aus!

Und ich kann mir gut vorstellen auch hier noch zu 50 Cent wieder einsteigen zu können. Weil der Staat irsinnige Mengen an Geld ausgeben muss und irgendwo wieder gespart wird. Da die Luft durch Corona besser wird, könnte man Investitionen wieder um ein zwei Jahre verschieben.  

17.03.20 11:21

904 Postings, 991 Tage stinkeknochen2000was saaaggscht, 0,50 Centoha,

17.03.20 12:09
1

1631 Postings, 922 Tage StochProz@Kautschuk Sparen stimuliert nicht die Konjunktur

Umweltinvestitionen der Unternehmen könnten sogar noch weiter privilegiert werden, um die Arbeitsplätze in der international wettbewerbsfähigern britischen Öko-Branche nicht zu gefährden. Außerdem ist Linde ein finanzkräftiger strategischer Investor. Der Coronavirus liefert nur die willkommene Begründung für mehr staatliche Investitionen...  

17.03.20 12:29
3

3963 Postings, 791 Tage AhorncanStoch....

So sehe ich das auch.... Linde positioniert sich für die Zukunft. Nur Gas liefern reicht in Zukunft nicht aus. Wer in Zukunft nichts Nachhaltig produziert wird auf der Stelle treten. Wasserstoff für große Industriewerke wird das Thema seine und da hat Linde ja bereits sehr viele Kunden. Bei den meisten wird Stück für Stück umgestellt auf H2 . ITM wird dabei immer mitverdienen. Ich sehe hier ein stetiges Wachstum. Da ist es im Moment egal ob man zu 1? oder 1,30 einsteigt.

Außer für Zocker.... da zählt jeder Cent um mal schnell ein paar Euros zu verdienen.

Wer mehr verdienen will , der hält seine Aktien eh länger.  

17.03.20 13:49

13860 Postings, 2518 Tage deuteronomiumITM

Andere Aktien in allen Bereichen, teils rot, teils grün - Risiko, wer jetzt noch raus geht, nimmt Verluste mit und weiß dann auch nicht ob er billiger rein kommt. ???
denn hier und da wird schon wieder gekauft.
Sehe ITM bald in tief grün heute Nachmittag. (?)  1,- bis 1,50 alles ein Schnäppchen !  

17.03.20 14:27

3963 Postings, 791 Tage AhorncanWer sagst denn.....

 
Angehängte Grafik:
f3c56180-086b-46c0-89ff-9f4409f55084.jpeg (verkleinert auf 34%) vergrößern
f3c56180-086b-46c0-89ff-9f4409f55084.jpeg

17.03.20 16:48

13860 Postings, 2518 Tage deuteronomiumUS testet an Personen

ging auch über die News. Was ist wenn über Nacht eine positive Meldung kommt ?

Dann seht ihr aber alt aus, ihr Angsthasen.  

17.03.20 17:35

658 Postings, 4628 Tage mariosapfNews

die News von Finanztrend sind echt der Witz und was soll die letzte News denn bewirken ? Panik machen , weil der Staat für Umwelt grad keine Zeit hat ?  

17.03.20 22:39
1

1334 Postings, 492 Tage ClearInvestCorona kommt jetzt erst richtig in den USA an

Das wird vermutlich noch ganz dreckig...
Hier nur ein Beispiel

https://www.marketwatch.com/story/...ies-2020-03-16?mod=mw_quote_news

 

18.03.20 09:32
1

3963 Postings, 791 Tage AhorncanClearinvest

Alle Aktien bis zu 50% im Minus. Da Frage ist nur, fällt der DAX weiter oder kann man neu einsteigen. ??  

18.03.20 11:13

22 Postings, 152 Tage Dr._Falken@AHORNCAN kann man neu einsteigen. ??

Den tiefsten Kurs für einen Einstieg wird man sowieso nicht genau treffen. Also habe ich schon angefangen günstige Angebote einzusammeln.
Wenn man nur Aktien, ETFs oder Fonds kaufen will, dann darf das ja ruhig noch ein wenig nach unten gehen. Dann kauf ich einfach billiger nach.  

18.03.20 11:31
1

145 Postings, 323 Tage salukiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.03.20 13:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.03.20 11:32
2

3963 Postings, 791 Tage AhorncanFalke....

Auf jeden Fall  wird es ITM Power nicht so treffen mit einem eventuellen Abschwung. Mit Linde im Rücken sind die Finanzen gesichert. Aufträge sind genügend vorhanden und werden abgearbeitet. In der Großindustrie wird es ja sicherlich keine Auftragsstornierungen geben.  

18.03.20 11:47

1631 Postings, 922 Tage StochProz@ClearInvest Stimmt, aber Trump will Wahl gewinnen

Die Rettungsaktion der Trump-Administration für die amerikanische Wirtschaft wird daher wohl die "greatest ever" in der amerikanischen Geschichte. ;) Wahrscheinlich kauft die FED bald auch Index-ETFs, um die Börsekurse, die für Trump ja anscheinend sehr relevant sind, zu stützen.

Möglicherweise erklärt Trump auch bald die  "unpatriotischen" Leerverkäufer zu den alleinschuldigen Sündenböcken der Börsenkrise, deren schmutziges Handwerk sofort verboten werden müsse, weil sie sich auf Kosten der Nation schamlos bereicherten.  

18.03.20 11:52

904 Postings, 991 Tage stinkeknochen2000wie ein Fels in der Brandung

18.03.20 13:06
1

13860 Postings, 2518 Tage deuteronomiumITM hat damit nichts zu tun

"Klopapier" braucht man überhaupt nicht, wenn man eine Hygienedusche hat, neben der Toilette, ein Bidet geht natürlich auch.

Bauplaner lassen das meistens weg, aus Kostengründen. Wie bekloppt muss man eigentlich im 21 Jhdt. sein ?

In Südländer ist es Grundausstattung Sanitär.  

18.03.20 14:47

97 Postings, 1223 Tage der Genervte...nach der Krise

Ich glaube nicht, dass sich nach Überstehen der Krise wieder alles auf Wasserstoff konzentrieren wird. In erster Linie wird es doch darum gehen, die Wirtschaft schnellstens wieder in Schwung zu bringen. Fördergelder für Wasserstoff sehe ich da erst mal nicht. Umweltschutz???? Dann wohl eher zweitrangig. Ich hoffe ja, dass ich mich da irre. Zumindest wäre es die Chance, sofort auf Umwelt zu setzen. Aber das Sagen haben doch eh die großen Konzerne. Wer am lautesten jammert, dem wird geholfen. War das nicht immer so? Banken? Autoindustrie? Ich bin erst mal mit Verlusten raus.  

18.03.20 15:00

1631 Postings, 922 Tage StochProz@derGenervte Wer nicht investiert, verliert...

Die Zinsen sind so niedrig, da können Politiker einfach nicht widerstehen, billig Staatsschulden für strategische Investitionen aufzunehmen... Die prestigeträchtigen H2-Leuchtturmprojekte werden wohl weiter finanziert werden - hoffentlich.  

18.03.20 15:53

3963 Postings, 791 Tage AhorncanITM Power ist nich unbedingt.....

auf Förderungen angewiesen. Linde wird in der Not vorfinanzieren.

Wenn man in Großbritannien die Situation mit dem Virus anschaut ist das schon sehr Brutal. Die haben bisher wenig gemacht. Sind der Meinung das sich 60-70% der Menschen gleich infizieren sollen. Dann fängt es im Herbst nicht  nochmal an und Großbritannien ist fertig mit Virus und die Menschen haben alle Antikörper gebildet.  

18.03.20 16:08

145 Postings, 323 Tage salukiVirus

mit Corona kann man sich mehrmals infizieren. Nachgewiesen in China.
Was hier auf dauer hilf, ist die Impfung.  

Seite: 1 | ... | 96 | 97 | 98 |
| 100 | 101 | 102 | ... | 179   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
Infineon AG623100