finanzen.net

Insiderkauf bei Petropavlovsk-PLC

Seite 10 von 13
neuester Beitrag: 10.08.20 22:12
eröffnet am: 16.06.15 15:24 von: Fu Hu Anzahl Beiträge: 319
neuester Beitrag: 10.08.20 22:12 von: ebis Leser gesamt: 77798
davon Heute: 18
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13  

07.04.19 01:05

622 Postings, 917 Tage Gaz20EFincraft

Dahinter steht Kenes Rakishev

Aber in anderen Quellen steht er habe über 20 % der Aktien:
the largest shareholder, Kenes Rakishev, which owns a 22.4% stake  

07.04.19 01:11

622 Postings, 917 Tage Gaz20EGleiche Quelle spglobal.com

Da steht noch
Sources in the industry said the gold miner may return to the idea of merging with Musa Bazhayev's Amur Gold.

Das war allerdings von Mai 2018

Kennt jemand dieses Amur Gold?  

07.04.19 01:30
1

622 Postings, 917 Tage Gaz20EDie Auflösung

Im Internet findet man doch alles:
http://rusletter.com/articles/...pavlovsk_was_reminded_of_the_founder

Offenbar ist POG ein Spielplatz für Milliardäre. Hoffentlich hilft es dem Kurs mal auf die Sprünge.

Unter 1000 % gehe ich hier nicht raus. Und wer weiss bis der Nachwuchs gross ist sind es vllt 10000 %.  

Einfach mal mitspielen mit den Grossen.  

07.04.19 01:50

622 Postings, 917 Tage Gaz20ENochwas

Offenbar sind die VTB Anteile Rakishev zuzuordnen. Dann passt es mit den 22 % wieder. Die 22 % hat sich Rakishev vor ein  paar Jahren von Vekselberg geholt.
Somit sind etwa 55 % in festen Händen. Meine Befürchtung ist nun eher, dass es hier mal einen squeeze out gibt und man mit lumpigen 50-100 % abgefertigt wird.  :-(
Dieser festgenagelte Kurs seit 2014 ergibt für mich sonst auch keinen Sinn. Aber egal wie, es kann doch eigentlich nur aufwärts gehen mit diesen Investoren. Einziger Unsicherheitsfaktor - die Unberechenbarkeit der Amis und Engländer. Ob die russischen Goldminen wohlgesonnen sind? Können die hier in die Suppe spucken? Und wenn ja, auf welche Weise?  

07.04.19 13:56

607 Postings, 854 Tage Abstragentodanke

für die interessanten Infos!
Denke hier wird's absehbar massiv aufwärts gehen,und denke das du mit deinen angepeilten 1000%+ ziemlich richtig liegst.
Kann mir vorstellen das es um die 2k werden könnten...
Sonst hier noch die Regeln für einen squeez out was England betrifft:
Im Vereinigten Königreich ist der übernahmerechtliche Squeeze-out in Section 979?982 des Companies Act 2006 geregelt.[57] Das Minimum zum Starten eines Squeeze-out durch den Mehrheitsaktionär beträgt 90 % der Aktien. Als Besonderheit ist Section 983 des Companies Act 2006 zu erwähnen, der umgekehrt den Minderheitsaktionären das Recht gibt, den Aufkauf ihrer Aktien zu verlangen (Sell-out)  

07.04.19 13:59

607 Postings, 854 Tage Abstragentosonst

die Amis können nicht nur in die Suppe spucken, sondern ebenfalls für rosige Zeiten sorgen, wen sie die Sanktionen entfernen sollten und sich die Rahmenbedingungen auf dem Weg verbessern.
Denke das sollte für vermehrtes Interesse für diesen Wert sorgen...  

07.04.19 14:12

607 Postings, 854 Tage Abstragentosonst

der Kurs hat über die Vergangenen Monate stetig zugenommen.
Und im Chart sieht man eine leichte Tendenz zu höheren Kursen.
Sprich das Interesse an der Aktie steigt!
Eventuell wurden die 5% über einen gewissen Zeitraum angesammelt!?
 

25.04.19 09:51
1

5807 Postings, 1155 Tage VassagoPOG.L 7,93 GBP

Petropavlovsk meldet Zahlen für 2018

  • A management-led turnaround took place in the second half, enabling the Company to meet upwardly revised guidance provided at the H1 2018 trading update; with full-year gold production of 422.3koz (including 51.2k oz of gold contained in refractory concentrates from the new Malomir flotation circuits) (2017: 439.6koz)
  • FY 2018 total cash costs (TCC¨) were contained at $786/oz (2017: $741/oz) due to operational measures taken by the new CEO which brought TCC down to $650/oz in H2 2018 following suboptimal organisation of mine works in H1 2018
  •  Group revenue of $499.8m (2017: $587.4m) was affected by the build-up of refractory gold concentrates as at 31 December 2018 leading to EBITDA¨ of $143.0m (2017: $196.8m)
  • All-in Sustaining Costs1 (AISC) were $1,117/oz (2017: $963/oz), reflecting the growth in TCC as well as higher sustaining capital expenditures related to the existing mining operations
  •  Profit before tax of $82.4m (2017: $48.9m) reflecting a $101.7m reversal of impairment
  • Net debt¨ of $568m (2017: $585.1m)
  • Commissioning of Autoclaves 1 and 2 completed smoothly and ahead of target at the Pressure Oxidation (POX) Hub
  • The fully ramped-up Malomir flotation circuits have achieved significant improvements on the original design parameters, including up to 50% higher concentrate grades and concentrate yields of up to 50-60% above design

Q1 2019 (unaudited)

  • Total gold sales of 107.7koz slightly above management expectations with a strong contribution from underground mining at Malomir where grades averaged 8.26g/t
  • 28koz gold recovered from 32kt of high-grade refractory concentrates at the POX Hub
  • Recoveries at the POX Hub were consistent at 91% in March and on track to meet the 94% target set for June 2019
  • Autoclaves 3 and 4 tested and fully functioning in advance of processing additional material from Petropavlovsk's mines and third-party concentrates
  • Completion of the refinancing of IRC's project finance facility with Gazprombank enabling full repayment of the ICBC loan and $57m of bridging loans plus $6m guarantee fee to Petropavlovsk
  • Net debt¨ (unaudited) as of 31 March 2019 reduced to $550.1m

Outlook for FY2019 onwards

  • Gold sales are on track to meet the full year target of 450 - 500koz (after processing gold concentrate stockpiles from FY2018)
  • 2019 TCC¨ guidance of $850 - $950/oz (based on a $:RUB exchange rate of 66) reflecting additional costs associated with ramp-up of the POX Hub and optimisation of flotation operations
  • Once the POX Hub is operating at full production from 2020, cash costs are expected to normalise at c.15% below 2019 guidance
  • In 2019, production from the Malomir flotation plant is expected to range between 125kt - 145kt of material grading between 29g/t - 32g/t and the POX Hub is expected to treat 155kt to 175kt of refractory gold concentrates grading 30g/t - 31g/t
  • The above guidance includes processing of gold concentrate produced in 2018 (28.9kt of 26koz contained gold) but excludes potential upside from the processing of third-party refractory gold concentrate.  The Company is currently in discussions with several producers to secure supplies of high-grade concentrates
  • CAPEX¨ in 2019 is expected to range from $45m to 55m and is principally comprised of sustaining, exploration and the remaining POX Hub investment capex
  • Net debt¨ should reduce with the ramp up of production and increase in free cash flow
  • Working capital is expected to be positively affected by the processing of stockpiled concentrates from Pioneer and Albyn, plus the positive impact of a deferred stripping write-down at Pioneer
  • Capital Markets Day to take place in Q3 2019 to provide a detailed update on the progress of the POX Hub, capital expenditure and growth plans for POG

https://www.investegate.co.uk/petropavlovsk-plc--pog-/rns/2018-annual-results-and-q1-2019-production-update/201904240714429113W/

   

03.05.19 07:45

622 Postings, 917 Tage Gaz20EWie ist es möglich einen

Kurs so festzunageln wie bei Petropavlovsk???
Es gibt einfach keinen Geldkurs 0.1. Nicht dass ich da verkaufen wollte (mein Zielkurs ist 7 Euro - gerne vererbt) aber wie kann ein Kurs seit nunmehr schon 5 Jahren dermassen an einer Schnur unten gehalten werden? Eine Slag Line sozusagen. Irgendwann kommt auch hier der parabolische Anstieg. Schon bei vielen Russenwerten erlebt nur leider nie dabeigewesen.  

03.05.19 07:57

622 Postings, 917 Tage Gaz20EMan verkauft wie immer

zu früh, wenn mal nach langer Durststrecke der erste kl. Anstieg kommt und verpasst dann die Rakete. Aber hier nicht. Niemand wird mir die Aktien abnehmen. Mit der Pox müssten  ja ordentlich Zusatzerträge kommen jetzt und die Investitionen zurückgehen. Der Goldpreis kommt auch noch irgendwann. Solange die Tech Blase anhält kauft halt jeder Apple und Co aber ewig geht das nicht mehr gut. Das ist doch mittlerweile Neuer Markt 2.0  Apple z.B. ist seit Jahresbeginn um etwa 300 Mrd an MK gewachsen. Leute haben da in 4 Monaten 300 Mrd reingepumpt. Also ziemlich genau 1000 mal die MK von Petropavlovsk. Nur der Kursanstieg! Um zur Bewertung von Apple zu kommen, da müsste POG bei stolzen 300 Euro stehen in etwa. Aber die schaffen nichtmal die 0.1 zu durchbrechen.
 

03.05.19 10:27

607 Postings, 854 Tage Abstragentogut

der Chart sieht nicht gerade einladend aus, sprich das Interesse möglicher Käufer,sollte nach einem Blick auf den Chart in der Regel sehr zurückhaltend ausfallen.
Daher irgendwo schon stimmig...sonst die Sanktionen usw sorgen ebenfalls dafür daß ein Titel nicht gerade Flügel bekommt.
Sprich petropavlovsk wird schon irgendwie untengehalten,durch diverse Faktoren.  

07.05.19 11:39

89 Postings, 4759 Tage neo_1976Ist da was im Busch

Heute extrem viel Handel ?.  

07.05.19 13:40

607 Postings, 854 Tage Abstragentodu meinst

die 800000 auf tradegate?  

07.05.19 13:58

89 Postings, 4759 Tage neo_1976genau

07.05.19 14:26

607 Postings, 854 Tage Abstragentodas

sind weniger als 80000?!
Bei einer Marktkapitalisierung von 300mio ist das nicht sehr viel...
Verglichen mit der letzten Zeit jedoch ganz klar ne Steigerung!  

11.05.19 00:26

622 Postings, 917 Tage Gaz20EIch habe was gelesen

dass ein Deputy ceo von POG genau 800000 stk verkauft hat. Vllt sind die das  

11.05.19 00:27

622 Postings, 917 Tage Gaz20EAber weshalb tut

das so jemand?  

11.05.19 00:30

622 Postings, 917 Tage Gaz20EHier

 

9 May 2019

Petropavlovsk PLC

 

PDMR Dealing Notice

 

Petropavlovsk PLC ('Petropavlovsk' or the 'Company') announces that it has been notified of the following transaction by a person discharging managerial responsibilities ('PDMR').  The relevant notification set out below is provided in accordance with the requirements of Article 19 of the EU Market Abuse Regulation.

 

1

Details of the person discharging managerial responsibilities/person closely associated

a)                          

Name

Dr Alya Samokhvalova  

2

Reason for the notification

a)

Position/status

Deputy Chief Executive Officer

b)

Initial notification/Amendment

Initial notification

3

Details of the issuer, emission allowance market participant, auction platform, auctioneer or auction monitor

a)

Name

Petropavlovsk PLC

b)

LEI

213800ZZOU5P76L8XB92

4

Details of the transactions(s): section to be repeated for (i) each type of instrument; (ii) each type of transaction; (iii) each date' and (iv) each place where transactions have been conducted

a)

Description of the financial instrument, type of instrument

Identification code

Ordinary shares of 1 pence

 

ISIN: GB0031544546

b)

Nature of the transaction

Disposal of shares

c)

Price(s) and volume(s)

 

Price(s)                      Volume(s)

8.391 pence               827,776

d)

Aggregated information

Aggregated volume

Price

 

N/A

e)

Date of the transaction

8 May 2019

f)

Place of the transaction

London Stock Exchange

 

11.05.19 00:41

622 Postings, 917 Tage Gaz20EA smoking IR chick

Offenbar ist der Verkäufer die in folgendem Artikel beschriebene Dame:
https://www.businessinsider.com/...girl-hot-petropavlovsk-2011-1?IR=T

Wieso haut die zu dem Preis die Aktien raus?  

11.05.19 00:55

622 Postings, 917 Tage Gaz20EAlso in Kensington

Kommt man mit 80000 Euro nicht weit

https://newstyle-mag.com/edvard-radzinsky-?-kensington-town-hall/

Dort ist die gute Frau aber offenbar gerne in der Öffentlichkeit zu sehen

Kann mir nicht wirklich erklären wieso ein Board Mitglied bei POG da seine Aktien verkauft. Eigentlich kein gutes Zeichen. Zumal von der IR Chefin.  

11.05.19 01:00

622 Postings, 917 Tage Gaz20ESie scheint auch

aktuell noch in der Position zu sein siehe POG homepage

Contact Us

London Office

Petropavlovsk PLC

11 Grosvenor Place

London
SW1X 7HH
United Kingdom

 

Telephone: +44 (0) 20 7201 8900

E-mail:  contact@petropavlovsk.net

Moscow Office

Management Company Petropavlovsk
Russia
105082 Moscow

Rubtsov pereulok 13

 

Telephone +74953802810

E-mail:  contact@petropavlovsk.net

Investor Relations & Strategy

Alya Samokhvalova

Deputy CEO, Strategic Development

Petropavlovsk PLC

11 Grosvenor Place

London

SW1X 7HH

United Kingdom

 

Telephone:  +44 (0) 20 7201 8900

E-mail: as@petropavlovsk.net / teamir@petropavlovsk.net

 

11.05.19 01:01

622 Postings, 917 Tage Gaz20EVllt sollte man ihr mal

eine mail schreiben und fragen wieso sie jetzt verkauft  

11.05.19 01:07

622 Postings, 917 Tage Gaz20EVllt

gehen die Engländer jetzt tatsächlich stärker gegen die dort lebenden Russen vor. Es gab vir einiger Zeit so ein Ansinnen engl. Politiker insbes. reiche Russen enteignen zu wollen, die in UK Vermögen besitzen.  

20.06.19 10:53

163 Postings, 2643 Tage ebis125 Mio neu Convertible Bons

POG begibt neue convertible bonds. 100 Mio $ dienen der Ablösung der in 2010 mit 9 % verzinslichen Bonds, 25 Mio $ sollen zum Bau einer neuen Flotation Anlage auf der Pioneer Mine verwendet werden.   Verzinsung 8,25. Laufzeit bis 2024. Flotation Anlage soll Ende 2020 fertig sein. Anleihe überplaziert. (vgl Homepage POG). Goldpreis um die 1380$.  

20.06.19 17:34
1

622 Postings, 917 Tage Gaz20EPOG

endlich mal wieder über 10 cent. Erstes Ziel sollten hier aber 1 Euro sein. Alles andere als ein Tenbagger zählt nicht. Die POX Anlagen kommen erst die nächsten Jahre so richtig ins Laufen. Es gibt eine absolute Spitzen-Präsentation dazu als pdf auf deren homepage. Unbedingt lesenswert. Es ist dort überhaupt alles zu POG beschrieben bis hin zur Anzahl, Art und Marke der Minenfahrzeuge pro Mine. Sowie natürlich Ressourcen etc. Ich glaube dran, dass POG noch 2 stellig wird. Alles eine Frage der Zeit bei dieser irren Geldpolitik. Die Russen und Chinesen saugen jede Unze Gold auf, die sie bekommen können und bunkern  sie in Tresoren.
 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TUITUAG00
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747