Fabasoft- chancenreicher Cloudsoftwarewert

Seite 10 von 62
neuester Beitrag: 12.06.21 17:06
eröffnet am: 27.05.13 20:01 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 1534
neuester Beitrag: 12.06.21 17:06 von: Dafra69 Leser gesamt: 292873
davon Heute: 40
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 62   

04.07.13 09:44
1

249 Postings, 4482 Tage lanvalllaut österr. presse..

 hat nur dann jemand dividenanspruch, wenn er die Aktie am ExDividendentag hält, sprich heute.

 

04.07.13 09:48

5769 Postings, 3767 Tage TrendscoutHamburg 3,56 ? -6,07%

ne ... is klar  

04.07.13 09:54

249 Postings, 4482 Tage lanvallfür die deutschen...

 .... anleger gibt es also 2 ex divi tage. der gedachte vom dienstag und der echte von heute. schmunzel

 

04.07.13 09:55
4

211 Postings, 4163 Tage DP..Also neue Börsentaktik

In Deutschland bekannte österreichische Unternehmen am 'gefühlten' Ex-Div Tag nach Abschlag kaufen und am richtigen Ex-DiV Tag halten...  

04.07.13 09:58

102489 Postings, 7761 Tage Katjuschawenn ich davon betroffen wäre, würd ich mich

jetzt ganz schön aufregen.

Da ich aber die letzten zwei Tage nicht verkauft habe, kann ich eigentlich ganz froh sein, da ich eh zu 3,5-3,6 zurückkaufen bzw. nachkaufen wollte. Könnte ja dann in den nächsten Tagen soweit sein.  

04.07.13 09:59

29411 Postings, 5218 Tage 14051948KibbuzimDeswegen hab ich ungern solche Exoten Länder

im Depot...

http://www.boerse-express.com/wiki/Dividende
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

04.07.13 10:00

14571 Postings, 5772 Tage ScansoftDies ist ja wirklich ein

Witz, da sind einige noch einmal sehr günstig an die Aktien gekommen und viele Kleinanleger wundern sich, warum sie keine Dividende erhalten, obwohl sie mit Divi Abschlag verkauft haben. War mir völlig neu, dass so etwas geht...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

04.07.13 10:16

102489 Postings, 7761 Tage Katjuschayepp, ich hatte am Dienstag auch überlegt, ob

ich 500 Stück verkaufe als es mal ne kurze Gegenreaktion auf 3,95 ? gab. Da dachte ich schon wie erstaunlich gut sie den DIV-Abschlag wegsteckt, also nur etwa die Hälfte des eigentlichen Abschlags.

Da hätt ich mich ganz schön selbst veräppelt, wenn ich da verkauft hätte.  

04.07.13 10:21

14571 Postings, 5772 Tage ScansoftJetzt haben wir tatsächlich

einen zweiten Dividendenabschlag:-) Das operative Geschäft ist es wieder für 2,5 Mill. zu haben. Eigentlich ein Wunder, wie lange die Börse solche irrationale Bewertungen zulässt...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

04.07.13 10:23

333 Postings, 4227 Tage birraich glaub der montag war entscheidend

denn am montagabend gegen 23:30 ihr wollte ich eine verkaufsorder eingeben, die stücke waren aber nicht freigegeben (Postbank), am morgen des 2.7. gings dann aber....  

04.07.13 10:29

14571 Postings, 5772 Tage ScansoftDoppelter Dividendenabschlag

und Überweisung der Dividende erst am 11.07. Wird wohl ne Zeit dauern bis ich freiwillig wieder in österreichische Dividendenwerte investieren werde...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

04.07.13 10:32

29411 Postings, 5218 Tage 14051948KibbuzimDividenden aus anderen Ländern

kriegst du ja auch selten Tagsdrauf bereits gut geschrieben,da wartest du genauso, jetzt mal nicht zu sehr auf den Ösis rum hacken.
Als Deutscher ist man eben verwöhnt,sag ich immer wieder...
-----------
Proletarier Aller Länder vereinigt Euch !

ONE BIG UNION

04.07.13 10:49
4

14571 Postings, 5772 Tage ScansoftWischmeyer hat alles zu den

Österreichern gesagt, was man wissen braucht. Dem kann ich mich nach dem heutigen Tag nur anschließen.

http://www.youtube.com/watch?v=mi127JuA-eA
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

04.07.13 10:57

2199 Postings, 3442 Tage InVinoVeritas28ex-Tag

war aber auch so der HP zu entnehmen

zitiere:
"Die Auszahlung der Dividende erfolgt ? abzüglich 25 % Kapitalertragssteuer, soweit hierfür keine steuerliche Ausnahme von der Einhebung der Steuer vorgesehen ist ? am 11. Juli 2013 durch Gutschrift bei den depotführenden Kreditinstituten.
Als Zahlstelle fungiert die Österreichische Kontrollbank AG.
Die Stückaktien der Fabasoft AG werden ab 4. Juli 2013 ex Dividende gehandelt. (...)"
Zitat ende

letztes Jahr wars übrigens genauso.  

04.07.13 11:02

14571 Postings, 5772 Tage ScansoftOk, wer lesen kann

sit im Vorteil, bzw. hat jetzt noch Anspruch auf Auszahlung der Dividende:-)
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

04.07.13 11:03

2199 Postings, 3442 Tage InVinoVeritas28btw.

I love Austria!  

04.07.13 23:04

249 Postings, 4482 Tage lanvallhier hat sich...

 ... die ludic gmbh, genau wie bei fph 900 eingekauft. scheint ein beteiligungsunternehmen zu sein.

 

05.07.13 10:07

14571 Postings, 5772 Tage ScansoftYepp, sehr interessant. Herr

Hiss scheint ähnliche Valueüberlegungen zu machen wie wir Kleinanleger. Jetzt wissen wir definitiv, dass 3 Banken raus sind und Herr Hiss diese Anteile übernommen hat. Vllt. kann er seine FPH Freunde A. Springer, Rudolf Heil und Röhrig auch dazu motivieren bei Fabasoft einzusteigen:-)
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

05.07.13 10:17

3376 Postings, 5401 Tage allavistaScansoft, jetzt oute Dich halt schon,

wir wissen doch, daß Du  hinter der ludic stehst ;-)  

05.07.13 11:17

14571 Postings, 5772 Tage ScansoftSchön wärs, dann

würde ich jetzt gerade schön von Mallorca aus schreiben, im Übrigen hätte es dann bei Softing schon vor 3 Jahren ne ähnliche Stimmrechtsmitteilung gegeben. Vielleicht kauft sich die Ludic GmbH auch gerade bei Softing ein. Würde mich jetzt jedenfalls nicht mehr wundern:-)
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

07.07.13 07:09

2827 Postings, 3740 Tage erfgNiedersachsen geht mit Fabasoft nur auf Nummer

09.07.13 18:35

682 Postings, 4840 Tage share999Wettbewerbsvorteile?

Habe mal eine ganz allgemein gehaltene Frage bei der eher die IT-Branchenkenner gefragt sind.

Ganz unabhängig von den fundamentalen Unternehmensdaten und den Kennzahlen von Fabasoft frage ich mich weshalb man sich als Privatperson/Wirtschaftsunternehmen/Öffentliche Hand genau für Fabasoft und nicht für einen Konkurrenten wie beispielsweise IBM, SAP, Microsoft oder auch kleinere sowie weniger bekannte Anbieter entscheiden sollte?

Bietet denn Fabasoft spezielle Softwarelösungen oder ist an deren Umgang mit elektronischen Dokumenten und Geschäftsunterlagen irgendein Alleinstellungsmerkmal zu erkennen, welches Wettbewerbsvorteile sichern könnte? Oder ist Fabasoft und deren Produktportfolio besonders kostengünstig, flexibel, sicher, systemkompatibel, breit aufgestellt?
 

10.07.13 21:43
1

14571 Postings, 5772 Tage Scansoft@share

nur kurz. M.E sind die Unternehmen nicht vergleichbar. Fabasoft hat seine Stärken im öffentlichen Sektor und man kennt sich daher aus in Beschaffungsverfahren. Viele von diesen Projekten sind für die Großen entweder zu klein oder zu speziell. Viele mittelständische Softwareanbieter leben in solchen Nischen. Am Beispiel von Atoss, P&I bzw. Nexus kann man sehen, dass man dort auch sehr gut verdienen kann und wegen der Expertise auch keine Konkurrenz der Großen fürchten braucht.  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

11.07.13 11:19

5124 Postings, 4140 Tage mikkkiund schon

was bei euch angekommen von dem warmen Regen?

 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 62   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln