finanzen.net

Stans Energy heavy rare earth Prod. 2012

Seite 9 von 190
neuester Beitrag: 09.04.20 18:07
eröffnet am: 15.10.10 16:17 von: BioLogic Anzahl Beiträge: 4727
neuester Beitrag: 09.04.20 18:07 von: Teras Leser gesamt: 716461
davon Heute: 28
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 190   

08.02.11 16:10

833 Postings, 3755 Tage Raptor11Warnung

Nicht nur BB,Oxford sondern mittlerweile auch der Investorverlag warnen vor einem Kauf von Stans Energy. Dies ist nur ein Hinweis, weil ich eine Mail vom Investorverlag bekommen habe.  

08.02.11 16:20
1

1420 Postings, 3837 Tage madoldWar wohl zu verlockend ...

... hier Gewinne mitzunehmen. Wenn dann noch Börsenbriefe zum Rückzug blasen, dann kommt eine Lawine ins Rollen, weil der Investierte sich nicht mehr an den Fakten orientiert. In gewisser Weise ist das gut so, denn zukünftige Invests in Stans laufen hoffentlich nicht auf einen Zock sondern auf solides Wachstum analog zur Newslage hinaus. Bitter erscheint es für den Moment allemal.

Ich bin mir aber sicher: Für jene, die sich an den fundamentalen Werten orientieren ist dies "die  Gelegenheit", um sich gegen den Trend in Position zu bringen. Stans ist und bleibt in dieser Frühphase unberechenbar. Wer weiß, vielleicht geht Kanada mit "plus-minus-Null" aus dem Tag. Auch so etwas gab es mehrfach. Nichts für schwache Nerven.

Gruß, M.  

08.02.11 16:21

1841 Postings, 4438 Tage BioLogicMich

würden die Beleggründe für die Warnung mal interessieren.

Kann das niemand mal reinstellen? Oder aber gerne per BM?!

Im übrigen Kurs wird in Kanada gemacht und ich denke der Investorenverlag hat keinen großen Einfluss auf das Börsengeschehen in FRA.

lg

-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

08.02.11 16:29

833 Postings, 3755 Tage Raptor11@ Bio

Würde ich gerne weiß aber nicht wie das geht.  

08.02.11 16:59
4

833 Postings, 3755 Tage Raptor11@ Bio Habe dich nicht vergessen

Seit einigen Monaten wird aus den USA und Kanada und auch aus Deutschland eine Gesellschaft promotet, bei der meine zuverlässigen nordamerikanischen Quellen erstaunt reagieren und mich nachdrücklich warnen....

Ein Seltenerdmetall-Explorer in Kirgisistan

Stans Energy Corp, Symbol: RUU (Börse TSXV), betreibt Exploration in Kirgisistan und stellt in der Werbung eine früher in der damaligen UDSSR betriebene Seltenerdmetall- Mine heraus. Auf der Web-Site des Unternehmens ist mehrfach die Flagge der früheren Sowjetunion mit Hammer und Sichel als Zeichen der Herrschaft des alten Regimes zu sehen, das diesen Teil der östlichen Hemisphäre von 1936 bis 1991 beherrschte.

Eisernes Schweigen zu Hintergründen

Dazu passt die Informationspolitik von Stans Energy, die meine Quellen an jene Zeiten des totalen Schweigens erinnert, die früher hinter dem früheren Eisernen Vorhang herrschten.

Die Website von Stans Energy gibt keine Auskunft über die Erfahrungen des Managements eines Junior-Rohstoffunternehmens und besonders über eine solche im schwierigen Sektor der Seltenerdmetalle. Aber auf russische Verbindungen wird hingewiesen.
Keine Informationen zur Aktienstruktur. Offizielle Informationen zu Bilanzen sind für kanadische Unternehmen auf der Seite www.sedar.com zu veröffentlichen. Und erst hier lesen Sie, dass 132,7 Mio. Aktien ausgegeben sind und sich voll eingezahlt 148,1 Mio. Aktien ergeben.
Unerwähnt bleibt auch das Länderrisiko. Seit April 2010 gibt es in Kirgisistan Unruhen bis zu ethnischen Konflikten gegen die usbekische Minderheit im Süden des Landes bis in den Juni 2010 hinein. Kirgisistan zählt zu den 10 korruptesten Ländern der Welt.
...

Stans Energy investiert direkt in russische Seltenerdmetall-Vorkommen - juristisch unmöglich

In einer Pressemitteilung vom September 2010 gab Stans Energy die Geschäftsbeziehung zu einem russischen Staatsinstitut bekannt. Gemeinsam werde man versuchen, Seltenerdvorkommen in Russland zu erwerben. In einer jüngsten Presseerklärung hieß es: Die beiden Unternehmen werden gemeinsam versuchen, Seltenerdmetall-Vorkommen in Russland zu kaufen. Dies wird das erste Mal sein, dass ein staatliches Institut das unmittelbare Eigentum in der Entwicklung von Seltenerdvorkommen erlangen wird." Meine Meinung dazu: Das wäre wirklich das erste Mal. Denn ausländische Investments in strategische Ressourcen sind derzeit in Russland illegal.

...

Fazit: Der Aktienkurs von Stans Energy ist infolge des Hypes um Seltenerdmetalle und massiven Promoter-Kampagnen in den USA und in Deutschland nach oben gejagt worden. Die vollmundigen Versprechungen werden in der Realität nicht erfüllt werden. Ich sehe kein einschlägig erfahrenes Management, halte das niedrigmineralisierte Seltenerdvorkommen für wahrscheinlich unwirtschaftlich für eine Förderung, noch dazu in einem politisch instabilen und hoch korrupten Land. Der aktuelle Aktienkurs von rund 3,20 CAD ergibt eine Marktkapitalisierung rund 439 Mio. CAD und ist meiner Einschätzung völlig überzogen. Die Promoter-Kampagnen liefen jeweils über Email-Wellen Anfang und Ende November, Ende Dezember, Mitte Januar und jetzt, Anfang Februar. ... Meine Empfehlung: Auf jeden Fall meiden!"  

08.02.11 17:15

5 Postings, 3523 Tage Napalm86Löschung


Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 08.02.11 21:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

08.02.11 17:24
2

1841 Postings, 4438 Tage BioLogicErstmal vielen Dank

fürs reinstellen ;)

Ich habs mir doch gedacht, er schreibt so viel und doch so nichtssagend:

Er schreibt die Marketcap ist völlig überzogen" hat aber keine Ahnung vom NPV oder derzeiten Projektwert, wenn er schreibt das Projekt sei wahrscheinlich unwirtschaftlich. Er kann es nicht belegen und hat keinerlei Rechengrößen zu Hilfe genommen um zu so einer Aussage zu kommen.

Zur politische Lage ist der Beitrag von ihm völlig überzogen, 2009 war schon Kyrgizstan besser politisch mining" friendly aufgestellt, als INdonesien, Mongolei, Kongo, Phillipinen, Argentinien oder Indien. Grafik wird angehängt !!!!

In 2010 hat sich einiges geändert und zum Vorteil für Explorer in Kyrgizstan. 2010 steigt Kasachstan zum größten Uranproduzenten der Welt auf.

www.goldinvest.de/index.php/...ten-uranproduzenten-der-welt-auf-16023

Vollkommen überzogen der Bericht und leider überhaupt mit gar nichts belegt ;)

lg

Bio

-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

08.02.11 17:34
1

434 Postings, 4713 Tage spezi110@bioogic

sehe ich ähnlich, da wollen noch welche günstig rei. Nur geschwafel. Hat aber sicher paar abgeschüttelt

 

08.02.11 17:39

833 Postings, 3755 Tage Raptor11@ Bio

Ist aber kurios, das von vielen unterschiedlichen Seiten geschossen wird.
Ist ja auch egal, jeder muss selbst entscheiden was er tut.  

08.02.11 17:53
2

291 Postings, 3503 Tage andech@raptor@bio

auch danke an raptor der im gegensatz zu nekro nicht nur pusht/basht , sondern sich die mühe macht die quellen auch einzustellen. danke an bio sowieso , ohne den würde dieses forum ehedem eingehen.

wir sind wieder bei 2,54 cdn. bio's marke hat gehalten. die handelsvolumina sind riesig. vorschlag : lasst uns mal bei den seriösen teilnehmern des forums eine art arbeitsteilung machen , dass man schneller an die us/cnd infos kommt, und nicht alles auf bio und mad und bud abwälzen. also chefs: teilt einfach die arbeit auf auf die forumsteilnehmer eurer wahl. zur not macht man halt ein internes boardforum (kenne mich da nicht aus)  ich bin mir sicher dass die 4-8 top poster zusammen locker das durchschnittliche handelsvolumen in D  zusammenbekommen.

und noch was zum abschluss : ich bin halt immer bei "explorern" und "turnaroundlern" wie sky deutschland oder jaxx dabei. da erschreckt einen so ein investor-böresenbrief nicht. denn ein bisschen mehr (im wortsinn -materielle-) substanz ist im gegensatz zu dienstleistern wie den genannten wohl schon da bei stans.) wobei der investor brief mann schon recht hat mit der politischen einschätzung - obwohl: s. mein ketztes post. entweder er ist 1 jahr hinterher, oder ich nicht auf dem laufenden.

 

 

 

08.02.11 18:01
1

1622 Postings, 3817 Tage heller-goisernkommt schon wieder

in cdnx steht sie mom bei 2,57 - 8.9% Denke das waren günstige nachkauf Kurse -
mfg  

08.02.11 18:03

165 Postings, 3786 Tage archimedi@raptor @andech

raptor: sicher muss jeder selbst entscheiden aber die Fakten (und dafür ist das forum da) sind für mich nicht geklärt.

andech: ich bin gern dabei!  

08.02.11 18:06
1

165 Postings, 3786 Tage archimedi...gern für's Politische/Gesellschaftliche

08.02.11 18:08

434 Postings, 4713 Tage spezi110@leute

man sieht das in can Fonds dabei sind, oder wer kauft 200k zu 3cad sicher keine Kleianleger. Die wissen schon was sie tun

 

08.02.11 18:18
3

165 Postings, 3786 Tage archimedi...zum o.a. Zweifel an der Rechtmäßigkeit

der Investition:

"...Wirtschaftsbeziehungen  Als erster GUS-Staat wurde Kirgisistan 1998 Mitglied der WTO. Geschichte und isolierte Lage des Landes binden es aber weiterhin eng an die anderen ehemaligen Sowjetrepubliken. Die Auslandsverschuldung beläuft sich auf 1 Mrd. Euro (das entspricht 85 % des BIP) und ist vor allem auf schlecht geplante und durchgeführte Investitionsprogramme zurückzuführen, die mit ausländischen (insbesondere türkischen und russischen) Krediten in den ersten Jahren der Unabhängigkeit finanziert wurden. Ziel der Regierung war es daher, ausländische Direktinvestitionen ins Land zu bekommen sowie den Exportsektor jenseits des traditionellen Goldexports auszubauen. Dieser sorgt für 40 % der Exporteinnahmen und sogar für über zwei Drittel der Einnahmen aus Exporten in Nicht-GUS-Staaten...."

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kirgisistan#Wirtschaft

 

08.02.11 18:18
2

1841 Postings, 4438 Tage BioLogicarchimedi, andech, raptor

gern, könnt ihr machen.

Könnt ihr gerne auch hier drin machen.
Politische / Gesellschaftliche  Grundlagen gern gesehen.

Ihr könnt auch Dinge schreiben, die Stans in gewisser Weise tangieren. Oder die pol. Lage.

lg
bio
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

08.02.11 19:20
1

98 Postings, 3624 Tage blackrainGap vom 2.2 wurde geschloßen

somit geht´s wieder aufwärts !
( dachte das es ein running Gap gäbe  )

mfg  

08.02.11 19:24

833 Postings, 3755 Tage Raptor11@all

Ich möchte auf keiner Weise irgend etwas tangieren. Es ist nur ungewöhnlich das hier ein großes Kreuzfeuer aus verschiedenen Richtungen gab. Möglicherweise hat man auch etwas verpasst, was sich gut in einer Bilanz niedergelegt hätte. Wer weiß das schon, die Wahrheit muss jeder für sich finden. Bin gespannt wie es weiter geht.  

08.02.11 19:33
2

165 Postings, 3786 Tage archimedizu stans

zu Wirtschaft/Staatsrecht:

"...Wirtschaftsklima

 

Der Schutz des Eigentums ist gesetzlich garantiert. Grundsätzlich  können sich auch ausländische Unternehmen in Kirgisistan niederlassen.  Der Erwerb von Grund und Boden ist für Ausländer jedoch nicht möglich,  was die dingliche Absicherung von Krediten erschwert...."

Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/...rtschaft_node.html

Fragen: Wie werden ausländische Direktinvestitionen idR abgesichert? Wird der "Grund und Boden" auf dem abgebaut werden soll gekauft oder nur die Rechte erworben?

"...Kirgisistan ist Mitglied der Weltbank-Gruppe (Internationale Bank für  Wiederaufbau und Entwicklung, Internationale  Finanz-Corporation-Weltbank, Internationale  Entwicklungsorganisation-Weltbank), MIGA (Multilaterale  Investitions-Garantie-Agentur), (Organisation für Wirtschaftliche  Zusammenarbeit), EAEC (Eurasische Wirtschaftsgemeinschaft), (Europäische  Bank für Wiederaufbau und Entwicklung) und (Asiatische  Entwicklungsbank)."

Reicht diese Mitgliedschaft in der MIGA? (Kennt sich jemand in Staatsrecht aus?)

Siehe hierzu auch:

"The Decree No. 23 of the Provisional Government of the KyrgyzRepublic on Protection of Investments

       

To   ensure the Rule of Law, protect the citizens right to the freedom of   economic activity, protect business and investments, improve the   investment climate in the Republic and promote domestic and foreign   investments by way of providing a fair and equitable legal regime for   the investors and securing all investments made into the economy of the   Kyrgyz Republic, based on the Decree of the Provisional Government No.1   as April 7, 2010, the Provisional Government has adopted this Decree   No.23 as 26 April, 2010:

  1. The        Provisional Government of the Kyrgyz      Republic guarantees the   Rule of Law      within the territory of the Kyrgyz       Republic.
  2. Economic        and business activities in the Kyrgyz      Republic shall be   implemented in      accordance with the Constitution and laws of the   Kyrgyz      Republic and entered into force international        agreements and treaties of which the Kyrgyz Republic      is the   participant.
  3. Pursuant        to the Kyrgyz Law “On investments in the Kyrgyz      Republic”,   foreign and domestic      investors shall be guaranteed a fair,   equitable legal regime, including      guarantees for protection of   their investments in the economy of the Kyrgyz Republic.
  4. Foreign        citizens staying in the Kyrgyz       Republic on legal        grounds shall be guaranteed the freedom of movement within the country.
  5. The        Provisional Government of the Kyrgyz      Republic shall procure   the      performance of all obligation previously assumed by the Kyrgyz   Republic      within the framework of international agreements and   treaties.
  6. The        Ministry of Interior Affairs of the Kyrgyz Republic,      local   state administrations and local self-government agencies shall take        all appropriate measures to ensure the implementation of this Decree.
  7. Any        official and other persons who impeding the attraction of   investments, taking      measures for illegal seizure of state,   municipal, private, public and any other      property, including the   interference in the business activity and      employment issues of   companies or organization and employment issue of companies      and   organizations, or assisting other persons in such action (Raider        activity) shall be subject to criminal and civil penalties.
  8. The        Ministry of Foreign Affairs and the Ministry of Economic   Regulation shall be informed the      international community and   business enterprises of this Decree.
  9. This      Decree shall come into force upon signing.

The Chair of the Provisional Government of  the KyrgyzRepublic

R.Otunbaeva"

Quelle: http://www.botschaft-kirgisien.de/...p;id=128&Itemid=208⟨=de

 

zu Gesellschaft:

"26. Juni 2010, Neue Zürcher Zeitung

  Neue Verfassung für ein verunsichertes Land

Kirgistans Übergangsregierung strebt nach Legitimierung und hält aller Skepsis zum Trotz ein Referendum ab"

siehe: http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/...ichertes_land_1.6258044.html

mMn insbesondere wichtiger letzter Absatz, beginnend mit:

"...Wer dieses Gesetz jedoch verabschieden soll, beantwortet die Abstimmung vom Sonntag nicht......."

 

Schönen Abend

 

08.02.11 19:40
4

21 Postings, 3468 Tage Bud SpencerGerechtfertigt...

.... sind die Kursverluste, schaut man sich Kurssteigerungen der letzten Tage an. Allerdings ist das nichts für schwache Nerven. Nur sind die Gründe für mich nicht nachvollziehbar und das macht diese Aktie so gefährlich!

Beruflich bin ich in Bulgarien und habe täglich mit Korruption zu tun - gleichzeitig habe ich mit einem Rohstoff zu tun (Kohle) und sehe, was hier für Schund getrieben wird. Was ich damit sagen will, was wissen wir wirklich von Stans und ihren Zahlen?

Da ich "noch" voll-investiert bin und ich an weiteres Potential (habe nur die Fakten, die Bio uns gibt) von Stans glaube, werde ich mich bemühen, Bekannte in Toronto zur Adresse von Stans zu schicken und sich ein Bild von dem "Büro" zu machen.

Leider ist Stans in Russland zu weit weg von BG, sonst hätte ich mich schon mal auf dem Weg gemacht. Sobald ich Infos aus Toronto erhalten sollte, werde ich diese natürlich posten.

Ansonsten hoffe (lach) ich, dass der Kurs wieder steigt...

 

 

 

 

08.02.11 19:53
1

1622 Postings, 3817 Tage heller-goisernWas mich stört

Bei sogenannten Börsenblättern ist einfach die Art und Weise,  wie hier in unserem Fall mit einem Unternehmen umgegangen wird .Der Redakteur verfasst einen Artikel über ein Unternehmen ohne genaue Recherchen anzustellen. Hätte sich vielleicht besser hier im Forum informieren sollen . Denn hätte er dies getan ,dann müsste er nicht behaupten es gäbe keine Informationen von seitens des Unternehmens ,die gibt es sehr wohl.Kann es nicht  sein ,dass ein Unternehmen auf solche Börsenblätter
nicht reagiert. weil ein gewisses Mass an Seriösität fehlt.
Das einzige was zu beachten ist, ist lediglich die politisch unsichere Lage.
Schade ist nur ,dass viele Leute auf solche Börsenblätter reagieren  und damit  den Schreibern die Macht erteilt wird,  zumindest kurzfristig einen  Kurs zu beinflussen .Ich möchte jetzt nicht weiter auf den Artikel eingehen ,denn es kann sich jeder selbst von die Qualität des Artikels überzeugen .
Ich für meinen Teil gebe schon lange nichts mehr auf solch eine  Art der informationen ,da diese meistens einen bestimmten Zweck verfolgen (auf den möchte ich jetzt aber nicht näher eingehen).  

08.02.11 20:05
1

943 Postings, 4373 Tage Alfgolf2kennen wir nicht alle die Mutter aller

aller Infoblätter???

Fängt mit Aktio an und hört mit när auf....ich schau da schon lange nicht mehr rein !!

Und man sollte erst recht nicht in die noch schlechter gemachten Nachahmer reinschauen !!

nur wer dies begreift ist auf dem richtigen Weg........

es zählen nur noch Fakten.....die hat uns Bio und seine Genossen und Genossinen, ähm ich meine Mitstreiter hier ausführlich dargelegt !!

dafür danke ich...und bin wie immer begeistert dabei zu sein !!!

PS:  HEUTE GEHEN JA FAST ALLE SELTENE ERDEN EXPLORER IN DIE KNIE!!!! JEDENFALLS MEINE  4 !!!!!!!!

also kein Kunststück heute !!

Gruss and stay long
-----------
Nur wer an sich glaubt, kann anderen helfen, an sich zu glauben.

09.02.11 08:56
3

291 Postings, 3503 Tage andechwas richtig tröstliches für alle stans freunde

09.02.11 09:11
2

1420 Postings, 3837 Tage madoldRichtig erkannt, andech (#223)

... und es wird meiner Meinung nicht lange dauern, da werden die Gegenstimmen sogar den Wert beflügeln, weil sie Argumente aufführen, die auch positiv (d.h. im Sinne von Stans) belegbar sind. In dieser Phase braucht es kontroverse Diskussion. Das zu schnelle hochgepusche durch BBs war zwar gut für die Aufmerksamkeit, doch auch Stans braucht die Zeit, um Schritt für Schritt die Vision umzusetzen, die Stans zum größten Erzeuger für HREO werden lässt.

Prima Artikel. Gruß, M.  

09.02.11 10:52

1841 Postings, 4438 Tage BioLogic223# andech

Danke für den Artikel ;)

Gibt 1 zu 1 genau meine Meinung wieder!

Was wichtig ist, auch die "basher" BB oder die noch nicht drin sind machen Werbung für Stans. Erstmal zwar schlechte, aber lass nun eine richtig gute Nachricht seitens Stans kommen. Denn die Aufmerksamkeit ist gestiegen und somit Stans bekannter! Das vergessen auch die Basher BB.

Übrigens schaut euch Centerra Gold an! ;)

So eine Entwicklung bei Stans, ein Traum!

lg und immer viel Spaß mit Stans

Bio
-----------
Posts sind keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf.
Alle Posts stellen nur meine eigene Meinung dar.

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 190   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
NIOA2N4PB
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
NikolaA2P4A9
Infineon AG623100
Allianz840400