Inside: Nokia

Seite 79 von 87
neuester Beitrag: 21.07.12 21:01
eröffnet am: 23.08.06 13:08 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 2173
neuester Beitrag: 21.07.12 21:01 von: privatinvesto. Leser gesamt: 240252
davon Heute: 6
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81 | 82 | ... | 87   

24.09.10 14:52
1

189 Postings, 3876 Tage Christian GriesbaNokia Windows Phone

Interessanter Artikel meiner Meinung nach.

Nokia will zwar Symbian weiter als Hauptstandbein belassen, jedoch zusätzlich Windows Phone 7 mit ins Boot nehmen.

Keine schlechte Idee, sollte es bei Symbian noch länger dauern bis alles glatt läuft.

 

http://www.winload.de/news/nokia-windows-phon

 

 

 

 

25.09.10 13:48
1

6 Postings, 3905 Tage Herbert17Nokia N8 kommt pünktlich nach Ende Q3

 

Die Meldung der FAZ vom 22.09.2010 war richtig (siehe mein Posting vom 22.10.), das Nokia N8 kommt Ende des Q3 heraus und wird dann ab Oktober ausgeliefert.

 

 Weltweit verbreiteten Agenturen die Meldung (eher das Gerücht),  Nokia verschiebe um einige Wochen den Verkaufsstart des N8 wegen notwendiger Nachbesserungen. Einer schreibt vom anderen ab, ohne hier die gebotene  Recherche gewissenhaft zu betreiben.   Negativ über Nokia zu berichten, ist seit langem angesagt. Wollen wohl die Leser auch so haben. Das Gegenstück dazu ist Apple, hier wird nur positiv berichtet, selbst wenn das Grundlegendste, der Handyempfang,  zeitweise  zusammenbricht, wenn die Hand das Handy nicht so hält, wie Steve Jobs es tut. Man stelle sich den Tenor vor, wenn ein Nokia-Gerät diesen Mangel hätte. Nicht auszudenken.

   

 Ein gutes Beispiel der negativen Nokia-Publikationen über das N8  ist selbst beim Handelsblatt auszumachen (siehe Link).

   

Der eigentlich positive Inhalt des Artikels über das N8 widerspricht völlig der Überschrift, die blöder gar nicht sein kann: „ Nokia N8 - zu viel Technik, zu wenig Gefühl.“

 

Was soll so eine Überschrift? Zu viel Technik??? Das Wort Gefühl ist wohl in diesem Zusammenhang völlig fehl am Platze. Das ist meines Erachtens reine Stimmungsmache. Viele lesen eben nur die Überschriften.

 

http://www.handelsblatt.com/technologie/...k-zu-wenig-gefuehl;2655482

 

 Die wahnsinnig vielfältigen Möglichkeiten, die das N8 bietet, sind schlichtweg Phantastisch, den Kunden weltweit wird das nicht verborgen bleiben.  Zukünftig wird das fundamental an den Geschäftszahlen Nokias abzulesen sein. Der Kurs wird steigen, wird ganz sicher wieder 2-stellig werden, ungeachtet der negativen Berichterstattung.

   

Wer immer das Gerücht des verschobenen Verkaufsstarts in die Welt gesetzt hat, wollte er evtl. nach dem vorauszusehenden Kurssturz günstig  Nokia-Aktien ordern?

 

Ich persönlich habe die Gelegenheit jedenfalls nochmals genutzt, nachzukaufen.

 

@: Christian, nehm Dein SL (7,20€) raus, kaufe lieber bei dem Kurs nach, falls er nochmal kommen sollte

 

 

 

25.09.10 15:12

8140 Postings, 5822 Tage checkerlarsennokia

wird sich wie jeder andere bluechip auch wieder erhohlen... ist doch das spannende grade bei der rally das vor allem die dickschiffe explodieren und die nebenwerte ein jämmerliches dasein fristen... das heißt für mich die großen steigen grade ein in den markt und die kleinen wollen schlauer sein als der markt und warten noch mit dem einstieg...nur meine meinung...
-----------
48 15 16 23 42

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

http://www.youtube.com/watch?v=Aq3o8pCh9uo

27.09.10 07:41

24466 Postings, 6044 Tage EinsamerSamariterNokias verzweifelte Suche nach der Wunderwaffe

Mobilfunk: Nokias verzweifelte Suche nach der Wunderwaffe - Mobilfunk - FOCUS Online
Nokia hat die Reißleine gezogen: Mit neuem Chef und neuen Geräten suchen die Finnen jetzt den Weg aus der Krise. Es ist ihre letzte Chance, auch im Kampf gegen das iPhone. Von FOCUS-MONEY-Redakteur Markus Voss
-----------
Bedenke, dass Du nur eine kleine ID bist in einem Stücke, das der Mod bestimmt.

27.09.10 10:21

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideKursschub ab Oktober!

ich möchte eine Kamera kaufen, die sowohl gute Fotos als auch gute Videos machen kann,
http://www.youtube.com/watch?v=pMq0pMUb_aM
Handys sind inzwischen wie Schweizer Taschenmesser: Sie können fast Alles - und auf jeden Fall mehr als nur Telefonieren. Mit einem integrierten GPS-Chip zeigen sie den Weg. Ein MP3-Player sorgt für kurzweilige Bus- und Bahnfahren. Und auch eine Kamera ist inzwischen Standard.
Doch nicht jedes Foto-Handy macht Schnappschüsse, die man sich gerne ansieht. Wirklich gute Foto-Handys produzieren Bilder, die von denen einer kompakten Digitalkamera nur schwer zu unterscheiden sind. Wer gern unterwegs Fotos macht und Ansprüche an die Bildqualität hat, sollte beim Kauf eines Foto-Handys sich das N8 anschauen.  

27.09.10 10:24
1

2605 Postings, 4221 Tage Rabbit59Nokia war mal Marktführer bei Handys

und den Platz werden sie wieder zurückholen - mal ehrlich - ist hier irgendjemand 100% zufrieden mit smartphones, wo man auf der Glasscheibe rumtipst und meistens die falsche Anwendung sich öffnett? Ehrlich ich wünsche mir meine altes Telefon zurück - irgendwann werden die Verbraucher das checken und das I-phone und HTC - landet in der Tonne - eigentlich wollen wir doch nur telefonieren - also was soll der ganze Quatsch? Immer online? Nö danke...da gehe ich lieber ins nächste Internet-Cafe und trinke einen Kaffee dazu - das I-phone wie das I-pad dient doch blos dazu die Menschen zu beschäftigen, weil sie im Grunde genommen immer weniger Arbeitstzeit haben und irgendwie muss man ja die Zeit totschlagen und wenn es "unwichtige Nachrichten" dumme mails und sonstwas ist - es lebe das telefonieren das reicht...  

27.09.10 10:32

10235 Postings, 5151 Tage EUinside.....und trinke einen Kaffee dazu" OK - guter Tipp

27.09.10 10:36

2408 Postings, 4630 Tage ZweiflerNja Rabbit59

du scheinst die gleiche Einstellung zu haben die Nokia viel zu lange hatte..."Eh alles nur ein Trend".... doch das ist eben nicht nur ein Trend.....das I-phone an sich ist ein Trend...aber die Möglichkeit immer und immer aufs Internet zugreifen zu können, sei es um der Arbeit nachzugehen, am Laufenden zu bleiben, soziale Netzwerke zu pflegen, Aktienkurse abzurufen, oder was auch immer ist bald nicht mehr wegzudenekn.
Viele Geschäftsleute gehen heutzutage davon aus, dass die Gegenseite mobil nicht nur per Stimme zu erreichen ist.
So wie du es bringst, bezogen auf smartphones, hat man früher generell über Handy gedacht...heute hat sogar meine 86Jährige Oma ein Handy....aus Sicherheitsgründen, mit integrierter Notruftaste.....

Also Smartphones sind mit Sicherheit die Zukunft....habe selber noch immer keines...aber kaufe mir diese Woche eines....und NICHT das N8....denn diese Verasche mit dem Erscheiningstermin hat mich endgültig vertrieben....habe auch meine Nokia calls und Aktien verkauft....denn so gewinnt man keine Kunden....einen trend erst verschlafen, und dann ewig brauchen um ein vernünftiges Produkt zu plazieren.

Das kann leider nur in die Hose gehen...
Das N8 hat sich super angehört....alleine die Kamera und Ovi-maps...aber Navi bieten auch andere Anbieter....und Kamera.....mal ehrlich...wer erkennt schon den Unterschied zwischen 5,8 oder 12 Megapixel?....wenn man nicht bis auf den kleinsten Pickel reinzoomt?....

Es tut mir echt leid um Nokia.....aber ich warte nicht noch mal 4 wochen auf mein smartphone....und es hätte schon Juni/Juli kommen sollen...nur mal zu Erinnerung..  

27.09.10 10:42

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideWas lange währt wird endlich gut.

Charttechnik macht weiter Hoffnung, ich glaube an einen Erfolg!  

27.09.10 14:09

6 Postings, 3905 Tage Herbert17N(

 

Bei menclusive sind einige Beiträge über das N8 eingestellt, der letzte von heute. Auch darin wird der pünktliche Start Ende Q3 bestätigt. Zum anderen scheint Nokia mit der Anzahl der bisher getätigten Vorbestellungen des N8  zufrieden zu sein.

http://www.menclusive.de/nokia-n8-pamela-anderson-1327/

 

27.09.10 18:18

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideNews aus dem Bereich Mobilfunk

Montag, 27.09.2010 14:01
Sony Ericsson gibt Symbian den Laufpass

Die besten Tage des Handy-Betriebssystems Symbian scheinen vorüber. Zwar sind immer noch Millionen von einfacheren Mobiltelefonen mit dem 1998 gestarteten Software-Urgestein ausgestattet; im anspruchvolleren Smartphone-Bereich ist Symbian im Kreis von iOS, Android, BlackBerry-OS und Windows Phone 7 hingegen der klare Außenseiter. Lediglich Nokia setzt weiterhin auf das Entwicklungspotenzial des Open-Source-Systems und präsentiert sein neuestes Kommunikations-Flaggschiff N8 mit dessen jüngster Version 3. Zumindest in der Oberklasse favorisieren mittlerweile aber selbst die Finnen das mit Intel entwickelte Betriebssystem Meego. Bei Sony Ericsson ist Symbian hingegen zumindest auf absehbare Zeit überhaupt kein Thema mehr. Der japanisch-schwedische Hersteller hat nun angekündigt, keine neuen Geräte auf Basis der Plattform mehr herstellen zu wollen.
          
Anzeige§
                    §
Symbian kommt auf's Abstellgleis

Zuletzt hatte Sony Ericsson noch die Modelle seiner erfolgreichen Vivaz-Reihe mit Symbian ausgestattet. Obwohl sich die S60-Smartphones gut verkauften, soll offenbar künftig Android den Vorzug bekommen. "Wir planen derzeit keine neuen Produkte, die auf Symbian basieren", sagte Firmensprecher Aldo Liguori gegenüber "Businessweek".

Sony Ericsson bleibt allerdings weiterhin Mitglied der Symbian-Foundation, die eine Weiterentwicklung des Betriebssystems überwacht und koordiniert. Auch wolle Sony Ericsson nicht ausschließlich auf Android setzen. Das Google-Betriebssystem bleibe aber mit Sicherheit eine sehr wichtige Plattform, so Liguori.
Sinkende Marktanteile bei Symbian

Der Symbian-Stern dürfte nach der Ankündigung weiter sinken: Seit Mitte 2009 verlor das OS laut Branchenanalyst Gartner fast zehn Prozent seines weltweiten Marktanteils und lag zum Ende des zweiten Quartals dieses Jahres bei 41,2 Prozent. Zwar steht es damit weiterhin an der Spitze der Smartphone-Systeme, büßt im Gegensatz zur Konkurrenz jedoch kontinuierlich an Zuspruch ein.

An zweiter Stelle kann sich derzeit mit 18,2 Prozent das BlackBerry-OS positionieren, dicht gefolgt von Android mit 17,2 Prozent und Apples iOS mit 14,2 Prozent. Microsofts Windows Mobile liegt mit mageren fünf Prozent hingegen weit abgeschlagen auf dem letzten Platz. Allerdings steht der neu entwickelte Nachfolger Windows Phone 7 in den Startlöchern und wird aller Voraussicht nach verlorene Marktanteile zurückerobern - erste Smartphones kommen im Oktober.
Christian Wolf


Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Sony Ericsson gibt Symbian den Laufpass"  

27.09.10 18:27

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideFakt ist,...

dass es rekordverdächtige Vorbestellungen für das neue Symbian-Flaggschiff gegeben habe, heißt es in einem aktuellen Blogeintrag des finnischen Handy-Herstellers.

Die Erwartungen sind groß. Offenbar so groß, dass sich Nokia auf keinen Fall einen Fehler erlauben möchte. Soviel zu den aktuellen Spekulationen.

Quelle: onlinekosten.de Newsmeldung "Nokia N8 verzögert sich"

Vorbestellung ca. 470??

Nokia N8 kostet ab Oktober 429 Euro ohne Vertrag im Media Markt  

27.09.10 18:30

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideIch rechne mit einem Plus von elf Prozent.

 

 

27.09.10 22:00
1

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideHilfreiche Bewertung auch für den Kurs

1. Kamera.
Ich liebe Fotos, und knipse mächtig viele. Da ist echter Xenon-Blitz und Markenoptik ein Muß. LEDs, auch doppelt, sind ein Witz. wegen der runden Abstrahlung sind Bilder meist in der Mitte überbelichtet und am Rand dunkel, ausserdem wird die inzwischen zwar ebenbüdige resultierende Helligkeit aber durch längere Belichtung erkauft. Insgesammt also unscharfe Bilder mit komischen Farben due to rot-und-grün-schwachem Lichtspektrum weißer LED-Chips.
Ja, ich habe eine DSLR, die für Urlaub und wirklich große Ereignisse auch mitgenommen wird. Aber wer läuft den ständig mit einer Digicam rum? selbst die schlankste Exilim braucht mindestens genauso viel zusätzlichen Platz wie ein Handy.

2. Zuverlässigkeit
Nokia funktioniert. Ich kann vollständige Backups mit der NSuite machen, nicht nur Kontakte sondern auch alle Nachrichten von einem alten Modell zum neuen konvertieren, Outlook Sync läuft ohne Probleme und Hindernisse, alles ist übersichtlich und einfach.

3. USB-OTG ist doch eins der genialsten Dinge die man in ein Handy packen konnte. Schonmal unterwegs mit einer vollen Speicherkarte in der Digicam dagestanden und keine extra eingepackt? mini-Cardreader ans Handy, Backup ziehen, formatieren, weiterschiessen. Man kann im Urlaub sogar so seine Fotos auf eine externe 2,5" Platte auslagern ohne einen Laptop mitnehmen zu müssen. Oder mal beim Kumpel einen geilen Track auf dem MP3 Player gehört den man haben will? Stick ran, Datei ziehen. geht natürlich auch umgekehrt...

Wenn die Videowiedergabe über HDMI dann auch noch so tadellos funktioniert wie beworben, kann man mit seinem N8 überall spontan einen DVD-Abend veranstalten, alles was man braucht ist ein HDMI Port am Fernseher/Beamer. keine Verkabelorgien, WDTV Player, bla nötig.
Und mit dem FM Transmitter in jedem Auto mit seiner Musik unterhalten können.


Allgemein versteh ich die ganzen "Symbian vs. X" Diskussionen garnicht. Warum MUSS Nokia den gegen iOS/Android/etc antreten? WER defniniert diese Systeme als neuen Standart den es zu besiegen gilt? Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Nokia hat es nicht nötig, sich zum 0815-Kommerz-Spitzenführer zu degradieren. Sie werden ihre Kunden auch so bekommen: Kunden die genau wissen was sie an einem Handy brauchen und schätzen.

Was ich vom iPhone halte brauche ich garnicht zu erwähnen. Diese glänzende mit drölf Milliarden Angeber-Apps vollstopfbare Penisverlängerung erkauft man sich mit einer noch nie dagewesenen Freiheitsberaubung, die jeder Fanboy trotzdem vollkommen ignoriert. festgelöteter Akku, mehr Speicher nur mit x mal teurerem Gerät, iTuneszwang, Empfangsprobleme sind nur die medienbekanntesten Schattenseiten. und ohne Jailbreak könnt man weniger "gekkige" Fremdsoftware auf dem Teil installieren als auf jedem Symbian.

Android ist da schon besser, an sich ein super OS, mit sehr viel Innovationen und Komfort. Aber... das Milesonte als bisher einziges Gerät, wo man einen Equalizer eingebaut hat? der bei jedem billigen Supermarkthandy seit 2005 bereits Standard ist?? Wozu baut man da überhaupt eine 3,5mm Buchse ein, wenn man damit eh nie einen MP3 Player ersetzen würde...


Und genau das ist der entscheidende Punkt:

Mit einem iPhone, Galaxy oder HTC hat man zwar ein in der Software nur so strotzendes Multimediamonster, ist aber auf weitere externe Geräte wie Digicam oder Musikplayer angewisen, wenn man auch in diesen Bereichen einigermaßen ambitioniert ist.
Und wo wäre man vorallem als Mann, wenn man permanent und überall mit Baggypants oder Rucksack rumlaufen muss, nur um Fotos machen Filme gucken und Musik hören zu können?


Das Nokia ersetzt im Alltag aber eine ganze Tasche voller Elektronik!  

28.09.10 07:32

24466 Postings, 6044 Tage EinsamerSamariterSony Ericsson gibt Symbian auf

Ein Vorteil des Smartphone-Betriebssystems Symbian ist, dass es nicht an einen Hersteller gebunden ist: Nokia hat es freigegeben. Doch jetzt verlässt mit Sony Ericsson der letzte Mitstreiter das Schiff.
-----------
Bedenke, dass Du nur eine kleine ID bist in einem Stücke, das der Mod bestimmt.

28.09.10 22:14

312 Postings, 4713 Tage gullitErscheinungstermin N8

Die entscheidene Frage ist, wann Nokia das N8 auf den Markt bringt. Ich hoffe, dass es sic bei den Verzögerungen nur um Kinderkrankheiten handelt und das Handy das hält, was es verspricht.

Der Markt ist bereit für Innovationen und die Nokia Aktionäre können sich endlich auf steigende Kurse freuen - nachdem personell bereits Weichen gestellt wurden.  

29.09.10 13:15

26 Postings, 3856 Tage smartanlegen.deLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.12.10 12:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - Der Inhalt Ihres Postings bezieht sich nicht auf die im Thread besprochene Aktie.

 

 

29.09.10 13:18

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideLaut Hersteller Ende Oktober endlich im Handel.

29.09.10 14:39

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideBetriebssystem Symbian 3 benötigt noch etwas Zeit

Smartphones sind für den ehemaligen Handy-Weltmarktführer Nokia zur Zeit kein gutes Thema: Seitdem Apple mit dem iPhone die Bedienung von Handys revolutionierte, hinkt das finnische Unternehmen Nokia bei Innovation und Marktanteilen stets dem Computerhersteller aus Cupertino hinterher. Lediglich im Volumengeschäft mit günstigen Handys, die vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern wie Indien vertrieben werden, ist man bei Nokia noch gut im Rennen.

Nokia N8: Eher zufällig bekam Netzwelt die Gelegenheit, ein seriennahes Modell des Edel-Smartphones N8 von Nokia zu testen, das voraussichtlich im Oktober in den Handel kommt. Der erste Eindruck von Verarbeitung und Bedienung ist gut. Der ganz große Wurf ist Nokia mit dem N8 allerdings nicht gelungen.

Nachdem Nokia kürzlich den CEO austauschte, soll jetzt mit dem lange erwarteten Modell N8 auch Android sowie iOS bei Bedienbarkeit und Funktionalität übertrumpf werden.

Das Nokia N8 ist für die Finnen so wichtig wie Windows Phone 7 für Microsoft: Sollte das Telefon ein Flop werden, ist der Hersteller aus Sicher der Kunden und auch Investoren angeschlagen. Daher lässt Nokia sich besonders lange Zeit mit der Auslieferung des Geräts - man möchte eben alles richtig machen und strebt Perfektion für das Nokia N8 an. Die netzwelt-Redaktion hat jetzt zum ersten Mal ein N8 erreicht, dessen Hardware mit der finalen Produktionskonfiguration übereinstimmt.
Nokia braucht noch mehr Zeit

Die Verzögerungen des Nokia N8 haben einen wichtigen Grund: Zwar hat Nokia längst die Hardware für das N8 fertig entwickelt, aber das Betriebssystem Symbian 3 benötigt noch etwas Zeit. Netzwelt konnte in Erfahrung bringen, dass besonders die Integration der sogenannten "Device API" in Symbian 3 noch nicht optimal gelungen ist - sie ist aber für die maximale Akkulaufzeit und effiziente CPU-Nutzung im N8 sehr wichtig. In das Bild der Verzögerungen bei Symbian 3 passt auch die Bestätigung des schwedisch-japanischen Unternehmens Sony Ericsson am Sonntag, ab sofort keine weiteren Handys mit Symbian mehr für die Kunden zu entwickeln. Man trete zwar nicht aus der Symbian Foundation aus, Google Android werde aber für die eigenen Handys sowohl bei günstigen als auch hochpreisigen Geräten die bevorzugte Plattform sein.
Möglicherweise fehlt Nokia bei Symbian 3 jetzt also einfach das Engagement von Sony Ericsson. Jedenfalls wurde zu Beginn stets versichert, das Nokia N8 komme zum Ende des dritten Quartals - und diese Grenze dürfte Nokia fast vollständig ausreizen. Medienberichten zufolge ist die Lieferung der ersten Chargen für Mitte bis Ende Oktober geplant, in einigen Ländern erfolgt der Marktstart wohl nur knapp vor Weihnachten.

Hoffnungsträger: Nokia N8 im Kurztest
http://www.netzwelt.de/news/...offnungstraeger-nokia-n8-kurztest.html  

29.09.10 18:02
2

189 Postings, 3876 Tage Christian Griesbamal sehen...

Hallo zusammen,

meine Nokia Aktien wurden heute verkauft, da ich ja einen SL auf 7,20€ gesetzt habe.

Mal sehen, was die nächsten Tage/Wochen noch bringen.

Ich bin nach wie vor von Nokia überzeugt, aber bevor die Einführung des N8 nicht voran geht wird die Aktie auch nicht gen Norden gehen.

Allen Anlegern noch viel Glück und vieleicht hört man sich wieder in ein paar Wochen, wenn ich bis dahin nicht schon wo anders aktiv geworden bin.

Gruß

Christian

 

30.09.10 09:35

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideNokia News :-)

30.09.10 09:40

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideNokia Group

Nokia N8 Sendungen haben begonnen
07:35 30.09.10

NOKIA / Nokia N8 Sendungen haben begonnen verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Das ist der Emittent verantwortlich für den Inhalt der Mitteilung.


Espoo, Finnland-Nokia 's neueste Entertainment-Smartphone, das mit Spannung erwartete

Nokia N8 mit Ovi-Diensten hat begonnen Versandkosten. Kunden, die haben legte eine

Pre-Order für das Nokia N8 in Nokia Online-Shops und Nokia Einzelhandel werden

die erste erhalten ihre Nokia N8. Verfügbarkeit auf dem Markt wird je nach Land variieren

und durch Betreiber, mit breiten Verfügbarkeit in den kommenden Wochen.


"Mit der N8 und der neuen Symbian-Software, bringen wir eine vertraute, schneller

und intuitiver Benutzeroberfläche, die weltweit beliebteste Smartphone

Plattform. Das Nokia N8 hat den höchsten Betrag der Verbraucher Vorbestellungen eingegangen in

Nokia Geschichte und wir sind begeistert, beginnen die Verbringung von der N8, der erste

Nokias neues Symbian-Smartphone Bereich ", sagt Jo Harlow, Senior Vice President,

Smartphones, Nokia.


"Ein Appell an die heutigen High-End-Käufer haben Smartphones zu sein angenehm, nützlich

und schön. Einfache Bedienung, hervorragende Multimedia-Performance und elegantes Design

sind alle wesentlichen Elemente des Pakets ", sagt John Delaney, Forschung

Director bei IDC.


Die erste einer Reihe von Smartphones auf der neuen Symbian basiert, ist die Nokia N8

schnell und einfach zu bedienen und unterstützt richtiges Multitasking, damit die Benutzer ausführen

mehrere Anwendungen gleichzeitig und zwischen ihnen leicht zu wechseln. Dubbed der Welt

beste Kamera-Handy können Sie mit dem Nokia N8 nehmen Sie die höchste Qualität von Fotos und

schießen in HD-Qualität Videos in höchster Klarheit, mit der 12MP-Kamera mit Carl Zeiss

Optik. Sie können Fotos und Videos auf dem Bildschirm und wählen aus mehreren Möglichkeiten

um sie zu teilen; Übertragung großer Dateien auf einer externen Festplatte mit

USB-on-the-go, oder Hochladen von Fotos auf Social Networks wie Facebook, Twitter oder

RENREN direkt vom Homescreen. All dies ist in einem robusten Aluminiumgehäuse geliefert

Körper in einer Reihe von lebendigen Farben mit einer Echtzeit-Glas 3,5 "AMOLED-Display.


Das Nokia N8 hat einen schwarzen Gürtel in Unterhaltung. Seine WebTV-Anwendungen aus den Kanälen

wie E! Unterhaltung, National Geographic und CNN und die intuitive Musik

Spieler injizieren ein Element der Spaß in den Leerlauf Momente. Schließen Sie das Gerät auf der Homepage

Entertainment-Center in HD-Qualität Videos aus dem großen Bildschirm mit voller Uhr

Dolby Digital Plus Surround Sound. Die neueste Version von Ovi Store erhältlich

zuerst auf dem Nokia N8, bietet einen einfachen Zugang zu mehr Anwendungen - von der Social-Networking-

Services wie Foursquare zu Spielen wie Need for Speed Shift oder Produktivität apps

wie Tesco in Großbritannien.


Wie bei anderen Nokia-Smartphones kommt das Nokia N8 mit freiem Fuß Ovi Maps & Drive

Navigation in mehr als 70 Ländern weltweit, ohne versteckte Kosten. Die neueste

Beta-Version von Ovi Maps ist auch als Download von Nokia Beta Labs verfügbar für

Nokia N8. Es verfügt über Sichtbarkeit zu öffentlichen Verkehrsmitteln in 85 Städten rund um den

Welt, sowie Echtzeit-Verkehrsinformationen, Warnungen, Sichtbarkeit auf Parkplatz

und Tankstellen, und Tempolimit Warnungen.


Über Nokia

Bei Nokia sind wir verpflichtet, Menschen miteinander zu verbinden. Wir verbinden moderne Technologie

mit personalisierten Dienstleistungen, die Menschen zu nahe zu bleiben, worauf es ankommt, damit

sie. Jeden Tag treten mehr als 1,3 Milliarden Menschen zueinander mit einem

Nokia-Gerät - vom Handy bis zum fortgeschrittenen Smartphones und High-Performance-

mobilen Computern. Heute ist Nokia Integration ihrer Geräte mit innovativen

Dienstleistungen durch Ovi (www.ovi.com), einschließlich Musik, Karten, Anwendungen, E-Mail und vieles mehr.

Nokias Navteq ist ein führender Anbieter von umfassenden digitalen Kartierung und Navigation

Dienstleistungen, während Nokia Siemens Networks liefert Ausrüstungen, Dienstleistungen und

Lösungen für Kommunikationsnetze weltweit.


Medien Anfragen:


Nokia

Communications

Tel. +358 71800 34900

E-Mail: @ press.services nokia.com


www.nokia.com

[HUG # 1447809]

--- Ende der Mitteilung ---


NOKIA

PO Box 226
FIN-00045 Espoo NOKIA GROUP null


WKN: 870737; ISIN: FI0009000681;

Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart,

Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg,

Freiverkehr in Börse Berlin,

Freiverkehr in Börse Düsseldorf,

Freiverkehr in Bayerische Börse München,

Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover,

General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,

Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;

Diese Ankündigung ist von Thomson Reuters im Namen verteilt

Thomson Reuters Kunden. Der Inhaber dieser Ankündigung garantiert, dass:

(I) die hierin enthaltenen Versionen sind urheberrechtlich geschützt und

   anderen anwendbaren Gesetzen und

(Ii) sie sind allein verantwortlich für den Inhalt, die Richtigkeit und

    Originalität der darin enthaltenen Informationen.


Quelle: NOKIA über Thomson Reuters ONE  

30.09.10 14:47

8140 Postings, 5822 Tage checkerlarsenberichte von dem neuen teil

evtl in 2 wochen...nen kumpel hat nen sehr großen laden und bekommt wenn er will immer nen neues teil  zum testen las mir von ihm eins geben.mal guggen ob se besser sind als die blackberrys.
-----------
48 15 16 23 42

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

http://www.youtube.com/watch?v=Aq3o8pCh9uo

30.09.10 17:52

10235 Postings, 5151 Tage EUinsideKussprung N"8" hat begonnen

30.09.10 17:59

10235 Postings, 5151 Tage EUinside.. JO "r"..fehlt sch...Tastatur, brauch ein neues

Handy.
Laut einer aktuellen Pressemittelung wird Nokia heute (30.09.2010) mit der Auslieferung des neuen Nokia N8 beginnen. Kunden, die das N8 im Online Shop vorbestellt haben, gehören zu den ersten, die das Nokia N8 erhalten werden, so der Hersteller. In den kommenden Wochen soll das Handy dann global im Handel verfügbar sein. CHIP Online gegenüber bestätigte Nokia Deutschland auf Nachfrage heute die Verfügbarkeit des Handys für Deutschland.

Damit bleibt Nokia doch im Zeitplan. Zwischenzeitlich war von einer Verzögerung bei der Auslieferung von "ein paar Wochen"  Als Begründung für die Verschiebung der Auslieferung gab das Unternehmen Anpassungen des neuen Handy OS Symbian 3 an.  

Seite: 1 | ... | 76 | 77 | 78 |
| 80 | 81 | 82 | ... | 87   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln