finanzen.net

Sony wird INTERESSANT

Seite 77 von 80
neuester Beitrag: 05.09.16 15:57
eröffnet am: 23.11.03 11:40 von: Quotes Anzahl Beiträge: 1995
neuester Beitrag: 05.09.16 15:57 von: kohlelang Leser gesamt: 440758
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 74 | 75 | 76 |
| 78 | 79 | 80  

25.01.15 13:18

167 Postings, 1785 Tage Finanzamt00Gespür

"meines Stuhlgang über einen langen Zeitraum kann sich ein Gespür für dünschiss
oder festen Stuhlgang entwickeln..." musste ich schon herzhaft drüber lachen :-).  

25.01.15 13:49

1716 Postings, 2098 Tage kohlelangObwohl

es ja eher traurig ist, wenn jemand in der analen Phase hängengeblieben ist.  

26.01.15 13:33

1508 Postings, 2629 Tage Mexico Mannaja Stuhlgang und Kursverdopplung

ohne auch nur einen Hauch von einer sinnvollen Begründung - ist beides in etwa gleich niveauvoll...und beides ist lustig ;)
aber mal im Ernst, schreibe doch einfach welche FAKTEN für eine Kursverdopplung sprechen. Ich kann keine erkennen die nicht längst eingepreist sind...Sony ist in letzter Zeit in meinen Augen schon heißgelaufen (soll nicht heißen dass es nicht noch ein bisschen weiter nach oben geht).  

26.01.15 14:45

1716 Postings, 2098 Tage kohlelangPseudosicherheit durch Fakten

Wären die Finanzmärkte berechenbar, so wären Charttechniker, Mathematiker Statistiker etc. mit hochintelligenten Softwareprogrammen allesamt längst Milliardäre.

Sind sind sie aber nicht.

Nicht einmal die Nobelpreisträger der in Frage kommenden Disziplinen.

Gute Anlageentscheidungen haben in letzter Konsequenz sehr viel mit dem zu tun, was man landläufig "Intuition" nennt.

Diese ist umso zuverlässiger, je länger und intensiver man sich mit dem jeweiligen Thema befasst.

Im Falle "Sony" ist die Qualität meiner "Intuition" also meines Gespürs nach langjähriger Beschäftigung mit dem Unternehmen und die Substanz meiner Aussage ganz einfach überprüfbar:

Steht die Aktie Ende 2015 über 40€ ?  

27.01.15 09:10

104 Postings, 2253 Tage ttmanleider leider

gut gemeint, aber falsch gemacht, so mein Fazit meines Sony Engagements: im Herbst 2012 für 9 Euro gekauft, dann nachgekauft bis zu einem gemittelten wert von 10,5, als es Mai/Juni schon mal bei 18 stand hätte ich verkaufen sollen. Habe ich aber nicht. Dann ca 18 Monate lang eher negative Vorzeichen, für mich war das ein sehr unsicheres Engagement geworden, wobei die Positionsgröße auch zu hoch war. Ich verkaufte also Anfang 2014 für 12 Euro. SPrich 1,5 Euro gewinn pro Aktie.

Jetzt 21 Euro. Bitter bitter für mich, aber man kann nur versuchen draus zu lernen. Für mich ist das Fazit, dass meine Positionsgröße zu hoch war. Wäre sie kleiner, wär ich entspannter gewesen. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass zum Verkaufszeitpunkt ich nie und nimmer gedacht hätte dass die Aktie so abgeht.
Glückwunsch an alle noch Investierten und werdet nicht zu gierig!!! (auch ein weiteres Fazit von mir)  

27.01.15 09:17
1

1508 Postings, 2629 Tage Mexico ManKohlelang

jahrelange Beschäftigung mit Sony, irgendwelche wirre, hobbyphilosophische Texte hier schreiben, aber kein Wort zu Sony als Unternehmen und dann Kursverdopplung propagieren?
Sorry aber wer soll das ernst nehmen...  

27.01.15 10:20
1

1716 Postings, 2098 Tage kohlelangeindimensionale Schwätzer

Meine persönliche Einschätzung - meine persönlichen Gewinne.

Ich lege mich fest und beziehe damit eine klare Position.

Meine Einschätzungen sind nachprüfbar.

Andere sind dazu zu feige und können nur pöbeln.

Wer sich auf eingepreiste Fakten reduziert, sollte sich wenigstens in den Foren zurückhalten, anstatt hier seine Einfältigkeit zu demonstrieren.

Wer nicht in der Lage ist, neben Analysen und Recherchen ein zuverlässiges Gespür für Märkte und Unternehmen zu entwickeln, sollte sich hier nicht als Vollpfosten outen.


Wer an der Börse nur in Kästchen denken kann, sollte zum Sparbuch wechseln.

 

27.01.15 11:40
1

1508 Postings, 2629 Tage Mexico ManEs macht offensichtlich keinen Sinn

mit dir zu diskutieren, denn da kommt nur völlig gehaltloses Geschwafel. Viel Spaß noch mit deinen Intuitionen.  

27.01.15 13:12

1716 Postings, 2098 Tage kohlelangLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 27.01.15 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - sowie beleidigende user-Diskreditierung - bitte unterlassen

 

 

27.01.15 13:17
1

104 Postings, 2253 Tage ttmanwas ist denn mit dir los,

ist dir Dein Buchgewinn zu Kopf gestiegen, oder wie. Mach dich locker. Hochmut kommt vor dem Fall  

27.01.15 13:23

1508 Postings, 2629 Tage Mexico ManVor allem will er mir was erzählen,

ist aber erst im Forum aufgetaucht als Sony bei 20€ stand. Wer mal zurückblättert sieht dass ich hier schon bei einstelligen Kursen geschrieben und investiert habe...nur mal so ;)  

27.01.15 13:42

104 Postings, 2253 Tage ttmanja stimmt,

du bist schon lange dabei. Glückwunsch dass du gehalten hast  

28.01.15 13:19
hi, ich verfolge Sony nun auch schon seit Mitte 2013 und bin bei 13,1€ eingestiegen. Ich bin bei weitem kein Profi, sondern sehe mein Invest als "Spielgeld" - natürlich mit Verlustrisiko. Was meint ihr, sollte man demnächst aussteigen oder noch drin bleiben - wie lange?

lg Florian  

28.01.15 16:41

86 Postings, 1972 Tage stksat|228749169Ich stehe zurzeit

bei +55%, habe aber nur für Peanuts eingekauft, was ich nun sehr stark bereue. :D
Bin auch am überlegen auszusteigen, aber eine Entscheidungshilfe wäre durchaus hilfreich.  

28.01.15 22:11

709 Postings, 2658 Tage aramsamsamIndikatoren

also im gegensatz zu mancher intuition habe ich auch ein paar euro bei ca. 12 euro investiert, da ich mich auf einmal wieder für die produkte von sony interessierte und mir vorstellen kann sie zu kaufen.
das fängt mit den bravia fernsehrn an, die ps 4 läuft, die handys fand ich auf einmal wieder gut (mit hauptgrund des kaufs). inzwischen weiß ich mehr und finde zum fotografieren die alpha systemkameras sehr gut, auch wenn ich wegen filmen doch eine canon kaufe werde.
dazu wußte ich vorher nicht, dass viele chinesischen hersteller die foto technik von sony verbauen.

ich stehe auch vor dem problem, wie weit ich folge. also ich denke, dass ich zwischen 26 und 30 euro die eine hälfte verkaufen werde und die andere erstmal laufen lasse.  

05.02.15 07:14

813 Postings, 4852 Tage RentnerzockIch finde, Sony hat sich ganz gut aus der

schlechte Lage befreit und ist wieder stark im Kommen. Die Produkte sind gut und
gefragt. Ich habe keine Aktien sondern einen Optionsschein CC4CUC, den ich für 0,28? am 7.1.15 gekauft habe und der gestern von 0,42 auf 0,53? sprang. An der
Börse gilt die uralte Weisheit: nach jedem Tief kommt ein Hoch und umgekehrt. Eine
andere Weisheit lautet: Gewinne soll man laufen lassen und absichern.  

05.02.15 09:08

426 Postings, 2555 Tage DieserBerndich wunder mich wirklich

das sony weiterhin so anzieht. Es wurden die Verluste minimiert und die Aussichten sind ganz gut....aber der Anzug um beinahe 100% in 4 Monaten erklärt sich mir einfach nicht. Das hätte dann genau so gut vor einem halben Jahr schon so stehen können. Naja, im Grunde genommen bin ich nur angepisst das ich erstmal die Bremse gezogen hatte bei den letzten Absatzmeldungen...  

05.02.15 09:26

709 Postings, 2658 Tage aramsamsamErklärung iphone 6?

dieserbernd: also ich wußte vor 4 monaten nicht, dass Sony die Kamera fürs Iphone 6 liefert und dass das so einschlägt. siehe Dialog Semiconducters und Apple, deren Aktien ich vor vier Monaten verkaufte, schluchz.  
Aber ich gebe dir recht, hammerhart, dass ich 80% machte. Hätte ich es gewusst, wäre ich mit mehr rein gegangen als ein wenig spielgeld, wo ich dachte, ach die machen ja seit neuestem gute Produkte, sind gerade ganz schön gefallen, investiere ich mal ein paar euro rein und schau mal.
Danke an idonk, der mich mit seinem Post am 29.11 bestärkte drin zu bleiben und aufs neue Jahr zu warten  

05.02.15 13:32

86 Postings, 1972 Tage stksat|228749169Bin jetzt raus

bei +72%. Und das in 10 Monaten! :)  

05.02.15 16:17

1126 Postings, 4268 Tage Fortunus@stksat

Wäre für mich noch lange kein Grund auszusteigen.

Sony ist auf einem super Weg! Aber wir stehen erst am Anfang. Wenn Sony in absehbarer Zeit wieder vernünftige Gewinne abwirft, dann sehen wir hier noch ganz andere Kurse.
Ich bin seit 7,90 Euro durchgehend mit einer guten Position dabei und sehe hier noch keinen Grund für einen Ausstieg. Ein bischen hin und her wird es immer geben. Aber lagnfristig wird es weiter bergauf gehen.

Nur meine Meinung...  

06.02.15 22:06

1 Posting, 1768 Tage Capricorn81@Fortunus

Vollkommen richtig was du da schreibst. Eine Sache macht mich dennoch Skeptisch. Ich habe mich jetzt nicht detailliert mit den Quartalszahlen befasst, aber beim Überfliegen zumindest festgestellt: Kann es sein das der einzige nennbare Grund für den Kurssprung der letzten Wochen lediglich ein etwas niedriger MILLIARDEN-Verlust ist? Ich bin zwar auch investiert und freue mich über mehr als 60% grün, und das große Potenzial sehe ich auch. Aber rein kaufmännisch fehlt mir doch ein wenig das Bargeld in der Kasse (im Vergleich zu Apple, meinetwegen). Wenn der richtige Weg schon so euphorisch eingepreist wird, wie soll es dann erst aussehen wenn man tatsächlich mal Geld verdient? Oder anders gefragt: gibt es andere Gründe außer den 200 Mio weniger Verlust, ist der Konzern mal wieder im Visier von Spekulanten (wenn dem so ist, würde ich gerne diesmal vorher aussteigen, bevor sich das Großkapital zurückzieht)?  

07.02.15 08:04

246 Postings, 3688 Tage juliusjrich glaube die aktie

Steigt weil sony angekündigt hat verlustsparten zu streichen und arbeitsplätze abzubauen. Nciht nur der gewinn zählt auch der cash flow mit zinsen bereinigt finde ich wichtig wenngleich da zb apple wohl um einiges stärker ist  

16.02.15 21:13

797 Postings, 2665 Tage iDonkOooppps....

glaube da hab ich mal nen Volltreffer gehabt. Glückwunsch allen, die auf mich gehört haben und nicht den aberwitzigen Posts mancher hier gefolgt sind.
Fette Beute

http://www.ariva.de/forum/...d-INTERESSANT-182471?page=74#jumppos1854
http://www.ariva.de/forum/...d-INTERESSANT-182471?page=74#jumppos1869
http://www.ariva.de/forum/...d-INTERESSANT-182471?page=75#jumppos1886  

16.02.15 21:14

797 Postings, 2665 Tage iDonkCT 1 : 0 Logik

Seite: 1 | ... | 74 | 75 | 76 |
| 78 | 79 | 80  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750