Bombardie und die Zukunft

Seite 74 von 80
neuester Beitrag: 13.06.21 09:21
eröffnet am: 17.01.14 19:48 von: cambridge Anzahl Beiträge: 1995
neuester Beitrag: 13.06.21 09:21 von: motow Leser gesamt: 680194
davon Heute: 158
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... | 80   

31.01.21 21:31

1333 Postings, 1041 Tage BYD666Der Beste Tweet, von Musk

https://www.merkur.de/wirtschaft/...nie-kleinanleger-zr-90184450.html

*Musk formuliert in dem Tweet: „Du kannst keine Häuser verkaufen, die dir nicht gehören. Du kannst keine Autos verkaufen, die dir nicht gehören, aber du kannst Aktien verkaufen, die du nicht besitzt? Das ist Bulls***, _Leerverkauf ist ein Betrug.“*_   

01.02.21 08:21

596 Postings, 1195 Tage ArturoBigschade

Wieder runter...  

01.02.21 08:48

1549 Postings, 2824 Tage Bilderbergwird Zeit, dass die reddit Gemeinde

auf diese Aktie aufmerksam wird.
Das was hier jetzt wieder mit dem Kurs passiert ist meiner Meinung nach Manipulation im großen Stil.
Vielleicht gibt es ja einen Hinweis von Elon Musk.  

01.02.21 12:59
1

27 Postings, 2397 Tage LeanzaKäufe sperren

Zu dem Thema möchte ich folgendes hinzufügen:

Ich habe heute meine Bank angeschrieben, dass sie bitte mein Depot sperrt und keine Aktien an Hedgefongs ausleiht. Diese hat mir geschrieben, dass Sie grundsätzlich keine Aktien von ihren Kunden an Hedgefonds ausleiht. Ich möchte das auch somit glauben, da es sich um eine langjährige Bank handelt, die sehr seriös ist. Was mich allerdings interessieren würde, wären die Banken denn nicht verpflichtet den Depotinhaber zu unterrichten, falls Aktien ausgeliehen werden? Ansonsten wäre noch diese Vorgehensweise der Banken und Hedgefonds völlig unseriös. Gibt es kein Gesetz oder Quelle wo man sich informieren kann?  

01.02.21 18:14
1

1333 Postings, 1041 Tage BYD666Hedgefonds Anlageklasse zur Info

Hedgefonds genießen heutzutage keinen guten Ruf.
Seitdem Hedgefondsmanager als „Heuschrecken“ oder „Räuberkapitalisten“ bezeichnet werden, hat diese Anlageklasse einen schweren Stand.

https://www.alpha-star-aktienfonds.de/blog/sonstiges/hedgefonds/


Das einzige Mittel die erworbenen Aktien sofort auf Verkaufs-Limit setzen
Datum so lange wie möglich Preis egal bei Bomba meinetwegen 3 EUR ;-)  

10.02.21 08:24

208 Postings, 7416 Tage FoxiGute Zahlen schlechte Zahlen?

Wie sind euere Einschätzungen für morgen?

und rauf oder runter?  

10.02.21 09:05

417 Postings, 235 Tage AliveRauf 10%

10.02.21 10:58

208 Postings, 7416 Tage Foxiseh eher -10%

Ohne Worte  

10.02.21 11:45

1549 Postings, 2824 Tage Bilderberg#leanza leerverkauf aus depot

Etliche Depotbanken bessern so ihre Einnahmen auf.
Sie verleihen einen Teil der Aktien ihrer Kunden ungefragt, da nicht alle Kunden gleichzeitig ihre Stücke eines Wertes verkaufen.
Das fällt unter Risiko Management der Bank.
Es gibt auch Banken die zum Verkauf gestellte Aktien nicht feil bieten.
Aber auch aggressive denen das egal ist.
Deshalb gibt es ja auch unterschiedliche Haftungsregelungen für Einlagen und Wertpapiere . Bei letzteren haftet die Bank je Sorte nur statt 100.000 mit 20.000. Eine echte Frechheit.
Ein Richter hat mir in einem Schadensersatzprozess erklärt, wenn man den Kaufvertrag für eine Immobilie unterschreibt, heißt das noch lange nicht, dass man sie auch bekommt. Bei uns war es so, dass unser Verkäufer seinem Verkäufer die Immobilie nicht bezahlt hat und dieser sie an jemand anderen verkaufte.
Willkommen in der Bananen Republik absurdistan  

10.02.21 11:48

100 Postings, 5073 Tage neo_1976Abwarten....

Manchmal kommt es anders als man denkt! Morgen +20%  

10.02.21 11:54

417 Postings, 235 Tage AliveKomisch

Vermutlich haben wieder alle Angst, das morgen wieder die Welt zusammenbricht. Mir egal, vor 1,30 ? verkaufe ich gar nix  

10.02.21 12:48

596 Postings, 1195 Tage ArturoBignormal

Müssten Gute zahlen kommen... Verstehe gar nicht, warum heute im rot.. Komisch
 

10.02.21 13:07

417 Postings, 235 Tage AliveÜbertrieben

Geht vermutlich dann auch wieder völlig übertrieben nach oben...  

10.02.21 13:09
1

27 Postings, 2397 Tage LeanzaVielen Dank an Bilderberg

Ist natürlich eine riesige Sauerei, was da gemacht wird. Es kann nicht sein, dass unsere Aktien im Depot dafür sorgen, dass der Kurs fällt, dass soetwas in Deutschland möglich ist, ist für mich sehr verwunderlich.
Was den heutigen Kursrutsch angeht, ist auch verständlich, nach all dem was man von diesem Unternehmen gelesen hat in letzter Zeit.

In finanzen.net steht folgendes drin, was Analysten erwarten. Vielleicht hat es damit etwas zu tun:

Im Durchschnitt erwarten 13 Analysten einen Quartalsverlust je Aktie von -0,073 USD. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Verlust von -0,100 USD je Aktie vermeldet.

12 Analysten gehen im Schnitt beim Umsatz von 2,37 Milliarden USD ? das würde einem Abschlag von 43,52 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entsprechen. Damals waren 4,21 Milliarden USD erwirtschaftet worden.

Für das jüngst beendete Fiskaljahr prognostizieren 13 Analysten im Durchschnitt einen Verlust je Aktie von -0,541 USD, gegenüber -0,250 im entsprechenden Fiskalvorjahr. Der Umsatz wird von 12 Analysten durchschnittlich auf 11,10 Milliarden USD geschätzt, nachdem im Zeitraum zuvor 15,76 Milliarden USD erwirtschaftet wurden.
Redaktion finanzen.net
Wurde am 09.02. (gestern veröffentlicht)  

10.02.21 13:23

417 Postings, 235 Tage AliveIst ja alles nix neues...

Ist halt ein Zockerwert, aber wenn der mal die Kurve kriegt... Unter 27 Cent kaufe ich nach, hab alles bis jetzt ausgehalten ... Kanada lässt nicht so eine Hightec Bude hops gehen. Hab mir den Laden oft angeschaut, motivierte und hochqualifizierte Mitarbeiter! Da kommt wieder was, kann aber dauern  

10.02.21 13:32

25 Postings, 137 Tage Azrt@Alive

Bin zwar aktuell nicht investiert, aber das Kanada den Laden nicht pleite gehen lässt ist auch meine Vermutung.
Ich hab ihn in der Watchlist und schaue mal wann ich einsteige.  

10.02.21 13:49

417 Postings, 235 Tage Alive@Azrt

Bin mit Thyssenkrupp durch die ganze Scheisse durch, zwischenzeitlich 60% Buchverlust. Hab dann mit kleinem Gewinn verkauft und jetzt geht das Ding ab und ich ärgere mich. Passiert mir nie wieder, jetzt warte ich solange, bis es sich lohnt. Buchverluste kann ich besser ertragen, als die verpasste Hausse... Diese Erkenntnis musste ich teuer bezahlen ;-)  

10.02.21 14:04

208 Postings, 7416 Tage FoxiAuch ich werd nichts vekaufen

und wenn ich mir die Aktien übers Bett nageln muß !
sollen nur schleudern ich werd mir welche nachkaufen....
wer dann am Ende lacht wird sich rausstellen...
 

10.02.21 14:13

417 Postings, 235 Tage AliveWer die Aktien nicht hat wenn sie

fallen, hat sie auch nicht, wenn sie steigen.. frei nach A.Kostolany... ich würde mir den Arsch abärgern, wenn ich die Hausse verpasse und die kommt irgendwann... ziehe das auch gerade bei BP durch, ist mir egal ob das fällt solange ich Gekd hab kauf ich nach...  

10.02.21 14:14

208 Postings, 7416 Tage FoxiAlive

Ja BP schau ich auch ständig tot wie ein toter Hund..........
 

10.02.21 15:48

27 Postings, 2397 Tage LeanzaSeltsamer Kursverlauf

Weiß jemand was hier los ist? Ich kann Kurse feststellen von  minus 9 % zu + 7 %.
Normal ist dass hier nicht.  

10.02.21 15:55

28 Postings, 1294 Tage Tomi1505In canada

Ist der Kurs hochgegangen, ich denke das das das ausschlaggebende war. Aber ob es heute im plus enden wird wage ich zu bezweifeln!  

10.02.21 16:16

208 Postings, 7416 Tage FoxiGeht hoch

ich denke das war ein abschütteln um zittrige und StopLos abzugreifen  

10.02.21 17:01

417 Postings, 235 Tage AliveSchaun wir mal...

Bei der Aktie kann tatsächlich alles passieren. Ich werde hier noch Limit auf 3 ? setzen, dann kann da keiner ran!  

10.02.21 19:03

135 Postings, 3248 Tage ada1509Klenanleger Zusammenhalten

Beispiel Gamestop! Wie haben hier lange gewartet macht nicht den Fehler mit 20% Plus zu verkaufen.
Unter 1,50€ geht nichts!  

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 |
| 75 | 76 | 77 | ... | 80   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln