finanzen.net

Sehr interessante Lithiumaktie!

Seite 71 von 73
neuester Beitrag: 09.08.20 10:31
eröffnet am: 08.07.16 10:30 von: fishermann f. Anzahl Beiträge: 1805
neuester Beitrag: 09.08.20 10:31 von: Pepino75 Leser gesamt: 707912
davon Heute: 171
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 67 | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73  

09.04.20 18:30
1
produziert aber erst ab 2022 - 2023. Glaubtst Du Corona wird da noch ein Thema sein?

Bis dahin hat die Wirtschaft längst ihren Tiefpunkt gesehen und es geht wieder aufwärts.

Bei Rohstoffen ist es nicht die Frage ob diese verbraucht werden, sondern nur wann und wieviel. Ohne kann man schlichtweg nichts produzierten. Das gilt genauso für Öl und andere Rohstoffe, die im Moment billig sind. Ich handle meist antizyklisch und bin damit bisher supergut gefahren.

Ich denke, dass die Aktie immer noch ein Schnapper ist. Zumindest für mittel- bis langfristig orientierte Anleger ist da ordentlich was drin zu den aktuellen Kursen.

Die Marktkapitalisierung lag vor ein paar Tagen noch deutlich unter 50 Mio CAD. Alleine der Cash-Bestand lag laut Bilanz von 2019 bei  38,5 Mio CAD.

Die Bilanzsumme lag bei 82,8 Mio CAD und das Eigenkapital betrug 80,2 Mio CAD. Daraus ergibt sich eine Eigenkapitalquote von ca. 96,85%.

Es gibt glaube ich schlechtere Investments....

Grüße und frohe Ostern
BT  

23.04.20 21:38

1208 Postings, 1675 Tage PolluxEnergyNews

08.05.20 12:27

1333 Postings, 842 Tage BoersentickerML nicht durch COVID-19 betroffen

https://www.youtube.com/watch?v=eiMu1Ai7TbQ

Hier im Video sieht man ein Statement, dass ML nicht von COVID-19 betroffen ist, da die Produktion erst für 2023 geplant ist...

Somit hat sich meine Einschätzung bestätigt.

Grüße BT  

18.05.20 14:10
1

1208 Postings, 1675 Tage PolluxEnergyBattery Metals Report

Brandneuer Battery Metals Report von Swiss Resource Capital mit Millennial Lithium auf deutsch: https://www.resource-capital.ch/de/reports/...als-report-2020-update/  

02.06.20 16:31

372 Postings, 985 Tage 123euroLäuft wohl alles weiter nach Plan (NEWS heute)

https://www.tradegate.de/...-nachrichten-detail.php?id=20200602002955

IRW-PRESS: Millennial Lithium Corp.: Millennial Lithium bekommt endgültige REMSA-Lizenz für Pastos Grandes Projekt in Salta, Argentinien erteilt  

02.06.20 22:36

1333 Postings, 842 Tage BoersentickerEinfach warten

und Bier trinken...

Der Rest kommt von alleine. Und wenn nicht, hat man wenigstens einen im Tee :-)

Grüße BT  

23.06.20 20:55
1

13 Postings, 430 Tage KIEZ QLIGrad die Mail von Millennial Lith. bekommen

June 23, 2020
Millennial Lithium Corp. Receives Government Approval for its Environmental Impact Assessment for Construction and Operations for its Pastos Grandes Project, Salta, Argentina

Millennial Lithium Corp. (ML: TSX.V) (A3N2:GR: Frankfurt) (MLNLF: OTCQB) (“Millennial” or the “Company”) is pleased to report that its wholly owned subsidiary, Proyecto Pastos Grandes S.A. (“PPGSA”), has received a Declaracion de Impacto Ambiental (the “DIA”) from the Environmental and Mining Authority in Salta Province, Argentina. The DIA represents the Environmental and Mining Authority’s approval of PPGSA’s Environmental Impact Assessment (the “EIA”) for Construction and Operation of a 24,000 tonne per year battery grade lithium carbonate production facility at its flagship Pastos Grandes lithium carbonate project. The DIA is the main environmental approval document required for mining projects in Salta Province to both proceed to the construction stage and to operate. The Pastos Grandes Project is currently the only active pre-construction phase project in the region with this key milestone permit.

Farhad Abasov, President and CEO commented "Millennial is pleased to have received the approval for the EIA for construction and operation for our flagship Pastos Grandes Project in Salta, Argentina. This approval is an important step in securing full support from the provincial and federal governments in our path forward to bring the Pastos Grandes Project into production. The rapid approval by the Salta government reflects both the detailed and comprehensive nature of the EIA and the commitment of the government to continue supporting viable mining projects. We are pleased to have secured this approval which makes Pastos Grandes one of the most advanced lithium projects in the world. With a strong cash position we look forward to continuing to develop the Pastos Grandes Project.”

The EIA, presented to the Salta Environmental and Mining Authority in June 2019, was prepared by Ausenco-Vector (Ausenco). Ausenco has extensive experience in the preparation of EIAs for the mining industry in compliance with Argentine Federal and Provincial regulations. All development work on the Company’s Pastos Grandes Project is being completed in accordance with Argentine National Law No. 24.585 (Environmental Protection for Mining Activity). The EIA is based on the potential production scenario of brine extraction via pumping wells, solar pond evaporation and production of up to 25,000 tonnes per year of battery grade lithium carbonate from a centralized processing facility.

The issuance of the DIA approval confirms that the EIA is in compliance with the norms and regulations under the national and provincial mining law, and contains standard requirements to maintain the DIA approval in good standing. Most significantly, there is no adjustment to the 3% Net Smelter Return royalty (known as a “Boca de Mina”) payable to the Province, as defined in the National Mining law and as specified in the fiscal stability certificate for Provincial liabilities which specifies the government royalties that are payable on any future production from the Pastos Grandes Project.

The requirements in the DIA are divided into immediate obligations, required periodic reports, safety and environmental protection measures, operational obligations, community and social obligations and general prohibitions, including typical restrictions against hunting, setting fires and normal environmental and social non-disturbance measures.

This news release has been reviewed by Iain Scarr, AIPG CPG., Chief Operating Officer of the Company and a Qualified Person as that term is defined in National Instrument 43-101.

To find out more about Millennial Lithium Corp. please contact Investor Relations at (604) 662-8184 or email info@millenniallithium.com.

MILLENNIAL LITHIUM CORP.

“Farhad Abasov”

President, CEO and Director

Google Übersetzer sagt :-)

Unternehmen “) freut sich, mitteilen zu können, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Proyecto Pastos Grandes S.A. („ PPGSA “) von der Umwelt- und Bergbaubehörde in der argentinischen Provinz Salta eine Declaracion de Impacto Ambiental („ DIA “) erhalten hat. Die DIA repräsentiert die Genehmigung der Umwelt- und Bergbaubehörde für die PPGSA-Umweltverträglichkeitsprüfung („UVP“) für den Bau und Betrieb einer Lithiumcarbonat-Produktionsanlage mit einer Batteriequalität von 24.000 Tonnen pro Jahr in ihrem Flaggschiff-Lithiumcarbonat-Projekt Pastos Grandes. Die DIA ist das wichtigste Umweltgenehmigungsdokument, das für Bergbauprojekte in der Provinz Salta erforderlich ist, um sowohl die Bauphase als auch den Betrieb fortzusetzen. Das Pastos Grandes-Projekt ist derzeit das einzige aktive Vorbauprojekt in der Region mit dieser wichtigen Meilensteingenehmigung.

Farhad Abasov, Präsident und CEO, kommentierte: "Millennial freut sich, die Genehmigung für die UVP für den Bau und Betrieb unseres Flaggschiff-Pastos Grandes-Projekts in Salta, Argentinien, erhalten zu haben. Diese Genehmigung ist ein wichtiger Schritt, um die volle Unterstützung der Provinz- und Bundesregierung sicherzustellen Auf unserem Weg vorwärts, das Pastos Grandes-Projekt in Produktion zu bringen. Die rasche Genehmigung durch die Regierung von Salta spiegelt sowohl den detaillierten und umfassenden Charakter der UVP als auch das Engagement der Regierung wider, weiterhin tragfähige Bergbauprojekte zu unterstützen. Wir freuen uns, dies gesichert zu haben Die Genehmigung macht Pastos Grandes zu einem der fortschrittlichsten Lithiumprojekte der Welt. Mit einer starken Cash-Position freuen wir uns darauf, das Pastos Grandes-Projekt weiterzuentwickeln. “  

23.06.20 20:57
1

13 Postings, 430 Tage KIEZ QLIund weiter :

Die UVP, die der Umwelt- und Bergbaubehörde von Salta im Juni 2019 vorgelegt wurde, wurde von Ausenco-Vector (Ausenco) erstellt. Ausenco verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Erstellung von UVPs für den Bergbau in Übereinstimmung mit den argentinischen Bundes- und Provinzvorschriften. Alle Entwicklungsarbeiten am Pastos Grandes-Projekt des Unternehmens werden gemäß dem argentinischen Nationalgesetz Nr. 24.585 (Umweltschutz für Bergbauaktivitäten) abgeschlossen. Die UVP basiert auf dem potenziellen Produktionsszenario der Solegewinnung über Pumpbrunnen, der Verdampfung von Solarteichen und der Produktion von bis zu 25.000 Tonnen Lithiumcarbonat in Batteriequalität aus einer zentralen Verarbeitungsanlage pro Jahr.

Die Erteilung der DIA-Zulassung bestätigt, dass die UVP den Normen und Vorschriften des nationalen und regionalen Bergbaugesetzes entspricht und Standardanforderungen enthält, um die DIA-Zulassung in gutem Zustand zu halten. Am wichtigsten ist, dass die an die Provinz zu zahlende Lizenzgebühr von 3% Netto-Schmelzrendite (bekannt als „Boca de Mina“) nicht angepasst wird, wie im nationalen Bergbaugesetz definiert und im Steuerstabilitätszertifikat für Verbindlichkeiten der Provinz angegeben die Regierungsgebühren, die für jede zukünftige Produktion aus dem Pastos Grandes-Projekt zu zahlen sind.

Die Anforderungen in der DIA sind unterteilt in unmittelbare Verpflichtungen, erforderliche regelmäßige Berichte, Sicherheits- und Umweltschutzmaßnahmen, betriebliche Verpflichtungen, gemeinschaftliche und soziale Verpflichtungen und allgemeine Verbote, einschließlich typischer Beschränkungen gegen die Jagd, das Setzen von Bränden und normale Umwelt- und soziale Nichtstörungsmaßnahmen.

Diese Pressemitteilung wurde von Iain Scarr, AIPG CPG., Chief Operating Officer des Unternehmens und einer qualifizierten Person gemäß dem Begriff in National Instrument 43-101 geprüft.

Um mehr über Millennial Lithium Corp. zu erfahren, wenden Sie sich bitte an Investor Relations unter (604) 662-8184 oder senden Sie eine E-Mail an info@millenniallithium.com.

MILLENNIAL LITHIUM CORP.

"Farhad Abasov"

Präsident, CEO und Direktor

Quelle : Millennial Lithium Corp. Investors Newsletter

Grüße und entspannten Abend euch  

23.06.20 22:00

1333 Postings, 842 Tage BoersentickerHab auch gerade meine Mails gecheckt

und die Info bekommen

Good news  

29.06.20 09:09

1208 Postings, 1675 Tage PolluxEnergyNewsflash

29.06.20 14:32

10 Postings, 41 Tage Connor72mal sehen, ob jetzt der turbo kommt.

ankündigungen sind ja ganz nett für kleinere kursbewegungen nach oben, für eine nachhaltige verbesserung muss aber schon Qualität geliefert und verkauft werden.  

29.06.20 17:02
1

1333 Postings, 842 Tage BoersentickerWas soll da Fundamentales kommen?

Die produzieren doch erst in ca. 2 Jahren...

Das ist kein Geheimnis. Den Zeitplan kann man der Unternehmenspräsentation auf der Webseite entnehmen.

Das jetzt ist die Sammelphase für Early Birds. Da kann man froh sein, wenn es noch so lange wie möglich günstig bleibt. Wer traden will kann den RSI oder CCI zu Rate ziehen.

Grüße BT  

03.07.20 17:09

198 Postings, 726 Tage Conchita KäseIch habe ML

mal für 2,58 gekauft weil die grösste Fresse im Börsenbusiness Maydorn damals etwa meinte "ja die werden wohl jetzt
die nächsten Wochen auf mindestens 4 Euro steigen und übernommen".
Darauf warte ich heute noch.
Bei Netcents habe ich Glück gehabt die sind gerade so abgegangen dass ich die Depotleiche noch mit kleinem Gewinn wieder losgeworden bin.
Das Vorkommen von ML soll ja ziemlich gross sein. Falls der E-Auto Boom die kommenden Jahre tatsächlich einigermassen zeitgleich
mit grösserer Föderung von ML kommen sollte kriege ich die vielleicht auch noch vom Hals.
Nach den wenig lustigen Erfahrung auch btw. mit Wirecard kaufe ich nichts mehr was irgentwie stinkt, nur noch kleine Tranchen
und nichts mit mit astronomischem KGV, Minus zahlen und ganz tollen Aussichten aber null Info und wenn nur ausnahmsweise mal für ein paar Hunderter zum zocken.  

03.07.20 19:19

14 Postings, 63 Tage Pepino75Aussichten Millenial Lithium

Ich sehe in der Aktie wenig Risiko,
sondern viel mehr Chancen.
Die Planungen laufen trotz corona reibungslos, sprich Lizenzen und Finanzierung.
Das Potenzial steckt in den Abbaugebieten die man sich gesichert hat.

Natürlich startet der Abbau erst 2022, aber dann wird spätestens auch der Lithium Preis mit der steigenden Nachfrage stark ansteigen.
Das Lithium trotz Kriese schon an Wertigkeit gewinnt, spiegelt sich an der Albemale Aktie wieder.
Von rund 50 auf nun 70? in ein paar Wochen.

Joker ist außerdem nicht nur die Chance auf eine Übernahme der Konkurrenz, sondern potenziell auch Zusammenarbeiten mit Autobauern.

Kusprognose an der ich mich messen lasse:
Dezember2020: ~ 0,9?
April2021: ~ 1,5?
Herbst 2021: ~ 2?


 

08.07.20 13:52

14 Postings, 63 Tage Pepino75Hat jemand Infos?

Heute + 13% aktuell.  

08.07.20 14:03

9 Postings, 83 Tage Nackenspoiler_9000Anstieg

Gute Frage, auf der Website steht nichts.  

08.07.20 14:04

179 Postings, 1251 Tage bruthoMayrorn

Wird Mal wieder empfohlen haben denk ich mal..
Aber nur ne vermutung  

08.07.20 14:06

1333 Postings, 842 Tage BoersentickerAuf TG schon 19,3% im Plus

Ich habe leider auch keine Ahnung warum...

Mir soll's aber recht sein :-)

Grüße BT  

08.07.20 14:10

1333 Postings, 842 Tage BoersentickerVielleicht steht die Finanzierung

oder es hat sich ein Institiutioneller eingekauft. Möglicherweise auch ein Übernahmeangebot?

Jetzt schon 24% im Plus...

Na ja, hauptsache positiv.

Grüße BT  

08.07.20 14:34

4505 Postings, 2912 Tage brody1977Moin

ich bin auch bei 0,68 Euro vor einer Woche mit einer kleine Posi rein. War vor zwei Jahren auch schon Mal dabei. Was ist eigentlich aus den China Partnern von damals geworden? Der Kurs stieg damals auf weit über 2 Euro und ist dann irgendwann total abgekackt. Als zweiten Lithium Wert habe ich schon eine ganze Weile Orocobre.
Auf steigende Kurse!!  

08.07.20 14:38

205 Postings, 1641 Tage ThomasTrierWallstreet Forum

Aus einem anderen Forum : Lange Zeit war es ruhig um Millennial Lithium, den angehenden Lithium-Produzenten. Jetzt gibt es gleich zwei Kaufempfehlungen auf einmal. Die Analysten von Liberum sehen das Lithium-Projekt von Millennial als eines der weltweit am weitesten fortgeschrittenen. Das Kursziel für die Aktie von Millennial Lithium sind 2,20 Kanadische Dollar, was umgerechnet 1,44 Euro entspricht. Noch weitaus mehr Potenzial sehen die Experten von Cantor Fitzgerald. Sie bestätigen ihre Kaufempfehlung für Millennial Lithium und versehen die Aktie mit einem Kursziel von 3,80 Kanadischen Dollar. Das sind umgerechnet 2,48 Euro, was im Vergleich zum aktuellen Kurs von 0,70 Euro einem Kurspotenzial von etwa 250 Prozent entspricht. Die beiden Kaufempfehlungen dürften auch den Kurs der Aktie wiederbeleben, der sich seit vielen Wochen nicht so recht von der 1-Dollar-Marke lösen kann. Ein Anstieg über 1,20 Kanadische Dollar (0,78 Euro) würde ein Kaufsignal auslösen und könnte einen Anstieg auf über 1,00 Euro nach sich ziehen.

Die wohl heißeste Lithium-Aktie! Millennial Lithium | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...tie-millennial-lithium  

08.07.20 14:38

287 Postings, 976 Tage BananaJoe75Super

Liegen seit einer Ewigkeit ?rot? im Depot!  

08.07.20 16:27

14 Postings, 63 Tage Pepino75enormes Potenzial

Die "Kaufempfehlungen" bestätigen ja meinen Beitrag von letzter Woche.
Habe Ende Juni erhöht und bin mit einem Einstiegskurs von 0,82 jetzt knapp im Plus.

Hier kann es eigentlich nur weiter aufwärts gehen.
Wenn hier demnächst, oder im Herbst die Meldung kommt, dass gebaut wird kann man sich die Kursreaktion ausmalen.
 

09.07.20 08:30
Kein Abverkauf nach dem Anstieg, wie sonst immer.
Nächste größere Hürde sehe ich bei knapp über einem Euro.
 

09.07.20 08:58

130 Postings, 541 Tage Tjepja

bei mir auch geht . Laut Analysten wirds wohl nie ne Lithium Knappheit geben, genug da für alle.
Fehlkauf damals im Hype.  

Seite: 1 | ... | 67 | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400