HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert

Seite 8 von 60
neuester Beitrag: 24.01.22 17:54
eröffnet am: 09.10.19 23:35 von: telev1 Anzahl Beiträge: 1491
neuester Beitrag: 24.01.22 17:54 von: telev1 Leser gesamt: 290785
davon Heute: 847
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 60   

08.05.20 16:25
1

240 Postings, 651 Tage Raggy.HelloFresh-Chart - Kursprognose

Wie geht nach ATH weiter? Richtig, mit dem nächsten ATH. Aber schön langsam, wie es sich für gesunde Aktien gehört.

HelloFresh schon stark gelaufen, uiuiui. Was solls? Uns freut's. Über ?34.5 auch kurzfristig alles im grünen Bereich. Nächstes Wochenziel ?39-40.


Tageschart Tradegate
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-05-08_um_16.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-05-08_um_16.png

21.05.20 17:25

1767 Postings, 7543 Tage aramedNächstes Wochenziel

45 ? sollten nach Pfingsten locker drin sein. Der Markt könnte sinken und HF profitieren wie heute .    

08.06.20 15:09
1

1767 Postings, 7543 Tage aramedSo kanns gehen

Bei dieser krassen marktentwicklung  hat HF als Antipode wenig Chance. So langsam kann man sich HF als Short-Ersatz zur Absicherung ins Depot legen, falls der Markt wieder fällt. Vielleichr werde ich meine verbliebene Miniposition wieder aufbauen ....  

08.06.20 18:41

7118 Postings, 1336 Tage telev1hf

"Short-Ersatz zur Absicherung ins Depot" der ist gut, bin ich noch gar nicht drauf gekommen, biontech gleich dazu.  

17.06.20 15:55
1

1767 Postings, 7543 Tage aramedJetzt steigt HF sogar schon mit dem Markt.

Und kleinanleger kommen weiter hinzu.  Ob das gut ist weiß ich nicht.

Aber ein weiß ich: wie Kat HF tradet ist mega. Gratulation!  

17.06.20 21:59

1846 Postings, 2054 Tage KorrektorDas ist doch alles der pure Wahnsinn!

Der Börsenwert liegt jetz bei fast 7 Milliarden Euro. Bei einem Eingenkapital Ende 2019 laut der Datenbank hier von 0,25 Milliarden. KBV 28 ! 28 !!!

Ein Gewinn hat die Firma bis 2019 noch nicht gemacht. Im Q1 2020 hat man aufgrund der Sondersituation das zwar geschafft und könnte es im Q2 wiederholen. Aber ob das im gesamten Jahr 2020 reicht, das weiss man noch nicht.

Es sind ja Einmaleffekte aufgrund der Corona-Pandemie. Und das ebbt in Europa wieder ab und wohl auch mit Zeitverzug in den USA. Zudem dürfte die negativen wirtschaftlichen Effekte bei den Konsumenten erst mit Zeitverzug eintreten. Noch gibt es in Europa Kurzarbeitergeld und keine hohen Arbeitslosenzahlen.

Von der Nachhaltigkeit her gesehen ist das Geschäftsmodell ohnehin "eine ziemliche Umweltsau", die gar nicht in die Zeit passt.

Mehr als 2 Euro sollte man für diese Aktie auf keinen Fall bezahlen. Und da ist die Wachstumphantasie schon ausreichend eingepreist.  

18.06.20 23:22
1

42 Postings, 2282 Tage manne1957@ Korrektor

Derzeit haben ja die Apotheken geöffnet. Klar, Abstand bla bla..

Da gibt es auch noch Zäpfchen.

Für Arschl.....  

19.06.20 16:45

7118 Postings, 1336 Tage telev1@manne1957

dummheit ist keine entschuldigung für unhöflichkeit.  

22.06.20 20:40
1

3412 Postings, 7356 Tage Werni2vielleicht wird das hier die zweite Wirecard ?

ist doch beides in der Plastikzukunft tätig ?
7 Millarden Bewertung bei fast keinen Gewinn kann man wohl machen ?
Gibt es hier auch Puten bei Hello Fresh.......  

22.06.20 21:05

4237 Postings, 2114 Tage Baerenstark@Werni2

Ja gibt es . Lade Dir dein Depot bitte bitte bitte voll mit Put Scheine....

Das wird dann eine harte Lehre für Dich werden und anschließend kannst Du ja mal versuchen ob Du eine Aktie und deren Analyse auch mal für die Zukunft aufstellen kannst.
Denn dann kannst Du auch verstehen warum eine Aktie steigt und Bewertungen hat die Du für unrealistisch hälst.

Aber das schafft hier in diesem Thread ja kaum einer und Sie verstehen es immer noch nicht. Obwohl Sie schon seit Kursen von 10 Euro gegen HF wettern und sehen einfach nicht wie sich die Kennzahlen von HF in den letzten 3 Jahren entwickelt haben und VOR ALLEM  in den kommenden 12- 24 Monaten entwickeln werden.

Kennst Du den Spruch bei und für ein Unternehmen.....Am Anfang wird gesäht und irgendwann kommt es zur Ernte?

HF wird für Dich das perfekte Lernbeispiel werden....auch von der Seitenlinie aus falls Du doch nicht den mumm hast PUT Scheine zu kaufen.  

22.06.20 21:12
1

3412 Postings, 7356 Tage Werni2@Baerenstark

ich bin bereits seit den Endachtzigern in Aktien unterwegs.
Für mich sieht es so ähnlich aus wie zu Neuemarktzeiten.
Da waren im Hoch die EM TV, Solarworld usw mehr WERT als die 30 Dax Titel !

wie die Geschichte ausging kennste wohl ?
 

22.06.20 21:35
2

4237 Postings, 2114 Tage Baerenstark@Werni2

Dann hast Du echt nicht viel gelernt seit den Endachtzigern. Sorry wenn ich Dir das so sage aber man wenn Du Dir mal die Zahlen und Fakten jetzt von HF anschaust und die Entwicklung und dann vergleichst mit Firmen die Du erwähnst ist so ein Vergleich absolut lächerlich.

Es ist echt schlimm das Leute die keine Analyse machen können und keine Zahlenentwicklung sehen können sich nicht einfach mal die echt guten Analysen von Usern durchlesen. Schau doch mal ins Nachbarforum und lies Dir mal die letzten 18 Monate dort durch. Speziell auch die Beiträge von Katjuscha und BB1910 auch dann dürftest auch Du feststellen das deine "Behauptungen" echt lächerlich sind.

Die Analysen beruhen übrigens auf Handfeste Daten und Fakten (Zahlenwerk) und nicht auf aussagelose Behauptungen wie Sie hier von Dir z.b rausgehauen werden.

Denk mal ein bisschen drüber nach.  

22.06.20 22:20

7118 Postings, 1336 Tage telev1@Werni2

413,72% in einem jahr im plus ist schon sportlich. also sonst gehe ich nicht gegen den markt short, wird auch ein fehler sein, aber den habe ich mir dann doch reingelegt. wkn LS67DL ;)

 

22.06.20 22:28

3412 Postings, 7356 Tage Werni2@Baerenstark

Du wirst schon recht haben das Hello Fresh bestimmt nochmal um 100 % steigt und dann genauso
viel wert ist wie die Deutsche Bank.
Kann man natürlich nicht vergleichen mit dieser Pommes-Bude hier !
Die Umsätze und die Gewinne spechen ja für sich ?

https://www.ariva.de/hellofresh-aktie/bilanz-guv  

22.06.20 23:09

106 Postings, 1525 Tage tonny16@telev1

also shorten würde ich das teil nicht wenn die 2 quartalszahlenkommen geht das ding locker über 50 ?
 

22.06.20 23:11

106 Postings, 1525 Tage tonny16Mini Future

was haltet ihr denn davon wkn PF2E5W ? Kenn mich da nicht sooo gut aus würde da gerne etwas mit kleinem betrag ausprobiere. Knock Out ist ja bei 30,3203 EUR sprich total verlust. Wollte da mal mit 200? rein und gucken. Denke Hellofresh ist dafür gut geeigenet.  

22.06.20 23:21

7118 Postings, 1336 Tage telev1@tonny16

gehst du eben mit einem 2,7mer hebel long. sieht alles ok aus, wenn du von steigenden kursen ausgehst. tonny, ich habe das vor ca. 2 jahren bei nvidia erlebt, da waren wir im forum alle long, da ging der erste short und wir haben dem alle einen vogel gezeigt. aber recht hatte er?. ;)  

22.06.20 23:22

814 Postings, 2260 Tage Falco447Naja

würde nie Shortpositionen gegen Unternehmen eingehen, denen es eigentlich gut geht, aber die Aktie vielleicht zu stark gelaufen ist. Man kann dort sehr schnell in ein fallendes Messer greifen.  Dann lieber Unternehmen die strukturelle Probleme haben wie K+S etc. langfristiger shorten.  

22.06.20 23:46

7118 Postings, 1336 Tage telev1@Falco447

da gebe ich dir ja recht. hier ist aber so schön viel fleisch am knochen.  

23.06.20 08:10
1

177 Postings, 1984 Tage Pinguin911HelloFresh ein DEUTSCHES junges, austrebendes

international konkurrenzfähiges Unternehmen wie Wirecard. Mal schauen, ob einer der mächtigen Amerikaner wieder etwas dagegen hat.  

23.06.20 13:21

32 Postings, 739 Tage Heisi91BEWERTU

Wenn ich lese wie machen hier die Analyse von HelloFresh angehen frage ich mich doch wo ihr den Mut findet das auch noch hier ins Forum zu geben :)

Wen interessiert den bitte der KBV in einem so jungen Unternehmen. Auch der Gewinn ist doch noch zweitrangig.
Viel mehr sollte euch Umsatzwachstum, Nutzerzahlen und Bekanntheit der Marke interessieren.


Und da fragen sich die Leute noch warum die US Aktien besser funktionieren. Die Amis glauben einfach an deren Unternehmen und lassen sie wachsen. Deshalb übernehmen deren Unternehmen dann auch die Welt. Tesla, Amazon, Beyond Meat, Uber etc.

Sobald hier in Deutschland der KGV richtig 25 geht kacken sich plötzlich alle in die Hose.

Bitte Leute. Lernt doch mal was von den Amis anstatt sich nur zu beschweren.



 

23.06.20 20:20

7118 Postings, 1336 Tage telev1hellofresh

die zecken sind ja schon da. netto-leerverkaufspositionen:

Eminence Capital, LP HelloFresh SE
DE000A161408§0,77 % 2020-06-09

Tiger Global Management, LLC HelloFresh SE
DE000A161408§1,54 % 2020-06-03



 

23.06.20 21:04

4237 Postings, 2114 Tage Baerenstark@telev

Ja genau und Sie liegen schon fett im Minus mit Ihrer Position und werden irgendwann durch Ihr covern den Kurs von HF weiter nach oben bringen.

Ist doch herrlich die Konstellation... Mich freut es!!!  

23.06.20 21:17

7118 Postings, 1336 Tage telev1@baerenstark

schön warm anziehen, die verstehen im allgemeinen keinen spaß. sind die großen jungs. da stelle mich doch ganz entspannt auf die seite der profis. ;)  

23.06.20 21:26

106 Postings, 1525 Tage tonny16@telev1

naja profis. ich meine die haben auch kein glaskugel wie viel von denen haben sich z.B. schon an Tesla verbrand  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 60   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln