Die Vergessene Bank

Seite 8 von 111
neuester Beitrag: 26.01.17 15:38
eröffnet am: 06.08.09 11:15 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 2753
neuester Beitrag: 26.01.17 15:38 von: pacorubio Leser gesamt: 421744
davon Heute: 31
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 111   

14.10.09 10:01
1

5001 Postings, 5008 Tage adriano25Schuld an den gegenwärtigen Kursverfall

..sind wieder unsere Agenturmeldungen die immer wieder gegen die Interessen der Kleinanleger agieren.
Immer wenn sich der Kurs erholt, schreiben sie die gleiche Geschichte mit der Klage gegen die Bank obwohl es sich seit zwei Jahren in dieser Hinsicht nichts geändert hat!
Und was eigenartiges daran ist, erwähnen diese Meldungen immer wieder die Schädigung von den IKB-Aktionäre obwohl sie (die Agenturen) die eigentliche Ursache dieser Schädigung.
Wenn diese dummen Agenturen nichts neues zu berichten haben, dann sollten deren Publizisten den Mund halten und nicht immer die gleichen Meldungen wiederholen. Das geschieht immer dann und nur dann, wenn die Aktie steigt und die Kleinaktionäre davon profitieren.
Nur die Kleinaktionäre werden dadurch geschadet und nicht Lion Star! Aber was kümmer diese dummen Publizisten!  

14.10.09 12:00
1

154 Postings, 4045 Tage NomanPeddy meint sicherlich nicht Schlechtes

Glaubt Jemand an IKB soll er kaufen, wenn nicht bleiben lassen. Kein Problem mit anderen Meinungen aber kein Nerv für kindische Kritisierungen über mein Anlageverhalten.

Das da unten kann doch nur von einem Kind kommen und was will er überhaupt?


Peddy1978: Glückwunsch,IHR habt die 99cent erreicht 08.10.09 07:58

wenn ihr nicht vorher verkauft habt.

Aber ich bin ja ein DUMMER Pessimist,
nur JETZT sitzt IHR oder zumindest einige von euch in der Sch...
So ein Mist.

Bei Fragen wendet euch einfach per BM an mich,
meine Meinung ist ja bekannt,
und ich muß hier nicht weiter gegen Windmühlen kämpfen die eh nur Lobpreisungen über eine tolle Bank loslassen.
LG
und ALLES Gute,
Peddy(19)78  

14.10.09 12:19
1

5001 Postings, 5008 Tage adriano25@Noman, das habe ich nicht vorher gelesen

..und ich finde diesen Beitrag auch unfair.
Aber trotzdem sollte keinen Anlass zur Beleidigungen von beiden Seiten geben. Peddy ist einfach pessimistisch, was die Aktie betrifft. Und wir beide sind optimistisch und ich bin mir der Sache sicher, dass die Aktie in den nächsten paar Monaten explodieren wird. Egal, was die anderen dazu sagen, werde ich meine Meinung zu dieser Aktie nicht ändern.
Die IKB muß die Krise überstehen und so denkt auch der Staat sonst würden keine 12 Milliarden Garantie  für IKB geben und auch von der EU genehmigen lassen.
Ich bleibe hier kräftig investiert!  

14.10.09 12:21
2

5001 Postings, 5008 Tage adriano25Und ich werde immer nachkaufen

..sollte die Aktie fallen!  

14.10.09 12:25
2

5001 Postings, 5008 Tage adriano25Natürlich sollte jeder immer Reserve haben

und nicht das ganze Kapital investieren. Denn jeder muß bei der Börse mit dem Schlimmsten rechnen! Das haben wir bei der Krise gesehen  

14.10.09 13:34
1

2539 Postings, 4122 Tage Peddy1978Ein letzter Beitrag von mir: Bin Pesimistisch nach

dem die Aktie innerhalb kürzester Zeit schon + 100 % gemacht hat,

nur jetzt ist die Aktie wieder im rückwärtsgang,
und das war so zu erwarten.

Dein Timing zur Eröffnung des Threads war GENIAL,
hätte ich es da gelesen hätte ich vielleicht auch gekauft,
war mir zu dem Zeitpunkt nur noch zu unsicher,

nur nach schon + 100 % kaufe ich keine Aktie mehr,
ihr könnt es ja gerne tun,
auch eine IKB,
die jetzt ja schon keine + 100 % mehr hat.

Und wenn die Aktie wieder deutlich zurück gekommen ist schau ich mir den Wert nochmal an.
Zu dem Rest stehe ich,
und Kindergarten ist woanders.
LG
Peddy78
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

14.10.09 13:49
1

5001 Postings, 5008 Tage adriano25@peddy, die Aktie war im August

..über 120% gestiegen und ich habe davon sehr viel profitiert. Denn ich kaufte sie um 0,56 und verkaufte sie um 1,32?. Dann bin ich bei 1,08 und jetzt bei 0,94 eingestiegen bzw. habe nachgekauft.
Ich bin zuversichtlich, dass der Kurs nicht unter 0,90 gehen wird, aber dann bald sich wieder erholen kann.
Aber jeder vertritt die eigene Meinung. Streitereien oder Beleidigungen wären deswegen kindisch und sollten nicht bei vernünftigen Erwachsenen vorkommen!  

14.10.09 14:15

154 Postings, 4045 Tage Nomanich gebs auf

Dachte mir schon, der  hält  sein Versprechen nicht lange, sich vor dem Witz auch noch rechtfertigen,  

14.10.09 14:54
3

78 Postings, 7127 Tage HavenithBin sehr optimistisch

Wieso?
Der Kurs fällt nur minimal mit sehr wenig Umsatz!
Dies bedeutet, dass diejenigen welche richtig dick investiert sind, nicht verkaufen.
Und das ist ein sehr gutes Vorzeichen, der Kurs wird bei der kleinsten positiven Meldung explodieren.

Nur meine persönliche Meineung und keine Kaufempfehlung!  

14.10.09 16:11
1

1066 Postings, 4203 Tage doc-thabe heute nachgelegt

immer schön locker bleiben  

15.10.09 08:49

154 Postings, 4045 Tage NomanSchadensersatzklagen

Soviel ich weis sichert sich die Führung meist so ab, dass nicht sie selbst, sondern die Gesellschaft für Ihre Fehler haftet.
Wenn die Kläger Ihre Schadensersatzklagen durchsetzen könnten, würde es für die IKB das Ende bedeuten ?  

15.10.09 10:09
1

5001 Postings, 5008 Tage adriano25Lone Star ist kein Dümmling!

Er würde die Bank nicht kaufen, wenn er sich nicht in jeder Hinsicht abgesichert hätte.  Man sollte realistisch denken und sich überlegen, was 12 Milliarden Garantie vom Staat bedeuten!

Die Aktie wird in der nahen Zukunft explodieren!  

15.10.09 11:24

154 Postings, 4045 Tage NomanLone Star

Lone Star hat sich wohl so abgesichert, dass in solch einem Fall der Staat haftet oder er die IKB einfach wieder zurückgeben kann.
Was dann mit den Aktionären wird haben wir ja bei HRE gesehen.  

15.10.09 13:06
1

5001 Postings, 5008 Tage adriano25Das ist natürlich deine Meinung

Ich habe meine schon abgegeben.
Das ist das gute daran, dass jeder die eigene Meinung vertritt und auch die Meinungen weit auseinander gehen können.
Das ist nicht Negatives.  

15.10.09 13:22
1

43 Postings, 5005 Tage altmeister2für meine meinungsfindung

währe es interessant,in welchem umfang die IKB weiterhin geschäfte abwickelt und tätigt,wenn positiv,dann müßte es hier ein selbstläufer werden,....meine meinung  

15.10.09 14:38
2

1066 Postings, 4203 Tage doc-tich denke hier kann man nicht viel falsch machen

ok risiko ist immer dabei aber höchstens 100 prozent verlust  stehen zu 500 bis 1000 prozent gewinn  wenn ihr was risiko armes wollt geht zur telekomm  

16.10.09 11:16
2

154 Postings, 4045 Tage NomanImmobilien

Meine Immobilien Aktien (GAGFAH, IVG und Immofinanz) haben sich ganz gut entwickelt und jetzt scheint es erst so richtig loszugehen. Die IKB hat soweit mir bekannt auch einen großen Immobilien Bestand und dies ist der eigentliche Grund für meinen Einstieg.
Wenn dies nur so langsam zur Geltung kommen würde.  

16.10.09 16:03

808 Postings, 4082 Tage no-momLone star

da Lone star ja hier der hauptaktionär ist, und im allgemeinen ja als heuschrecke gilt sträube ich mich noch etwas vor einem investment hier....
habt ihr schon mal einen buisnessplan von lone star gesehen bezüglich der ikb??  

16.10.09 17:15

5001 Postings, 5008 Tage adriano25Er wird doch seine Pläne nicht veröffentlichen

Er muß zuerst zusammenkitten, was seine Vorgänger auseinander gebracht haben.
Der erste Schritt war die 12 Milliarden schwere Staatsgarantie.
Mit der Klage hat er Recht. Denn die geschädigten sollten den Staat und nicht den neuen Eigentümer klagen.
Die Klage ist nicht im Sinne der Bank!
Die Zeit wird uns zeigen, wie hoch die Aktie in ein paar Monaten sein wird!  

20.10.09 14:59
1

609 Postings, 4151 Tage saknseltsam, die ikb ...

moin, die ikb lässt wirklich auf sich warten, schmiert nicht weiter ab, steigt auch nicht mehr in richtung >1 eur ...

wo sind die insider die mit realistischen zahlen aufwarten können ...?

 

21.10.09 13:37
3

280 Postings, 4222 Tage SimonWSeit heute dabei

Ich sehe das auf rel. Stabilisierung auf hohem Niveau. Sicherlich sind einige nach dem starken Anstieg ausgestiegen, doch die rel. Stärke zeugt irgendwie von einem gewissen Vertrauen.
Meine Gewinne die ich mit anderen Werten gemacht habe habe ich hier heute investiert und hoffe auf Dauer von 2-3 Jahren auf ein gutes Plus :)  

22.10.09 09:20

609 Postings, 4151 Tage saknzuversicht

scheinst recht zu haben mit der zuversicht der noch investierten ...   

22.10.09 11:30

154 Postings, 4045 Tage Nomannicht nervös machen lassen

Wer es wirklich fertig bringt diese Aktie etwa 3 Jahre zu halten, dürfte seinen Einsatz(Kursgewinne nicht dazugerechnet) als Dividendenzahlung zurückbekommen.

Lone Star soll angeblich keinen guten Ruf in der Finanzwelt haben und mit 91,50 % der Stimmen beherrschen Sie das Unternehmen absolut. Trotz all der Unsicherheiten habe ich die IKB übergewichtet.

PS: wenn Ihr auf euer Postings die Bewertung -witzig- bekommt, so habt Ihr dies meist Peddy1978 zu verdanken. Adriano hat Recht, der Typ scheint mit der IKB so ziemlich auf die Schnauze gefallen zu sein und versucht sie jetzt bei jeder Gelegenheit runterzureden.

Man kann hart urteilen, sollte aber realistisch und gerecht bleiben. Wer durchhält, dem wird die IKB wird viel Freude bescheren.  

22.10.09 12:41
2

280 Postings, 4222 Tage SimonWVglb. mit der Hypo Real

Es ist ganz einfach so dass man abwägen sollte wo Chancen bzw Risiken liegen. Ob ich jetzt bei einem Kurs von 0,96-0,93 mir Anteile hole die in ein paar Jahren ein vielfaches wert sein könnten, oder ich eben auf einem recht niedrigen Niveau abgespeist werde sollte jeder für sich selbst wissen bzw abwägen.

- Ich habe mich klar für ein Zukunftsinvestment entschieden - ob ich nur ein paar 1000 verliere oder ein paar 10000 gewinne werde ich sehen.

Grüsse  

22.10.09 12:57

808 Postings, 4082 Tage no-momLone star

War sagt denn das es die IKB noch weiter in der heutigen Form geben wird?
Kann ja auch sein das die Assets verkauft werden(z.Bsp die Immobilien) oder gibt es da andere Meinungen??  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 111   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Deutsche Bank AG514000