Henkel Vz.

Seite 8 von 31
neuester Beitrag: 25.04.21 00:22
eröffnet am: 25.12.05 13:43 von: nuessa Anzahl Beiträge: 759
neuester Beitrag: 25.04.21 00:22 von: Jessicacjkba Leser gesamt: 265711
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 31   

17.05.13 18:26

7845 Postings, 5338 Tage Tykounglaublich

der haut die Aktienpakete täglich weg....
Mal sehen wann der Kurs zusammenbricht!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

22.05.13 15:06
1

126 Postings, 3627 Tage b.p.Henkel weiß wie man Kunden bescheißt

indem man Loctite Superkleber mit 50 % Luft verkauft.

 

22.05.13 17:21
1

79 Postings, 3824 Tage realitassuperkleber

ist halt nichts für Analphabeten. Steht nämlich genau drauf, wieviel drin ist, oder auch wie wenig.

oder ;-)

 

23.05.13 10:11

126 Postings, 3627 Tage b.p.ja toll,

3g (oder so) Kleber mit 50 % Luft als optische Täuschung.

 

29.05.13 10:25
1

79 Postings, 3824 Tage realitaswas ist mit den HKL VZ? Idee?

ich konstatiere gerade ganz untypische, für die HKL relativ heftige Kursausschläge, die mit der Dax-Entwicklung nicht konform gehen.

Gestern war sie mit ihrer Steigerung ziemlich an der Spitze im Dax, ohne dass es irgendeine mir bekannte (zumindest hier in D veröffentlichte) Äusserung oder Empfehlung gab, auf die man diese Entwicklung zurückführen könnte.

Heute vormittag liegt sie mit ca. -2% ganz am Ende des Dax.

Mein Eindruck ist, dass hier das Ausland stark vertreten ist - aber was ist der Grund? Gewinnmitnahmen, Annahme dass der Kurs ausgereizt ist, sell in may?

Hat einer hier im Forum eine Idee, was dahinter stecken könnte?

 

29.05.13 12:02

10785 Postings, 4076 Tage sonnenscheinchendie Margen der Exportwerte sind stark unter Druck

Die japanische Konkurrenz kann im Vergleich zu Herbst 12 jetzt 30% billiger liefern und die chinesische Nachfrage schwächelt.
Ein Problem, dass alle deutschen Exporteure trifft.  

29.05.13 13:26

79 Postings, 3824 Tage realitas@sonnenschein

 Danke für den Lösungsansatz, ich fürchte aber, er trifft auf Konsumgüter und chem. Spezialitäten wie Klebstoffe nicht so recht zu.

Für die Autoindustrie in D kann ich zustimmen, nicht aber für deren "Speziallieferanten" wie HKL.

HKL hat aber zudem so gut wie keine jap. Konkurrenz.

Und was die Nachfrage in China betrifft: ein Wachstum von über 7/00 des BIP ist wohl kein Grund, Trübsal zu blasen. Da können weitere Umsatzsteigerungen erzielt werden.

was hälst du davon?

 

29.05.13 15:52
1

35884 Postings, 7695 Tage Robingenau an der

Unterstützung bei 75,8 - 76,00 . Sind aber viele Short heute , Wahnsinn  

29.05.13 15:57

35884 Postings, 7695 Tage Robingodmode schreibt

Die Aktie der Henkel AG befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung und markiert dabei in den letzten Wochen immer wieder neue Allzeithochs. Diese Aufwärtsbewegung wird allerdings immer wieder von kleineren und größeren Konsolidierung unterbrochen. Eine solche fand nach dem Hoch bei 76,06 Euro von Anfang März 2913 statt. Dieses Hoch konnte die Aktie am 10.Mai 2013 durchbrechen. Seitdem versucht sich die Aktie über diesem Hoch zu etablieren. Am Freitag fiel der Wert wieder auf diese Marke bei 76,09 Euro zurück. Seitdem besteht wieder Kaufinteresse.
Daher hat die Aktie durchaus die Chance, die langfristige Rally unmittelbar fortzusetzen. Mittelfristig besteht die Chance auf einen weiteren Anstieg in Richtung 87,00 Euro. Wichtig ist allerdings, dass die Aktie nicht mehr per Tagesschlusskurs unter 76,09 Euro zurückfällt.  

29.05.13 16:01
1

79 Postings, 3824 Tage realitasUnd HKLder Top-Looser

 Heute mit fast 3,3 Prozent Abgabe - seltsam , sonst ist die HKL eher moderat in der Kursentwicklung.

 

30.05.13 08:35
1

35884 Postings, 7695 Tage Robindie Euro 76

ist gefallen , heute gehts weiter bergab und es sieht so aus , ob Henkel die Euro 74 testen wird , da hier nicht nur Unterstützung , sondern auch 38 Tage Linie  

31.05.13 10:41

79 Postings, 3824 Tage realitasVermutungen um CEO-Abgang!

 jetzt wissen wir wenigstens Bescheid, warum die Aktie so seltsam reagierte: heute können wir lesen, dass es Gerüchte gibt, CEO Rorsted könnte in Kürze zu ABB in die Schweiz wechseln. Aber HKL hat umgehend dementiert. 

Das könnte spannend werden. 

und ganz nebenbei gibt die Börse dem CEO  hier ein dickes Lob, mit deutlichen Verlusten und 2 Tagen lang Börsenschlusslicht im DAX. (ganz anders übrigens, als Fusions-Schrempp von Daimler wegging, da hat die Aktie nach der Personalmitteilung innerhalb von 2h um 10 proz. zugelegt. Ja das war der, der  auf der spanischen Treppe in Rom, wo essen und trinken verboten ist, von der Polizei mit einer Flasche Rotwein aufgegriffen wurde und anschliessend mit der Policia rumdiskutieren wollte. Aber das fanden die dann gar nicht witzig und haben ihn über Nacht in die Ausnüchterungsverwahrung genommen.) 

 

10.07.13 20:09

6858 Postings, 5979 Tage nuessaHenkel

hier bin ich ebenfalls long seit 71,30 ?. stopp 68 ? knapp unter dem letzten Verlaufstief und der 200tageslinie Ziel sind neue ATH´s.

Heute morgen sah´s ja zunächst sehr gut aus, aber der Kurs kam im Handelsverlauf leider wieder etwas zurück. Volumen leicht erhöht heute, bin gespannt ob morgen ein erneuter Versuch seitens der Bullen unternommen wird, aus der Konsolidierung nach oben auszubrechen.  
-----------
:>
Angehängte Grafik:
henkel_daily.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
henkel_daily.png

11.07.13 09:44
1

79 Postings, 3824 Tage realitasDer Chart sieht prima aus!

 Offensichtlich haben viele die Flagge erkannt, ich bin auch bei ca. 71 rein und erwarte, dass die Vz. Über die aktuelle kurzfristige Abwärtstrendlinie laufen, denn die untere Trendlinie seit Mitte 2012 wird wahrscheinlich halten. (Sofern HKL als grundsolides Unternehmen nicht irgendwelche Hiobsbotschaften zu verkünden hat, was ich aber nicht annehme). 

Meiner Meinung nach kann es über die 76 gehen, die wir letzens als ATH gesehen haben. Schau mer mal!

 

11.07.13 10:18
1

6858 Postings, 5979 Tage nuessaHenkel

zum jubeln ist es noch zu früh, sind zunächst mal abgeprallt. Aber schöner Aufwärtstrend in den letzten 5 Tagen...! Höhere Hoch´s höhere Tief´s ...

letzte Tief liegt bei knapp über 73 ?.  
-----------
:>

19.07.13 10:52
1

6858 Postings, 5979 Tage nuessaHenkel update

Henkel kam nicht so recht ins laufen. Das erdachte Szenario ist nach wie vor aktiv, aber um mein Risiko zu minimieren, fliegt die 1/2 Position nahe break even raus.
-----------
:>

19.07.13 12:26

79 Postings, 3824 Tage realitasStimmt!

 Ich führe das auf einige unselige Analystenkommentare zurück, die mit der komplexen Struktur der HKL überfordert sind und deren Geschäfte nicht verstehen. Meist machen sie sich ja nicht mal die Mühe, zwischen Kosmetik, Waschmittel und Klebstoffen zu unterscheiden. Ist ja auch gar zu komplex für einen Analysten, der die verdammte Aktie nun mal einem Marktsegment zuordnen muss. Meist kommt dann Konsum oder Kosmetik raus. Was natürlich nicht so recht passt. Dass sie hier 3 Märkte anschauen müssen, übersteigt die Analysekapazität der meisten dieser Gurus.

wahrscheinlich wartet die Anlegerwelt auf die nächsten Zahlen am 8.8. um zu sehen, ob die Ziele eingehalten werden.

Ich bin weiter drin und hoffe auf anständige Zahlen!

 

12.09.13 13:49
2

79 Postings, 3824 Tage realitasHKL will in China wachsen

was ist los mit der Aktie?

Eine Meldung , die sonst den Kurs nach vorne bringen sollte (z.B. bei den Autoaktien) prallt ohne jede Wirkung von den Anlegern ab. Ob es die befürchteten Investitionen sind? Auf jeden Fall steht die HKL heute ca. auf Rankingplatz 15-17 im Dax. Sind die Anleger lahm oder ängstlich?

an den vorgelegten Zahlen vom augus kann es jedenfalls nicht mehr liegen, denn die waren im Rahmen der Ankündigungen der GL.

 

11.02.14 19:12

665 Postings, 3711 Tage starchildrealitas

hast recht - HKL ist momentan ein heisser Einstiegskandidat (aus meiner Sicht war der 5.2.    optimal, hab ich leider verpasst :-( ).  

20.02.14 10:33

35884 Postings, 7695 Tage RobinDOPPELTIEF

im Tageschart bei Euro 79,8 - 79,9 . Das wars wohl erstmal nach unten , war klar , dass die die Aktie unter Euro 80 drücken wollten  

20.02.14 10:35

35884 Postings, 7695 Tage Robinvon Euro 85

heute morgen in Fra auf Euro 79,81 - das ist der HAmmer. Die haben richtig verdient die Shortler heute. War schön abgesprochen  

20.02.14 13:01

3500 Postings, 2886 Tage Doc2Für mich

ist das nun zwar eine Korrektur, aber ob sie nun wirklich richtig tief endet, wage ich zu bezweifeln.
Ich will mich da gar nicht an Zahlen "festbeissen", aber die Aktie wurde in diesem Jahr mit einem großen Gewinnwachstum gehandelt.

Insofern man nächstes Jahr von 9 % mehr Gewinn ausgeht und auch einen ausgewogenen Mix über alle Länder hat, würde ich 25 Mrd + x als günstiger, 30 Mrd als neutral bewerten.

Momentan liegt der Gesamtwert bei 33 Mrd Euro.

Diese 3 Mrd Euro entsprechen - bei ca 500 Mio Aktien - ungefähr 6 Euro. Wobei von der Seite der VZ Aktien weniger beigesteuert werden muss.

 

20.02.14 13:10

13860 Postings, 4596 Tage RoeckiZahlt ...

Henkel Dividende? Und wenn ja, wann?  

09.03.14 21:01

84 Postings, 5373 Tage GeldverbrennerHV 04.04.14

Dividendenvorschlag 1,22 E  

21.03.14 11:46

101 Postings, 2822 Tage podeyWann wird Henkel die 80? wieder erreichen?

Was denkt ihr?
 

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 31   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln