Vivacon kaufen

Seite 68 von 70
neuester Beitrag: 24.09.13 00:13
eröffnet am: 10.11.06 09:50 von: Mme.Eugenie Anzahl Beiträge: 1731
neuester Beitrag: 24.09.13 00:13 von: andy0211 Leser gesamt: 260616
davon Heute: 31
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 64 | 65 | 66 | 67 |
| 69 | 70  

19.01.11 14:53

2356 Postings, 4035 Tage jacomelowas für ein Mist ist das eigentlich

25.01.11 10:02

9173 Postings, 5327 Tage Lemming711Moin Moin

Was soll solch ein Beitrag ?  

26.01.11 13:50

9173 Postings, 5327 Tage Lemming711Sieht gut aus

26.01.11 13:55

9173 Postings, 5327 Tage Lemming711L&S

fragt schon nach 1,41 ;-)  

26.01.11 18:41

9173 Postings, 5327 Tage Lemming711Bei SK über 1,59 Euro

auf Wochenschlusskursbasis sieht es noch besser aus ;-)  

26.01.11 22:19

4487 Postings, 4142 Tage storm 300018Vivacon vor Comeback ?

26. Jänner 2011 16:32

Von einer Auferstehung der Immobilienaktien ist in den Medien zur Zeit die Rede, Anlass genug um einmal etwas genauer hinzusehen. Beflügelt von der Inflationsangst und der Konjunkturbelebung sollen auch Immobilienaktien bald wieder in neuem Glanz erstrahlen. Gewerbeimmobilien und Wohnimmobilien sind begehrt, heißt es ? als Anlageform oder schlichtweg als Inflationsschutz wirbt die Branche seit eh und je mit ihren (teilweise undurchsichtigen) Produkten. Richtig ist, dass es durchaus Sinn machen kann eine Immobilie, am besten eigen genutzt, in erstklassiger Lage zu erwerben, pauschal über eine positive Entwicklung bei Immobilienaktien, und vor allem prognostizierbaren Renditeaussichten bei Immobilienfondszu sprechen ist hingegen schlichtweg falsch. Zu unterschiedlich ist das Geschäftsmodell der am deutschen Markt vertretenen Anbieter und die damit einher gehenden individuellen Probleme des jeweiligen Unternehmens.

Richtig ist auch, dass alle Immobilienaktien in der Krise heftigst verprügelt worden sind, einige möglicherweise zu Unrecht andere wiederum wohl zu Recht. Die Papiere von Patrizia Immobilien und TAG Immobilien gewannen inzwischen wieder rund 50 Prozent im letzten halben Jahr hinzu, Deutsche Wohnen und IVG legten rund 30 Prozent zu. Aktien der Vivacon AG befinden sich gerade auf einem meiner Meinung nach unbegründeten Höhenflug obwohl der Beweis für eine Überlebensfähigkeit des Unternehmens immer noch nicht angetreten wurde. Der Münchner Fondsanbieter FIHM AG, ehemals SHB AG glänzte zuletzt durch immer weiter zurückgehende Umsätze, verlorene Schadensersatzprozesse der SHB Innovative Fondskonzepte AG wegen verletzter Aufklärungspflicht und die drohende Insolvenz des Fonds Carree Göttigen sowie durch einen erneuten Führungswechsel in der Vorstandsetage. Nach meiner Auffassung sind dies wohl eher keine guten Argumente für einen Aktienkauf!!

Ich persönlich bin nicht der Meinung, dass der Immobiliensektor schon reif für einen Einstieg ist. Die Entwicklung einzelner Aktien betrachte ich viel mehr als eine technisch bedingte Gegenbewegung nach den herben Kursverlusten in der Krise. Ich beobachte nun sowohl den deutschen, als auch  dem amerikanischen Immobilienmarkt seit mehr als zwei Jahren sehr genau, konnte aber in den meisten Bereichen keine nachhaltige Belebung feststellen. Zumindest keine die mich zu einem Investment bewegt haben. Die Zeit ist noch nicht reif, und die Unternehmen müssen erst einmal wieder den Beweis antreten, das sie das in sie gesetzte Vertrauen auch verdient zu haben. Der Immobiliensektor ist also weiterhin mit Vorsicht zu genießen. Nicht alles was kurzzeitig steigt ist auch gleichzeitig ein gutes Investment! Es wird aller Wahrscheinlichkeit nach noch Konsolidierungswellen und auch Pleiten geben!

Die Immobilienfirmen sind also noch längst nicht über den Berg. Sie bleiben allesamt von einem funktionierenden Markt für Fremdfinanzierungen abhängig, und hängen am Tropf der Banken. Die Eigenkapitalquote liegt meist deutlich unter 30 Prozent, was auch in Zukunft zu Problemen führen dürfte. In den nächsten drei Jahren werden bei mehreren Unternehmen der Branche milliardenschwere Kredite fällig, die refinanziert werden müssen. Ob dies gelingt und vor allem zu welchen Konditionen bleibt erst einmal abzuwarten. Anleger, die damals in der REIT-Hysterie in Immobilienaktien eingestiegen sind, dürften folglich noch einige Zeit auf ihren Kursverlusten sitzen dieses Geld wäre wohl in einer eigen genutzten Immobilie besser ?geparkt? gewesen.


http://www.be24.at/blog/entry/653909/...m-gagfah-etc-vor-dem-comeback  

28.01.11 08:59

6019 Postings, 5048 Tage einstein16Guten morgen

jetzt geht es erst mal seitwärts was auch gesund wäre,auser es kommen News und das ding fliegt uns um die Ohren hahaha...schönes WE...und grünen freitag...  

28.01.11 15:25

9173 Postings, 5327 Tage Lemming711Kaufen

Wann kaufen?
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
"Seid gierig, wenn andere ängstlich sind"
Warren Buffet  

28.01.11 15:31

1210 Postings, 7775 Tage moneymoagitja, das iss ne gute Frage ...

... ich würde bei 1,20 versuchen nochmal zuzuschlagen ... ob heute wirklich die 1,12 nochmal angetestet wird???  

28.01.11 15:48

1091 Postings, 3634 Tage so_ne_ID_haltwird immer billiger

1,15 zu 1,16 ich sehe noch keinen Boden  

28.01.11 15:49

185 Postings, 3634 Tage minimiendlich wieder einstiegskurse,Freitags sell off :-

28.01.11 15:53

185 Postings, 3634 Tage minimijetzt greifen die SL´s ......

28.01.11 15:56

130 Postings, 3620 Tage bug1303:-)

das sind alles stop lose, also kein stress !

ich denke heute geht es noch mal richtig hoch,

die zahlen kommen im jan. oder ? das ist heute oder am montag

ich denke es wird noch mal richtig gekauft vor dem we.

keine kauf empfehlung  

28.01.11 15:57

415 Postings, 3707 Tage charlieXLNoggerT hatte Anfang der Woche

Vivacon auf seiner HotStock Liste kann sein das die jetzt lanmgsam aussteigen.....  

28.01.11 16:10

1210 Postings, 7775 Tage moneymoagidie 1,12 ist tatsächlich nochmal ...

... angetestet worden, jetzt schon wieder bei 1,18  

28.01.11 16:12

185 Postings, 3634 Tage minimiwow das ging flott......

28.01.11 16:12

1210 Postings, 7775 Tage moneymoagiwar da noch ein GAP zu schliessen, oder was?

28.01.11 16:15
1

1052 Postings, 3677 Tage AnhHamburgjetzt müssen die Shorties wieder eindecken

28.01.11 19:17

939 Postings, 4916 Tage hewi62Vivacon: Alte Ad Hoc Meldungen aus 2010

Hier Auszüge aus alten Meldungen, evtl. stehen die Stücke ja jetzt zum Verkauf:


1) Die Saxon S.à r.l. hat eine Teilforderung im Nennbetrag von insgesamt EUR 18,6 Mio.

2) Vivacon AG schließt Lock-up Vereinbarung mit Saxon S.à.r.l. Kategorie: Ad-Hoc Mitteilungen Köln, 28. Oktober 2010. Die Vivacon AG (ISIN DE 000604 8911) teilt zum Zwecke der Information des Kapitalmarktes und ihrer Aktionäre mit, dass sie mit der Saxon S.à.r.l. („Saxon“) eine Lock-up Vereinbarung in Bezug auf 4.111.480 Aktien (aus der Kapitalerhöhung vom 21. April 2010 von insgesamt 6.100.000 Aktien) am 11. August 2010 geschlossen hat......Aufgrund der Vereinbarung ist eine Veräußerung der Aktien entweder vor dem Ablauf von drei Monaten ab dem 28. Oktober 2010 oder vor dem bewilligenden Beschluss der Frankfurter Wertpapierbörse über die Börsenzulassung der übrigen 4.111.480 Aktien nur mit vorheriger Zustimmung der Vivacon AG möglich, wobei das früher eintretende Ereignis maßgebend ist. Die übrigen 1.988.520 von der Saxon S.à.r.l. gezeichneten Aktien sollen voraussichtlich im Wege der Teilzulassung am 28. Oktober 2010 zum Handel am Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden und sind von der Lock-up Vereinbarung nicht betroffen.

 

Damit stehen die 6,1 Mio. Mio Stück mit 3,05€ im Buch, wobei der Kurs damals eher bei 50 Cent gelegen hat. Für mich wäre es rational, wenn man dann versucht nach 100% Kursanstieg die Stücke zumindest teilweise zu verkaufen. Da mit dem heutigen Tage die 3 Monatsfrist abläuft, sollte in dieser Woche doch von dieser Seite ein (Teil-) Verkauf (??) gekommen sein. Damit würde sich das Volumen erklären, und der aktuell seitwärts gerichtete Preis.

 

28.01.11 19:35
1

94 Postings, 3626 Tage helleagySchonmal drüber nachgedacht, dass

die ihre Aktien vielleicht gar nicht verkaufen wollen???

Können ist eine Sache, machen eine andere!

 

28.01.11 22:34

364 Postings, 3880 Tage MisterMK@Hirschmann

du für 1,20 und ich für 0,90.  

28.01.11 23:02
1

222 Postings, 3726 Tage miesepeterbezüglich der Lock-up Vereinbarung

Ich sehe es nicht besonders negativ das die Lock-up Vereinbarung mit dem heutigem Tag endet!

Im Gegenteil!

Aus meiner Sicht ist jetzt hier eine sehr große Interessengemeinschaft (Saxon) daran interessiert ihre Anteile so "bestens" wie möglich an den Mann zu bringen.
Warum sollten sie gerade jetzt den Markt mit Aktien überschwemmen, wo doch die Vorzeichen hier gar nicht so schlecht stehen?

Damit der Kurs ins bodenlose fällt? Was sind den schon 18,6 Mio für diese Banken? Peanutz-Oder?

Die über 100% könnte Saxon auch nur dann ralisieren wenn sie einen einzigen Abnehmer für ihre 4.111.480 Anteile findet!

Wiedermal ist warten angesagt. So Long!

Schönes Wochenende allen!  

31.01.11 22:51

9173 Postings, 5327 Tage Lemming711Vivacon long

http://www.finanzen.net/chartsignale/aktien/Vivacon/Signal-1462388
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Keine Kaufempfehlung, JEDER ist für sein Investment selber verantwortlich!  

01.02.11 12:08

9173 Postings, 5327 Tage Lemming711High Noon

es geht voran  

01.02.11 13:03

4681 Postings, 4060 Tage tbergund wie es vorangeht

-----------
"Anfangen ist leicht, Durchhalten eine Kunst ."

Seite: 1 | ... | 64 | 65 | 66 | 67 |
| 69 | 70  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
Amazon906866
Apple Inc.865985
Varta AGA0TGJ5
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1