HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert

Seite 7 von 50
neuester Beitrag: 30.11.21 13:30
eröffnet am: 09.10.19 23:35 von: telev1 Anzahl Beiträge: 1234
neuester Beitrag: 30.11.21 13:30 von: telev1 Leser gesamt: 240608
davon Heute: 344
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 50   

12.04.20 16:03

6588 Postings, 1281 Tage telev1@Katjuscha

"Das Depot wird wohl erst Ende nächster Woche wieder zugänglich sein"
in dieser zeit, da würde ich sofort kündigen und über eine entschädigung diskutieren. nicht handeln zu können in diesen wochen ist ja eine frechheit u. kann teuer werden.  

21.04.20 18:28

1647 Postings, 7488 Tage aramed@kat

Gibts nach oben noch Marken oder rauscht HF jetzt auf 40? durch?  

25.04.20 07:52
1

1679 Postings, 2882 Tage Spassky@Katjuscha,

Gehört zwar nicht zum Forumthema, aber weil es hier angesprochen wurde, möchte ich doch noch einmal nachhaken, bzw. ergänzen: ich bin auch bei sbroker (also smartbroker - das meinst du doch mit sbroker?). Ich bin seit Januar dort und hatte nie Probleme,  jemanden zu erreichen, weder telephonisch, noch per Email. Und das auch, während der Coronakrise. Außerdem hat doch jeder Kunde einen persönlichen Ansprechpartner, den man jederzeit kontaktieren kann.

Natürlich glaube ich dir, aber sicherlich  ist das eine seltene Ausnahme.

Wünsche dir, dass sich alles zum Guten wendet  

25.04.20 08:58

381 Postings, 963 Tage MoneyboxerSbroker = Broker der Sparkasse

HF macht auf jeden Fall viel Freude, unabhängig vom Broker  

28.04.20 18:16
1

1647 Postings, 7488 Tage aramedAlso wenn man mein persönliches Umfeld

Hochrechnen würde, dann wäre die Anzahl an Neukunden mega. Aber so krass wirds dann doch nicht sein.
Und natürlich werden einige an HF hängen bleiben. Weil es für einige Zeit (bei mir waren es einigJahre) echt bereichernd ist.
Und HF zu mögen hat nichts mit Faulheit zu tun. Im Gegenteil muss hier gekocht werden, mit vielen Zutaten und auch Zeitaufwand. Nudeln mit Soße oder Steak mit Salat geht viel schneller. BurgerKing auch.  

29.04.20 15:27

1647 Postings, 7488 Tage aramedPandemieende sieht anders aus.

Bundesregierung zwingt die Deutschen in den Pfingstferien zuhause zu bleiben. Das wird Österreich gar nicht freuen., kroatien und co ebenso.
Da ich mal ausschließe, dass Millionen Bayern und Württemberger Badeurlaub im Juni an Ost-und Nordsee machen werden, wird viel Zeit auf Balkonien und Gardenien verbracht. Und HF-Boxen werden weiter bestellt oder gar ausprobiert. MMn ist der Boom hier noch immer am steigen ...
Der Kurs macht ja selbiges., wenn auch nicht heute.  

05.05.20 18:13
1

240 Postings, 596 Tage Raggy.HelloFresh-Chart, nach den Zahlen

Heute mit kleinem Up-Gap hoch. Jetzt wäre noch Platz bis etwa ?37,5 (ATH). Danach könnte ich mir einen langsamen Anstieg auf max. ?39/40 vorstellen, bevor die nächste normale Konsolidierung einsetzt. Gaps werden leider meist irgendwann wieder geschlossen...

1T-Chart.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-05-05_um_18.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-05-05_um_18.png

05.05.20 18:52
2

104244 Postings, 7931 Tage KatjuschaDividenden?

haltet ihr es eigentlich für realistisch, dass HF im nächsten Jahr mit Dividendenzahlungen beginnt? Also auf Grundlage der 2020er Ergebnisse und des sich anhäufenden Cash.

Ich mein, man dürfte Mitte 2021 etwa auf 300 Mio Nettocash sitzen. In 2020 macht man vermutlich um die 120 Mio Überschuss.

Kann natürlich sein, HF sieht sich weiter als junges Wachstumsunternehmen, das viel investieren möchte. Aber ab einem gewissen Cash-Bestand und jährlichem FreeCashflow stellt sich ja die Frage, ob man abgesehen von größeren Übernahmen noch so viel investieren kann.

Ich glaube, 2021 wohl noch nicht, aber ab 2022 dürfte man auch zum Dividendenwert werden. Und natürlich in den Dax aufsteigen. ;)
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
hf-years.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
hf-years.png

06.05.20 00:11
1

1647 Postings, 7488 Tage aramedIch glaube HF übernimmt 2023 Apple, daimler und

Beate Uhse. Aber dividende gibts keine.  

06.05.20 08:46

537 Postings, 743 Tage mlopdividende

oder hf legt die gleiche erfolgsstory hin wie amazon. als buchversand angefangen und heute eines der größten unternehmen der welt; immer noch ohne dividende :)  

06.05.20 08:51

200 Postings, 652 Tage BabyfantKursverlauf

Mal sehen was der kurs heute macht.
Die ersten Analysten haben ihr Schätzung heute schon angehoben  

06.05.20 09:22

36889 Postings, 7816 Tage RobinAktie

will das GAP schliessen . Schlusskurs 32,98 und Eröffnung 35,6 . Wird wohl geschlossen  

06.05.20 09:29

36889 Postings, 7816 Tage Robingap

wird bestimmt diese Woche noch geschlossen  .  

06.05.20 09:32

36889 Postings, 7816 Tage Robindie

Maschinen machen das schon. Auch schöne UNterstützung bei ? 32,7 - 33  

06.05.20 10:01

36889 Postings, 7816 Tage RobinBabyfant:

große Unterstützung bei ? 32,8 - 33  und GAPSCHLIESSUNG  .  

06.05.20 10:21

44 Postings, 669 Tage fischerhwkWandelanleihe

Super alles steigt oder ist zumindest grün( ruhiger Markt) nur hier blasen wir mal wieder Geld raus.
Die 40 sehen wir definitiv nicht so schnell. Da sorgen andere schon für.  

06.05.20 10:26

46 Postings, 805 Tage cenjiDie Korrektur

ist m.M.n. auch der schrittweisen Wiedereröffnung der Gastronomie geschuldet.
Ich denke viele sind hier nur oberflächlich dabei und schlussfolgern, dass dies HF stark beeinträchtigen wird. Dennoch sehe ich hier die Zukunft durchaus als rosig an, wenn man sich die Expansionsgedanken des CEOs durch den Kopf gehen lässt.  

06.05.20 10:31
1

44 Postings, 669 Tage fischerhwk@ cenji

Ich stimme Dir da nur bedingt zu. Die Schließung der Lokale kam erst Mitte März. Das erste Quartal
hat aber 3 Monate. Die Zahlen waren vorher schon auf den Weg in die richtige Richtung und wurden dann
befeuert. Hier haben eine Verwässerung durch die heutige Wandelanleihe ( 175 Mio ? höherer Aktienanteil)  

06.05.20 10:35
1

36889 Postings, 7816 Tage Robincenji

ja Gastronomie eröffnet nächste Woche wieder  - geht zu Lasten von Hellofresh .  

06.05.20 10:38

36889 Postings, 7816 Tage Robinaber

ist nur maschinelles Charttrading . Geht von ? 34 auf 34,9 und geht dann wieder runter .  Mehr ist das nicht  

06.05.20 12:19

4420 Postings, 4346 Tage JulietteAuf die Maschinen ist wohl auch kein Verlass mehr,

06.05.20 12:28

541 Postings, 5842 Tage schibamTrotzdem Juliette,

was Robin alles weis ist schon erstaunlich. Nicht das er oft Recht hat. Das wäre dann wohl auch zu viel verlangt.
Weiter so .....  

06.05.20 14:55
1

104244 Postings, 7931 Tage KatjuschaFischerhwk, die Wandelanleihe ist keine KE

Ob es zu einer Verwässerung kommt, ist nicht klar. Ich würde sogar fest davon ausgehen, dass am Ende nicht gewandelt wird sondern HF zurückkauft.



Was eure Diskussion über die wieder eröffnenden Restaurants betrifft, so ist die doch völlig übertrieben. HF war auch ohne Corona um 40-50%!gewachsen. Und selbst wenn die Wachstumsraten auf 30-40% im 2.Halbjahr und 20-30% im 2021/22 zurückgehen, ist HF klar unterbewertet, siehe meine Tabelle weiter oben von gestern Abend! Und die Schätzungen sind vermutlich noch eher konservativ.

Robins Kurzfristprognosen sind zu 50% erfolgreich und zu 50% nicht. Ich weiß nicht was das für einen Mehrwert haben soll.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

06.05.20 14:59

104244 Postings, 7931 Tage KatjuschaÜbrigens wurden die letzten Monaten zwei Gaps

bei HF nicht geschlossen. Hatte auch gute Gründe.

Wobei ich dieses Mal auch von Gapclose ausgehe, aber nicht schon diese Woche. Dafür war die News zu gut, und das Kaufinteresse am Gap dürfte zu hoch sein.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.05.20 14:42

541 Postings, 5842 Tage schibam@ Robin

Robin: aber 06.05.20 10:38#171  
ist nur maschinelles Charttrading . Geht von ? 34 auf 34,9 und geht dann wieder runter .  Mehr ist das nicht  

Erklärung?  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 50   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln