Bayer AG

Seite 590 von 654
neuester Beitrag: 25.09.21 18:54
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 16345
neuester Beitrag: 25.09.21 18:54 von: Bossmen Leser gesamt: 3201563
davon Heute: 3206
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 588 | 589 |
| 591 | 592 | ... | 654   

21.06.21 12:55
3

1630 Postings, 407 Tage Adhoc2020Curevac ist mir ein viel zu heißes Eisen

Ganz egal ob der Wert sich weiter erholt. Man muss tägl. mit schlechten News oder einer Adhoc rechnen.
Dann krachts mal eben um 50% runter. Hätte auch weiter fallen können. Bayer ist da doch eher ein solides Unternehmen. Da kann man ganz ohne Bauchschmerzen schlafen gehen ohne täglich auf den Kurs schauen zu müssen.  Kurzfristig natürlich ärgerlich aber langfristig war die Monsantoübernahme schon richtig. Hier gehts ja nicht um die kommenden Jahre sondern Jahrzehnte! Das wird noch früher oder später noch bezahlt machen. Der Zeitpunkt der Übernahme war vielleicht ungeschickt.

Ich bin investiert und kaufe immer mal wieder nach. Wenn die Unsicherheit mit Glyphosat vom Tisch ist
wird sich der Kurs auch schnell wieder erholen.  

21.06.21 13:13

3809 Postings, 4940 Tage sharpalswenn da nicht da problem

der amerikanischen richter wäre. Sie haben ( teilweise ) abgelehnt, die gutachten zu berücksichtigen.
Rein sachlich , müßten sie die schadensersatzklagen zurückweisen.

Der nöchste hoffnungsfunke ist, das die eu zulassung nicht scheitert.

https://www.efsa.europa.eu/de/topics/topic/glyphosate

https://www.agrarheute.com/pflanze/...regend-eu-verbot-wackelt-582352

 

21.06.21 13:26
1

1630 Postings, 407 Tage Adhoc2020Sollte doch alles im Kurs eingepreist sein

Bayer ist mittlerweile so breit aufgestellt. Da ist auch einiges in der Pharma-Pipeline. Ärgerlich natürlich für Anleger , die vor der Monsantoübernahme gekauft haben aber auch die werden irgendwann ihre Buchverluste ausgesessen haben. Geduld und Disziplin sind hier der richtige Ratgeber.

Man darf nicht vergessen. Durch die Monsantoübernahme ist Bayer jetzt der weltweit größte Anbieter für Saatgut und Pflanzenschutz.

Zitat Baumann*  Die Menschheit wächst weiter, bis 2050 auf vermutlich zehn Milliarden Individuen, während der Klimawandel viele Agrarflächen unbrauchbar machen wird. Die Lösung sieht Bayer in einer fortschreitenden Optimierung landwirtschaftlicher Erträge, vornehmlich durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und gentechnisch veränderten Nutzpflanzen

Nur Geduld, hier geht noch so einiges.


 

21.06.21 13:36

931 Postings, 3742 Tage mrymenNiclosamid von Bayer

Könnte vielversprechend gegen covid 19 wirken.
Lt. Charité wird dieses gerade an Probanden getestet.
Normal gegen Bandwürmer zugelassen...
Vielleicht mal eine positive Nachricht für Bayer...  

21.06.21 14:00

4614 Postings, 400 Tage morefamilyso jetzt ist hier wieder normaler Ablauf

der eine ist eh von Ariva 7 Tage im Urlaub und der andere jetzt auch erst mal auf Reise.
Summe,weniger als letzte Woche, ziemlich sogar,

Vom Gefühl und der Erfahrung war ich für mich richtig gelegen beim Dax und Dow und anderen Verläufen bis Mittwoch letzte Woche , in der Ausführung war ich absolut mangelhaft ,weil nicht komplett reagiert , Note 5-6 , ärgert mich,

gut Bayer hab ich wieder wesentlich billiger als Call ( 1,31 Pos 1 v.3  ),aber gesamt gesehen war das nichts

( Vk 1,49- 11.06.21 steht ja drin )

Bayer spielt aber insgesamt nun keine wesentliche Rolle mehr ( oder hat eine Aufgabe wie vorher ), rein als Spiel  

21.06.21 14:00
1

5613 Postings, 5941 Tage thefan1Der heutige Kursrutsch

scheint eine geplante Attacke gewesen zu sein. Wenn man sieht, wie hoch das Volumen in den ersten 2-3 Stunden heute war und dies den Kurs um 2-3 % gedrückt hat. Ich vermute auch, dass man sich mehr nach unten versprochen hat und die Unterstützung 51,50 ? eigentlich gleich am Anfang rasieren wollte. Aber das ist nicht gelungen. Und nun spielt auch der Gesamtmarkt wieder gehen die Verkäufer. Wenn die Amis heute nicht verkacken, dann könnte sich aus der 51,50 ? ein wirklich schicker Betonboden bilden und die heute verkaufen Stücke müssen ganz schnell wieder eingedeckt werden. Eigentlich sollte auch die gute Analystenstimme der DB helfen.

Schau mer mal....
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

21.06.21 14:04

4614 Postings, 400 Tage morefamilySieheMarktverlauf.

21.06.21 14:07
1

4614 Postings, 400 Tage morefamilysiehe Markt Verlauf

Bayer ist kein Shortwert im grossen Markt , ist auch keine Massenaktie, die läuft halt mit, mal besser mal schlechter, heute schlechter letzte Woche besser usw.

Also ich habe ja nur Derivate drauf, bei Aktien würde ich mir da überhaupt keine Sorge machen, weder bei 47 noch bei 57 .  

21.06.21 14:18

28192 Postings, 4316 Tage Weltenbummlereindeutiges Verkaufssignal suggeriert

Letzte Unterstützung bei 48,5-49,2 ?  

21.06.21 15:37

4577 Postings, 1948 Tage Trader-123Ist und bleibt

Wieder sehr schwach ?
Käufer gehen hier immer sehr schnell aus.

 

21.06.21 15:53

678 Postings, 1291 Tage ArturoBigdenke eher weniger

Vor der Partnerschaft waren die auch nicht viel weiter höher...  

21.06.21 15:58

2989 Postings, 5760 Tage KaktusJonesDas hat alles nichts mit Curevac zu tun.

Das Vertrauen in den CEO ist einfach dahin. Der ist verbrannt und man wird ihn nichts mehr einfach zu glauben - dazu hat er schon zu viel versprochen, was er nicht halten konnte. Und er hört ja auch nicht damit auf. Ich sage nur "Und wir werden liefern!". Bis jetzt ist nichts gekommen und die HV ist nun ja auch schon ne Weile her. Es wird auch nichts kommen. Noch 3 Jahre, dann ist er endlich weg.  

21.06.21 16:03

1630 Postings, 407 Tage Adhoc2020Heiko Schipper muss Baumann ersetzen

So schnell wie möglich. Das würde dem Kurs mehr als gut tun.  Das Glyphosat Problem wird man schon lösen, egal was es kostet hauptsache die Sache ist endgültig vom Tisch. Bayer wird gestärkt aus der Krise herausgehen. Die knapp 4% Dividende nehme ich auch so gerne mit.  

21.06.21 16:06

4614 Postings, 400 Tage morefamilyBayer gnz schwach

ohne wenn und aber,  

21.06.21 16:10

4614 Postings, 400 Tage morefamilyschon besser,

manchmal hilft es ja zu maulen

IM Sk Tradegate will ich bei DAX 15 6xx aber die 52,78 sehen und morgen die 53 davor

High 52,68
Low 51,43
Last 52,24
Change -1,23%  

21.06.21 16:12
1

4614 Postings, 400 Tage morefamilytherock

Bayer ist unabhängig von Cur.

Wäre nur eine Dienstleistung wenn es kommt, dass ist egal ob nun jetzt oder später oder nie.  

21.06.21 16:24

293 Postings, 3866 Tage nordlicht71Impfstoff-Deals

Ja, der Deal mit CureVac wäre zwar "nice to have" gewesen, mehr aber auch nicht.
Kann man übrigens auch gut bei Pfizer, dem Biontech-Partner, beobachten. Hier geht es per saldo seit Monaten nur seitwärts. Hatte erst überlegt, Pfizer-Aktien zu kaufen. Habe mir dann aber doch lieber ein paar Biontech-Aktien ins Depot geholt (aus heutiger Sicht natürlich viel zu wenige).  

21.06.21 16:32

1630 Postings, 407 Tage Adhoc2020Curevac - Bayer

Bayer hat keine Kapitalbeteiligung an CureVac. Die Kooperation führt Bayer aber trotz des Rückschlags weiter fort.  

21.06.21 18:54
2

6160 Postings, 7164 Tage BossmenHoffen -Kurs kucken-brechen-ausmachen

21.06.21 19:29

4614 Postings, 400 Tage morefamilyHeute mal wieder Glücks Volltreffer gehabt

aber reines Glück , sonst nicht mit dem Batterie Dings V........  , 23 % im Call in Rekordzeit .

Das war aber alles Zufall, habe ich aber verdient gehabt nach dem Curevac Desaster, somit unterm Strich augeglichen incl. der DAX Gewinn heute früh.

Auch Tiefs haben ihre Vorteile , Bayer auch wieder gut dabei Call von 1,31  auf 1,38 / 1,40 ( SB7ARS ) passt auch, aber ist nur ein Zwischendurch, Depot 2021 läuft dann bald aus und gut.
Vk mal die die 1,44 und die 1,48 und am Ende die 1,52 in Visier

Alle Ziele erreicht weit über Plan.  

21.06.21 19:44
2

2155 Postings, 753 Tage BioTradeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

21.06.21 20:46
1

4614 Postings, 400 Tage morefamilyNe sit halt Börsengeschehen

bei meinem Totalverlust bei Curevac war es doch toll für alle , also es gehören auch mal Gewinne dazu

Falls jemand die Modemarke mit dem Vogel hat, dort ist Ende.

Mich interessieren die Trades von allen Leuten generell. ( von fast allen )

und ich bin immer freundlich und habe in über 23 Jahrenin  Foren noch nie eine Beleidigung gemacht oder geschrieben, NOCH  nie, habe aber ca 300 Todesdrohungen und übelste Beleidigungen , Perversionen hier im Archiv die ich bekommen habe, .da rede ich nicht von Kleinigkeiten, aber einiges wurde abgehandelt und gut. Die meisten gibt es schon lange nicht mehr, die hatten schon 100 andere Accounts.  

21.06.21 20:58
1

4577 Postings, 1948 Tage Trader-123Naja Bayer kann man schon traden

Als Invest halt schwierig, wenn man jeden Tag damit rechnen muss, dass es zum Xetra Start runter rauscht wie heute.

Bin gespannt ob Baumann wirklich nochmal was liefert, oder er schon abgeschlossen hat und nur auf seine Abfindung wartet ?  

21.06.21 22:54

2169 Postings, 3818 Tage schakal1409#14711 von prokersteve....am 19.06 .

Glyphosat unschädlich....100% chance      !!!!?????
Woher Diese Meldung????   unbelegte Aussage

Nachricht vom 18.06.     ????? 2021      !!!!!?????
Wo war diese Nachricht??? keine Quellenangabe

Das müsste den Kurs eigentlich auf 80 Euro bringen....!!!!????
Pusher
An ARIVA.
Gemeldet an Ariva....schau ma mal ob jetzt auch kein Grund vorliegt zum löschen,und mindestens 1-2 Tage Sperre.
Schauen wir mal ,ober hier Fasching ist und Narrenfreiheit herrscht.

mfg an Ariva
 

Seite: 1 | ... | 588 | 589 |
| 591 | 592 | ... | 654   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln