Kilian Kerner Börsenlisting

Seite 58 von 62
neuester Beitrag: 15.03.16 21:07
eröffnet am: 20.07.12 18:53 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 1542
neuester Beitrag: 15.03.16 21:07 von: youmake222 Leser gesamt: 175263
davon Heute: 15
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 | ... | 62   

14.01.14 19:45

5137 Postings, 3536 Tage DonacieKilian,

wann knacken wir den ? Kern?  

24.01.14 13:23

8213 Postings, 3406 Tage xelleonexplodiert heute gegen den trend !!

27.01.14 12:23

8213 Postings, 3406 Tage xelleonwie bereits am freitag gesagt.explodiert auch heut

28.01.14 18:34

1812 Postings, 4842 Tage Scentfür mich war das insgesamt ein teurer Ausflug ...

auch trotz der jüngsten Kursgewinne.
Ich bin jetzt zu 100% draußen.
Mein Interesse an irgend einem Modelabel ist für die nächste Zeit sehr gering.
Teueres Lehrgeld. Wenn man zuwenig von der Materie versteht sollte man es einfach "lassen".  

19.02.14 18:21

2787 Postings, 4471 Tage ExcessCashKommt Sälzer?

Bei Escada müsste er ja langsam mit der Sanierung fertig sein. Oder geht er doch zu Benetton :-)

0,66

 

19.02.14 19:11

1812 Postings, 4842 Tage Scentneue Vorstände sind immer gut ...

kosten kaum Geld, vor allem wenn die alten erhalten bleiben sollen.
Na wenn das kein kurstreibende Info ist ...
 

27.02.14 15:02

2787 Postings, 4471 Tage ExcessCashKK - Hoher Umsatz zu 78 Cent !

0,78  

27.02.14 15:07

1569 Postings, 3458 Tage Ben-Optimistda scheint was im Busch zu sein...

heute das fünffache Volumen als was sonst bisher im Februar max täglich gehandelt wurde -
wie kommt's?

jemand eine Erklärung dafür?  

07.03.14 14:48

1500 Postings, 2919 Tage Centimoneuer CEO!

sollte mit seiner Erfahrung den Laden auf Vordermann bringen  

10.03.14 16:33

1569 Postings, 3458 Tage Ben-Optimistwer bitte ist Stefan Ober?

14.03.14 09:47
1

319 Postings, 3386 Tage joeZbörsengeflüster.de

Mitte 2013 war das Modelabel Kilian Kerner die Skandalnudel aus dem heimischen Small-Cap-Bereich schlechthin. Undurchsichtige Bilanzierungsmethoden sorgten für einen massiven Vertrauensverlust. Von den Tiefständen hat sich Notiz zwar bereits wieder ein gutes Stück erholt. Mit einem Börsenwert von gerade einmal 5 Mio. Euro bewegt sich der Titel aber weiterhin deutlich unterhalb der Wahrnehmungsgrenze der meisten Investoren. Mit Stefan Ober bekommt die Gesellschaft zum 1. April 2014 einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Der bisherige CEO, Manfred Volz, kümmert sich künftig um den Bereich ?Lizenzen?. Auf der von Egbert Prior organisierten Kapitalmarktkonferenz in Frankfurt, ließ Volz nun durchblicken, dass Kilian Kerner vor einer größeren Kapitalmaßnahme steht. ?Das Vertrauen der Investoren ist wieder gestiegen?, sagt Volz. Ende März/Anfang April soll der Wertpapierprospekt die entscheidenden Hürden genommen haben. Dem Vernehmen nach geht es um ein Volumen von 2,5 Mio. Euro. Zur Einordnung: Momentan ist das Kapital in knapp 7,5 Millionen Aktien unterteilt. Schwarze Zahlen werden die Anleger aufgrund der Investitionen in den Aufbau der Marke vermutlich auch 2014 nicht sehen. ?Normalerweise können junge Modefirmen ab einem Umsatz von 10 bis 15 Mio. Euro den Break Even schaffen. Wir denken, dass uns das sehr viel schneller gelingt?, betont Volz. Spannender wird in den kommenden Woche die Frage, wie die Berliner mit dem Thema Kapitalerhöhung umgehen werden. Der Mindestausgabepreis für eine Aktie liegt hierzulande bei 1,00 Euro. Aktuell kostet der Titel aber gerade einmal 0,67 Euro. Entweder ist in dem marktengen Titel demnächst mit einer massiven Kurspflege zu rechnen oder es gelingt, weitere strategische Investoren an Bord zu holen. Für boersengefluester.de hat das Papier derzeit noch keine Investmentqualität.

INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Kilian Kerner
WKN Kurs in ? Empfehlung
A1H33L 0,670 Verkaufen
KGV 2015e KBV Börsenwert in Mio. ?
33,50 -3,08 5,00
Dividende '13 in ? HV-Termin Div.-Rendite in %
0,00 29.8.2013 0,00
http://boersengefluester.de/...on-kilian-kerner-paion-renk-schaltbau/  

21.03.14 12:48

1569 Postings, 3458 Tage Ben-Optimistsoll man das jetzt positiv sehen?

Ober bringt es am Ende auf den Punkt, sollte es gelingen... in 2-3 Jahren den Umsatz von 20 Mio zu erreichen, dann könnte die Firma eine Perle werden.

Da gibt es doch nur 2 Möglichkeiten:

A1) Invest ausschließlich mit "Spielgeld" in  dieses Start up - alles andere ist vermessen
A2) beobachten, da bereits weitere Kapitalbedarfe signalisiert wurden - zum traden sicher nicht geeignet

ich frage mich immer, was sind das für größere Investoren?

Umsatz/Ergebnis 2013 wird wohl wieder eine Katastrophe - vor 2016 kommt das Startup nicht hoch
 

21.03.14 16:17

319 Postings, 3386 Tage joeZAktionärsbrief

sollte nicht lt. letztem Aktionärsbrief zu jedem Quartalswechsel ein Solcher erscheinen? dann wäre es ja nun wieder soweit.
@Ben: es bleibt das große Fragezeichen. Chance ist hier gleich Risiko
vielleicht kann Ober vertrieblich was machen, wenn ja kann er sich hier ´nen Namen machen. wenn nicht wird er wohl schnell wieder weg sein. ( war schon bei Esprit, Mustang, Joop!, Gucci............ ist das jetzt gut oder ist er dort nicht erfolgreich gewesen?)
Im Netz hab ich bisher nichts außer im Zusammenhang mit KK zu Ihm gefunden.  

31.03.14 10:34

17554 Postings, 4533 Tage M.MinningerAusscheiden Manfred Volz, Vorstandsvorsitzender

31.03.14 10:40

1688 Postings, 4268 Tage eckert1Die Firma

braucht kein Mensch.

Die Geschäftszahlen sind gar nicht trendy...  

01.04.14 12:02

1569 Postings, 3458 Tage Ben-Optimistgeben wir dem Ober eine Chance

@joeZ prinzipiell ist da doch nichts einzuwenden, wenn jemand in 25 Jahren diverse Bereiche & Labels durchlaufen hat - er bringt auf jeden Fall Erfahrung mit...

sehen wir es mal positiv & geben dem Ober eine Chance -

dass der Volz jetzt aber so schnell aus dem Vorstand verschwindet? hat da jemand Druck aufgebaut? ein neuer Großaktionär?

oder hat der eine oder andere mal nachgedacht, und nachgerechnet, wie groß die burnrate bei 3 Vorständen ist...  

09.04.14 15:19

31878 Postings, 4192 Tage tbhomyKilian bewegt sich wieder...

09.04.14 15:23

31878 Postings, 4192 Tage tbhomyNoch immer ist der Euro nicht erreicht.

09.04.14 16:06
1

983 Postings, 6073 Tage dupideimorgen ist der Euro da!

09.04.14 20:35

31878 Postings, 4192 Tage tbhomyKönnte morgen weiter laufen, ja.

09.04.14 20:42

1107 Postings, 2771 Tage LOLA-Prinziplaut websitelooker dot net

Alexa Rank: 2,191,786
Title: kilian kerner
Germany. With ip 87.119.209.72.
World rank is 2191786.
Visits per day: 502  

23.04.14 08:51

17554 Postings, 4533 Tage M.MinningerKapitalerhöhung

Kilian Kerner AG führt erfolgreiche Kapitalerhöhung durch

Kilian Kerner AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

23.04.2014 08:33

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Berlin - Die Kilian Kerner AG hat eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts im Umfang von 320.000 Aktien durchgeführt, zu einem Preis von 1,00 EUR pro neue Aktie. Damit wurde das Grundkapital von 7.669.264,00 EUR um 320.000,00 EUR auf 7.989.264,00 EUR erhöht. Die neuen Aktien wurden bei institutionellen Investoren platziert. Die Mittel aus der Aktienplatzierung in Höhe von 320 Tsd. EUR brutto fließen vollständig der Gesellschaft zu.

Über die Kilian Kerner AG: Die Kilian Kerner AG ist ein aufstrebendes Mode-Unternehmen aus Berlin mit zwei Geschäfts-bereichen. Über den Geschäftsbereich "Fashion" adressiert

das Unternehmen mit seinen beiden Modelinien KILIAN KERNER und KILIAN KERNER SENSES sowohl Premiumkunden als auch die kaufkräftige Mittelklasse. Darüber hinaus baut die Kilian Kerner AG im Geschäftsbereich "Lizenzen" die Vermarktung der eigenen Markenrechte über Lizenzen in unterschiedlichen Bereichen wie Pflege, Beauty oder Accessoires aus. Ziel ist der Aufbau eines internationalen Mode- und Lifestyle-Konzerns. ....[...]
http://www.finanznachrichten.de/...che-kapitalerhoehung-durch-016.htm
 

23.04.14 12:06
1

2787 Postings, 4471 Tage ExcessCashKilianKerner... Die leben von der Hand

in den Mund... KE über EUR 320.000 :-) Damit sind jetzt knapp 8 Mio Aktien ausgegeben und die Verwässerung wird weiter gehen. Bis 2016 will der Ober am break even arbeiten. Meine Güte, was da schon Kohle verbrannt wurde... es wird ja nix investiert, in dem Business, sondern laufende Kosten und ein wenig Bling Bling bezahlt.

Spannend, wie diese Story noch weitergeht. Denn, und das ist die positive Seite, er findet ja immer wieder Gönner?, die sich Aktien für 1 EUR kaufen... also ich versteh das nicht,  lerne aber gerne dazu.

0,75
 

Seite: 1 | ... | 55 | 56 | 57 |
| 59 | 60 | 61 | ... | 62   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln