Kohleprojekt Lublin

Seite 6 von 6
neuester Beitrag: 16.07.20 19:47
eröffnet am: 22.04.14 14:02 von: Fortunus Anzahl Beiträge: 149
neuester Beitrag: 16.07.20 19:47 von: Fortunus Leser gesamt: 44182
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
 

10.04.18 13:34

655 Postings, 6236 Tage TothoGeht wohl hauptsächlich um eine Genehmigung,

die nicht erteilt wurde, obwohl sie anhand der Unterlagen erteilt werden musste. Hier wird wohl vor Gericht gestritten. So wird das Übernahmeangebot natürlich gemindert, wenn die Übernahme nicht sogar auf der Kippe steht.  

10.04.18 19:25
2

207 Postings, 2166 Tage neutrino1256Da steht überhaupt nichts auf

der Kippe. Da wird erst einmal richtig gedrückt, so das man sehr günstig den Laden übernehmen kann. Ich habe das so eine Vermutung, die ich hier aber nicht öffentlich Äußern kann, da ich sonst wahrscheinlich Probleme bekomme. Ich sag nur eines, ein ganz linkes beschissenes Spiel. Man sollte vielleicht die Börsenaufsicht mit einschalten.  

11.04.18 11:27

655 Postings, 6236 Tage TothoIch weiß schon... Stichwort Geologe

Aber wenn alles so klar wäre und früher oder später die Übernahme doch klappt bzw es keine nachhaltigen Auswirkungen hat, dann wären das doch Top Nachkaufkurse.
Nur man traut sich derzeit noch nicht so recht, wer weiß wie weit das Spiel der Behörden dort geht??  

24.05.18 10:23

43 Postings, 924 Tage franciSoweit man als Außenstehende 1+1 zusammenzählen

kann, ist das gezielte Kursmanipulation durch eine einzelne Person. Diese Unsicherheit macht die Aktie unatraktiv und sorgt für schon wieder fallenden Kurs.  

06.06.18 09:50
1

1161 Postings, 1393 Tage 123grinchTrading Halt

11.06.18 04:05

877 Postings, 2964 Tage FiftycentFeiertag in Australien

Heut wird in Australien nicht gehandelt!  

27.08.18 14:33
1

38 Postings, 861 Tage ErytheiaTolle News

?Wir haben die technische Prüfung der beiden Projekte abgeschlossen, die bestätigt, dass beide Projekte: Debiensko und Jan Karski über die Qualität der Kohle unsere Erwartungen zu erfüllen. Sie sind fertig gestellt und rechtliche Prüfungen in Zusammenarbeit mit Beratern auf der Bewertung von Vermögenswerten zu arbeiten. Wahrscheinlich Mitte September werden wir über weitere Schritte informieren ?- sagte auf der Konferenz Ozon.

Aktie zieht mächtig an.  

27.08.18 17:10

126 Postings, 3581 Tage Frida PauliStart !

Zieht Euren Gurt stramm - es geht ab !  

27.08.18 21:56

10 Postings, 4243 Tage ichringerNach einer Durststrecke wird es Zeit .

23.01.19 00:23

60 Postings, 979 Tage Banny1959Warte wie alle auf neue Nachrichten

Einstiegskurse ? Glaub schon wenn nicht jetzt wann dann .  

24.01.19 13:06

3359 Postings, 4438 Tage Alfons1982Abwarten

Bin auch schon länger investiert und leider aktuell im Minus. Ich denke diese Sache hier wird sich noch lange hinziehen! Hatte mir das ursprünglich anders vorgestellt! Bin von den Projekten weiterhin überzeugt! Die Kohlequalität ist gut! Problem scheint zu sein, das viele Interessenten hier eigene Ziele verfolgen! Dazu werden immer wieder Nachrichten und Gerüchte gestreut! Die Frage ist warum?
Ich bleibe dabei aber zum Nachkaufen ist es meiner Meinung nach zu früh! Lieber länger warten und dann wenn es wirklich konkret wird nachlegen! Kann mir auch Kurse von unter 20 Euro Cent mittlerweile gut vorstellen! Nicht zu früh das Kapital einsetzen! Oft ein Fehler bei solchen Geschichten mit soviel Interessenkonflikten!  

12.02.19 09:27
1

3359 Postings, 4438 Tage Alfons1982Klage oder Deal

Als Langfristiganleger wird man hier hart auf die Probe gestellt! Bin jetzt auf die polnische Regierung gespannt! Bisher wurde getrickst und geschachert! Jetzt muss die Regierung in de nächsten 3 Monaten Farbe bekennen!  

20.02.19 12:57

60 Postings, 979 Tage Banny1959Deal

Und das hoffentlich bald.  Bleib dabei angeblich wird verhandelt und die Entscheidung wird  demnächst bekannt gegeben.  Bitte eine für die Aktionäre positive.  

20.02.19 15:13

60 Postings, 979 Tage Banny1959Wird keine 3Monat dauern

Rechne täglich mit positiven Nachrichten.  

25.02.19 13:52

60 Postings, 979 Tage Banny1959Prairie

Das Projekt hat riesige Kohlevorräte bester Qualität bei extrem niedrigen Kosten von  ca 37 Dallar je Tonne das sind die niedrigsten in Europa.  In der heutigen Zeit und in Zukunft wird jede Menge davon gebraucht , China und Indien sind die größten Verbraucher. Nur Deutschland kann auf Kohle verzichten  da zahlen die teuren anderen Energien der Steuerzahler. In den nächsten Jahrzehnten wird ca. 40%  der Stromerzeugung durch Kohle abgedeckt.  Sollte es zu einer Einigung kommen sind diese Kurse Vergangenheit.  Schaut euch die Preise von Kohle an und diese Liegenschaft von Prairie  dann könnt ihr selbst ausrechnen was der Deal umgerechnet auf die Aktie wert ist.  

25.02.19 18:27

60 Postings, 979 Tage Banny1959Noch was Kurs in Australien 0,385/0,41 heute Früh

15.03.19 19:12

60 Postings, 979 Tage Banny1959Bei Übernahme

Wird sich die Aktie min.  verdoppeln  0,5- 0,6  Euro alles anderes wäre eine Enttäuschung.  Ergebniss sollte in April bekannt gegeben werden. Bis dahin viel Glück.  

17.03.19 19:34

398 Postings, 2594 Tage hpgronauhotmail.comIch hoffe auch auf gute Kurse,

traue der nationalistischen polnischen Regierung aber auch böse Überraschungen zu. Nach ihrem nationalen Verständnis ist es ein Unding, wenn die eigene Kohle von einem australischen Unternehmen gekauft werden soll. Da wird die Lizenz nach allen Regeln der Kunst auf Lücken ,auch am Rande der Legalität, abgeklopft.
Verfällt die Lizenz nicht bald, wenn nicht Bedingungen erfüllt sind, die Prairie Mining finanziell gar nicht wuppen kann?
 

22.03.19 17:48
1

60 Postings, 979 Tage Banny1959Bald ist es soweit

Die Rakete steht schon.  Ich hoffe die Belohnung fürs warten zahlt sich aus und der Osterhase bringt uns viele Eier.  

11.06.19 15:07

668 Postings, 1440 Tage Ice-Nine comingDas war wohl leider ein Satz mit X

Nun, nach der Entlassung Ozons wird es wohl auf eine Klage durch PDZ hinauslaufen. Wer mehrere Jahre Geduld hat, sollte dabei bleiben und ggf. die KE für die Klage mitmachen. Die Aussichten auf einen Erfolg der Klage, sofern sie denn kommt, erachte ich als durchaus hoch, aber es wird halt Jahre dauern, ... imho.

Ich muss mal überlegen, ob ich die Papiere einfach "links im Depot liegen lasse" oder mit den aktuellen Verlusten aussteige und das dadurch frei werdende Kapital anderweitig anlege.

Decisions, decisions .... Good luck to all!

 

30.06.20 14:13

1128 Postings, 4619 Tage Fortunus@Ice-Nine commi.: das glaube ich nicht

Wir mussten zwar lange warten und müssen wohl ggf. auch noch etwas warten. Aber es wird sich etwas tun:

- Trading Halt in Australien: https://hotcopper.com.au/threads/ann-trading-halt.5473038/

- "Prairie sichert sich Prozessfinanzierung in Höhe von 18 Mio. A$ zur Durchsetzung eines Schadensersatzanspruches gegen polnische Regierung": https://www.ariva.de/news/...finanzierung-in-hoehe-von-18-mio-8543959  

01.07.20 14:58

162 Postings, 2947 Tage Josef149Ich hoffe keine 17 jahre

wie bei der Demirbank.  

16.07.20 19:47

1128 Postings, 4619 Tage FortunusLäuft doch

Wenn nun bald noch die Klagesumme durch die Presse läuft, zieht der Kurs sicherlich weiter kräftig an.

Je höher bis dahin die Ausgangsbasis umso besser.

Die Klagesumme sollte hoffentlich bei über 3 Milliarden Euro liegen.  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln