Softing AG - Die M2M Company

Seite 6 von 414
neuester Beitrag: 08.04.21 18:06
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10344
neuester Beitrag: 08.04.21 18:06 von: Scansoft Leser gesamt: 1307974
davon Heute: 358
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 414   

13.05.11 15:18

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftFinanzierungspotential

Softings finanzielle Möglichkeiten für anorganisches Wachstum sind auch beachtlich. Ein solider Verschuldungsspielraum erstreckt sich grds. auf das zweifache des jährlichen EBITDA Betrages. Bei Softing wären dies voraussichtlich 2011 ca. 16 Mill. Einschließlich Nettocash hätte Softing in diesem Jahr einen Investitionsspielraum von 20 Mill. Dies entspricht fast der aktuellen Marktkapitalisierung.  
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

13.05.11 16:08

3 Postings, 3656 Tage ParrisiusQuartalszahlen

Aber sollte dann der Kurs nicht auch wenigstens ein bisschen reagieren?

Seltsam, oder?

 

13.05.11 16:46
2

14417 Postings, 5712 Tage Scansoft@parrisius

man darf nicht vergessen, dass der Kurs in dem letzten Monat um 50% gestiegen ist und somit die guten Zahlen schon reflektiert hat. Gehe mal davon aus, dass der Kurs jetzt erstmal 4 bis 6 Monate konsolidieren wird und dann mit den 9 Monatszahlen in Richtung 6 bis 8 EUR gehen wird
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

16.05.11 09:49

35352 Postings, 7586 Tage Robincharttechnisch

sieht es so aus , als wolle Softing nochmal die Euro 4,00 testen  

16.05.11 09:59

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftKönnte gut sein, dass wir

dort noch einmal landen könnten im Rahmen der nun anstehenden Konsolidierung. Zahlen waren zwar gut, aber nicht bombastisch insofern entsteht schon ein gewisser Druck auf den Kurs. Perspektivisch ist Softing nach meiner Berechnung aber auf dem Weg im Gesamtjahr ein Ebit von 4,8 Mill. bzw. 0,65 EPS erreichen zu können. KGV 2011 läge dann bei 6,9. Deutlich wird dies dem Markt aber wohl erst nach den 9 Monatszahlen. Trotzdem sind 6,5 EUR mein Kursziel für dieses Jahr.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

16.05.11 10:49

3311 Postings, 5341 Tage allavistaDiese Woche gibts auch Dividende !

Kann mir jemand erklären, warum softing keine Pressemitteilung zum Q1 bzw. Q3 herausgibt?

Verstehe es nicht, gehört doch einfach dazu.

Ansonsten bin ich mal gespannt ob es demnächst wieder Abschlüüse zu vermelden gibt. Zuletzt hies es, daß man hier bei Ausschreibungen dabei ist (was sich danach anhörte, daß dies durchaus bedeutende Aufträge sein könnten).

Ist jemand auf der HV, der Berichten könnte, mir ist es zu weit.  

16.05.11 11:21

3311 Postings, 5341 Tage allavistaQ1 Bericht ist raus, geht doch!

Schön ist, daß die Umsätze zunehmend auf mehrjährigem Geschäft beruhen und die Entwicklung zukünftig stabiler verlaufen dürfte.

Auszug aus der Pressemeldung

" Wichtig ist, dass ein Großteil der neuen Umsätze
Kundenbeziehungen betrifft, die eine vertraglich mehrjährige Laufzeit
haben. Ein Kernziel von 2011 ist es, Automotive Electronics zu Wachstum und
nachhaltigem Ertrag zu führen.

Im laufenden Jahr will Softing einen Umsatz von rund 35 Mio. Euro erzielen
und das EBIT-Ziel von 1,8 Mio. Euro 'sehr deutlich überschreiten' - so
Vorstand Dr. Trier. 'Der Trend aus den ersten drei Monaten setzt sich sehr
erfreulich fort. Wir rechnen mit einem sehr guten Jahr."  

16.05.11 11:22

381 Postings, 4871 Tage pantarheiMeldung

Softing AG: EBIT im ersten Quartal versechsfacht

Softing AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Quartalsergebnis

16.05.2011 / 11:14

Im besten Quartal der 32jährigen Unternehmensgeschichte von Softing ist das
EBIT von 0,15 Mio. auf 0,94 Mio. Euro und der Jahresüberschuss von 0,2 Mio.
auf 0,7 Mio. Euro gestiegen. Nach einem EPS von 3 Cent im Vorjahr wurde in
den ersten 3 Monaten 2011 ein EPS von 12 Cent erzielt. Beachtenswert ist
auch der um 23 Prozent gestiegene Auftragsbestand von 6,9 Mio. Euro (5,6
Mio. Euro zum 31.12.2010).

'Unsere Kunden fragen unsere Leistungen auf breiter Ebene nach. Wir
profitieren heute davon, dass wir in Krisenzeiten konsequent neue Produkte
entwickelt, die Kosten angepasst und unsere Vertriebskapazität weltweit
deutlich ausgebaut haben.' - kommentiert CEO und Hauptaktionär Dr. Wolfgang
Trier die Zahlen des ersten Quartals.

Im Gegensatz zu früheren Jahren trugen beide Segmente - sowohl die
Industrial Automation wie auch Automotive Electronics - zum
Unternehmenserfolg bei. Wichtig ist, dass ein Großteil der neuen Umsätze
Kundenbeziehungen betrifft, die eine vertraglich mehrjährige Laufzeit
haben. Ein Kernziel von 2011 ist es, Automotive Electronics zu Wachstum und
nachhaltigem Ertrag zu führen.

Im laufenden Jahr will Softing einen Umsatz von rund 35 Mio. Euro erzielen
und das EBIT-Ziel von 1,8 Mio. Euro 'sehr deutlich überschreiten' - so
Vorstand Dr. Trier. 'Der Trend aus den ersten drei Monaten setzt sich sehr
erfreulich fort. Wir rechnen mit einem sehr guten Jahr.' Bei der
Hauptversammlung am 20. Mai 2011 schlägt Softing erstmals eine Ausschüttung
von 11 Cent je Aktie für das vergangene Jahr vor.

 

16.05.11 11:30

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftInsgesamt sieht es bei Softing sehr

ordentlich aus. Denke, dass die Ebitmarge von 10.8% aus dem ersten Quartal noch weiter steigen wird, vor allem, da das Segment Industrial Automation noch erheblichen Margenspielraum hat, der sich aber wohl erst vollständig 2012 zeigen wird. überraschend ist für mich die hohe Profitabilität des schwächeren Segments Atomotive mit einer zweistelligen Ebitmarge. Hier muss sich in den folgenden Quartalen zeigen, ob Softing dieses Niveau halten kann. Wäre natürlich klasse
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

16.05.11 11:57

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftSieht übrigens heute etwas nach einer

gewollten Umplatzierung aus. Sehr hohes Volumen schon vor 12 uhr. hier sind sicherlich Fonds beteiligt.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

16.05.11 12:00

854 Postings, 3748 Tage aktivaSuper News !!

16.05.11 13:30

3311 Postings, 5341 Tage allavistaSuper Börsenumsatz !! heute schon knapp 115.000 St

16.05.11 13:57

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftWerden schon wieder heute fast 5% des Freefloads

gehandelt. Ist ja klar, dass es nach diesem Anstieg auf breiter Fläche zu Gewinnmitnahmen kommt. Toll, dass hier ein breites Kaufinteresse besteht. Laut der Aussage aus der Pressemitteilung laufen die Geschäfte bis dato auch weiterhin sehr gut. Entsprechend dürfte weiter ziemlich viel Cash reinkommen. Softing hat eine eine EBITDA/Cash Conversionsrate von fast 100%. Bei einem Umsatz von ca. 40 Mill. und einer EBITDA Marge aus dem ersten Quartal von 20,6% liegt der Cashflow 2011 bei über 8,2 Mill. EUR . Abzgl. 3 Mill. Capex und 600T Dividende kann der FCF bei 4,6 Mill. liegen. Nettocash bei Softing läge dann in 8 Monaten bei über 10 Mill. bzw. ca. 2 EUR pro Aktie.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

16.05.11 14:23

101960 Postings, 7701 Tage Katjuschammmh, bei mir werden nur 48k Umsatz angezeigt

-----------
?Wer sagt: Hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.? Erich Fried

16.05.11 14:29

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftSchau mal bei Tradegate

-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

16.05.11 16:05

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftIn Anbetracht der Finanzlage ist für mich

nicht nachvollziehbar, warum Softing Ende letzten Jahres 200.000 Aktien aus dem eigenen Bestand für 2,5 EUR verkauft hat. Hier hat Softing richtig Geld verbrannt, obwohl absolut kein Bedarf an Kapital bestand. Letztlich läuft es hier ähnlich wie bei MUT. Solche Maßnahmen machen nur Sinn, wenn eine größere Übernahme ansteht. Ansonsten sollte Softing wirklich die Hälfte des FCF ausschütten, Die Dividende könnte dann bei 0,40 liegen, was einer Dividendenrendite von 8.8% entsprechen würde. Geldsammeln macht in diesen Zeiten betriebswirtschaftlich keinen Sinn
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

17.05.11 13:59
1

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftSES hat die Umsatzschätzung

beibehalten und erwartet jetzt ein Ebit von 3,2 Mill. Kursziel liegt jetzt bei 5,5.  Bei anhaltender guter Konjunkturlage erwarte ich weiterhin einen Umsatz von 40 Mill. und ein Ebit von 4,8 Mill. Laut SES soll Softing 2013 ein Ebit von 4,3 Mill. erreichen bei einem Umsatz von 43 Mill. Die Schätzungen von SES missachten die Skaleneffekte im Geschäftsmodell von Softing und sollten schon zum Halbjahr überholt sein.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

17.05.11 14:15

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftSteuerfreie Dividende

Wusste im übrigen nicht, dass die Dividende steuerfrei ist. Wird Softing in den Folgejahren weiterhin steuerfreie Dividenden zahlen können?
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

17.05.11 17:40

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftSoftwarehersteller

Interessant ist, wann/ob Softing vom Markt als Softwarehersteller wahrgenommen wird. Letztlich handelt es sich bei Softing um einen Hersteller von Industriesoftware, die immer mehr in den Vordergrund des Marktinteresses rücken. Eine EBITDA Marge von über 20% haben letztlich auch fast nur Softwarehersteller. Aufgrund der Kontronkooperation rechne ich damit, dass Softing die EBITDA Marge auf 25% steigern kann, dann hätte man das Niveau von Nemetschek erreicht. Der Vorteil von Nemetschek ist aber, dass sie einen Großteil ihrer Erlöse aus Wartungsverträgen generieren und damit in ihren Erträgen stabiler und weniger konjunkturabhängig sind, was in der Regel vom Markt mit einem berechtigten Bewertungsaufschlag honoriert wird.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

18.05.11 13:40

3311 Postings, 5341 Tage allavistaDividende dürfte ne zeitlang no steuerfrei bleiben

Kann Dir jetzt aber nicht mehr sagen, wo ich das mal aufgeschnappt habe. Daher ohne Gewähr

Auf jedenfall, ne tolle Sache.

Jemand auf der HV?  

18.05.11 13:49

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftDanke wäre natürlich eine tolle Sache,

gar nicht auszudenken was wir an Dividende einstreichen könnten, wenn Softing anfängt die Hälfte des FCF auszuschütten.

Bin leider nicht auf der HV, da München etwas zu weit weg ist. Versuche es aber nächstes Jahr zu organisieren.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

23.05.11 07:38

3311 Postings, 5341 Tage allavistaHeute Ex-Dividende, 0,11 Euro

mal schaun obs irgendwo noch ein paar Infos zur HV gibt.  

23.05.11 10:01

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftNa dass nenn ich mal einen

Dividendenabschlag:-) Info´s zur HV würden mich auch interessieren, v.a. wie weit Softings Bemühungen bereits sich entwickelt haben um das operative Geschäft weniger schwankungsanfällig zu machen, insbes. im Automotive Bereich
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

23.05.11 14:14

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftSo, Geld ist schön überwiesen worden, ich

freue mich schon auf das nächste Jahr, dann könnten schon 0,20 cent als Dividende in der Kasse klingeln.  
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

24.05.11 09:27

14417 Postings, 5712 Tage ScansoftScheint wieder zum Test der EUR 4 Marke zu kommen

-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 414   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda, wavetrader1

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln