Neuer Thread mit rein sachlichen Beiträgen

Seite 6 von 590
neuester Beitrag: 04.04.13 11:01
eröffnet am: 26.01.11 16:33 von: michael 201. Anzahl Beiträge: 14750
neuester Beitrag: 04.04.13 11:01 von: Weltenbumm. Leser gesamt: 426817
davon Heute: 52
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 590   

30.03.11 16:32
3

10346 Postings, 3920 Tage RS820Besten Dank für die Antworten Michael

Es gibt viele Fakeunternehmen die sich gerade aus dem Grund, das Sie nur Fake sind vor einer Roadshow hüten würden, von daher Hut ab vor ALF! Das ein testierter Abschluß erst im Mai kommt, ist ebenso nicht verwunderlich! Ich erinnere hier gerade an Firmen wie IQ Power oder Vivacon die sich defintivschlechter in der IR verhalten als ALF!  

30.03.11 16:52
5

4472 Postings, 4353 Tage AlpenmädelSchwarz auf weiss

http://www.ariva.de/news/...AG-Handelsupdate-des-Unternehmens-3587417

Ferax hat folgenden Zeitplan zugesagt

31. Januar: Konzernlagebericht für das Gesamtjahr 2010 gemäss IFRS-Vorschriften.

Und so ein erfahrener Wirtschaftsprüfer wie der Herr Albert Burri von der Ferax braucht höchstens ein paar Tage um dine Blianz zu testieren.  

30.03.11 17:04
5

10346 Postings, 3920 Tage RS820@Alpenmädel

weißt Du überhaupt was testieren bedeutet? Oder ist Dir bekannt das der Mann dafür haftbar ist und man Ihn bei Falschangaben auf Schadenersatz verklagen kann!?  

30.03.11 17:13
1

4472 Postings, 4353 Tage Alpenmädel@RS820

frag mal einen Wirtschaftprüfer, wie lange es dauert.

Da wundere ich mich ja, dass die grossen Schweizer Banken ihre testierte Bilanz schon veröffentlicht haben.

Zu IQ Power:
Die veröffentlichen ihre Bilanz morgen.

Aber Schweizer Penny-Stocks tun sich schwer damit!  

30.03.11 17:32
1

10346 Postings, 3920 Tage RS820@Alpenmädel

Dann schau mal wann IQ den Geschäftsbericht 2009 gebracht hat! Was reitest Du eig. auf sowas rum:)  

30.03.11 17:37
2

10346 Postings, 3920 Tage RS820der Japan fonds sieht schonmal ganz gut aus!

http://wakabayashifund.com/

seit immerhin 25 Jahren am Markt, man könnte Ihnen also ein gewisses background Wissen unterstellen!  

30.03.11 19:06

1 Posting, 3702 Tage hachingfanin ALF und iQ investiert??

unglaublich, da gibt es noch ein paar Verrückte, die sowohl in iQ als auch in ALF investiert sind...willkommen im Club  

30.03.11 19:33
1

225 Postings, 4046 Tage Sprittiehb@hachingfan

Ich melde mich auch mal schuldig ;)  

30.03.11 19:34
3

2345 Postings, 4355 Tage LolahunterInvestoren ...

findet man nur mit einer testierten Bilanz.

Wer gibt einem Unternehmen Geld bei dem a) der Kurs ständig nach unten geht
                                                                     b) bei der keine testierte Bilanz    vorgelegt     werden kann.

Alpenmädel "reitet da nicht ständig drauf herum", sondern das ist doch eine völlig logische Schlußfolgerung von ihr.

Kurse
» Alle Handelsplätze, Times & Sales
Letzter Vortag Umsatz Veränderung
0,174 ?   0,18 ?  

31.03.11 19:16
2

876 Postings, 3814 Tage michael 2010Hallo

Als erstes wollte ich mich bei denen bedanken, die sich bei mir bedankt haben, oder mir Sterne gegeben haben. Nicht das ich auf Sterne aus bin. Man kann sich ja 1000 Sterne bei Talkforen holen. Aber ich habe mich echt bemüht hier einen sinnvollen Beitrag zu leisten. Selbst in der Situation, als ich Fragen von den Postern für ALF..... wollte, haben sich nur wenige gemeldet. Die, die immer nur negative Postings veranstalten, die haben, wenn es endlich darauf ankam, wirkliche sinnvolle Fragen zu stellen, Ihr entschuldigt, ihr dämliches Maul gehalten. Sorry, aber mich hat das viel Zeit und Mühe gekostet. Und ich habe festgestellt, dass sich in den ALF-Threads, Gott sei Dank nicht zu oft in meinem, nur Grossmäuler aufhalten. Es gibt genügend Aktien, wo man Verluste einstreicht. Aber leider posten viel zu viele in den Aktien-Threads, die nicht investiert sind. Warum posten die dann nicht in Talk-Threads oder belabbern einfach ihr Haustier. Sorry, aber das mußte ich mir von der Seele schreiben. Gruss MIchael

 

31.03.11 20:33
3

2345 Postings, 4355 Tage Lolahunter@Michael :-)

..auch ich bedanke mich bei Dir für die Sternchen, die Du mir gegeben hast, obwohl ich
bei Alf  ...nicht investiert bin

           und trotzdem nicht "mein dämliches Maul" gehalten habe (nehme ich Dir  nicht übel :-)
           
das war jetzt aber wiederum  mir ein Bedürfnis Dir das mitzuteilen.

Meine kritischen Fragen werde ich trotzdem stellen, denn die sind das Salz in der Suppe.
Wenn es irgendwann etwas zum Loben gibt, werde ich das auch schreiben.

Zunächst mal sollte die testierte Bilanz schnellstens kommen.

Eine Aktie mit der sich keiner beschäftigt oder auseinandersetzt ist doch uninteressant.
Ein Thread in dem keiner mehr schreibt ist doch fast tot. Freu Dich also, dass hier ein paar Leute sind die zusammen mit Dir ein wenig schreiben.

In diesem Sinne
schönen Abend wünscht
Lola  

31.03.11 21:04
1

876 Postings, 3814 Tage michael 2010an Lolahunter

Da hast Du mich missverstanden, bzw. ich habe mich vielleicht auch nicht klar ausgedrückt. Deine Fragen am Sonntag Abend habe ich voll in mein Meeting mit Herrn Byrnes eingebracht. Sorry, es war etwas negativ ausgedrückt, alle Nichtinvestierten so abzuwerten. Meine Kritik gilt nur den Leuten ( egal ob investiert oder nicht ), die nur negativ posten. Das trifft bei Dir auf jeden Fall nicht zu. Ich entschuldige mich gerne bei Dir, wenn Du Dich angegriffen fühlst. Gegen Kritik, die etwas bringt, kann kein vernünftiger Mensch etwas haben. Leider gibt es genügend Threader, die, wie vorher angesprochen, einfach immer nur negatives posten. Wie geschrieben, ich habe selber eine Menge Geld hier schon verloren. Aber wenn ich jetzt alles negativ beschreibe, hat niemand etwas davon. Der Aktienkurs steht nun mal nicht gut da. Das weiß Herr Byrnes und alle Investierten und Nichtinvestierten. Aber kommt Zeit, kommt Rat. Vielleicht geht auch alles den Berg runter. Mag sein. Aber ich kann nochmals wiederholen. Bei dem persönlichen Treffen, was auch die Negativposter hätten machen können, habe ich persönlich nicht den Eindruck gehabt, daß Herr Byrnes und seine Mitarbeiter hier abzocken wollen.

 

01.04.11 01:56

2345 Postings, 4355 Tage Lolahunter@Michael

bez.der Bilanz ist mir noch etwas eingefallen, weil ich die Aktie Alf eigentlich ziemlich von Beginn an  regelmäßig beobachte:

http://www.alfgroupag.com/media/documents/img-8131755-0001_pdf.pdf

am 13.8.2010 wurde der revi. Jahresabschluss 30.6.2010 eingegeben.
6 Wochen nach Stichdatum.
Jetzt haben wir 12 Wochen nach Stichdatum,  
zumal man Geld von Investoren möchte und dafür wird eine testierte Bilanz nun einmal dringend benötigt, ansonsten halte ich eine Roadshow für wenig sinnvoll, weil man ja in erster Linie an Großinvestoren interessiert ist, die ohne Zahlen einer testierten Bilanz nicht zu  gewinnen sind.
Die Kleininvestoren sind ebenfalls wichtig und ich fand das auch nett, dass man Dich zum Frühstück eingeladen hat, aber die Vorlage der testierten Bilanz wäre mir als Kleinanleger ebenfalls wichtiger  gewesen.
Auch  unter Berücksichtigung  darauf, dass die Erstellung einer testierten Bilanz arbeitsaufwändig ist,  will man für die Fertigstellung in diesem Jahr die doppelte Zeit benötigen gegenüber dem Vorjahr.
 
Warum? Die Arbeitsgänge bleiben doch immer gleich!

Vielleicht einfach mal Deine Antwortliste nochmal prüfen, ob Da vielleicht ein Mißverständnis vorliegt.

Huch, ich sehe gerade wir haben schon den 1.April :-)
Mein Beitrag ist aber kein April-Scherz :-)  

01.04.11 15:28
1

1106 Postings, 3799 Tage Terazul.

"Aktionäre sind wie Ratten, die verlassen immer zuerst das sinkende Schiff"

Ausser Kleinanleger wird wohl keiner bei dem Kurs und Verlauf einsteigen.

Danke das du meine Fragen gestellt hast.
Ich frage mich aber immer noch wie man sich so breit streuen kann. Ich meine, die haben sicher viel arbeit, dann auch noch wo einkaufen wo man eigendlich keine Ahnung hat, is schon sehr risikoreich (bzw besser für Kleinaktionäre "Chancenreich", mit nem ROI von 30%).

Zeitpunkt während oder nach der Krise ist gut, wenns hin haut ist er wohl Mann des Jahres, wenn ned ist nur ein bischen Geld verbraten worden. (Das von wem kommt? ;-)  

01.04.11 20:23

2345 Postings, 4355 Tage Lolahunter..ich will ja nicht unken aber der Kurs ...

.....trotz Roadshow, trotz der Antworten auf @Michaels Fragen, anläßlich der Frühstückseinladung von Herrn Byrnes und Herrn Pakula, geht leider weiter runter.

0,169 ?   0,179 ?  
Handelsplatz: Frankfurt  Stand: 17:37

Es kann  nicht daran liegen, dass die Anleger das Geschäftsmodell nicht verstanden haben.

Eine testierte Bilanz mit guten Erfolgszahlen,  präsentiert bei  einer Frühstücks-Einladung  wäre kaum  zu toppen gewesen.

So dürfte das gemeinsame Frühstück eine nette Begegnung gewesen sein.

Aber wie gesagt, dass ist meine Meinung.  

03.04.11 13:05

3631 Postings, 4383 Tage karassnatürlich schreiben auch Leute im Thread,

die nicht investiert sind, wie z.B. auch ich. Aber Leute die hier reinschauen überlegen
sich doch evtl. hier einzusteigen. Das Problem bei Alf ist, das man ziemlich wenig Infos
findet. Hab z.B. nichts über einen RS gefunden, bei den Kursschwankungen muss doch
irgendwas in dieser Richtung passiert sein. Weiß jemand wieviele Aktien Alf zur Zeit
hat und ob es einen RS gegeben hat?  

04.04.11 13:41

2372 Postings, 3880 Tage olenullnull7Hier geht heute die Post ab FFM 12,5% Plus

04.04.11 13:46

2345 Postings, 4355 Tage LolahunterKurs..

..habe mal den Kurs bei Cortal Consors aufgerufen:

Kurs vom 04.04.2011 13:19
0,19 EUR
+12,43% | +0,02

Schaun wir mal, vielleicht kommt ja auch noch die testierte Bilanz....  

04.04.11 14:04

2372 Postings, 3880 Tage olenullnull7NEWS

05.04.11 07:51

2372 Postings, 3880 Tage olenullnull7Was haltet ihr davon?

Wenn Möglich bitte nur die darauf Antworten die auch investiert sind.
Denn die können es besser bewerten, denn es geht um unser Geld.

DJ IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF Groups Holdings AG - ALF Tochter erhält 5 Mio. AUD Eigenkapital und Neues zum Übernahmenangebot für den australischen "Premium Income Fund&
13:40 04.04.11

DJ IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF Groups Holdings AG - ALF Tochter erhält 5 Mio. AUD Eigenkapital und Neues zum Übernahmenangebot für den australischen "Premium Income Fund"

ALF Groups Holdings AG - ALF Tochter erhält 5 Mio. AUD Eigenkapital und Neues zum Übernahmenangebot für den australischen "Premium Income Fund"

Zürich - Montag 4. April 2011 - Der Verwaltungsrat der ALF Group Holdings AG (ALF) gibt bekannt, dass ALF Group Pty Ltd (100% in Besitz von ALF), die australische Muttergesellschaft, 5 Millionen AUD im Rahmen des Kreditrahmens mit Kingsley Finance Co Limited (Kingsley, ALF's größter Aktionär) in Anspruch genommen.

Zweck der Inanspruchnahme ist es, ALF Group Pty die Möglichkeit zu bieten, 5 Millionen Stück Aktien zu nominal AUD 1,00 Aktien von ALF PIF Finance Limited (ALF PIF) zu zeichnen, welche sich aktuell zu 90% in Besitz von ALF befindet.

Dieses Eigenkapitalinvestment unterstreicht das Bekenntnis von ALF zu dem Übernahmeangebot und sollte erheblich zu den Erfolgsaussichten des derzeitigen Angebots von ALF PIF zur Übernahme sämtlicher Anteile an dem Premium Income Fund (PIF) beitragen.

PIF ist ein australischer Hypothekenfond mit einem Nettovermögen von 265 Millionen AUD. ALF PIF ist bereits an diesem Fond beteiligt und strebt nun eine vollständige Übernahme an.

ALF PIF wird ein neues und überarbeitetes Dokument des Verwaltungsrats an über 10.500 Anteilseigner schicken. Dieses Dokument beschreibt die Vorteile, die das Angebot der ALF PIF bringt und hebt den sehr schlechten Track Record sowie die kürzlich veröffentlichten Dokumente der Verwaltungsräte des Übernahmezieles hervor, welche die Sammelklagen, die wir aufgrund des Missmanagements erhoben haben, verstärken. Zusätzlich wird darauf hingewiesen, warum die Anteilseigener jetzt handeln und das Angebot akzeptieren sollten.

Wir haben viel Zustimmung von einigen Anteilseignern erhalten, die komplett das Vertrauen in das derzeitige Management verloren haben.

Um die Erfolgsaussichten des Übernahmeangebots zu unterstützen, hat die Australian Litigation Funders Pty Ltd, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der ALF, zugesagt, die notwendigen Mittel bereitzustellen um die Eintreibung der Forderungen zu übernehmen, eine Sammelklage der Anteilseigner gegen die Managerin anzustrengen und sämtliche bestehenden Forderungen von Dritten gegenüber PIF geltend zu machen und beizubringen.

Das Angebot der Australian Litigation Funders Pty Ltd garantiert den jetzigen Anteilseignern, dass das noch vorhandene Kapital nicht mit laufenden Kosten belastet wird. Australian Litigation Funders Pty Ltd erhält für die Arbeiten keine laufenden Zahlungen sondern eine feste Erfolgsprovision in Höhe von 33% der beigebrachten Regresserlöse.

ALF geht davon aus, dass in der Gesellschaft Schadensansprüche, Klagen und Regresserlöse in Höhe von mehr als 140 Millionen AUD realisierbar sind. Das bedeutet zeitgleich, dass die von ALF vereinnahmte Erfolgsprovision bis zu 46 Millionen AUD betragen kann.  

07.04.11 19:34

17535 Postings, 4400 Tage M.Minningertt

07.04.2011 19:27  
IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF GROUP HOLDINGS AG: Roadshow beendet

IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF GROUP HOLDINGS AG: Roadshow beendet

ALF GROUP HOLDINGS AG: Roadshow beendet

Zürich, 7. April 2011: Das Management der ALF Group Holdings AG (ALF) hat die angekündigten Gruppen- und Einzel-Investorentreffen in München, Frankfurt, Berlin und Zürich abgehalten. Dabei konnten der Vorstandsvorsitzende (CEO) James Byrnes und Director Michael Pekula den Investoren das Geschäftsmodell der ALF erläutern, zu geplanten Projekten Auskunft erteilen und kritische Investorenfragen beantworten. Thema war auch die negative Entwicklung des Aktienkurses. Vorstandsvorsitzender James Byrnes dazu: Ich bin wie jeder Aktionär sehr enttäuscht von der Entwicklung unserer Aktie. Da meine Familie über Kingsley Finance Co Limited größter Aktionär der ALF Group ist, kann ich nur all zu gut nachempfinden, was die Investoren mit Blick auf den derzeitigen Aktienkurs durchmachen müssen. Byrnes zeigte sich jedoch davon überzeugt, dass der Abschluss der derzeit geplanten Akquisitionen das Vertrauen der Investoren in ALF stärken wird und in dessen Folge Zukäufe den Aktienkurs auf einen fairen Wert heben könnten zum Wohle aller Aktionäre.

Das Management zeigte sich beeindruckt von der konstruktiven Kritik und konkreten Vorschlägen anwesender Investoren und wird dies auch beherzigen. Wir etablieren neue Prozesse und ergreifen Maßnahmen, die sicherstellen, dass Fehler nicht zwei Mal passieren, versprach der CEO.

Selbstkritisch bemängelte er dahingehend auch die Kommunikation und den Ablaufprozess in Zusammenhang mit der Zuteilung der Gratisaktien. Eine klärende Mitteilung an die Aktionäre wird daher zeitnah folgen.

Über ALF Group Holdings AG ALF Group Holdings AG (ALF) gehören 100 Prozent der ALF Group Pty Ltd und seiner Tochtergesellschaften. Dazu zählen einer der größten Prozessfinanzierer in Australien und eine Gesellschaft, die Dienstleistungen im Bereich Unternehmensrestrukturierung, Finanzierungen sowie Eigen- und Fremdkapital-Lösungen anbietet. Darüber hinaus ist die ALF Group auch ein Käufer von notleidenden Vermögenswerten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

ALF Group Holdings AG Level 29, Chifley Tower, 2 Chifley Square, Sydney, NSW 2000, Australien Telefon +61-2-9293-2500Fax +61-2-9293-2930 Website: www.alfgroupag.comE-mail: info@alfgroupag.com

max. Equity Marketing GmbH Maximilian Fischer, Marienplatz 2, 80331 München Telefon +49 89 1392889 0Fax +49 89 1392889 29 Website: www.max-em.deE-mail: info@max-em.de

RECHTLICHER HINWEIS Die hier aufgeführten Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die keinerlei Gewähr für den zukünftigen Erfolg darstellen. Dies beinhaltet gewisse Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse von den hier vorhergesehenen abweichen können. ALF Group Holdings AG geht davon aus, dass die in die Zukunft gerichteten Aussagen auf aktuellen angemessenen Annahmen beruhen, jedoch kann das Unternehmen keine Gewährleistung für die tatsächliche Erreichung dieser Ziele bieten. Dies schließt unvorhersehbare und unerwartete Risiken, Trends, Unrentabilität und die potenzielle Unfähigkeit, Gewinne oder Cashflow zu erzielen oder den Zugang zu Finanzierungsquellen zu sichern, mit ein. Die Ausgabe von Aktien für Akquisitionen, Auszahlungen oder Dienstleistungen kann zukünftige Gewinne abschwächen.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter: http: //www .irw-press.at/press_html.aspx?messageID=20777

NEWSLETTER REGISTRIERUNG: Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang= de&isin =CH0121325671

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich. Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

ISIN CH0121325671

AXC0258 2011-04-07/19:27



http://www.finanznachrichten.de/...ldings-ag-roadshow-beendet-016.htm  

20.04.11 12:36

2372 Postings, 3880 Tage olenullnull7NEWS.

DJ IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF Group Holdings AG Update bzgl. Aktienkurs, Zuteilung der Bonus-Aktien, berichtigtes Informationsmemorandum zur Kapitalerhöhung
11:40 20.04.11

DJ IRW-PRESS: ALF Group Holdings AG: ALF Group Holdings AG Update bzgl. Aktienkurs, Zuteilung der Bonus-Aktien, berichtigtes Informationsmemorandum zur Kapitalerhöhung

ALF Group Holdings AG Update bzgl. Aktienkurs, Zuteilung der Bonus-Aktien, berichtigtes Informationsmemorandum zur Kapitalerhöhung

Zürich, 20.04.2011 Stellungnahme des Managements der ALF Group Holdings AG (ALF)

1.Aktienpreis: Die Aktionäre baten das Management der ALF etwaige Gründe zu nennen, die für den Aktienkursverfall der vergangenen drei Monate verantwortlich sind. Dazu nehmen wir wie folgt Stellung:

*Es gibt keine signifikanten Änderungen in den Geschäftsaktivitäten der ALF Gruppe.

*Einigen Personen und Unternehmen wurden als Gegenleistung für erbrachte Dienstleistungen ALF-Aktien übertragen. Wir vermuten, dass einige dieser Dienstleister ihre Aktien veräußert haben.

*Einige Aktionäre, die ihre ALF Aktien zumeist zu Kursen zwischen 0,30 bis 0,40 Euro erworben hatten mussten vermutlich ihre Aktien auf Veranlassung der finanzierenden Banken liquidieren. Das Management der ALF bestätigt hiermit, keinerlei Darlehen in Zusammenhang mit ihrem Engagement in ALF Aktien aufgenommen zu haben. Auch Kingsley Finance Co Limited hat keinerlei Aktien verpfändet oder mit Rechten Dritter belastet.

*Möglicherweise haben Investoren, die sich für die von der Kingsley Finance Co Limited angebotenen Bonus Aktien angemeldet haben, sämtliche Voraussetzungen zur Übertragung bereits erfüllt und Teile ihres Aktienbestandes verkauft.

*Das Management ist zuversichtlich, dass sich der Aktienkurs stabilisieren wird. Nach erfolgter Kapitalerhöhung und dem Abschluss der geplanten Akquisitionen ist ein Kurs in Höhe des ermittelten Substanzwertes von 0,87 Euro möglich.

2.Zuteilung der Bonus Aktien

*Die Einreichungsfrist der geforderten Unterlagen endete zum 15. April 2011.

*Das Management stellt fest, dass einige Investoren die fristgerechte Einreichung versäumt haben, weil sie entweder ihre Aktien frühzeitig verkauft haben und damit nicht mehr in den Kreis der Bezugsberechtigten gehören oder einfach den Depotnachweis zum 31. März 2011 nicht eingereicht haben.

*ALF erklärt sich mit einer Fristverlängerung zur Einreichung des geforderten Depotnachweises per 31. März 2011 bereit.

*Fristablauf zur Einreichung ist nunmehr Freitag, der 22. April 2011.

*Die Unterlagen können nur unter der folgenden E-Mail-Adresse oder Faxnummer eingereicht werden:

E-Mail: bonussharesubscription@alfgroupag.com

Fax: +61-2-9293-2930

3.Berichtigtes Informationsmemorandum, Preis und Zeichnungsschluss zum 20. Mai 2011

*Unter Berücksichtigung des Aktienkursverfalls sowie der oben angeführten Erläuterungen und Änderungen ist das Management gezwungen, die Konditionen der Kapitalerhöhung anzupassen, um die Zeichnung für Investoren wirtschaftlich profitabel zu machen.

*ALF geht mit Blick auf den derzeitigen niedrigen Aktienkurs davon aus, dass diejenigen Investoren, die frühzeitig zeichnen einen beträchtlichen Wertzuwachs generieren könnten.

*Das im Zuge der Kapitalerhöhung eingesammelte und auf dem Treuhandkonto eines Rechtsanwalts in Deutschland deponierte Kapital wird nach Durchführung der angekündigten Akquisitionen zu einem Aktienkursanstieg führen. Dieser erwartete Preisanstieg wird durch die nunmehr abgeänderte Struktur der Zeichnungsvereinbarung reflektiert, die besonders frühen Zeichnern weitere Vorteile bringt.

*Diejenigen Investoren, die bereits einen Zeichnungsschein eingereicht haben profitieren selbstverständlich ebenfalls von der Anpassung der Konditionen, wie sie im Informationsmemorandum ausgewiesen sind.

*Institutionelle Anleger und Aktionäre, die das angepasste Informationsmemorandum und einen Zeichnungsschein erhalten möchten, können beides über die E-Mail-Adresse subscription@alfgroup.com anfordern.

Über ALF Group Holdings AG

ALF Group Holdings AG (ALF) gehören 100 Prozent der ALF Group Pty Ltd und seiner Tochtergesellschaften. Dazu zählen einer der größten Prozessfinanzierer in Australien und eine Gesellschaft, die Dienstleistungen im Bereich Unternehmensrestrukturierung, Finanzierungen sowie Eigen- und Fremdkapital-Lösungen anbietet. Darüber hinaus ist die ALF Group auch ein Käufer von notleidenden Vermögenswerten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

ALF Group Holdings AG, Level 29, Chifley Tower, 2 Chifley Square, Sydney, NSW 2000, Australien

Telefon +61-2-9293-2500 Fax +61-2-9293-2930

Website: www.alfgroupag.comE-mail: info@alfgroupag.com

max. Equity Marketing GmbH, Maximilian Fischer, Marienplatz 2, 80331 München

Telefon +49 89 1392889 0

Fax +49 89 1392889 29

Website: www.max-em.deE-mail: info@max-em.de

RECHTLICHER HINWEIS Die hier aufgeführten Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die keinerlei Gewähr für den zukünftigen Erfolg darstellen. Dies beinhaltet gewisse Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse von den hier vorhergesehenen abweichen können. ALF Group Holdings AG geht davon aus, dass die in die Zukunft gerichteten Aussagen auf aktuellen angemessenen Annahmen beruhen, jedoch kann das Unternehmen keine Gewährleistung für die tatsächliche Erreichung dieser Ziele bieten. Dies schließt unvorhersehbare und unerwartete Risiken, Trends, Unrentabilität und die potenzielle Unfähigkeit, Gewinne oder Cashflow zu erzielen oder den Zugang zu Finanzierungsquellen zu sichern, mit ein. Die Ausgabe von Aktien für Akquisitionen, Auszahlungen oder Dienstleistungen kann zukünftige Gewinne abschwächen.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=20952

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/...ription.php?lang=de&isin=CH0121325671

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender

verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

20110420 1105 Can Can Lingerie Holding AG HEAD OFFICE 77-79 Anzac Parade Kensington, 2033 Sydney, NSW, Australia Ph: 02 9663 2842 Fax: 02 9663 2638 Email: reception@cancan.com.au austria@irw-press.com

ALF Group Holdings AG

April 20, 2011 05:08 ET (09:08 GMT)  

20.04.11 14:23

2372 Postings, 3880 Tage olenullnull7News schon gelesen?

*Das Management ist zuversichtlich, dass sich der Aktienkurs stabilisieren wird. Nach erfolgter Kapitalerhöhung und dem Abschluss der geplanten Akquisitionen ist ein Kurs in Höhe des ermittelten Substanzwertes von 0,87 Euro möglich.

 

21.04.11 08:51
1

876 Postings, 3814 Tage michael 2010Fristen für Gratisaktien

Immer wieder lese ich, dass den Leuten nicht klar ist, wann welche Fristen für die Gratisaktien laufen. Einfach auf www.alfgroupholdingag.com gehen und dann auf Press, dann Häckchen zum Akzeptieren eingeben, und dann findet ihr alle wichtigen Informationen.

 

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 590   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln