finanzen.net

Metro, rein in den fahrenden Zug

Seite 6 von 186
neuester Beitrag: 07.02.20 18:38
eröffnet am: 11.04.06 09:59 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 4637
neuester Beitrag: 07.02.20 18:38 von: gelberbaron Leser gesamt: 844130
davon Heute: 15
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 186   

13.12.11 10:23
1

1142 Postings, 3437 Tage hubsta1wo war das Jahrestief?

Bis dahin wirds wohl gehen, sollte sich der Gesamtmarkt nicht ändern....  

13.12.11 10:47
1

598 Postings, 3989 Tage ellestorJahrestief 26,775

das wird wohl leider angelaufen....

vllt. dreht es ja auch schon morgen, ich hab gelesen, dass der Investor der Kaufhof kaufen will am Mittwoch beweisen will, dass er sich nicht der Geldwäsche schuldig gemacht hat....

Schafft er das, so wird am freitag wohl der Deal perfekt gemacht....

Darauf hoffe ich jetzt einfach mal....  

13.12.11 16:06

598 Postings, 3989 Tage ellestorTolle Kursentwicklung

Dax +1%

Metro -1%

Ich hoffe es ist hier aus dem Thread noch niemand vor den Zug gesprungen, hier wird imemr weniger geschrieben - gebt mal ein paar Lebenszeichen, damit ich weiss ich bin hier nicht allein....  

13.12.11 16:18

1142 Postings, 3437 Tage hubsta1alleine bist du nicht,

ich frage mich ob der Kauhhofverkauf wirklich ein ausschlaggebendes Signal für den Kurs ist?!

ich steig frühestens zu 27 ? ein...  

13.12.11 16:42

373 Postings, 3596 Tage OneDime...

 Lebe auch noch.....und wenn schon Springen, dann höchstens hintern Zug!

;-)))

 

13.12.11 16:43

373 Postings, 3596 Tage OneDime...meinte natürlich

 "springen"

 

13.12.11 16:48

598 Postings, 3989 Tage ellestorMan könnte ja fast

Meinen Metro ist insolvent oder so....  

13.12.11 21:44

3011 Postings, 3401 Tage Pe78Zug fährt wie erwartet erstmal in den Tunnel...

Tief wird sicher in Angriff genommen, mal sehen wie es dann weiter geht.  

13.12.11 21:46
1

55 Postings, 3216 Tage lorenzsiglangfristchart

wenn man sich den langfristchart von metro ansieht ,der macht immer mal solche
faxen wie im moment!  

13.12.11 21:50

3011 Postings, 3401 Tage Pe78Langfristig Rückblickend stimmte auch der Titel

dieses Threads, auch wenn es wieder manche Kritiker gibt die das nicht erkennen, akt. sieht es KURZFRISTIG erstmal schlecht aus, aber vielleicht haben wir ja Recht und mein Threadtitel ist bald wieder aktuell und es geht wieder aufwärts, aktuell erwarte ich das aber mind. bis zum erreichen des alten Tiefs nicht.  

14.12.11 14:21

7547 Postings, 3468 Tage Herculeaswenn es so weiter geht

sehen wir bald das Jahrestief von unten!

mich wundert es,

dass es keinen Rebound gibt-zu viele short?

 

14.12.11 14:49
2

976 Postings, 3522 Tage KWB123Rebound?

Aus welchem Grund sollte es einen Rebound geben?
Gewinnwarnung als Nikolausgeschenk und nun evtl. Ein geplatzter Kaufhof-Verkauf als Weihnachtsgeschenk?
Sehe keinen Grund für einen Rebound!
Persönlich erwarte ich 25 Euro als erstes Ziel nach unten!
Nur meine Meinung!  

14.12.11 15:20

8 Postings, 3158 Tage spirouxxlRebound kann jederzeit geben!

Seit 5.12 bis heute nicht mal eine kleine Gegenbewegung.
Es wird bald geschehen, Grund: Stochastik ist stark überverkauft.
Unterstüztungslinie mit 26,775 ? ist zu beachten!  

14.12.11 15:56
1

976 Postings, 3522 Tage KWB123Unterstuetzung?

Es gibt Werte die fallen Wochen und Monate ohne Rebound, da die Meldungen im Umfeld einfach miserabel sind, da kümmert den Kurs nicht die kleinste Unterstützung oder Stochastik! Das Einzige, was den Kurs meiner Meinung nach retten könnte, sind revidierte Aussagen zum Umsatz oder ein Kaufhof-Deal mit Sonderdividende, sonst wird das glaube ich nichts!  

14.12.11 18:20

3480 Postings, 3523 Tage CokrovisheIrgendwie

fehlt noch der finale sell-out, vielleicht morgen?

 

15.12.11 13:39

1142 Postings, 3437 Tage hubsta1kommt jetzt der Rebound

Metro hält sich im DAX weit vorne....  

16.12.11 17:15

1318 Postings, 4753 Tage zoli2003Rebound?Ein Kleiner

Glaube schon die 30?Marke wird zum Jahresende wieder erreicht.

Die befürchtete Kaufflaute wird nach Weihnachten nicht eingetreten sein.
Die Leute haben so eine Angst um den Euro.
Da wird weiter gekauft und investiert.
Sparen ist gut, aber jeder möchte auch was in der Hand haben von seiner Arbeitsleistung.

Um METRO mache ich mir weniger Gedanken, als um meine Finanz-Aktien.  

19.12.11 14:18

1142 Postings, 3437 Tage hubsta1Metro hält sich sehr gut,

weit über dem  DAX!  

19.12.11 14:41
3

698 Postings, 3465 Tage EniCashFür das Weihnachtsgeschäft

sind für dieses Jahr ein Umsatz in Höhe von 78 Mrd. Euro und damit 1,5 % mehr als zum Vorjahr prognostiziert.

Zudem kommt, wie schon oben beschrieben, dass die Leute Angst um ihr Geld haben und es lieber noch in Sachwerte oder Güter investieren, die sie sich sonst vielleicht nicht geleisetet hätten.

Bin nicht investiert und betrachte es eher neutral.

Aus charttechnischer Sicht könnte sich ein Erholungspotential von 29,70 (26er RT) und 31,10 Euro (38er RT) im Maximum 32,30 Euro (50er RT) ergeben, wenn man den letzten Downmove von 37,32 bis 27,27 ? betrachtet.

Dabei sollte das letzte tief bei 27,27 oder gar das Tief bei 26,90 aus dem September 2011 nicht unterschritten werden.

Allen Investierten wünsche ich viel Erfolg und frohes Weihnachtsshoppen.  

21.12.11 09:49

1419 Postings, 3543 Tage altboWas war das

für ein Absturz der Metro Aktie?

Binnen Minuten ( so ab 09.15 Uhr) von 29,80 € auf 29,31 € ---- neue Nachrichten gesucht die diesen Absturz erklären würden -- nichts gefunden!

Plötzlich geht's wieder aufwärts -- hoffe wir sehen mal wieder die 30 vorm Komma!   

Wünsche allen Metroanern einen angenehmen Tag!

 

 

 

21.12.11 09:59

1419 Postings, 3543 Tage altboWas ist hier los?

Eben wieder angstiegen auf 29,42€ -- jetzt aktuell bei 29,13€ ???

Tendenz abwärts!

 

21.12.11 10:24

130 Postings, 3174 Tage minchenstarwieder einsammeln

vielleicht sollte man jetzt wieder zugreifen. Kurzfristiger Absturz vor dem turn around  

21.12.11 15:23

4963 Postings, 3737 Tage bülowMetro: Keine gute Zeit

21.12.2011 (www.4investors.de) - Die Analysten der Commerzbank bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Metro. Das Kursziel belassen sie auf 29,60 Euro.

Am Nikolaustag hat der Konzern eine Gewinnwarnung ausgesprochen. Das Weihnachtsgeschäft der vergangenen Wochen scheint diese zu bestätigen. Die Weihnachtsverkäufe könnten enttäuschend verlaufen sein. Bei den anstehenden Meldungen erwarten die Experten kein Aufwärtspotenzial für den Kurs der Metro.  

21.12.11 20:33

55 Postings, 3216 Tage lorenzsigschlecht

sieht schlecht aus für metro,schlechtes weihnachtsgeschäft,schleppender verkauf
von kaufhof,schlechte p.r. abteilung,schlechte bilanz für cordes,halbierung des kurses innerhalb eines jahres, na hoffentlich bekommt er noch ne gute abfindung!:)
wenn auch noch die dividende gekürzt werden muss gehts wohl eher berg ab.:(  

22.12.11 22:45

55 Postings, 3216 Tage lorenzsig2012?

im ersten quatal wird meistens die dividenden karte gespielt,sollte metro
die dividende nicht kürzen und durch den kaufhof verkauf noch einen kleinen
zuschlag geben siehts natürlich schon wieder ganz anders aus!
auf alle fälle ,von diesem niveau,beobachtenswert!
allen lesern eine schöne weihnachten und viel erfolg im neuen jahr! :)  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 186   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
NikolaA2P4A9
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747