Softing AG - Die M2M Company

Seite 413 von 414
neuester Beitrag: 03.03.21 20:08
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10339
neuester Beitrag: 03.03.21 20:08 von: Gomeres Leser gesamt: 1293416
davon Heute: 53
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 410 | 411 | 412 |
| 414  

30.12.20 06:02

656 Postings, 75 Tage DronatiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.12.20 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

04.01.21 10:41

1283 Postings, 3277 Tage NussitHmmm, die

Softing-Aktie hat ja heute am ersten Handelstag des Tages echte Wertfindungsstörungen. Es scheint wohl den großen Tieren mal wieder um Steueroptimierung zu gehen.  

05.01.21 16:19

3286 Postings, 5305 Tage allavistaARP , die 90.000 Aktien sind zurückgekauft

und das ARP damit beendet

05.01.2021 Softing AG: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation | Softing AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

18.01.21 15:20

39 Postings, 771 Tage GomeresGlobalmatix

Nimmt Globalmatix jetzt Fahrt auf ?

Softing sucht Personal u.a. Service Techniker für den Einbau der Hardware in den Fahrzeugen.  

18.01.21 18:03

12357 Postings, 3631 Tage crunch time#10304

Zumindest nimmt der Softing-Kurs  aktuell Fahrt auf.  Richtung Süden, wie man es bei dem selbstbedienenden Minus-Manager Trier seit Jahren hier leider gewohnt ist.  Gap vom 24.11.2020 wäre dann bald wieder zu und dieseBewegung dann komplett wieder abverkauft. Bin mal gespannt mit welchen faulen Ausreden Trier bei der nächsten Zahlenverkündung wieder rumeiern wird während massig Aktienwerte längst die Tops vom Februar  2020 wieder erreicht haben oder bereits auf neuen Allzeithochs notieren.  
Angehängte Grafik:
chart_free_softing.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_free_softing.png

19.01.21 17:08

1283 Postings, 3277 Tage NussitUm es mal ganz platt auszudrücken ...

Trier muss gehen.

Nein, das ist nicht meine Art. Im Februar stehen dann die Q4-Zahlen an und wohl auch so etwas wie ein Jahresausblick. Wenn ER dann nicht liefert und sich auf eine Krise herausredet, die für die Bereiche, in denen Softing tätig ist, einfach nicht existiert, dann dürften wir wohl neue Lows sehen. Wie lange das noch tolerabel ist, keine Ahnung. Anscheinend haben sich die meisten damit abgefunden. Vielleicht sollte man wirklich in diesem Zusammenhang auf einen baldigen Abgang spekulieren, ein schönes Szenario wäre dann ein Kurssprung von 3,80 auf 5,20 Euro :-(

Wäre Softing mit dem Markt mitgelaufen, stünden wir bei 12-14 Euro. Aber gut, die paar Zehntausend Euro Unterschied machen das Kraut nicht fett :-( [Sarkasmus Ende]  

19.01.21 18:49

3286 Postings, 5305 Tage allavista@Nussit, in welcher Welt lebst Du denn

das in Softingsbereich, Automotive und Industrie sowie IT Network, es keine negativen Einflüsse durch  Corona gegeben hat?

Zudem ist doch klar, das Trier nur geht, wenns ne Übernahme gibt.. und die wird auch nur mit seiner Zustimmung erfolgen...  

19.01.21 23:55

465 Postings, 4600 Tage zoro de la bourseRecht gehabt, ich hatte Recht.... ich werde noch

es erleben  ...2,XX Euro nähren sich....

Leider zu spät erkannt ... und da auch , ich hätte nie kaufen dürfen, auch nicht verbilligen ....

und jetzt.... bin ich besser geworden!?! ... Nein.


Schade die Firma hat wirklich sehr gute Produkte, und Lösungen ....
...

Nicht passend - Management
 

21.01.21 10:31
2

1283 Postings, 3277 Tage Nussit@Allavista

Es sind die von der Krise mit am wenigsten betroffenen Branchen.

Ich denke, was das Orakeln vom Softing angeht, sind wir alle Amateure. Die Hoffnung stirbt zuletzt, das ist das Motto der meisten hier noch investierten Kleinanleger. Die Realität sind einfach anders aus. Daher sehe ich Absturzpotenzial. Wer weiß schon, unter welchen staatlichen Rettungschirm sich das Unternehmen verkrochen hat? Wenn der plötzlich zugespannt wird, können schnell die Lichter ausgehen.
Würde Softing auch nur irgendetwas zugetraut, stünde der Kurs ganz anders da. Ich glaube einfach nicht an eine permanente Unterbewertung. Vielleicht existiert Softing einfach nur noch aufgrund der Tatsache, dass unendlich viel Geld zur Verfügung steht. Die Zinsen werden aber kaum weiter fallen, im Gegenteil.

Für mich heißt das, dass ich meine Bestände reduzieren werde, es sei denn, es tut sich etwas beim Personal in der Führungsetage.  

10.02.21 14:58
1

3286 Postings, 5305 Tage allavistaYoma scheint jetzt wohl Marktreife zu haben..

YOMA Solutions verfügen über ein großes, nachhaltig aufgebautes Netzwerk und tiefgehende Marktkompetenz im Automotive-Bereich.
 

10.02.21 15:44

354 Postings, 3715 Tage allein schonWas ist eigentlich...

die Bude Auto1 am Markt so wert?...  

10.02.21 18:24

39 Postings, 771 Tage GomeresYOMA

Kann mir einer erklären was YOMA eigentlich macht und womit sie ihr Geld verdienen?  

10.02.21 20:45

3286 Postings, 5305 Tage allavistaYoma, der Einstieg kommt zum einen

aus dem Bereich, Digitalisierung von der Einflottung von Fahrzeugen.

Also, große Abnehmer, wie Autohäuser, Fzgflotten v. Betrieben, Miet- u. Leasingflotten, händeln die Einflottung von Fzgen wie in alten Zeiten, mit hohem manuellem Aufwand. Beim ausflotten, dasselbe in Grün. Das soll über eine Plattformlösung von Yoma, deutlich rationalisiert/digitalisiert werden. Mit Softings Technikansatz/Globalmatix, kann man die Wertschöpfung deutlich vertiefen und auch den Zeitraum dazwischen für Dienstleistungen nutzen, neben den sonstigen Vorteilen. Weiteres siehe Homepage und sicher auch künftigen Entwicklungen. Ist ja noch ein Startup, allerdings mit erfahrerem Management, daß aus der Branche kommt und daher weiß welche Dinge der Kunde/Markt braucht und wertschöpfend sind...  Kontakte für Globalmatixs Ansatz sind hieraus schon zu stande gekommen und in Entwicklung. Wir werden sehen..  

15.02.21 15:09

3286 Postings, 5305 Tage allavistaes bewegt sich

Bereits erfolgreich umgesetzte Projekte nehmen Softing Automotive, Softwarehelden und Globalmatix nun zum Anlass, ihre Kernkompetenzen in einer Kooperation zu bündeln.  
 

15.02.21 15:10

3286 Postings, 5305 Tage allavistaSoftwarehelden

Die Digitalisierung ihres Fuhrparks
Assistiertes Flottenmanagement

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern Globalmatix und Softing haben wir eine sehenswerte Lösung für die Verwaltung von Fahrzeugflotten entwickelt.

Kernelement ist dabei ein kleines, unscheinbares, schwarzes Kästchen von Globalmatix, welches Ihr Fahrzeug unabhängig von Hersteller und Modell zu einem Connected Car macht. Alle möglichen Fahrzeugsignale, -zustände und Standortdaten werden live in die Cloud übertragen und über Cluu verfügbar gemacht. Damit führt sich Ihr Fahrtenbuch weitgehend selbst. Natürlich haben wir auch die klassischen Funktionen wie ein Reservierungs- und Wartungsmanagement an Bord. Wie immer sind alle Daten miteinander verbunden und können mit unserer Dashboardverwaltung analysiert und visualisiert werden.
 

15.02.21 18:23

39 Postings, 771 Tage GomeresMal schaun

wann sich das alles in bare Münze umschlägt.

Die Anleger sind noch sehr zurückhaltend.  

15.02.21 18:40

39 Postings, 771 Tage Gomeresallein schon

die Bude Auto1 wird mit 2,46 Milliarden ? bewertet; bei 2,2 Milliarden Umsatz und 0 E Gewinn.  

15.02.21 20:38

354 Postings, 3715 Tage allein schonD auf bestem Wege...

Pizzadienst und bald Gebrauchtwagenhändler im DAX.  

17.02.21 07:58

3286 Postings, 5305 Tage allavistagemischtes Bild

Einmalige Sonderabschreibung, nicht liquiditätswirksam

Ergebnis über den Erwartungen.

Auftragsabwicklungen IT Network z. T. in Januar verschoben und dürfte Jahresstart unterstützen

Wenn Globalmatix endlich in Fahrt kommt, sollte es wieder aufwärts gehen..
17.02.2021 Softing AG übertrifft Erwartungen im operativen Geschäft | Softing AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

17.02.21 08:24

1379 Postings, 3179 Tage Scooby78Für mich ist das Glas mehr als halbvoll...

...und nicht halbleer.

Nach den ganzen Meldungen, die toll Softing eigene Aktien kauft endlich mal wieder was Handfestes.
Klar ist die Abschreibung nicht pralle, aber es zeigt sich dass Softing etwas tut und nicht nur dem Prinzen ein schönes Büro anbietet.
Gut liest sich auch die gestern hier geteilte Meldung/Homepage zum Kooperationspartner.

Mal schauen was der Markt draus macht.  

17.02.21 09:06
1

1283 Postings, 3277 Tage Nussit"Softing übertrifft die Erwartungen"

Welche Erwartungen?  

17.02.21 09:21

1379 Postings, 3179 Tage Scooby78Genau so, Nussit

... ;-)  

17.02.21 11:43

465 Postings, 4600 Tage zoro de la bourseSoftware dazu ist schon fast 20 Jahre ....


Software... Flottenmanagement , Visualisierung .... Mobilität

Es gibt schon von z.b Travelcontrol Finanzamtkonform und TÜV zertifiziert


Erwartung... 0

Wäre etwas super dabei würde Softing nicht bei 5 Euro+- stehen!

Gerade jetzt wo Anleger alles kaufen ... wird Softing auch nicht berücksichtigt!


 

17.02.21 12:07

465 Postings, 4600 Tage zoro de la bourseGewinnwarnung 2019 Umsatzerlöse 91 Mio

Brutal ... 15% + Umsatzrückgang ... Minimum.... was wird 2021 kann sich jeder ausrechnen!

Umsatzerlöse 2019 = 91,1 Mio Euro .... und Jetzt Adhoc  2020 nur 78 Mio Euro

Quelle Softing- Investor Relation Homepage:

"
.....Der Jahresumsatz der Softing Gruppe lag bei rund 78 Mio. EUR.

Bei der Überprüfung aktivierter Vermögenswerte zeichnet sich für ein Produkt im Segment Automotive Electronics ein Korrekturbedarf ab.".....  

17.02.21 12:43
1

1283 Postings, 3277 Tage Nussit3,5 Mio einmalige Abschreibung

Also 1,9 Millionen Verlust gemacht, aber 1,6 Millionen Gewinn klingt doch gleich mal viel toller. Die Aktonäre sehen vom "Gewinn" sicherlich sowieso nichts, die Vorstandsgehälter haben ja schon zuvor "zu Buche geschlagen".

Man müsste mal untersuchen, wie viele faule Eier Trier noch in seinen Vermögenswerten ausbrütet. Wer sagt eigentlich, dass da nicht jedes Jahr eine weitere Totgeburt ansteht?

Wahrscheinlich ist der Kurs (übrigens schon gestern vor der heutigen Adhoc, was IMO untersucht werden müsste.) angesprungen, weil Softing seit längerem überhaupt mal wieder ein Lebenszeichen gegeben hat.

Man hätte heute in der Spitze 6,40 Euro für Softing bekommen, unglaublich, das ist einfach nur der Marktenge und der Liquidität geschuldet.

Softing hat leider gar kein Potenzial mehr. Der Kurs wird wird wie bei knapp über 5 Euro gestützt, das war's. Und dahin wird der Kurs auch wieder zurückfallen.

Man macht mit der Aktie eigentlich nur Verluste, wenn man sich so ziemlich alles andere ansieht, was einfach massiv gestiegen ist. Dass Softing da nicht mitzieht, liegt einfach daran, dass der Markt kein Vertrauen in die Trier-Truppe hat. Und die heutige Adhoc untermauert dies, auch wenn sich das hier einzelne verbliebene Aktionäre gerne schönreden.

Das einzige, was helfen würde, wären Leerverkäufe eines Hedge-Fonds, die dann in der Manier von GameStop beantwortet würden. Nein, Softing ist viel zu klein für solche Späßchen ;-)  

Seite: 1 | ... | 410 | 411 | 412 |
| 414  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln