publity (WKN: 697250) Büroimmobilien Asset Manager

Seite 5 von 56
neuester Beitrag: 22.02.21 19:49
eröffnet am: 06.05.15 10:24 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1397
neuester Beitrag: 22.02.21 19:49 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 484401
davon Heute: 18
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 56   

14.05.16 10:29

57 Postings, 1991 Tage Flavian29Absturz

Was ist denn hier schon wieder los mit dieser Aktie ?
Hat jemand Informationen ?
Oder ist das nur der jetzigen Marktlage zu verantworten ?  

14.05.16 11:02

175 Postings, 3836 Tage xxtpatAbsturz

Kleiner Chef bei W:O hat die aus seinem Musterdepot geworfen.  Wegen schlechter Kurs Performance.  

17.05.16 09:46

1246 Postings, 2540 Tage KnightRainer..............

2 mal an der 200er Gescheitert danach kam ein MACD Verkaufssignal. Charttechnisch grad katastrophal.  

17.05.16 14:26
1

343 Postings, 3259 Tage oroaskanKatastrophen sehen anders aus!

Hier wollte jemand wissen, ob es tiefer als 33,50 ? geht. Das hat gehalten und danach sofort kräftig nach oben gedreht.  

18.05.16 14:19
2

1246 Postings, 2540 Tage KnightRainer...........

die News heute sind jedenfalls fantastisch. umso unverständlicher wie der Kurs darauf reagiert.  

20.05.16 08:37

3670 Postings, 5080 Tage xoxosKursziel 32

Technisch angeschlagen bleibt die Aktie. Die Nachrichten lesen sich gut, aber leider gibt es keine Äußerungen des CEO´s , dass er mit seinen Verkäufen durch ist. Parallel zur letzten KE wollte der CEO ja 650.000 Aktien verkaufen und davon wurden ja nur 300.000 platziert. Die Unsicherheit schwebt einfach über der Aktie. Sind die jetzt weg? Will er eventuell noch mehr verkaufen und sich verabschieden?
Ich warte weiterhin auf den Verkauf eines großvolumigen Immobilienbestandes. Erst dann bekommt man die Bestätigung ob die Gewinnmargen auf der Höhe der Vergangenheit liegen, erziel bei Verkäufen bei kleineren Volumina.
Habe gestern ein paar Aktien zurückgekauft; bei 32,xx nehme ich weitere. SL 30.  

20.05.16 08:52
1

1246 Postings, 2540 Tage KnightRainer............

eine Info dsbzgl. vom Vorstand würde ich auch begrüssen.
Aber hiess es nicht damals er würde NUR bei erhöhter Nachfrage bei der KE von seinem Aktienpaket auch noch zusätzliche Stücke anbieten?
Wo steht dass er sein Paket auch zwingend unbedingt los werden will?
Geduld wird sich hier dennoch durchsetzen. davon bin ich überzeugt.  

20.05.16 09:39

343 Postings, 3259 Tage oroaskan33,50 wird immer noch getestet

Wenn das hält, geht's nach oben - wenn nicht, wäre das charttechnisch sehr negativ ... ???   Irritationen wegen der Kapitalerhöhung wirken immer noch nach, siehe dazu folgenden Beitrag
 

20.05.16 10:54
1

286 Postings, 7691 Tage rocketKeine weiteren Aktienverkäufe

Der Vorstand wollte ausschließlich im Rahmen der KE Anteile platzieren. Darüber hinaus waren keine Verkäufe am Markt angedacht. Schon lustig welche Gerüchte so aufkommen, wenn der Tag lang ist.  

20.05.16 10:59

1246 Postings, 2540 Tage KnightRainer..............

dann hab ich das ja richtig in Erinnerung.  

20.05.16 13:29

3670 Postings, 5080 Tage xoxos@rocket

Dann ist das aber schlecht kommuniziert worden.  

23.05.16 08:04

286 Postings, 7691 Tage rocketWas ist daran

schlecht kommuniziert?

"...dass bei einer ausreichenden Nachfrage im Rahmen einer Privatplatzierung zusätzlich eine Umplatzierung von bis zu 650.000 publity-Aktien..."

Wie allgemein bekannt, wurden dann auch tatsächlich 300.000 Aktien zusätzlich platziert.

Wo steht nun geschrieben, dass weitere Aktien am Markt platziert werden? Nirgends!  

23.05.16 08:19
1

3670 Postings, 5080 Tage xoxos@rocket

Letztendlich sagt der Kurs, was der Markt von dem Verhalten hält. KE einen Tag nach der Dividende, eine Kapitalmaßnahme, wo die Nachfrage nicht hoch genug war, das komplette Angebot aufzunehmen. Und deshalb ist der Kurs jetzt da wo er ist. Die Angst vor weiteren Verkäufen durch den CEO hätte dieser dem Markt einfach nehmen können indem er bekanntgegeben hätte, dass er auf dem Markt nicht verkaufen wird. Hat er nicht getan. Also gilt die gegenteilige Vermutung, gilt das was der Aktienkurs aussagt. In seinem letzten Interview hätte der CEO ja dazu eine Aussage machen können .Ist ja das gute Recht des CEO zu verkaufen und es ist das gute Recht des Marktes die Aktien nicht zu jedem Preis aufzunehmen.
Sagt alles nichts darüber aus, ob das Businessmodell funktioniert oder nicht.
 

23.05.16 08:52

35787 Postings, 5055 Tage börsenfurz1Ja ja


Börseonline ......sein Unternehmen groß anpreisen......mit dem Hintergedanken ja dann kann ich ja Bestände abbauen....klasse....so baut man Vertrauen auf.....

23.05.16 09:32
2

286 Postings, 7691 Tage rocket@ xoxoc

Die Aktien aus der Kapitalmaßnahme wurden komplett platziert! Die Privatplatzierung wurde nur zu etwa 50% angenommen. Aber das trifft das Unternehmen nicht.

Soll sich der CEO nun zu allen Gerüchten einiger Weniger äußern, nur weil diese nicht in der Lage sind eine adhoc richtig zu lesen?

Der Zeitpunkt der KE ist eine ganz andere Geschichte...  

23.05.16 10:58
1

3670 Postings, 5080 Tage xoxos@rocket

Ja, das sollte er. Wir reden hier von einem Overhang von 350.000 Stück. Das ist schon eine ordentliche Stückzahl und dem CEO würde kein Zacken aus der Krone fallen sich zu dem Thema klar und deutlich zu äußern.  

23.05.16 11:47
2

286 Postings, 7691 Tage rocket@ xoxoc

Es gibt de facto keinen Overhang! Den reden sich hier einige nur ein...  

24.05.16 10:56

9199 Postings, 4240 Tage Raymond_Jamestraumspannen

2015:
Profit Margin 54,4%
Operating Margin 80,6%
Return on Assets 27,9%
Return on Equity 61,1%
http://finance.yahoo.com/q/ks?s=PBY.DE+Key+Statistics

 

24.05.16 11:04
1

9199 Postings, 4240 Tage Raymond_Jamesbullische analysten

Trailing P/E (bezogen auf gewinn 2015): 15
Forward P/E (2017): 5,8 (Data provided by Thomson Reuters)
http://finance.yahoo.com/q/ks?s=PBY.DE+Key+Statistics

 

24.05.16 13:01
2

9199 Postings, 4240 Tage Raymond_JamesNLP-Volumen 2016

Laut einer Untersuchung von Intrum Justitia und Oliver Wyman wird das gesamte NPL-Volumen für Kredite an Privatpersonen und kleine und mittlere Unternehmen allein in Deutschland bis Ende des Jahres 2016 auf 53 Mrd. € anwachsen. ... Maßgeblicher Treiber dieses Anstiegs sind die Hypothekenfinanzierungen, deren Anteil von 56 Prozent im Jahr 2013 auf rund 73 Prozent Ende 2016 anwachsen könnte. Die Niedrigzinsphase hat viele Verbraucher in Hypothekenkredite gelockt, die sie bei steigenden Zinsen in Schwierigkeiten bringen könnten. Jüngst hat die Publity AG in Deutschland einen Servicing-Auftrag für ein NPL-Portfolio mit einem Volumen von 1,1 Mrd. € erhalten, das aus mehr als 1.100 Immobilienkrediten  deutscher Großbanken mit einer durchschnittlichen Forderungshöhe von knapp 1 Mio. € besteht. Der auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierte Asset Manager hat zudem mehrere eigene Fonds für Investments in NPLs aufgelegt. Dieser Bereich soll weiter gestärkt werden.

http://www.die-bank.de/news/in-den-npl-markt-kommt-bewegung-7884/

 

24.05.16 22:10
2

9199 Postings, 4240 Tage Raymond_James2016: gewinnverdopplung

CEO Thomas Olek: "Ich möchte betonen, dass bei unserer Prognose, einen Nachsteuergewinn von 25 Mio. EUR in diesem Jahr zu erreichen und ihn damit zu verdoppeln, die Vergütung für den zuvor genannten neuen NPL-Auftrag*** noch nicht berücksichtigt war", http://www.bondguide.de/topnews/...ose-enthalten-thomas-olek-publity/

*** http://www.dgap.de/dgap/News/dgap_media/...itportfolio/?newsID=941089

 

24.05.16 22:44
4

668 Postings, 2288 Tage sirmikeBei 0,5% jährliche Provision

auf die AUM wären das bei 1,1, Mrd. EUR also 5,5 Mio. EUR p.a. - die bisherige Prognose für den Nachsteuergewinn 2016 lag bei 25 Mio. EUR (ohne diesen neuen Deal). Dass die Aktie noch unter 40 EUR notiert, ist ein Witz. Aber wenn die ersten Zwischenzahlen für 2016 rauskommen, wird das Potenzial für alle offensichtlich...  

25.05.16 10:49
2

286 Postings, 7691 Tage rocketSpätestens nach

den Halbjahreszahlen wird es den Anlegern wie Schuppen von den Augen fallen, das hier ein Gewinnmonster heranwächst. Je sicherer die Erreichung der Ziele sein wird, desto mehr Vertrauen werden die Anleger fassen. Kurse unter 50 Euro zum Jahresende würden mich stark überraschen.  

31.05.16 09:11
2

3670 Postings, 5080 Tage xoxosjetzt werden schon unwesentliche Sachen per Ad-Hoc

gemeldet. 5.000qm Vermietung, wovon 90% wohl nur ein Anschlußmietvertrag ist. Wir reden also hier von scheinbar einer Neuvermietung von weniger als 1000 qm. Und dafür eine Ad-Hoc. Das ist doch wohl laufendes Normalgeschäft. Hauptsache Meldung ist die Devise. Wenn man nichts Wesentliches zu melden hat dann irgendwas. Dem Leser wird´s ja nicht auffallen. Warte immer noch auf einen großen Verkaufserfolg. Angeblich ist ja die durchschnittliche Haltedauer 9 Monate mit 28% realisierter Wertsteigerung danach. Diese Aussage kann man inzwischen wohl als falsch bezeichnen. Es klappt nicht bei großvolumigen Einheiten. Wahrscheinlich fehlt dem Management für diese Größenordnung die Erfahrung.
Warte auch immer noch, dass der CEO sich klar dazu bekennt keine weiteren Aktien zu verkaufen. Das Ausbleiben einer Klarstellung spricht Bände. Der Kursverlauf bleibt eindeutig Richtung Süden gerichtet. Nächstes Ziel: 32 Euro.  

31.05.16 19:07

4 Postings, 1867 Tage TopDividendePublty

Seit heute: nach 38,30 und 34,50 nun 33,50...
...ready for Dividend(!) & take off ?!

Und wenn es noch etwas weiter runtergeht...
...ist die Einstiegsgelegenheit halt nochmals besser!
...mal sehen wie lange das noch so geht?! Die Halbjahreszahlen kommen jeden Tag näher. Und 10 Wochen sind auch im schlimmsten Fall nur 70Tage. Dann haben alle eine willkommene kurze Abwechlung sicher zu deutender Zahlen inmitten ewiger kommunatitver Unglücklichkeit.
Wer dann noch bis 2020 denken kann...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 56   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln