finanzen.net

Paion (WKN: A0B65S) - Gibt es hier einen Rebound?

Seite 5 von 28
neuester Beitrag: 19.09.14 07:41
eröffnet am: 20.12.11 10:04 von: Rudini Anzahl Beiträge: 681
neuester Beitrag: 19.09.14 07:41 von: Milchtüte Leser gesamt: 120712
davon Heute: 4
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   

06.02.12 16:19
1

352 Postings, 3482 Tage deenomat...

Geistreicher Beitrag ... der einzige der auf dieser Seite bisher Fakten zusammengetragen hat, war scheinbar ich.

Von dir mal wieder nur Angriffe und Fanboytum.  Jämmerlich³

 

06.02.12 16:47
2

14 Postings, 2782 Tage HochleistungszockerJepp, positives läßt sich schwerlich finden und...

Rosig schaut es nicht gerade aus

-7,5 Mio in der Kasse (Ende 2011)

-10,5 Mio Schulden (7,5 Mio Rückzahlbar Anfang 2013)

-Liquiditätsreichweite der Gesellschaft bei noch sicherzustellenden moderatem    Mittelzufluss bis einschließlich Q2/2013

-Aktive Forschung seitens Paion wird mit Ende der  Studie Solulin eingestell

-bis auf weiteres keine gesicherten Einnahmen, Ausgaben bis auf weiteres unbekannt

-Durch Verzögerungen rückt die Konkurrenz dem letzten Hoffnungsträger Desmoteplase auf die Pelle, M6G Abgeschrieben, zu Remimazolam gibt es weder Verhandlungen noch Gespräche!

Alle Schönfärberei ist auch zwecklos! Die Fakten liegen doch auf der Hand Paion braucht dringend Geld und ist nicht mehr Handlung fähig. Zur Zeit ist ein Invest in Paion reines Glücksspiel und die nächste schlechte Meldung sicherlich die Letzte.

 

06.02.12 18:48

352 Postings, 3482 Tage deenomatLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.02.12 22:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

06.02.12 19:12

6573 Postings, 3515 Tage paioneerLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 07.02.12 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - und verbale Entgleisungen. Das geht auch anders!

 

 

06.02.12 23:11

2125 Postings, 3311 Tage nuujMeine lieben Herren,

so bitte nicht. Es gibt wohl eine Nettiquette. Also Fäkalsprache schon garnicht. Ansonsten bitte nur Sachlichkeit. Diese Beschimpfungen bringen absolut nichts. Da ist eben jemand mehr für und der andere skeptisch. Der Markt hat immer recht.
Gut, im Moment nach Chart Seitwärtsrichtung. Das kann sich nach oben oder unten drehen. Das ist im Moment wohl nicht klar. Die sogenannte Restrukturierung ist meines Erachtens nichts für die Stärkung von Paion gewesen, sondern eher eine Notbremsung. Es ist eben mau mit den Aussichten. Erst mal ist hier im Rheinland Karneval angesagt. Da wird sich nichts tun. Das wäre natürlich mal Zeit für die Verantwortlichen, um sich um Paion zu kümmern. Da geschieht zu wenig. Zumindest hört man von Paion nichts. Sie haben eine schlechte PR. Warum, weil es im Moment wohl nichts zu verkaufen gibt und Paion selbst nicht viel entscheiden kann. Da sitzen ja auch noch kanadische (meine ich zumindest) Freunde im Hintergrund. Die haben billig eingekauft und den Kurs gedrückt. Warum und wieso ist mir nicht klar. Es lohnt sich, die Sache zu verfolgen, um daraus zu lernen und sein Geld dann vielleicht besser als Festgeld mit 4,25 % bei der Bank of Scotland anzulegen.  

06.02.12 23:18

352 Postings, 3482 Tage deenomatLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 07.02.12 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Pöbelei

 

 

06.02.12 23:24
1

4118 Postings, 5230 Tage Fortunato69Bevor

hier die Fetzen fliegen, Telefon mit Paion und gut ist's !
Noch ist Herr Penner Vorort !  

07.02.12 09:20
1

6573 Postings, 3515 Tage paioneerwer spricht hier von...

...es gibt keinen umsatz??? ;-))  
Angehängte Grafik:
umsatz_paion.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
umsatz_paion.jpg

07.02.12 10:56
1

352 Postings, 3482 Tage deenomatLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 07.02.12 12:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Pöbelei

 

 

07.02.12 11:52

14 Postings, 2782 Tage HochleistungszockerIst alles soweit nachzulesen

http://www.dgap.de/news/corporate/...turierung-bekannt_737_698884.htm  

Was die Restruckturierung betrifft, Na ja da reicht dieser eine Satz doch völlig aus.  

Die PAION AG ist optimistisch, dass diese Maßnahmen dazu führen werden, das operative Kerngeschäft auch bei einem moderaten, noch sicherzustellenden Mittelzufluss über das Jahr 2012 hinaus fortzuführen. Dieses sollte die Liquiditätsreichweite bis ins zweite Quartal 2013 verlängern, von wo an Zahlungen aus bestehenden Lizenzverträgen erwartet werden, die die Liquiditätsreichweite für die weitere Unternehmensfortführung sicher stellen sollten.

 

@ Nuuj

Leider hat Innoven ein recht großes Paket so knapp über 2 € verkauft und dabei die Meldeschwellen tangiert und die Meldung später nachgereicht! Die Kanadier halten nur unter 3%.

 

07.02.12 12:11

352 Postings, 3482 Tage deenomatInteressant was hier so gelöscht wird

Fakten ...

Wie sich Optimismus seitens Paion bisher gezeigt hat, dürfte klar sein ...

Ja...wenn die Mittel kommen, ich verweise auf meinen Text, eine Seite vorher.

 

Und optisch das ganze Mal als Chart ... interessant das hier FAKTEN als Pöbelei bezeichnet werden. Sollen Kritiker hier mundtot gemacht werden?

 
Angehängte Grafik:
chart.png
chart.png

07.02.12 14:12

6573 Postings, 3515 Tage paioneerdeenomat

da du ja so ein freund von charts bist, hier mal ein chart aus meiner sicht:  
Angehängte Grafik:
ym_biosciences_4_jahres_chart.png
ym_biosciences_4_jahres_chart.png

07.02.12 14:15
3

375 Postings, 3520 Tage phoenix.timIch schmeiß das Handtuch

Deenomat, tob dich hier ruhig aus, das ist dein Thread. Ich bekomm hier Augenbluten. Viel Spaß noch.  

07.02.12 14:17

6573 Postings, 3515 Tage paioneerLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 07.02.12 15:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Pöbelei, letzter Satz

 

 

07.02.12 14:20

6573 Postings, 3515 Tage paioneerist übrigens kein einzelfall und bei biotechs...

...ziemlich häufig zu beobachten.  

07.02.12 14:31
1

352 Postings, 3482 Tage deenomat@paioneer:

Sieht gut  aus, so im Pennystock halt. Der eine sieht das Glas halbvoll, der andere halbleer.

Mir bluten (Ok, ein Tränchen is auch dabei) übrigens die Augen wenn ich den Verlauf von 2,30€ auf 0,70€ sehe.

Aber es is schön das du dich freuen kannst wenn der Kurs über 0,70€ klettert ... :)

Ist das der Beginn des Aufschwungs? Paion 2013 wieder über 2€?

 

 

 

07.02.12 14:59
1

6573 Postings, 3515 Tage paioneer2013...

...sehen wir ganz andere kurse, als 2euro. du wirst dich dann wahrscheinlich grämen, dass der kelch wieder einmal an dir vorbeigegangen ist. so, ich schliesse mich jetzt phoenix an. it's your turn... wenn du wieder allzuviel mit deinen kommentaren daneben liegst, behalte ich mir vor, neuerlich einzugreifen.  

07.02.12 15:02

352 Postings, 3482 Tage deenomat...

Interessant. Fragt sich halt nur an was du das festmachst, denn FAKTEN gibts keine. Vllt. hast du eine Glaskugel?

Tu was du nicht lassen kannst, wenn es dich glücklicher macht ...

 

07.02.12 15:59

6573 Postings, 3515 Tage paioneerLöschung


Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 11.02.12 10:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - threadfremde Aktie

 

 

07.02.12 16:21
1

352 Postings, 3482 Tage deenomat...

Ich akzeptiere sehr wohl andere Sichtweisen, nur hat das von dir gepsotete Chartbild mit Paion NIX zu tun.
Du sagst, dass Paion bald wieder gen Norden steigt - alles was ich von dir will sind F A K T E N ... ARGUMENTE und nicht einfach nur luftleere Behauptungen ala "ich weiss das Paion bald steigt", "2013 sehen wir andere Zahlen als 2€" ... Beleg die Behauptungen doch einfach mal statt anderen Menschen vorzuwerfen sie würden bashen.

Ich halte mich an Fakten anhand derer ich mir mein Gesamturteil bilde. Diese sind VERNICHTEND für Paion.

Ich bin kein paion Hasser und ganz sicher kein Basher, aber ich höre einfach KEINERLEI ARGUMENTE die FÜR Paion sprechen. KEIN EINZIGES

 

07.02.12 16:23

352 Postings, 3482 Tage deenomat...

Achja, deine Sticheleien kannst du dir auch schenken. Hat was von kleinem Bub. Machs doch wie phönix & schreib mir eine PN wenn du mir was zu sagen hast, aber probiers doch nicht auf der Schiene als würd ich jedes Posting von dir melden. Ein einziger Witz is das.

Wie gesagt, du unterstellst anderen gerne Ahnungslosigkeit und fehlende Argumente ... tja mein Freund - ich hab ein paar Fakten gebracht - nun wärs mal an dir welche zu bringen, stattdessen bringst du Charts von 2008 & anderen Firmen.

WOW

 

07.02.12 16:31

6573 Postings, 3515 Tage paioneerLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 08.02.12 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - beleidigend.

 

 

07.02.12 16:33

6573 Postings, 3515 Tage paioneerich überlasse dir im übrigen gern das letzte wort.

...das scheint ja einer deiner charakterzüge zu sein. sich weiterhin mit dir persönlich zu befassen, erachte ich nunmehr als zeitverschwendung.  

07.02.12 16:33
1

352 Postings, 3482 Tage deenomatLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 10.02.12 14:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

10.02.12 13:43
2

372 Postings, 3658 Tage Larsemann74Schwierig.....

Nach den News und dem Beginn der Personalreduzierung wird es eng....... Das Nachrangdarlehen, evtl. weitere Meilensteinzahlungen... Sollten die aufgrund von Verzögerungen nicht termingerecht bei Paion eingehen, ist das Licht schneller aus als wir gucken können..... Ein Signal des Aufbäumens, der Umstrukturierung (wie läuft das Tagesgeschäft weiter?) wird hier vermisst. Bei anderen Firmen kommt ein Insolvenzverwalter und bei Rettungschancen gar ein Investor. Ich denke aufgrund der bisherigen Handschrift nicht, dass Söhngen alleine die Karre aus dem Dreck ziehen kann. Ich habe mich daher entschlossen mit gehörigem Verlust auszusteigen.... Lieber die Taler retten, die einem noch geblieben sind, bevor hier wegen Zahlungsunfähigkeit der Totalverlust droht. Ich traue dem Braten nicht mehr........... Es wäre ein einfach Paion für lächerliche 18 Mio zu schlucken und ..... aber warum greift keiner zu.....?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400