Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 3713 von 3844
neuester Beitrag: 15.07.21 07:44
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 96081
neuester Beitrag: 15.07.21 07:44 von: Kicky Leser gesamt: 8584429
davon Heute: 486
bewertet mit 48 Sternen

Seite: 1 | ... | 3711 | 3712 |
| 3714 | 3715 | ... | 3844   

11.04.21 22:11
3

4560 Postings, 1332 Tage Commander1Daimler

@herrmannb Bei Daimler müssen wir die wirtschaftliche Gesamtsituation sehen...alle Klassen, alle Modelle.

Nein, wir wurden vor 9 Monaten dermaßen negativ manipuliert, dass hier die meisten panikartig geschmissen haben. Selbst unser "Ober Daimler @Sir"...

Warum ist Källenius dem allg. Medientenor nicht lautstark entgegengetreten wie Elon Musk bei Tesla? Wer kennt denn das Unternehmen? Er oder die Presse?

Die Presse pusht jetzt den Kurs wie blöd. Genau, wie sie ihn in der Vergangenheit 'runterschrieb. Es ist halt immer leichter mit der Herde zu laufen...bringt eine höhere Auflage, mehr Umsatz, mehr Gewinn...  

11.04.21 22:38
1

31629 Postings, 1409 Tage damir25 ArDai

@CAP Es wäre sehr naiv zu glauben,  die Regierung und schon gar die kommende Regierung
hätten ihr Herz für Daimleraktionäre/LH/....entdeckt.... Dem ist sicher nicht so.
Grötzi Sohn soll fliegen ......, aber die Leute sollen im Haus bleiben?
Das sind 100% konträre Positionen.
Nur LH hätte 140.000 Beschäftigte  mit guten Gehältern. Da fehlt kein Kleingeld.
Das könnte ein Güterzug nicht ziehen! Und diese Leute fallen wieder als Kunden aus.
Das hat ein Rattenschwanz ohne Ende..... Und der Albtraum fängt erst noch an!
Durchgewunkene Notzulassungen mit korrupten Politikern und vertuschen
Nebenwirungen, werden erst noch zum Mrd. Grab. Da war das bis jetzt, noch ein laues
Lüftchen!  

11.04.21 22:50

4560 Postings, 1332 Tage Commander1Daimler

Nur so nebenbei: Laut 'Emnid' wäre eine 'Rot-Rot-Grüne' Bundesregierung mit 46 % der Stimmen möglich...

Mal sehen, was der Aktienmarkt im September dazu sagt   :(((  

11.04.21 23:44
3

344 Postings, 788 Tage Michael1993dai

@damir
https://vm.tiktok.com/ZMemfu3uu/

@commander
https://vm.tiktok.com/ZMeaoNGVJ/

Picard war eindeutig der bessere Captain...^^

soll eher zum lachen bringen so aus dem Zusammenhang gerissen macht das keinen Sinn...
wenigstens schließt sie die diversen nicht aus...  

11.04.21 23:49

4560 Postings, 1332 Tage Commander1Daimler

@Michael1993 wenn's denn so kommt, dann....ja, da fällt mir jetzt auch nichts mehr ein  :))))  

12.04.21 09:10

4056 Postings, 875 Tage GrandlandDaimler Kursziel jetzt 100Euros (SG)

SocGen erhöht Kursziel für Daimler von €80 auf €100. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

12.04.21 09:38

4560 Postings, 1332 Tage Commander1Daimler @Grandi

Spätestens jetzt solltest Du wachsam sein...   ;)  

12.04.21 09:50
5

4056 Postings, 875 Tage GrandlandPrämien statt Strafen

Oh, das sind ja viele Grundsatz Diskussionen hier.

Was den Freiheitsdrang angeht da ist es mir nun wirklich egal ob da vorübergehend eine Ausgangssperre kommt, denn die beeinträchtigt mich momentan nicht. Volle Intensivbetten sind aber nicht egal, wenn wir es nicht schaffen das in den Griff zu bekommen.

Ich hätte ja ein anderes Konzept das eher auf Belohnung statt auf Bestrafung setzt. (wahrscheinlich nicht durchsetzbar).

Motto: Jeder Bürger der sich von 15.4. bis Ende Juni nicht ansteckt und 1-mal die Woche einen Schnelltest macht erhält eine 'Guter Bürger Helikopter Prämie' von xxx Euro/ Woche. Diese steigt von Woche u Woche wie früher bei der Sparkasse das Prämiensparen mit steigendem Zins / Jahr (meine Eltern hatten mal sowas gemacht).
Bei sowas brachte man keine/ wenig Einschränkungen, denn nur ein unvorsichtiges Familienmitglied versaut ja die Prämien für gleich einige.
Noch nicht ganz ausgegoren im Detail zugegeben, aber ein Belohnungssystem könnte eine bessere Wirkung haben als ein auf Strafen basierendes System.
Frage an Euch: in welche Partei müsste ich eintreten um sowas anzubringen? Oder sollte ich mich als Corona Berater anbieten- der mit dunkler Vergangenheit in der Autoindustrie. Mit dem Makel eines Freundes des Daimler Konzerns, aber auch anderer Autofirmen.

Apropos guter Börger: ich habe gute Aussichten möglicherweise von Euch der Erste zu sein der wieder in einen Flieger steigt. Langstrecke nicht ausgeschlossen.

Ich wünsche eine erfolgreiche Börsenwoche. Sehe mit dem Dai Kursziel Eulchen als von den Medien zukünftig als ‚owlet Buffet jr. from Germany‘ geehrt.
 

12.04.21 10:02
1

2030 Postings, 834 Tage HurtDai

Da ist sich ja SoGe und Goldman S ja mal einig was das Kursziel anbelangt bei Dai.
Persönlich sehe ich die Aktie eher bei ein "Halten" statt ein "Kaufen". Aber schauen wir mal ...

@Grandland

Deine Idee finde ich richtig gut!  

12.04.21 10:33

437 Postings, 567 Tage fs0711DAI

COVID-19: Intensivmedizinische Empfehlungen zum Umgang mit Infektionen durch das Corona-Virus SARS-CoV-2
Hier gibt´s eine ganz gute Übersicht
 

12.04.21 10:34
2

4082 Postings, 528 Tage pfaelzer777Dai

Fundamental  :  wir befinden  uns jetzt  auf buchwert mit  nem  3-Jahres-zuschlag
das wär für mich auch hchstens  ne halte position.
Ich hoffe,  das ich in 3 Wochen keine Aktien mehr habe,
will  aus dem Markt  raus,   was steigt , kommt  auch wieder runter.
Lieber mal paar monate warten, dann unten einsteigen  

12.04.21 10:38

1025 Postings, 2037 Tage 2002W211E.on

Die 10? Marke fällt  

12.04.21 10:39
3

4082 Postings, 528 Tage pfaelzer777auch klar

wenn eon die 10 knackt  , ist sie  ruckzuck  bei  10,7.
Hier ist überhaupt kein spekulativer   aufschlag  vorhanden.
nach den Jahres-zahlen , dem ausblick  auf dieses Quartal,
wie will man die  nach 8  bringen ?
Ok, den Markt-irren ist alles zu zutrauen,  aber iregndwann  ist jede Anstalt  überfüllt.

 

12.04.21 10:49
3

866 Postings, 2212 Tage Zambo@Grandland

Die Bürger würden deine Prämie missbrauchen. Sie würden eine Erkrankung an Corona nicht mehr melden. Schlimmer noch, Familien-Clans würden ihre Kranken einfach einsperren und nicht zum Arzt bringen.  

12.04.21 10:50
3

3131 Postings, 3873 Tage TheodorSschreiber

sehr gut analysiert, ist aber auch witzig und hat mich zu lachen gebracht.
und hat somit meinem immunsystem geholfen......
kann man machen, das mit dem verkaufen.....
ich mach mir ab Anfang Mai auch mal Gedanken übers reduzieren, aber nen grossen Einbruch erwarte ich im Juli August eher nicht.
vielleicht im September oder Oktober oder Nov:-))
zu DH:
die müssen  wir noch mit dem Markt nach oben laufen lassen, und die Jüngeren noch kaufen lassen. Das sind auch die, die sich das "food" per app bestellen und per app zahlen und wahrscheinlich ab und zu mit ner app ins Bett gehen.....
 

12.04.21 10:56

3131 Postings, 3873 Tage TheodorSJenoptik

was ich nicht verstehe, ist, dass die noch nicht über 40 steht......
Andererseits ganz gut, da ich noch nicht gekauft habe.
Spaß beiseite, meiner Meinung nach ein solides Unternehmen, dessen Produkte man immer brauchen wird......
p.s. war von 7 bis 16 dabei und dann wieder von 14 auf 15:-))  

12.04.21 11:06

866 Postings, 2212 Tage Zambo@Theodors,

vorsicht, im Sommer kann es dieses Jahr ein ziemlich ausgeprägtes Sommerloch geben. Sollte Corona besiegt sein, ist die Phantasie aus den Aktien raus. Wenn dann die Firmen ihre Wunden lecken und Bilanz über das erlittene Leid ziehen, wird es massiv negative Wirtschaftsnachrichten hageln.  

12.04.21 11:11

4956 Postings, 1217 Tage Pit007Dai @Grötzi-san: gibt's eigentlich die

"Grauen Panther" noch? Deine Belohnung statt Bestrafung Idee finde ich, sowie Hurt, einen guten Ansatz,
Doch leider wird Zambo recht haben ;(  

12.04.21 11:15
2

3131 Postings, 3873 Tage TheodorSJa, Zambo

es kann aber auch das Gegenteil passieren.
Dass Leute vor Freude auf der Straße tanzen.........und die goldenen Zwanziger beginnen.
Also Dax nochmal schnell auf 17.000 oder mehr.
Ich halte diese Wahrscheinlichkeit für nicht so klein, also Vorsicht mit verkaufen.....

(p.s. Corona kann man nicht besiegen, man muss damit leben, die Natur können wir ja auch nicht besiegen:-))
Aber ich weisss schon was du meinst mit "besiegen" .....  

12.04.21 11:16
2

4082 Postings, 528 Tage pfaelzer777um 11:15

start 11:00  Uhr loch  
das wird nicht reichen  Eon, um über 10  zu bleiben,  vorerst
aber der Tag ist ja noch lang.

@Zambo,  jo,  dito
Im hoch  sollte man verkaufen,   (werde  ich tun)
und unten kaufen (hatte  ich groß gemacht  2020 im märz)

Für die paar % an mehr ,  sehe ich das risiko  überwiegend nach  einer Rakete.
Lieber dann warten und unten wieder einkaufen
Die Menschen  sind viel zu  gierig, und ängstlich um ihr Geld,
als  das es keine Gewinn-Mitnahmen  gibt.
Die Gier  ist eine berechenbare  Größe.  

12.04.21 11:17
2

3131 Postings, 3873 Tage TheodorSnein Pit

die gibts nicht mehr
(hab die aber schon mehrmals gewählt:-))
BayWa geht steil !
der nächste Kauf wird wohl Jenoptik sein....
Ich werde es posten, damit ihr nachkaufen könnt:-)  

12.04.21 11:18
1

4082 Postings, 528 Tage pfaelzer777beides kann passieren theo

kann auf  18000  gehen,  und trotzdem  danach  einbrechen   auf 10000
wann das ist, weiß ich nicht,
aber  teurer  zu verkaufen, als einzukaufen,.  ist ja schon mal richtig  

12.04.21 11:24
1

3131 Postings, 3873 Tage TheodorSJa schreiber

wir haben ein klein wenig andere Zeithorizonte.
Aber mein Depot is jetzt so hoch, dass ich manchmal nicht mehr so gut schlafen kann:-)
Komisch, Gewinne rauben dir den Schlaf,
mit Verlusten schläft man besser.

So muss weg, in den Spätdienst.....  

12.04.21 11:57
1

4956 Postings, 1217 Tage Pit007Dai BASF, wäre jetzt nicht der richtige Zeitpunkt?

Ende des Monats 3,3 ? Divi!

@Theodor: wo her wusstest Du das mit BayWa?  

12.04.21 12:00

4956 Postings, 1217 Tage Pit007Dai ich war einen halben Börsentag zu früh

mit meiner Prognose! Oma e.on halt durch!  

Seite: 1 | ... | 3711 | 3712 |
| 3714 | 3715 | ... | 3844   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln