finanzen.net

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 35 von 144
neuester Beitrag: 31.05.20 13:50
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 3578
neuester Beitrag: 31.05.20 13:50 von: eintracht67 Leser gesamt: 574331
davon Heute: 2143
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 144   

27.03.20 11:28

2363 Postings, 843 Tage DerFuchs123Geringes Volumen

Offensichtlich wird auf die Amerikaner um 14:30 h gewartet.
 

27.03.20 11:43
1

1220 Postings, 2313 Tage eintracht67@ 851: Du hast dich hier leider schon einige Male

getäuscht.....und was ist heute mit eurer Philosophie (Dax fällt dann steigt BioNtech?)

Wenn man mal bei Heidelberg Pharma schaut, da hält der Hype immer noch an...klar, ist auch ein bedeutend markt engerer Wert....aber immer noch verdreifacht seitdem Hype.  
Nur bin ich dort leider nicht investiert  

27.03.20 12:03
3

43 Postings, 76 Tage MopurTrader1982 Völlig am Thema vorbei

Trader1982 ich bin glaube ich länger investiert als du und habe auch schon meinen Gewinn abgegriffen ;)
Trotzdem beruht die Meldung nicht auf Wahrheiten! Woher soll eine Homepage wissen, dass die vor dem Durchbruch stehen, nur weil Biontech 24/7 forscht? Erklär mir bitte den Zusammenhang. Ich hoffe auch auf steigende Kurse, trotzdem betrachte ich sämtliche Meldungen objektiv und hinterfrage alles. Solltest du vielleicht auch mal machen.
Wenn ein Beitrag postet "kurz vor dem Durchbruch" frage ich mich, auf welcher Insiderinformation das kommen soll ;)  

27.03.20 12:15

334 Postings, 858 Tage Goldman-SaxHeidelberg Pharma

Also für diejenigen die es nicht verstehen, der Hype ist noch intakt da der Wert bei 6 ? nicht der gleiche ist wie 50 oder 100?, wenn alle so schlau sind dann sollen doch diejenigen bei Heidelberg einsteigen, denn die Gewinnzone ist dort ja Doppel und dreifach wenn es neue Meldungen geben sollten. Jedes Unternehemen hat seine Vor und Nachteile, man kann nicht immer alles richtig machen, kenn es aus Erfahrung:-) . Daher wartet doch ab, macht euch doch nicht gesunde Leben damit kaputt wie und wann hier die Rakete startet. Wenn die Meldung kommen und gut sind dann freuen wir uns alle, nicht nur wegen dem Impfstoff sondern das wir bald zusammen raus dürfen.  

27.03.20 13:01

2885 Postings, 3106 Tage cango2011USA

Wie vermutet explodieren die Zahlen von Corona Patienten in den USA. Ich denke dass schlimmste kommt noch dort. Es ist vielleicht eine gute Nachricht für uns aber eine schlecht für die Menschheit. Deswegen kann ich mich nicht darüber freuen. Ich hoffe und wünsche mir eine schnelle Genesung für alle !  

27.03.20 13:29

334 Postings, 858 Tage Goldman-SaxLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 29.03.20 20:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

27.03.20 13:30

142 Postings, 4260 Tage rocketracer...

... ja das ist dramatisch wie auch in Italien.
der Frust wächst und es ist bedauerlich !

Manche mögen es nicht mehr hören aber die Pharma & Science müssen rann.
Ich unterstelle nun einmal etwas ... keiner von denen hat vielleicht in den letzten 10 Jahren eine 60+ Stunden Woche gehabt, ausgenommen Ärzte und Krankenhauspersonal , die tun mir leid weil sie
schlecht bezahlt werden und emenz viel leisten auch ohne Corona !
Aber die Spezialisten & Virologen und die Forschungseinrichtungen können und müssen jetzt mal einen Gang höher schalten und nicht um 17 Uhr den Stift fallen lassen. Man möge mich verfluchen aber sehe ich so ohne ein Extrembild zu schaffen oder Hetzerei ...
 

27.03.20 15:02

53 Postings, 475 Tage Onkel Nel SonDie arbeiten alle

24/7
Davon kann man ausgehen  

27.03.20 15:07

2363 Postings, 843 Tage DerFuchs123Kapriolen

Also die Kurskapriolen sind hier schon etwas eigenartig.  

27.03.20 15:58

53 Postings, 475 Tage Onkel Nel SonDeshalb

Auch die Kurssprünge , denke ich  

27.03.20 16:23

1795 Postings, 1054 Tage Bullish_HopeSmuld#831

Nur die Ruhe-DAX und Dow fallen -( fast) alle Coronawerte steigen ;-)  

27.03.20 16:38
1

1220 Postings, 2313 Tage eintracht67allerdings muss man feststellen, dass die

Volatilität bzw. die Spanne zwischen Th und Tt täglich geringer wird. Für mich ein Zeichen, dass die großen Zocker (ich rede jetzt nicht von uns Kleinanlegern), auch du bist nicht gemeint Trader,  sich nun langsam verabschiedet haben. Ja, der Dienstag wird dann wohl richtungsweisend und es wird ein Ausbruch erfolgen....nur in welche Richtung?  

27.03.20 18:01

961 Postings, 2595 Tage nosceinteressant

 
Angehängte Grafik:
81-7r1q7pml.jpg
81-7r1q7pml.jpg

27.03.20 18:38
1

54 Postings, 79 Tage Surfer87Der große Bums blieb bis dato noch aus...

... bin gespannt auf next week...
Neben einem Aktiensprung, der hier sicherlich sekundär ist, würde ich mich primär freuen,
wenn es bald einen Sprung in der Entwicklung eines Impfstoffes gibt.

Bin echt gespannt auf Montag, Dienstag.

Was ist eure Meinung (ohne von riesen tollen Sprüngen im Kursverlauf zu berichten).
 

27.03.20 19:17
1

1874 Postings, 5656 Tage recarohttps://www.anlegerverlag.de/biontech-kurz-vor-dem

mich verwundert es etwas,  dass Dieser Artikel von heute hier nicht erscheint.
Etwas schwierig den Link zu kopieren.
Egal ob Biontech oder eine Andere Firma schneller den Impfstoff hat,  er wird dringend und in grossen Mengen benötigt.
Ich bin selber um die 52,- Euro drinn.
Meines Erachtens ist das im Moment nur etwas Vorgeplänkel hoch oder runter.
Die Umsätze zeigen ja nun,  dass hier ganz Hausnummer als wir kleinen Lichter "drinne sind"
Warten wir es mal ab,  Kursziele kann keiner geben,  aber ich denke wir werden in den nächsten Wochen viel Freude haben... Meine Meinung.

 

27.03.20 19:54

334 Postings, 858 Tage Goldman-SaxÜber 1000 Tote an einem Tag!

Es sind über 1000 Tote an einem Tag in Italien gemeldet, die Zahl steigt somit extrem nach oben. Also wenn die Am Dirnstag nicht konkretes zu berichten haben, wird sich der Druck natürlich auf Biontech erhöhen. Ich wünsche mir das es nächste Woche einen Heilmittel entwickelt wird, Dutschland ist weit entfernt von dem was in Italien passiert. Krass das so ein Corona Virus sowas anstellten kann. Irgendwie schon unglaublich.  

27.03.20 20:04

641 Postings, 4583 Tage mariosapf@ recaro

siehe Post 845  

27.03.20 21:29

1220 Postings, 2313 Tage eintracht67an den beiden letzten Handelstagen hat BioNtech

an der Nasdaq ziemlich am Tageshoch geschlossen.
Ungewöhnlich, die Tage vorher ging es eher Richtung Tagestief.
Kann man wieder was reininterpretieren...ist aber natürlich auch nur Spekulation  

27.03.20 21:32

141 Postings, 268 Tage Trader1982Das ist positiv zu sehen

Ich denke das gleich vor Handelsschluss, das Volumen noch mal etwas anziehen wird, weil sich bestimmt einige denken, das es am Montag schon direkt nach oben gehen könnte :-)
Bin jetzt auf die letzte halbe Stunde gespannt :-) hoffe das wir über 50? schließen, wäre schön :-)  

27.03.20 22:02

141 Postings, 268 Tage Trader1982Diese Woche war echt langweilig

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund und auf eine gute neue Woche mit viel Gesundheit  

28.03.20 14:25

2363 Postings, 843 Tage DerFuchs123@ all

Hat jemand eine Einschätzung, wie die Zahlen am 31.03. ausfallen könnten ?  

28.03.20 15:16
1

641 Postings, 4583 Tage mariosapfZahlen

Ich glaube ja , dass die Zahlen vom 31.3. eine untergeordnete Rolle spielen werden für die kurzfristige Kurstentwicklung.  
Viel wichtiger werden Sätze / Äußerungen bezüglich Corona sein. Wenn da positive Äußerungen zu dem Thema kommen , sprich über Erfolge , positive Aussichten berichtet werden wird , dann gibt das dem Kurs positive Impulse. Wenn da nix in die Richtung kommt , dann glaube ich , dass sich der Kurs in eine von uns nicht gewünschte Richtung bewegen wird.
Seien wir doch ehrlich , alle die seit dem 12.3. in BioNTech " investiert " haben , sind NUR wegen dem möglichen Impfstoff für Corona dabei und hoffen auf einen Kurssprung ähnlich dem
bis zum 18.3. Die , die schon länger dabei sind mögen an den Erfolg auch ohne Corona glauben .all die Neuen , mich ehrlicher Weise auch , interessiert das im Moment nicht . Da gilt die Hoffnung NUR dem Impfstoff gegen Corona.
Diese " News " von heute morgen , von diesen einschlägigen Börsengurus , verheißen nix gutes .
Da hoffe und glaube ich aber , dass die verunsichern wollen übers Wochenende um günstig an Anteile über L+S zu kommen.
Schauen wir was Montag/Dienstag mit dem Kurs passiert. Die ernste Lage zu Corona müsste dem Kurs eigentlich helfen , wenn BioNTech wirklich (so) nah an einem Impfstoff ist wie wir alle hoffen.  

28.03.20 16:45
läuft heute gar nichts, die wollen erst am Sonntag wieder eröffnen. Ich denke Montag geht die Post ab hier, denn ich vermute mal das die ein Mittel gegen bereits erkrankte haben und das wird sehr interessant sein. Dann stehen wir wieder bei mindestens 100.-?.
So und jetzt ab in die Sonne.  

Seite: 1 | ... | 32 | 33 | 34 |
| 36 | 37 | 38 | ... | 144   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Space Co Ltd891187
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
XiaomiA2JNY1