Ab heute (fast) alles neu bei AT1

Seite 33 von 34
neuester Beitrag: 22.10.20 10:46
eröffnet am: 14.09.17 15:15 von: broker-france Anzahl Beiträge: 839
neuester Beitrag: 22.10.20 10:46 von: Johannes325 Leser gesamt: 152549
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34  

25.09.20 11:46
1

31 Postings, 155 Tage Johannes325AT hält aktuell viel Cash.

2 300 000 000 Euro (stand 30.Juni 2020)  Abzüglich 700 000 000 Schuldentilgung und 1 000 000 000 ARP + 2 000 000 000 Immobilienverkäufe + unbekanntes Cashflow aus der Geschäftstätigkeit.
macht ungefähr 2 600 000 000 Euro Cash aktuell bzw. sobald der Verkauf abgeschlossen ist.

Hab ich was vergessen?

 

25.09.20 12:05

33 Postings, 70 Tage Chozen2 Euro

Das macht dann etwa 2 Euro je Aktie ^^  

25.09.20 12:50
1

31 Postings, 155 Tage Johannes325ja

2 Euro pro Aktie Cash und 1 Euro pro Aktie Wohnimmobilien von GCP

am 2.10. bekommen die Verkäufer des ARP2 ihr Geld - denke ein Teil, vielleicht sogar die meisten, werden bei den Kursen nachkaufen. Dann sollten die Kurse wieder deutlich steigen.    

28.09.20 12:29

11 Postings, 35 Tage JimmyTheTraderARP1

Letzte Woche über 8Mio Aktien eingezogen. Sehr schön, dass man die niedrigen Kurse auch ordentlich genutzt hat.

      Date§Number of shares Weighted average price Aggregated buy-back volume
21.09.20 - 25.09.20 8,013,397 € 4.2118 € 33,750,764.63  

28.09.20 14:31

18 Postings, 217 Tage Nobody62Feine Sache

so ein ARP. Wer unter 5 eingstiegen ist, konnte seine Aktien für 5 ? verkaufen und kann jetzt für deutlich weniger Einsatz wieder einsteigen, wenn er denn möchte...
Und da könnte Geduld und Abwarten hilfreich sein.  

28.09.20 14:48
1

11 Postings, 265 Tage SirChrisARP

dann hoffen wir doch mal das sich nach den beiden ARP einfach noch ein paar hundert Mio Euro finden um in die Verlängerung zu gehen :)  

29.09.20 08:30
1

2663 Postings, 511 Tage immo2019Gerade Interview von Alstria auf CNBC

eigentlich sehr positiv  

29.09.20 10:29

2663 Postings, 511 Tage immo2019bei AT1 sollte alles sehr positiv sein

nicht ohne Grund macht man so einen heftigen ARK  

29.09.20 19:12
2

164 Postings, 1152 Tage Wird_alles_Gut2-Min Analyse

Hallo,
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die aktuellsten Informationen über Aroundtown in einer 2-Min-Analyse zusammengefasst. Viele Grüße. https://youtu.be/8jp-hN9UfvQ
 

02.10.20 10:39

2663 Postings, 511 Tage immo2019ziemlich positiv!

Bislang hat sich der Leerstand bei Büroimmobilien allerdings  kaum erhöht. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Anteil leerstehender Büroflächen im dritten Quartal lediglich um 0,2 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent

Auf der anderen Seite hat GPP beobachtet, dass es auf dem Büromietmarkt allmählich wieder lebhafter zugeht. Dass sich das bislang nicht im Flächenumsatz widerspiegelt, begründet GPP damit, dass sich viele Anmietungsprozesse coronabedingt verzögern.

Bei den Mietpreisen liegt Berlin mit durchschnittlich 29 Euro pro Quadratmeter an der Spitze im Metropolenvergleich, gefolgt von München (22,50 Euro) und Frankfurt (21,60 Euro). Köln ist mit durchschnittlich 15 Euro pro Quadratmeter Bürofläche noch die günstigste unter den sieben Städten.
 

02.10.20 13:35

109 Postings, 2171 Tage phranqueStuttgart minus 62%??

Ist das die Summe der insgesamt vermieteten Bürofläche
oder die der in dem Quartal abgeschlossenen neuen/geänderten Verträge?

Das die Gesamtfläche sich derart reduziert hat wäre absurd.
 

02.10.20 13:58

17 Postings, 121 Tage Nordhesse19@phranque

Das bezieht sich auf neu abgeschlossene Verträge  

02.10.20 15:03
1

162 Postings, 138 Tage Zerospiel 1Die Zahlen

sind ja ganz nett, aber das ist es auch schon. Da die sich auf Neuverträge hier beziehen ist das ohne belang. AT ist in Vermieter. Sofern sich die Pleiten in erträglichen Grenzen halten, ist das für AT ohne Bedeutung. Ob und wie stark es zu Ausfällen kommt, kann noch keiner vorhersehen. Ja, es werden dann auch mal wieder Neuverträge gemacht/gebraucht.
VG  

02.10.20 15:27

17 Postings, 121 Tage Nordhesse19Leerverkäufer reduziert leicht

FourWorld Capital Management

Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen
Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

Aroundtown SA
ISIN: LU1673108939
Datum der Position: 19.02.2020
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,53 %

Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen
Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

Aroundtown SA
ISIN: LU1673108939
Datum der Position: 25.09.2020
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,49 %  

09.10.20 15:02

17 Postings, 121 Tage Nordhesse19Leerverkäufer

Wie ist es zu erklären, dass erst heute Leerverkaufspositionen von Januar und Februar 2020 veröffentlicht wurden?

Es handelt sich hierbei um SYQUANT CAPITAL Paris, welche angeblich seit dem 20.02.2020 noch 0,43% halten.
 

11.10.20 16:04
1

48 Postings, 1242 Tage ElMariachiMeldeschwelle

Könnte sein, dass es an der Meldeschwelle von 0,5% liegt, 0,43% sind nicht meldepflichtig.  

13.10.20 09:50
1

36 Postings, 87 Tage mae85ARP

Noch 4 Wochen, dann ist das ARP beendet. Mal sehen, was der Kurs dann macht. Für 1 Mrd. ca. 15 % der Aktien eingezogen.
Sollte den NAV und den EPS eigentlich deutlich auf die Sprünge geholfen haben...  

13.10.20 11:25

2715 Postings, 1817 Tage VaiozJa

Der Kurs hängt in erster Linie von der Entwicklung der Pandemie ab. Solange hier noch Zweifel bestehen, gibt es offensichtlich auch keine großen Kursgewinne, auch wenn das Geschäft zu einem großen Teil nicht davon abhängt.  

13.10.20 17:12

234 Postings, 1045 Tage Double-CheckARP, Perspektive

Das ARP sehe ich als eine Art versteckte Dividende. Ich meine alle Unternehmen mit relevanten Außenständen (Banken, Fintechs, Immos) leiden unter der Unsicherheit, die sich aus der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht ergibt. Ich hoffe, dass diese nicht nochmals verlängert wird und wir zu Beginn des nächsten Jahres klarer sehen welche Mieten weiterhin gezahlt werden bzw. nachträglich entrichtet werden können. Wenn diese Unsicherheiten nicht mehr bestehen, kann der Kurs sich in Richtung >7? entwickeln.
Unabhängig davon, muss natürlich  auch die 2. Covid-19 Welle einigermaßen glimpflich verlaufen.  

14.10.20 19:51
1

5051 Postings, 5181 Tage brokersteveDie Bewertungen sind lächerlich....

Der NAV dürfte je Aktie mittlerweile nochmal deutlich gestiegen sein.

Die mietausfälle werden sich in Grenzen halten, da es Top Mieter sind.

Desgleichen gilt auch für eine DIC Asset. Ebenso geradezu lächerlich bewertet.  

14.10.20 20:36

824 Postings, 171 Tage koeln2999@brokersteve

Wenn das alles so stimmt dann kannst Du doch All In gehen? Ist doch nur eine Frage der Zeit bis der AT kurs explodiert. Das hängt doch nur dran das Corona ausgerottet wird. Was denkst Du wird die Impfstoffzulassung für den Kurs von AT bedeuten? Direkt 50% hoch weil jetzt lächerlich bewertet?
Völlig unterbewertet waren auch andere Unternehmen die es heute gar nicht mehr git.

Ein wenig Vorsichtig wäre ich da schon. Plane unabhänig davon aber weiter aufzustocken da ich AT vertraue.  

16.10.20 19:56

1407 Postings, 577 Tage Roothom#broker

"Der NAV dürfte je Aktie mittlerweile nochmal deutlich gestiegen sein."

Begründung? Wegen ARP? Oder warum?  

16.10.20 21:20

5051 Postings, 5181 Tage brokersteveGenau deswegen

Seite: 1 | ... | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 |
| 34  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1