finanzen.net

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2914 von 2934
neuester Beitrag: 15.08.20 10:18
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 73332
neuester Beitrag: 15.08.20 10:18 von: Neutralinsky Leser gesamt: 9060989
davon Heute: 1475
bewertet mit 65 Sternen

Seite: 1 | ... | 2912 | 2913 |
| 2915 | 2916 | ... | 2934   

12.07.20 09:12
2

70 Postings, 1594 Tage brokerXGedankenexperiment @franki

So ists aber halt nicht, auch nicht wenn Du sagst Du treibst es auf die Spitze.

Das Ziel ist expotentielles Wachstum. Jeder in der Autobranche kann Dir sagen, dass Du Volumen brauchst um rentabel sein zu können. Außerdem werden hier rapide auch weitere Geschäftsbereiche aufgebaut, die nichts mit der Automobilbranche an sich zu tun haben.

ich würde mich freuen, wenn Tesla noch weitere Aktien ausgibt weil sie das Geld gut in schnelleres Wachstum investieren können.  Zum einen bin ich überzeugt, dass dies den Wert meiner Aktien nicht schadet sondern ehr nutzt. Zum anderen müssen wir so schnell wie möglich davon wegkommen, unseren folgenden Generationen ständig in die Luft zu scheißen.
 

12.07.20 11:18
1

15709 Postings, 2779 Tage börsianer1@kbvler #72821

Stimmt, jedoch ist eine Tesla im S&P 500 eher unter dem Radar von Investoren und Fonds, die Aktien unter dem Gesichtspunkt "Bewertung innerhalb ihrer Peergroup" kaufen und verkaufen.

Denkbar, dass Tesla nach Aufnahme in den S&P stark zurückfällt.      

12.07.20 11:27
1

15709 Postings, 2779 Tage börsianer1@fränki #72823

Undenkbar, dass Tesla eine KE zum aktuellen Kurs hinbekommt.

Warum realisiert Musk eigentlich jetzt nicht seine Option ? Er kann für $750 Mio.  Tesla-Aktien  à $350,00 bekommen... Warum handelt er nicht ??    Muffensausen ??

Einen Buchgewinn über  $2,5 Mrd würde ich jedenfalls realisieren ...  LOL

 

12.07.20 13:03

960 Postings, 184 Tage Harald aus Stuttga.Tesla premium.. Logisch nicht!!

12.07.20 13:26

960 Postings, 184 Tage Harald aus Stuttga.Anti tesla

Short posis wertvoller als Fiat Chrysler..

Also ich checke börse nun definitiv nicht mehr...

Hat nichts mehr mit Tesla zu tun.. Der größte knall der Geschichte folgt...

https://www.google.com/amp/s/teslamag.de/news/...t-chrysler-29145/amp


Nach oben und unten

Harald  

12.07.20 14:18
1

714 Postings, 3372 Tage Maniko@Brokerx

"Das Ziel ist exponentielles Wachstum."

Jedes ungestörtes exponentielles Wachstum zerstört in relative kurzer Zeit seine Existenzgrundlage und damit sich selbst. Damit hättest du auch schreiben können "Das Ziel ist Zerstörung". Glücklicherweise gibt es Faktoren, die exponentielles Wachstum einbremsen oder gar zum Stillstand bringen können. Zum Beispiel der Wettbewerb um Ressourcen oder um Kunden, sowie die Individualität der Menschen. Kurze Phasen von exponentiellen Wachstum sind durchaus möglich und die eigentlich interessante Frage ist, wann diese bei Tesla vorbei sein muss.....  

13.07.20 01:12
1

4991 Postings, 4134 Tage UliTsExponentielles Wachstum

bei einem Faktor von 1,1 jährlich kann ganz schön lang dauern,  bis es zum Erliegen kommt.  

13.07.20 01:16
2

3678 Postings, 4116 Tage kbvlerBrokerX

Fränki hat Recht.

Was du mit deinem Expotentiellem Wachstum beschreibst  - haut nicht hin.

Selbst sehe ich Tesla nciht als Schrott firma, doch bleibt es in erster Linie ein AUtobauer. Die Nebenprodukte sind ganz nett
aber mehr ein Spiel und auch hier nur das autonome Fahren - weil im Solarbereich hat Tesla nicht wirklich etwas aussergewähnliches zu bieten.

Auch wer Expotentielles Wachstum hat - macht GEWINNE die reinvestiert werden!

Fehlanzeige bei Tesla - alles auf Pump über KE s und Bond s hochgezogen und wenn ich die Bilanzen lese, dreht sich mir der Magen um.

Tesla ja, aber der Hype weil EM tolle Ideen hat - die er aber oft BETRIEBSwirtschaftlich nciht umsetzen kann.

 

13.07.20 07:26

70 Postings, 1594 Tage brokerXexpotentielles Wachstum

Klar geht das nicht für immer und dann müssen da solide Kennzahlen bei rauskommen wie bei allen anderen auch, damit das Unternehmen wirtschaftlich arbeitet.

Aber noch ist das nicht so. Sie haben jetzt knapp 0,5% des weltweiten Automarkts, das reicht noch lange nicht :)

 

13.07.20 10:13
3

714 Postings, 3372 Tage ManikoModel Y

Ende Mai 2020: Lieferzeit für Model "goes down to 4-8 weeks" nach Ende des Lockdowns in Fremont (nach 8-12 Wochen vor Lockdown).
Heute: Preise für Model Y werden um 3000 US$ (=6%) gesenkt.

Das sind seltsame Massnahmen für ein Produkt, für das angeblich eine riesige Nachfrage besteht.

https://cleantechnica.com/2020/05/30/...Y%20if%20you%20order%20today.

https://www.golem.de/news/...nkt-preis-fuer-modell-y-2007-149598.html  

13.07.20 10:37

3678 Postings, 4116 Tage kbvlerManiko

nicht unbedint - mit der Preissenkung kommen neue Kunden, welche ANZAHLUNGEN leisten bei Bestellung........  

13.07.20 10:46
1

714 Postings, 3372 Tage ManikoKbvler


oder auch nicht - die potentiellen neuen Kunden könnten auch auf die Idee kommen, auf die nächste Preissenkung zu warten...  

13.07.20 10:53
1

112 Postings, 2369 Tage TalerMausKursziel 1625$

Schau nicht zu, sei dabei. Jedes verkaufte Auto erhöht den Firmenwert um 1 Million $

Kursziel 1625$ oder auch 1925$. Es liegt auch bei dir. Sei dabei!  

13.07.20 11:13

960 Postings, 184 Tage Harald aus Stuttga.@ Talermaus

Sei dabei ? wo ?   im  Zockerparadies USA und Trump  ?
Alle Labern noch höhere Kursziele raus .... langweilt doch langsam  ....
Schlimmer als bei der  Scientology hier langsam ....
bist jetzt einer von min 10 Millionen kleinst Lemmingen , der dem Systems blind folgt ....

Aber zu ner Sekte sollte ein Autobauer wirklich nicht mutieren ...

bin dabei :
( Hosen aber sehr voll , da der Markt komplett  spinnt ... kleine Eier Posi  nur , des Zockens zur Liebe )
USA  wütet das Virus noch , bald in Spanien wieder lockdown , Ibiza fällt vermutlich aus ;-(((
Aber die Kurse steigen YEAHHHH :

https://www.onvista.de/derivate/...X-S-TSLA-V12-DE000VP5SMZ8?custom=c

Trump schimpft auf China , Deutschland und Digi Steuer der Franz Männer ...
Aber alles IM LACK in der WELT  .. I  LOVE IT !!

Harald


 

13.07.20 11:41
1

112 Postings, 2369 Tage TalerMausZockerparadies

Genau das ist Tesla. )

Und Harald man shortet nicht in steigende Märkte (Aktien), schon gar nicht mit Faktorzerti.

Nutze die Zeit und schau mal auf Charttechnik, ABC Wellen, Bornakademie und und und )  

13.07.20 16:29
1

739 Postings, 5098 Tage kubanttesla

Studenten und schüler hausse  

13.07.20 17:10
1

3678 Postings, 4116 Tage kbvlereher FED Hausse

Short Optionen werden immer teurer...warum wohl, wenn es doch so sonnenklar ist, das Tesla auf über 5000 Dollar geht  

13.07.20 17:21
4

48 Postings, 65 Tage Domane--

Es ist nur noch lächerlich was da mit Tesla abgeht.  

13.07.20 17:57
1

3678 Postings, 4116 Tage kbvlerUBS

ach, da schau mal in die Boeing Buchhaltung - auch nicht viel besser  

13.07.20 18:28
1

1061 Postings, 3137 Tage celi-michiDer Neid

der Nichtinvestierten quillt aus allen Poren ! ;-)  

13.07.20 18:58

2429 Postings, 872 Tage neymarLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 15.07.20 15:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

13.07.20 20:17
3

1810 Postings, 347 Tage BioTradeTesla

Wird bestimmt lustig, wenn Wasserstoff plötzlich der neue Liebling wird. Die Marktkapitalisierung ist schon verrückt. Als würde es keine anderen Automobilhersteller mehr geben und zukünftig alle nur Tesla kaufen.  

13.07.20 22:14

2776 Postings, 560 Tage NeutralinskyNews aus dem Gebiet FREEMONT-GF:

allgemein: http://www.acphd.org/2019-ncov.aspx

speziell: http://www.acphd.org/media/591931/press-release-2020.07.12.pdf
von gestern 12.7.'20
. . .
While ALAMEDA COUNTY has the highest number of cases among BAY AREA counties,
the County's case rate is 3rd  highest in the Bay Area
and less than half of CALIFORNIA's overall case rate at the time of writing.
. . .

!
interessant...  

13.07.20 22:33

2776 Postings, 560 Tage Neutralinsky(verspätete) Auswertung Januar-Juni 2020:

01-06'20 Absatz_: MS/MX .22,8T + M3/MY 156,3T = MS/MX/M3/MY 179,1T
01-06'20 Absatz_: MS/MX .12,7% + M3/MY .87,3% = MS/MX/M3/MY 100,0%
01-06'20 Umsatz: MS/MX .22,6% + M3/MY .77,4% = MS/MX/M3/MY 100,0%

zum Vergleich
01-12'19 Absatz_: MS/MX .66,8T + M3/__ 300,9T = MS/MX/M3/__ 367,7T
01-12'19 Absatz_: MS/MX .18,2% + M3/__ .82,8% = MS/MX/M3/__ 100,0%
01-12'19 Umsatz: MS/MX .30,7% + M3/__ .69,3% = MS/MX/M3/__ 100,0%

meine Umsatz-Basis: Oberklasse cirka doppelter AverageSellingPrice von Mittelklasse.

(Quelle: ir.tesla.com financials&accounting updateletters)  

Seite: 1 | ... | 2912 | 2913 |
| 2915 | 2916 | ... | 2934   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Varta AGA0TGJ5
Wirecard AG747206
Amazon906866
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
NikolaA2P4A9