finanzen.net

Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Seite 286 von 303
neuester Beitrag: 07.07.20 08:53
eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 7559
neuester Beitrag: 07.07.20 08:53 von: Realtime1 Leser gesamt: 340806
davon Heute: 257
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 284 | 285 |
| 287 | 288 | ... | 303   

19.05.20 16:40

1172 Postings, 473 Tage RoothomMeistens.

Aber eher selten beim zig-fachen des Vermögens...  

19.05.20 18:27
1

1121 Postings, 446 Tage Der ChancensucherJa, das stimmt schon

und was die da momentan wieder anleiern, also ich weis nicht ich weis nicht.
Allerdings würde es wohl lustig werden, wenn nun alle Ihre Aktien behalten.
Die rechnen vermutlich damit das der Kurs auf einen Cent oder so rauscht und die viele Aktien nach Hause kaufen können, damit sie nach der KE möglichst volle Kontrolle über den Kurs haben. Würde mich auch nicht wundern wenn die noch schnell ne Insomeldung bringen um die dann später wieder als erledigt melden oder so.
Wenn keiner verkauft, kommen die nicht an ihre Aktien ran und das dürfte denen wenig gefallen oder was gibt es dazu für andere Meinungen und Theorien ?  

19.05.20 18:39

1172 Postings, 473 Tage RoothomWieso?

"Wenn keiner verkauft, kommen die nicht an ihre Aktien ran"

"Die" haben  doch auch jetzt schon die Mehrheit. Daran ändert sich durch den Kapitalschnitt nichts.

Da die KE dann 1:1 erfolgen soll, müssen sie nur voll zeichnen, um die Mehrheit zu behalten.

Und da vermutlich nicht alle Streubesitzler zeichnen werden, erhöht sich der Anteil automatisch weiter.

Wenn man dann noch einen Bezugspreis festlegt, der für die Anderen unattraktiv ist, umso mehr.

Und für alle, die den aktuellen Kurs immer noch für interessant halten, einfach mal drüber nachdenken, wie die Interessen sind.

Und wieviel Kapital man etwa braucht, um die Mehrheit an einem profitablen Unternehmen zu erwerben...  

19.05.20 18:43

12804 Postings, 2853 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

Und für alle, die den aktuellen Kurs immer noch für interessant halten, einfach mal drüber nachdenken, wie die Interessen sind.
Zitat Ende :

Endlich mal jemand mit Sinn und Verstand!
Der Aktuelle Kurs ist viel zu hoch.
Würde bedeuten, dass nach einer Umbennung mit Split 100:1
der Kurs bei sagenhaften 5 Euro stehen würde????

Der bitteschön kauft denn diesen Schrott für 5 Euro???
bislang hat sogar keine Sau mehr Lust diese Aktien zu 0.05 CENTS zu kaufen.

Danke  

19.05.20 19:03
1

1172 Postings, 473 Tage RoothomDas ist nun aber

zu kurz gesprungen...

Der Kapitalschnitt allein ändert nichts.

Ob jemand 100 Aktien a 5 Cent oder 1 Aktie a 5 ? im Depot hat, ist egal.

Entscheidend ist 1. welcher Wert dahinter steht und 2. was nach den Kapitalschnitt kommt.  

19.05.20 19:05

1172 Postings, 473 Tage Roothom" 0.05 CENTS"

wär aber durchaus attraktiv...  

19.05.20 20:44
1

807 Postings, 1818 Tage Ratu Marikaich hoffe, die community ist mir nicht wirklich ..

.... böse, wenn ich mich ausschütte vor Lachen.
#lachkrampfhilfemeinZwerchfell

Jetzt ist unser "Dorforiginal", alias  user "Maydorn" vollkommen ausgeflippt.
Wie kann man nur eine Firma, welche in den letzten filings nicht mal Euro 1'000 als cash ihr Eigen nennen konnte, soooooo grausam unterschätzen?

Natürlich bringt ein reverse split nicht eine müde Mark in die Firma, aber hey, es gibt täglich Idioten, die aufstehen.
Nicht jetzt, dass ich darum kümmere, was verzapft wurde/ wird/ wird werden.

Nein, ich bin hier, um die Lachmuskeln zu strapazieren.
Macht Spass und ist darüberhinaus gesund!
#KugelvorLachundbeinahetäglich  

19.05.20 21:11

12804 Postings, 2853 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

Habe mal aus Spass 10 Aktien von meinem Bestand ins Bid geworfen...
 

20.05.20 07:56

12804 Postings, 2853 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

Ein altes chinesiches Sprichwort sagt : Nimm, dass was Du noch bekommst und
schaue nach vorne.

Danke.  

20.05.20 08:56
2
ein altes deutsches Sprichwort sagt: ?wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten?

Bitte, gerne !  

20.05.20 09:13

12804 Postings, 2853 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

ein ganz altes schwedisches Sprichwort sagt: "Wer Unzucht betreibt, gehört weggesperrt."
Danke.  

20.05.20 12:40

1121 Postings, 446 Tage Der ChancensucherGibt es Meinungen zu meinem Posting 7127 ?

Was wäre jetzt kursmäßig im Sinne der Strippenzieher ?  

20.05.20 13:41

1172 Postings, 473 Tage RoothomApropos Deutsche Cannabis AG...

Im Bundesanzeiger ist der Konzernbericht zum 30.06.19 veröffentlicht.

Gutes Beispiel für die Frage in Beitrag 7125...  

20.05.20 15:45

521 Postings, 705 Tage öschiDCAG, und auch hier

die gleiche Leier wie bei Uhr und Clockchain.
Kein Umsatz, nix Liquides, nur geplante Neuausrichtung, zu deren Umsetzung neues Geld gebraucht wird.
Sollte es sich dabei um das bereits bestehende erfolgreiche Unternehmen handeln, das die noch bestehende Clockchain.AG mehrheitlich übernehmen will? Na dann, Gute Nacht.
Woher die Mittel dazu kommen sollen und in welcher Höhe, weiß wohl nicht einmal der Vorstand.  

20.05.20 15:56

1121 Postings, 446 Tage Der Chancensucherwie meinsten das mit

DCAG und wer schreibt wo das er wen übernehmen will?
 

20.05.20 15:56

397 Postings, 3339 Tage Pleiteadler@öschi, stimmt nicht so ganz

Die DCAG, so wie ich das sehe, besitzt u.a. ein Shop mit derzeit, was weiß ich 7-8 Läden und verkaufen wohl auch.
Man sollte auch annehmen, dass die Organe einen Plan haben und nicht so einfach Geld in so ein Unternehmen investieren - ohne Plan. Die Clock muss sich ja irgendwie tragen, oder?
 

20.05.20 16:06
1

521 Postings, 705 Tage öschiDCAG

im Jahresabschluss ist weder Umsatz noch Gwinn ausgewiesen. Die Story vom Shop uns seines Gründers ist bekannt und sehr interessant. Wie auch dieser Bericht:
https://www.finance-magazin.de/finanzabteilung/...annabis-ag-2032991/  

20.05.20 16:18

521 Postings, 705 Tage öschi#7140

man muss doch nur 1 und 1 zusammenzählen, sich die Namen der Vorstände anschauen, und über den künftigen Namen der Clockchain.AG nachdenken.
Klar, kann mich auch irren. Am 29.6. erfährst Du es genau.
 

20.05.20 16:25

1121 Postings, 446 Tage Der ChancensucherSchon wieder ein neuer Name?

20.05.20 16:27

521 Postings, 705 Tage öschi#pleiteadler

kannst Du mir die Adressen der 7 - 8 Läden nennen?  

20.05.20 16:31

521 Postings, 705 Tage öschichancensucher

jetzt hast Du monatelang auf News gewartet und kommt jetzt endlich mal ne Meldung, hast Du die nicht gelesen? Klick halt mal auf den Link in # 7110.  

20.05.20 16:54

795 Postings, 973 Tage HelpdeskAchso...

...weiss nicht, ob es hier interessiert, aber auf der Clockchain-Homepage stehen die Infos zur HV online.

Ein paar Auszüge.

Zwei neue AR-Mitglieder

Der Aufsichtsrat schlägt vor,
a) Herrn Derwin Wallace, Geschäftsführer CannaHempCBD, Miami/Florida,
wohnhaft in Atlanta, Georgia/USA und
b) Herrn Dr. Manfred Kahl, Rechtsanwalt bei Kahl Associates, wohnhaft in Lübeck.

Neuer Unternehmenszweck

?Gegenstand des Unternehmens ist die Gründung, der Erwerb, die Verwaltung sowie die Veräußerung von Beteiligungen an Gesellschaften jedweder Rechtsform, insbesondere, aber
nicht ausschließlich, solcher Gesellschaften, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Handel mit
legalen Cannabis-Produkten haben. Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweigniederlassungen im
In- oder Ausland zu errichten. Daneben betreibt sie Vermögensverwaltung auf eigene Rech-
nung. Die Gesellschaft kann sich darüber hinaus an Unternehmen im In- und Ausland beteili-
gen, die die Erforschung psychoaktiver Substanzen für deren Einsatz zu medizinischen Zwecken betreiben.  

20.05.20 17:05
1

521 Postings, 705 Tage öschigeplante

Unternehmenszwecke und sogar prominente Aufsichtsräte gab's bei der AG schon immer. Was gefehlt hat, war die Umsetzung. Wie auch - ohne Personal? Das sollte man sich halt leisten können.  

20.05.20 18:10

397 Postings, 3339 Tage Pleiteadler@öschi: der Artikel ist zwar überholt,

http://www.franchise-start.de/mister-cannabis/
aber immerhin sind das einige Shops und es werden sehr schnell mehr, wie es aussieht.  

20.05.20 18:17
1

1172 Postings, 473 Tage RoothomDt. Cannabis

"im Jahresabschluss ist weder Umsatz noch Gwinn ausgewiesen."

Im BA ist sogar ein Konzernbericht zum 30.06.19 veröffentlicht. Dort kann man sehen, dass der gesamte Konzern - also alle dort konsolidierten Unternehmen der Gruppe - einen Umsatz von insgesamt 2.538 ? erwirtschaftet hat, also 423 ? p.M. im Schnitt.

Das Vermögen besteht zu 95% aus dem Firmenwert von 7,5 Mio.

Die MK liegt aktuell bei mehr als 5 Mio.

Ergibt ein KUV von 1.000.

Das würde also gut zusammenpassen...
 

Seite: 1 | ... | 284 | 285 |
| 287 | 288 | ... | 303   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
NIOA2N4PB
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750