finanzen.net

Xiaomi - Gute Produkte!

Seite 29 von 32
neuester Beitrag: 05.04.20 18:59
eröffnet am: 11.07.18 12:28 von: schibam Anzahl Beiträge: 796
neuester Beitrag: 05.04.20 18:59 von: Aktiensamm. Leser gesamt: 146318
davon Heute: 97
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 26 | 27 | 28 |
| 30 | 31 | 32  

20.01.20 19:55

423 Postings, 1866 Tage SV34@Stakeholder2

Er meint sicher nicht die Devise, das sollte  doch jedem klar sein.

Was mcbain würde eher wissen warum der Kurs hier die Entwicklung vorweg nimmt. In China liegt der Aktienkurs bei knapp 1,54 hier liegen wir bei 1,63. Die Frage die bleibt - gibt es morgen ein Rücksetzer, da die Chinesische Börse die entwicklung von uns aus DE nicht abbildet und wir dann auch ein Kursverlust bei Börseneröffnung haben.


Für Trader ein wichtiger Punkt - als langfristiger Anleger völlig irrelevant ;)  

20.01.20 19:57

1323 Postings, 3659 Tage Thebat-FanNaja


Der Aktionär beeinflusst bestenfalls den deutschen Handelsplatz, die Kurse werden dagegen in China und natürlich vom Wechselkurs ;-) gemacht.

Klar ziehen die Kurse hier nach der Aktionärsempfehlung an, da das Angebit hier am Markt recht übersichtlich ist. Ohne ein kleines Aufgeld bekommst du die Aktie am deutschen Handelsplatz nur, wenn du Geduld mitbringst.

Aber wer hat schon Geduld, wenn der Aktionär die neue Apple ausruft? :-)))

Zur Aktie selber:

Die Marke ist gut, die Produkte ebenfalls und man geht stark die Auslandsexpansion an. Der Handelsstreit scheint vorerst beigelegt und nun schauen sich die Anleger chinesische Unternehmen etwas genauer an.
 

20.01.20 20:13

1201 Postings, 882 Tage mcbain@SV34

Danke, exakt das meinte ich.

Der "virtuelle" Spread (nenne ich jetzt mal so) ist ja ganz schön beachtlich. Auf TG laufen gerade Kurse von 1,67 EUR, wohingegen die Heimatbörse bei ca. 1,54 EUR liegt. Das sind immerhin 0,13 EUR, nicht gerade wenig...  

20.01.20 20:15

994 Postings, 305 Tage Stakeholder2wie die junge apple und ein stück tesla

ist schon fast ein Kontraindikator und Sell on Good News.
dennoch Pille palle weil er mit vielleicht 6Mio mehr Volumen hier am Deutschen Markt einen Windhauch verursacht der bis nach China nichtmal durchdringt.

wenn morgen 8,59HKD:1? stehen, geht es weiter nach Norden für uns.
selbst wenn bald im Chinamarkt Xiaomi von 13,30 auf 13,16 droppt.

diese Korrelation muss zwingend verstanden werden.
sonst freut man sich auf
Xiaomi: bei 21HKD zu 13HKD:1? in 2021...
Der war dann zwar Klug mit dem Invest, hat aber nichts davon gehabt.  

21.01.20 07:45

1201 Postings, 882 Tage mcbainMit Ansage

Wer gestern Abend nachboerslich bei ca. 1,68 EUR raus ist kann heute Morgen deutlich tiefer zu 1,50 EUR vorboerslich wieder einsteigen. Mich aergerts gerade nur, dass ich den Kurzfristzock nicht gewagt habe wo ich ihn eigentlich gestern Abend schon geahnt hatte...  

21.01.20 08:01

1321 Postings, 150 Tage Aktiensammler12@mcbain,

wenn's nach dem ging, wäre ich bei gut 1,30 schon raus... Mach Dir keinen Kopf. Wissen kannst es nie und wenn die nochmal um 10 Prozent gestiegen wären, hättest Du Dich erst recht in den Hintern gebissen..  

21.01.20 08:44

423 Postings, 1866 Tage SV34Mcbain

Hatte ich mir auch kurz überlegt weil der Kurs einfach heiß gelaufen war.

Auf der anderen Seite wäre dann die Abgeltungssteuer weg und ich hätte wahrscheinlich weniger Stücke einsammeln können als vorher.

Von dem her denkt Long, Xiaomi ist ein Langzeitinvest.  

21.01.20 08:58

623 Postings, 4885 Tage tenbagger85mc & AS

hatte dieselben Gedankengänge - werde mir daher eher gleich noch welche einsammeln nach und nach. Gerade schmeissen viele zittrige und DU bekommst sofort Deine Stücke - gerade mit einer kleinen Posi getestet  

21.01.20 09:00

994 Postings, 305 Tage Stakeholder2Schaut euch den Hang Seng an

und deren größte Verlierer...
Hauptäschlich Insurance und Healthcare Papiere.
Corona-Virus + Größte Völkerwanderung der Erde (Chinesisches Neujahrsfest in 4 Tagen) = Schwierig!!

wird schon wieder.  

21.01.20 09:11

194 Postings, 3212 Tage myst3ryWas hat ein coronavirus mit xiaomi zu tun

Nix.
Nachkaufen bei 1,40 :-)  

21.01.20 09:20

767 Postings, 1820 Tage InterHorstklar

willste gesund werden oder sterben aber dafür ein Handy, Staubsauger,etc....haben! aktuell würde ich abwarten  

21.01.20 09:26

994 Postings, 305 Tage Stakeholder2myst3ry

Augen auf!

Tag 1: 30 Infizierte, 1 toter
Tag 2: 200 Infizierte, 3 Tote. Beginn einer MASSEN-Völkerwanderung! aufgrund Chinesichem Neujahr.
Tag 3: (heute) (unbekannt) (unbekannt) / WHO überlegt Notstand auszurufen
Tag 4:
Tag 5:
Tag 6:
Tag 7: Fest Vorbei, alle kehren zurück
Tag 8: ??

Zieh die Rosa-Rote Brille aus.
Bakterien und Viren wie SARS sind kein Spaß.
Das ist mehr Realität als das Impeachment Verfahren.  

21.01.20 09:43

300 Postings, 1034 Tage Crazysurfer_SGDVirus

Wie viele Grippetote gibt es jährlich?....  

21.01.20 10:32

623 Postings, 4885 Tage tenbagger85Bakterien

Wenn Irgendwo der Schutz vor Bakterien gesellschaftsfähig ist und das jemand in den Griff bekommt, dann doch wohl die Chinesen ...
Wo sonst ist Tragen eines Mundschutzes so normal in der öffentlichkeit etc. etc.
Jeder muss selber entscheiden und vorsichtig sein - auch ich habe hart für mein Geld gearbeitet. Aber bin hier überzeugt - und habe auch nachgekauft. Wann denn sonst, wenn nicht schrittweise in fallende Kurse bei Panik ? Meine Einschätzung ist, dass man hier heute in einem Jahr ganz woanders steht und solche Preise sehen wir so schnell nicht wieder.
Werde mir das nicht wieder entgehen lassen - habe damals noch beim ersten weissen mac book gedacht wie cool - einstieg verpasst weil nicht nachgedacht ! Netflix Abo vor 5 Jahren abgeschlossen - dachte ich mir MEGA dass muss ja jeder haben. Nicht nachgedacht - nicht investiert.
Starbucks Kaffee getrunken und in den schlangen gestanden - aber nicht in die Bude investiert usw. ! Jetzt habe ich seit einem Jahr nach einem Unternehmen gesucht wo dieses Gefühl wieder aufkommt und welches nicht gnadenlos im ATH steht - vielleicht versteht der ein oder andere was ich meine.... aber von mir aus auch nicht :-) jedenfalls setze ich auf das Unternehmen und die Story !
 

21.01.20 12:53

21 Postings, 84 Tage Börsenglück99Trump drückt

Der Kurs ist doch nicht heiss gelaufen Heute sind so ziemlich alle im minus Trump brüllt wieder rum ganz normal.
 

21.01.20 13:05

1321 Postings, 150 Tage Aktiensammler12Von der

Grippe liest man nicht so viel. Eher wohl Trump..
Nun ja, morgen sieht's vielleicht schon wieder anders aus... Kann ja nicht immer nur nordwärts gehen.  

21.01.20 13:35
1

21 Postings, 84 Tage Börsenglück99Trump über China

Grad eben hat Trump über China gesprochen denke für Xiaomi geht es jetzt wieder nach Norden ist einer der größten Faktor was die Aktie 2019 negativ beeinflusst hat.

Er ist für China, ich bin für die Vereinigten Staaten. Aber ansonsten lieben wir uns“, sagte er mit Blick auf Chinas Präsident Xi Jinping, den er als einen guten Freund bezeichnete  

22.01.20 15:44

194 Postings, 3212 Tage myst3ryUnd wieder

Auf 1,60 zurück. Leider nachkauf nicht gezogen da nicht unter 1,40 :-(  

23.01.20 09:46

994 Postings, 305 Tage Stakeholder2Hang Seng (Healhcare + insurance)

immernoch gehörig unter druck.
Sino Bio -10,42%
China Life Insurance -3,64%

Dieser Virus "nagt"
Wuhan wird abgeschottet etc. etc. etc.

Wird schon wieder.  

02.02.20 13:37

2315 Postings, 1618 Tage Vaioz,,,,,,,,,..........

Die Frage ist nur wann es wieder wird. Während China wohl bald flächendeckend infiziert ist, da die Abschottung bisher keine Wirkung zeigt, ist man bei uns weiterhin relativ stur. Paar Leute abschotten und an der Grippe sterben ja jährlich viel mehr.... Solche Aussagen beruhigen zwar einige aber gehen eben das Problem völlig falsch an. Hier verbreitet sich ein potentiell mutierender Virus auf die Menschheit und täglich steigt die Infiziertenanzahl um 20 % expontiell an.
Kurzfristig wird die Wirtschaft wohl stark daran zu nagen haben, daran besteht wohl kein Zweifel. Die Frage ist wie lange die Forscher für ein Gegenmittel brauchen werden. Vermutungen gehen von über ein paar Monate bis zu mehreren Jahren. Diese Unsicherheit tut wohl den Aktienkursen gar nicht gut.

Immerhin trägt auch Xiaomi seinen Teil zur Prävention bei und hat diverse Mundschutz-Masken im Angebot. Damit wird man zwar bei weiten nicht die ausbleibenden Verkäufe in China kompensieren können, nur sollte das ohnehin nur ein kurzfristiger Effekt sein. Problematisch ist nur, dass in den nächsten Wochen neue Top Modelle vorgestellt werden und die ganz Corona Sache evtl die Kauflust beeinträchtigt.  

02.02.20 13:52

1321 Postings, 150 Tage Aktiensammler12Xiaomi

macht seinen Weg. Nächste Woche geht es aber bestimmt nochmal kräftig abwärts. Spätestens im März ist die Sache meiner Meinung nach aber gegessen...  

03.02.20 03:41

305 Postings, 1314 Tage TalleCrash

Börse Shanghai  

03.02.20 07:26
1

3750 Postings, 4365 Tage XL10Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.02.20 14:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

03.02.20 10:00

1291 Postings, 2721 Tage sunnyblumXL

die Eröffnung mit minus 8 Prozent. Da wird gerade alles gestützt.
 

03.02.20 11:03

1291 Postings, 2721 Tage sunnyblumHang Seng

mit minus 8 hab ich gemeint.  

Seite: 1 | ... | 26 | 27 | 28 |
| 30 | 31 | 32  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403