finanzen.net

Schaeffler unterbewertet!?

Seite 273 von 276
neuester Beitrag: 14.12.19 15:19
eröffnet am: 24.11.15 13:34 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 6880
neuester Beitrag: 14.12.19 15:19 von: debt money Leser gesamt: 1140173
davon Heute: 57
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 271 | 272 |
| 274 | 275 | ... | 276   

11.11.19 17:13

111 Postings, 38 Tage debt moneyIch bin nicht sicher, ob es Bernecker war,

der sagte: "An Gewinnmitnahmen ist noch niemand arm geworden," ist der dümmste Spruch ander Börse.
Richtig müßte es heißen: An Gewinnmitnahmen ist noch niemand reich geworden."
Als B&H - Anleger will ich mal hoffen, dass er recht hat.
Bisher kann ich mich nicht beklagen. ;-)  

11.11.19 22:31
1

2737 Postings, 562 Tage stockpicker68Hier wie auch bei Leoni

hat sich nachkaufen und geduldig sein schön ausgezahlt. Wenn das bloß immer so wäre ;))
Dafür bei Thomas Cook und Tupperware viel versenkt. Dies aber zuvor mit Wirecard, Osram und Tanger Outlet doppelt raugeholt. Wirklich wichtig ist doch nur was ganz unten, unterm Strich rauskommt. Nicht was der einzelne Wert macht. Dies auch nicht monatlich oder jährlich. Sondern mal nach 5 Jahren ein Resümee ziehen ob man weiterhin an der Börse sein Kapital anlegen oder lieber die Finger davon lassen sollte.  

12.11.19 08:02

111 Postings, 38 Tage debt money@stockpicker 68 Hätte gern per BM geantwortet,

funktioniert bei mir aber nicht. Weiß jemand, wo ich das melden kann? Zum Thema Nachkaufen bei Leoni: das ist bislang meine größte Baustelle. Anders als bei Schaeffler sehe ich da kein Licht am Ende des Tunnels. Hier bei Schäffler leg ich nach, sollte es zu einem Dipp kommen.  

13.11.19 08:13
1

24 Postings, 810 Tage ZweeperBDT Capital Partners erwirbt signifikanten Anteil

Interessant: BDT Capital Partners erwirbt signifikanten Anteil an Vorzugsaktien

Quelle:
https://www.bolidenforum.de/artikel/automobil/...eil-an-vorzugsaktien  

13.11.19 08:34
1

317 Postings, 968 Tage SMARTDRAGONhier nochmal die Meldung...

BDT Capital Partners acquires significant holding of non-voting common shares

HERZOGENAURACH, November 13, 2019. BDT Capital Partners has informed Schaeffler AG that BDT Capital Partners has acquired approximately 25 percent of the outstanding non-voting common shares of Schaeffler AG.

BDT Capital Partners, a Chicago-based merchant bank, was founded in 2009 by Byron D. Trott and focusses on investments in family-owned businesses.  

13.11.19 09:53

283 Postings, 1292 Tage lumbagooBITTE?

13.11.19 10:01

225 Postings, 1229 Tage Pitmansuper

jetzt wissen wir, warum der Kurs um 60% gestiegen ist :)  

13.11.19 10:35

3 Postings, 32 Tage Suraja1977#6807 Wohl eher warum

der Kurs um 60% gefallen ist! Aber war bestimmt so gemeint!

Unglaublicher Vorgang, mal eben ad-hoc 25% melden! Wo und wie die nur so plötzlich zustande gekommen sind?  

13.11.19 10:48

111 Postings, 38 Tage debt moneyBevor mir das jetzt wieder völlig entgleitet

würde ich gern wissen, was an dieser Nachricht schlecht sein soll? Es wurden Vorzüge gekauft, keine Stammaktien. Davon eine ganze Menge, was ich als Vertrauensbeweis werte. Für zukünftige Finanzierungsrunden sollte das nicht von Nachteil sein. Sollte sich hier eine schlechte Nachricht verstecken, dann hinter so vielen Ecken, dass ich sie nicht erkennen kann. Was übersehe ich? Danke.  

13.11.19 12:49
1

317 Postings, 968 Tage SMARTDRAGONder Einstieg...

ist natürlich positiv zu werten.

Der Fonds hat sich eher auf mittelständische Unternehmen konzentriert und ist weniger aktivistisch als vielmehr renditeorientiert. Von daher gibt er sich mit VZ zufrieden.
Es verbleibt die Frage, warum meldet er mal ebenso erst jetzt seinen ca. 25% Einstieg. Das sind knapp 41 Mio. Aktien wenn ich das richtig sehe, da braucht es schon Wochen um die einzusammeln und die Missachtung sämtlicher vorliegender Meldeschwellen?  

13.11.19 13:54
1

900 Postings, 1739 Tage dogtrain@ Smartdragon - Meldeschwellen

da es sich ja um Vorzugsaktien handelt die keine Stimmrechte haben sind auch keine Meldeschwellen zu beachten.  

13.11.19 14:18
1

225 Postings, 1229 Tage Pitman@dogtrain

Vielen Dank für den Hinweis bzgl. Meldeschwelle und Vorzugsaktien.

Wieder was gelernt :)  

13.11.19 16:00

111 Postings, 38 Tage debt moneyEin amerikanischer, renditeorientierer Fond

ist offenbar zu der gleichen Einschätzung gekommen, wie der ehemalige Forist "Schuldgeld", von dem es heißt, dass er heute 50.000 Schäffler-Aktien mit einem EK von 7,64 hält, nachdem er 10.000 bei einem Kurs von 10,50 verkauft hat. Sachen gibt es! ;-)  

13.11.19 16:04

111 Postings, 38 Tage debt moneyKorrektur: Verkauf fand bei 9,50 statt.

immer schön bei der Wahrheit bleiben... ;-) Aber bei den Fortschritten der letzten Tage kann man schon mal durcheinander kommen. ;-)  

13.11.19 16:24
1

381 Postings, 2490 Tage United JackBDT Capital Partners 25%

Gemeint ist 25% von 166 Millionen Aktien dann ist 41,5 Millionen Aktien! Wenn die alles aufkaufen bis 25% schaffen und wundere mich da kommen dazu noch einige Leerverkäufer die zurück kaufen müssen an Aktien Besitzer und auch Privat Anleger haben noch nicht alles verkauft und können  sicher eine gewaltige Rally kommen!?
 

13.11.19 17:43
1

283 Postings, 1292 Tage lumbagooIch wünsche mir ein Streitgespräch

Zwischen dem Herrn Analysten von der UBS und einem Verantwortlichen aus dem Hause BDT........  

13.11.19 17:44

283 Postings, 1292 Tage lumbagoo...... Frage, wer hat Recht?

13.11.19 17:46

111 Postings, 38 Tage debt moneyIch denke mal,

der Markt hat recht. ;-)  

13.11.19 17:46
3

129 Postings, 429 Tage marricks@longterm / all

Ja Ich kann mich noch an einige Beträge erinnern.
Und an die von Nba.... (wo ist er denn jetzt wo es hochgeht)

Ich halte Schäffler auch schon fast 14 Monate..ab unter 10 euro angefangen zu kaufen.
den Ritt bis unter 6 euro mitgemacht und bei 9 euro und 10 euro verkauft.
Ich halte aber immer noch 30% meiner Position, da mich die Vergangenheit so einiges gelehrt hat und zwa nämlich:
dasss man den Ritt nach Unten immer aussitzt und "leidet"...aber nach Oben immer zu früh rausgeht.Und so ist
es auch diesesmal wieder gewesen.
Die Aktie macht noch keine Anstalten ein Top auszubilden."Oben" dürfte sie daher noch nicht sein.

Wie fühlt sich das jetzt an ?Man leidet fast ein Jahr und dann erreicht die Aktie endlich wieder den Einstandskurs
und man kommt aus seiner Position endlich raus. Nur...das Ding steigt danach einfach weiter..
Schon doof,gell? ;)

Naja,gut dass wir hier nochmal Glück hatten.Ich hoffe auch für Willy geht es gut aus.
Grüsse an Alle ! ;)

Ich l  

13.11.19 17:49

111 Postings, 38 Tage debt moneyMir fallen etliche Analysten ein,

die sich durch merkwürdige Einschätzungen besonders hervortun. Die der UBS und der BoA gehören definitiv dazu. Deren Analysen nehme ich, auch bei anderen Werten, zunehmend als Kontraindikatoren zur Kenntnis.  

13.11.19 17:56

111 Postings, 38 Tage debt money@marricks Da haben wir exakt die

gleiche Geschichte zu erzählen. Einfach nur irre... Und tatsächlich habe auch ich an Willy gedacht, dessen Vertrauen in Schäffler mich angesteckt hat. Hoffe, er ist auch noch dabei...
Und ja, merkwürdig finde ich ebenfalls, dass man jeden Verlust aushält, sich bei Gewinnen aber so schwer tut.
Aber das schaffen wir jetzt auch noch. ;-)  

13.11.19 18:00
1

129 Postings, 429 Tage marricksnoch etwas...

Zu den Leeverkäufer die uns hier monatelang das Leben schwer gemacht haben:

Genau JETZT sind sie am verwundbarsten.Wenn der Kurs ohne Rücksetzer innerhalb kürzester Zeit immer weiter
nach Oben läuft,die Positionen unter Wasser sind und man nicht rauskann.
Genau jetzt sollte man sie leiden lassen ... so wie sie das mit uns immer machen...lol


 

13.11.19 18:29

283 Postings, 1292 Tage lumbagooAn Leerverkäufer die sich

jetzt eindecken müssen glaube ich nicht. Das Sentiment im Automobilsektor und speziell für Schaeffler war nahrzu Null. Dazu noch Medien wie MM, Handelsblatt oder ntv die nur noch negativ über Zulieferer/Schaeffler berichteten......dazu Dauerthema VW., Brexit und Strafzölle...... E-Mobilität, L5, Ride Healing...... das war der perfekte Sturm.
 

13.11.19 19:01
1

225 Postings, 1229 Tage Pitman@Schuldgeld

Ist Schuldgeld noch unter uns oder bereits auf Hawai in der Sonne? :)

Gratulation zum richtigen Investment!

Hatte nicht den Mut, nachzukaufen, noch 40 Cent und ich habe meinen Einstandskurs erreicht. Hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht.

Dann kommt der Breakeven :)  

13.11.19 19:05

111 Postings, 38 Tage debt moneySchuldgeld hat sich zumindest

schon mal den passenden Namen für Hawaii zugelegt... ;-)
Danke. ;-)  

Seite: 1 | ... | 271 | 272 |
| 274 | 275 | ... | 276   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD