Lithiumstar AVZ Minerals eröffnet 68 % im Plus

Seite 213 von 219
neuester Beitrag: 04.08.21 11:19
eröffnet am: 02.02.17 09:24 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 5472
neuester Beitrag: 04.08.21 11:19 von: Aktienguru2. Leser gesamt: 1389244
davon Heute: 1008
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 211 | 212 |
| 214 | 215 | ... | 219   

15.05.21 16:50

730 Postings, 1657 Tage Fire72Servus....

....@lässig: Viel spannender für mich wird die Antwort auf die folgende Überlegung sein:

Wird man uns Aktionäre und dem Management von AVZ wirklich die „gamechanger“ Ressource überlassen oder wird durch Machenschaften im „Hinterzimmer“ versucht werden, das z.B. China oder eine andere Macht sich diese machtvolle Liegenschaft unter den Nagel reißt. Ich kann mir noch schwerlich vorstellen, das dieses „big baby“ ohne Schwierigkeiten für uns zur Welt gebracht wird. Dafür ist diese Ressource zu mächtig. Die einzige Hoffnung die ich z.Z. habe ist die, dass NF gute Beziehungen zu der neuen Regierung hat und man auch dort ein Interesse hat, ein Vorzeigeprojekt zu schaffen, als Signalfeuer für zukünftige Projekte.  

Aber wie hie schon öfter geschrieben bzw. Links dazu gepostet wurden, China breitet sich in Afrika wie eine Krake aus und das rohstoffreichste Land, eben die DRC, werden sie nicht kampflos ziehen lassen. Zumal entsprechende Schmiermittel an den richtigen Stellen immer schon geholfen haben, gerade in einem so korrupten Land wie die DRC.

Von Vorteil für uns, glaube ich, ist die Tatsache, dass AVZ in den Fokus der Regierung gerückt ist und sie Anteile daran hält. Daher hätte ich auch nichts dagegen, wenn es so bleiben würde. Von mir aus weiter aufstocken, aber die DRC weiter im Boot behalten...time will tell 😉....  

15.05.21 16:52

730 Postings, 1657 Tage Fire72Mist...

....Autokorrektur 😉: -lässig + alessio  

17.05.21 01:03

37 Postings, 197 Tage hallotrieMining Licence applikation

Mining Licence application lodged with DRC Government Highlights?AVZ?s majority owned DRC company, Dathcom Mining SA,has lodgedall documents  required  in  support  of its Mining Licence  applicationforthe Manono Lithium and Tin Project?Definitive Feasibility Studyand    Environmental   and Social Impact Assessment (ESIA) documentationalso lodged with  the  Cadastre  Minier(CAMI)in Kinshasa ?Feedback on the ESIA expected soon, discussions with CAMI on formalities progressing wellAVZ Mi
Mining Licence application lodged with DRC Government Highlights?AVZ?s majority owned DRC company, Dathcom Mining SA,has lodgedall documents  required  in  support  of its Mining Licence  applicationforthe Manono Lithium and Tin Project?Definitive Feasibility Studyand    Environmental   and Social Impact Assessment (ESIA) documentationalso lodged with  the  Cadastre  Minier(CAMI)in Kinshasa ?Feedback on the ESIA expected soon, discussions with CAMI on formalities progressing wellAVZ Minerals Limited(ASX: AVZ, ?the Company? or ?AVZ?) is pleased to announce all of  the  required documentationto  support  its  application  for the Permisd?Exploitation (or  Mining Licence)in  respect  to  the  Manono  Lithium  and  Tin Project (?Manono Project?) hasbeen lodged and acceptedfor considerationby the Cadastre Minierin Kinshasa. The  documentation  and  formal  application ?which were submitted by AVZ?s majority-owned DRC company, Dathcom Mining SA, will now be assessed by the DRC Government prior to approval of the granting of the Mining Licence for the Manono Project as soon as practicably possible.AVZ?s  Managing  Director,Mr   Nigel   Ferguson,   said:?Lodging  our  formal application for a Mining Licence for the Manono Project is yet another significant milestonefor the Company.?It marks the culmination of our highly strategic and well executed exploration programme and is another signal that the Company is rapidly advancing towards the  construction  phase  of  our  mining  project  and,  ultimately,  moving  into production.??We  expect  granting  of theMining  Licence for  the  Manono  Project  to  be expedited  by  the  DRC  Government  sothat  we can  maintain  our  construction schedule to deliver the first SC6 on train by Q1 2023.??A Mining Licence will also allow the Company to quickly progress the Manono Project to a  

17.05.21 06:36
1

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@ASX-AVZ-News...!



Bergbaulizenzantrag bei der Regierung der Demokratischen Republik Kongo eingereicht..!

https://hotcopper.com.au/threads/...ernment.6061586/?post_id=53211266

 

17.05.21 06:52
1

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@Small Caps News...

18.05.21 05:29

1014 Postings, 2724 Tage alessioInitial Exploration Target


Initial Exploration Target for Alluvial Placer Hosted Tin

https://stocknessmonster.com/announcements/avz.asx-6A1033313/  

18.05.21 15:50

730 Postings, 1657 Tage Fire72Servus....

....hmmm, in Australien ist es schon mehr als 23:00 Uhr. Müsste da nicht etwas von der Roadshow in Perth schon bekannt sein?  

18.05.21 19:49

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@AVZ...

18.05.21 20:00
2

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@hotcopper...



Von einem User:

Ich habe heute Abend mit ungefähr 35 anderen an der AVZ-Präsentation in Perth teilgenommen. Nigel verbrachte einige Zeit damit, die Fortschritte zu überprüfen und die meisten Probleme ausführlich zu erörtern. Er präsentierte auch den potenziellen Wachstumspfad von AVZ. Am Ende der Präsentation gab es keine Frage / Antwort, aber Schlüsselpersonal stand für weitere Diskussionen zur Verfügung.
Offensichtlich gibt es noch einige Lücken auf dem Weg zum Bau mit einigen geringfügigen Verzögerungen. Diese wurden jedoch schon oft artikuliert und sollten den Gesamtfortschritt des Projekts nicht beeinträchtigen. Das Treffen hat nur meine Wahrnehmung des Fortschritts gestärkt, wie in meinem früheren Beitrag Nr. 52240621 dargelegt.
Meine Wahrnehmungen sind wie folgt und werden nicht als Finanzberatung angesehen.

1. Das ständige Auslesen von Hot Copper über die Leistung nach nominierten Zeitplänen ist ein bisschen naiv. Wir haben ein Weltklasse-Projekt in einem schwierigen Umfeld während einer Pandemie, bei dem Schlüsselpersonen nicht an den Standort gelangen können und auf eine Regierung angewiesen sind, in der regelmäßig personelle Veränderungen stattfinden. Nigel ist weiterhin optimistisch, dass sie das erste Produkt im März 2023 erreichen werden.

2. Aktienkurs. Wie viele Aktionäre hat das AVZ-Management Schwierigkeiten zu verstehen, warum der Aktienkurs so niedrig ist. Sie stellen Anfragen zu diesem Thema.

3. Die Erstellung der Mining-Anwendung erforderte viel zusätzliche Arbeit, da zusätzliche französische Dokumentationen erforderlich waren. Nigel ist optimistisch, dass die Zeit für die Genehmigung verkürzt wird, da es im Interesse aller liegt, das Projekt zu starten.

4. Die FEED-Dokumentation steht kurz vor dem Abschluss und wird wie erwartet fortgesetzt.

5. Kapitalanforderungen. AVZ hat eine kleine Ergänzung der Kapitalanforderungen identifiziert, die zu einer starken Reduzierung der Betriebskosten führen wird. Nigel machte viele Kommentare darüber, dass die Schuldenkomponente nach Einführung der Bergbaulizenz leicht verfügbar ist. Er machte keinen Kommentar zur Eigenkapitalfinanzierung. Irgendwann muss es eine Kapitalbeschaffung geben. Der Grund, warum dies in der Luft liegen könnte, liegt wahrscheinlich darin, ob sie mehr Eigenkapital für das Gesamtprojekt erhalten können.

6. Kommentare zur SWZ scheinen zu sein, dass ein Dokument nicht zu weit entfernt ist, aber es kann eine Weile dauern, bis alle Begriffe konkretisiert sind.

7. Ja, es gibt noch einige kleine Probleme mit Straßen- und Schieneneinrichtungen im Kongo, die jedoch nicht unüberwindbar sind.

Mein Gesamteindruck ist immer noch, dass AVZ die richtigen Schritte unternimmt, um dieses Projekt in Produktion zu bringen. Sie sollten dieses Ziel in den nächsten Monaten erreichen, indem die Regierung der Demokratischen Republik Kongo die Vorschläge der AVZ unterstützt.

https://hotcopper.com.au/threads/...11732/page-44523?post_id=53263091

 

19.05.21 20:12

587 Postings, 1461 Tage Charles_1981Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.05.21 08:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

19.05.21 22:19

544 Postings, 1785 Tage go1331@charles

Ich denke Du hast eine psychische Störung. Irgendetwas stimmt nicht bei Dir...
Was machst Du eigentlich sonst so im Leben?
Denkst Du, Du allein kannst die Firma mit Deinen Postings zerstören?
Das ist nicht so. Niemand interessiert was Du schreibst.
Du bist jetzt so um die 40 Jahre alt. Genug Zeit sich neu zu sortieren, vielleicht komplett aus dem Aktienhandel auszusteigen und neu Wege finden...

Basteln, Wandern, Spazieren gehen....

Alles Gute!  

21.05.21 12:03

587 Postings, 1461 Tage Charles_1981Gesperrt wegen Spam

Hahahahahaha

Hier wird man gesperrt, wenn man reale Werte wiedergibt und anderen die Augen öffnet, um sie vor Schaden zu bewahren?

Unfassbar. :-))))  

21.05.21 15:02
1

1014 Postings, 2724 Tage alessioInteressanter Beitrag

vom Treffen  am Dienstag

Hi Mute, this is what I took out of Tuesday night : AVZ Board...

Hi Mute, this is what I took out of Tuesday night :
AVZ Board have launched a formal complaint with ASIC for SP manipulation. Board do not believe ASIC is doing it?s job.

Mining approval : current govt has cancelled 100+ licences in the DRC granted by previous govt. DRC Mining minster urging AVZ to submit ML. Approval will take 6 weeks to 6 months. Hopeful of lower end.

Schedules : NF jokingly said he now hates the word there?s been no serious deviation in schedules, must remember no one has been able to get the DRC for fourteen months and that would have an effect in any business.

Nevertheless Ben has been able to complete OT on schedule via zoom etc. Tin OT done at $19-20k per tonne, now at $30k, not to worry there are rise and fall clauses in each agreement.

Power will be sourced from the existing hydro, two generators to be replaced at a cost of $?m. AVZ obliged to supply power to the villages starting with the hospital.

Finance : two contenders/consortia want to be selected to fund operation. Hinted that some SH in the room might know who they are?!

Most building tenders have been let and placed. Processes are in place for a go ahead.

Board control 3% of all shares. Aware of SP challenges and that they are endeavouring to enrich SH value as much as possible.

Board aware of responsibilities for granting of a SEZ. Dollar figure mentioned but can't remember what it was worth. AVZ reps in DRC doing a great job with reps of DRC govt.


First time I?d met Nigel Jan and Ben and impressed with their performance and grip on where AVZ is at.
IMHO Nigels? grasp of detail super impressive. At a chat afterwards he told me the story of he and Klaus going to Manono in 2016 and what they were looking for and his early tests.

Beer was cold, horse doovers delicious.

https://hotcopper.com.au/threads/...11732/page-44717?post_id=53336087  

24.05.21 07:52

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@NEXT STEP...!



AVZ Minerals stärkt das Vertrauen in das Manono-Lithiumprojekt durch Ressourcenaufrüstung!

Lorna Nicholas  24. Mai 2021

https://smallcaps.com.au/...-manono-lithium-project-resource-upgrade/



Aktualisierte Mineralressourcenschätzung!

„Die niedrigere Streifenquote, die sich aus dem Anstieg des im Rahmen des optimierten Minenplans abgebauten Erzes in Verbindung mit niedrigeren LOM-Kostenannahmen ergibt, wird sich voraussichtlich positiv auf die im nächsten Monat fertiggestellte optimierte DFS auswirken, was unsere Gespräche mit potenziellen Finanziers erheblich unterstützen wird . ”

Ein weiteres Häkchen für Finanzen.

(Von einem Hotcopper-User)

 

24.05.21 08:31
1

1014 Postings, 2724 Tage alessioWhy AVZ Minerals Shares Are Up Over 6% Today

Why AVZ Minerals Shares Are Up Over 6% Today

The AVZ Minerals Ltd [ASX:AVZ] shares are up 6.67% today (at time of writing) after the company updated the mineral resource estimate at their Manono project.

AVZ Minerals is an exploration company. Their focus is the Manono Lithium and Tin project, located in the Democratic Republic of Congo, in Africa.

AVZ adds 12 million in indicated resources
AVZ Minerals said today it has updated the mineral resource of their Manono project after adding recent results from their pit floor drilling program at Roche Dure.

AVZ?s Managing Director Nigel Ferguson said:

?Geological modelling of the pit floor has confirmed the presence of high grade, fresh pegmatite in all of the nine resource holes drilled on sections 7100m N to 7300m N at Roche Dure.?

AVZ completed the pumping of water from Roche Dure pit in February last year. This allowed the drill rigs access to establish the nature of the mineralisation in the area under the pit floor, an area they refer to as ?wedge?.

AVZ then drilled a total of nine diamond holes inclined to the northwest and of a depth of between 72 m and 276 m during 2020 and 2021. According to AVZ, the drilling ?confirmed the continuity of the pegmatite and mineralisation within the ?wedge?.?

With this information, AVZ Minerals upgraded 12 million tonnes from inferred resources to indicated resources. Both measured and indicated resources are now 274 million tonnes.

As Ferguson said:

?These additional tonnes, located at shallow depth in the existing pit, are expected to result in fundamental improvements to the mine design and mining schedule as the optimised mine model will treat the wedge material as ore, rather than waste.?

What could happen next?
As Ferguson continued:

?The lower strip ratio resulting from the increase in ore mined over the optimised mine plan, coupled with lower LOM cost assumptions, is expected to have a positive impact on the optimised DFS to be completed next month which will greatly assist our discussions with prospective financiers.?

AVZ Minerals shares boosted up after the release and are trading at 16 cents at time of writing.

If you are interested in renewable energy, check out our free report ?Renewables Revolution?, where we show you how to take advantage of the renewables boom.

For more information, click here.

Selva Freigedo,
For Money Morning

PS: Energy expert Selva Freigedo reveals three ways you can capitalise on the $95 trillion renewable energy boom. Download your

https://www.moneymorning.com.au/20210524/...-over-6-today-asxavz.html  

24.05.21 15:01

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@DRC-Bloomberg-News...



Michael J. Kavanagh , Bloomberg Nachrichten

Vor 4h

Das Ende des Machtkampfs kann 3 Milliarden US-Dollar für den Kongo freisetzen..!

(Bloomberg) - Die Weltbank kann der Demokratischen Republik Kongo bis zu 3 Milliarden US-Dollar zur Verfügung stellen, wenn das Land aus einem Machtkampf hervorgeht, in dem Anhänger von Präsident Felix Tshisekedi die Kontrolle über die Regierung von Verbündeten seines Vorgängers Joseph Kabila übernommen haben.

Die Auszahlung der zuvor diskutierten Finanzierung in den nächsten 18 Monaten würde die Bemühungen der neuen Regierung zur Bewältigung mehrerer wirtschaftlicher und sozialer Krisen verstärken, die durch die Covid-19-Pandemie und den anhaltenden Konflikt im Ostkongo verursacht werden.

Der in Washington ansässige Kreditgeber hat die Genehmigung für die Fonds verweigert, da er darauf wartet, dass die Regierung vereinbarte Änderungen im Umgang mit öffentlichen Finanzen, Deregulierung, Governance und Reformen staatseigener Unternehmen umsetzt, sagte der Länderdirektor der Weltbank, Jean-Christophe Carret .

"Die komplizierte politische Geschichte dieses Landes hat noch keinen Raum geschaffen, um die Reformen einzuleiten", sagte er letzte Woche in einer Reihe von Interviews.

Die Weltbank hat dem Kongo Milliarden von Dollar für Wasser, Strom, Landwirtschaft, Glasfasererweiterung und andere Entwicklungsprojekte angeboten, sagte Carret. Letzte Woche unterzeichneten beide Seiten den ersten neuen Vertrag, eine Mischung aus Darlehen und Zuschüssen in Höhe von 500 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der Basisinfrastruktur in der Hauptstadt Kinshasa, einer Stadt mit 14 Millionen Einwohnern, in der mehr als 9 Millionen Menschen in Armut leben.

Die Bank ist auch bereit, uneingeschränkte Mittel in Höhe von mehr als 200 Millionen US-Dollar bereitzustellen, wenn die Regierung des Kongo eine Reihe von Kriterien erfüllt, darunter die Umsetzung eines neuen Darlehensprogramms mit dem Internationalen Währungsfonds, sagte Carret. Der IWF und der Kongo sind seit kurz nach der Machtübernahme von Tshisekedi im Jahr 2019 in Gesprächen.

Das neue Geld wird willkommen sein: Die Reserven im Kongo sind auf rund 500 Millionen US-Dollar gesunken, und die Wirtschaft wuchs 2020 um weniger als 1%. Trotz der Pandemie übertraf das Wachstum des weltweit größten Kobaltproduzenten und des größten Kupferproduzenten Afrikas die Prognosen dank höherer Rohstoffpreise .

Unterschlagungssonde

Carret sagte, er warte immer noch auf die Ergebnisse einer staatlichen Untersuchung zur Unterschlagung von Bildungsgeldern, bevor die Bank Hunderte Millionen Dollar zur Unterstützung von Tshisekedis Initiative für freie Schulbildung wieder aufnehmen könne. Er sagte, ein besseres Finanzmanagement sei der Schlüssel zu ihrer Unterstützung, und die Untersuchung sei ein Beweis für das Engagement der Regierung für Reformen.

Die Bank soll außerdem 250 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der ins Stocken geratenen Covid-19-Impfkampagne des Landes bereitstellen, sagte Carret. Nur etwa 10.000 der 100 Millionen Menschen im Kongo wurden geimpft, und das Land musste den größten Teil seiner ursprünglichen Impfsendung aus Angst vor dem Auslaufen zurückgeben.

„Ich hoffe, dass kein‚ Kongo-Problem 'auftaucht, wenn wir ein Land haben, das Probleme mit der Impfung hat, und das Virus weiterhin zirkuliert - auch wenn es nicht sehr aktiv zu zirkulieren scheint - und wir Varianten produzieren. "
sagte er.

https://www.bnnbloomberg.ca/...736.amp.html?__twitter_impression=true

 

26.05.21 07:05
1

587 Postings, 1461 Tage Charles_1981Sukzessiver Wertverlust

Heute wieder dunkelrot in Australien.
Wie - ein paar kleine Ausreisser ausgenommen - durchgängig in den letzten Monaten: rot, rot, rot!
Bitter für Investierte.
Hat sich der Wert seit Januar inzwischen fast halbiert?  

26.05.21 14:44
2

1014 Postings, 2724 Tage alessioUpdated Investor Presentation.

26.05.21 15:34
1

1014 Postings, 2724 Tage alessioUpdated Investor Presentation.

News

https://hotcopper.com.au/threads/...n.6079142/page-5?post_id=53432583

This is new...

1. Tantalum production investigation

2. Excess Hydro power convert to Hydrogen onsite under investigation (Not doubt to power machinery)

3. Chemical Production on site using hydro?

4. Processing of 900k/t of Spod Middlings to Concentrate

5. Tin Cleaning Plant

6. Stage 2: Train No. 2 for prod of PLS + 20Kt/Annum to 40/Kt

7. Stage 3: Full Hydroxide production onsite ... is the most logical path and most profitable ultimately ....that we all suspected but now looks to be seriously considered/implemented as conceptual design underway by Canadians
.
8. Possible European hydroxide plant production

9. Reserve capacity at hydro plant for backup purposes


This is getting serious now ...


Good to see mgmt mapping out the future direction of company here... which is clearly upstream production onsite ... that where the mega bucks will be IMHO

Well Done MGMT!!
 

26.05.21 17:55

1197 Postings, 1550 Tage Arfi1. Quartal 2023 Beginn des Abbaus

27.05.21 19:19
2

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1AVZ und Manono-Projekt...!



AVZ ist auf dem besten Weg, das weltweit größte Hard-Rock-Lithium-Projekt zu entwickeln..!

Manono ist das größte und hochwertigste unentwickelte Hard-Rock-Lithium-Projekt der Welt, und AVZ möchte sicherstellen, dass es zu 100% „grün“ ist.

Das an der australischen Börse notierte Unternehmen AVZ Minerals (ASX: AVZ) beschließt, die Produktion aufzunehmen, nachdem es in den letzten vier Monaten vier langfristige Abnahmevereinbarungen für sein erstklassiges Manono-Hartgestein-Lithium- und Zinnprojekt unterzeichnet hat.

Die verbindlichen SC6-Abnahmevereinbarungen bestehen mit drei der wichtigsten chinesischen Lithiumkonverter, und die vierte Vereinbarung ist eine Zinnabnahmevereinbarung mit Kalon Resources, einer 100% igen Tochtergesellschaft von Noble Group Holdings: Asiens führendem unabhängigen Lieferkettenmanager für Energieprodukte und Industrierohstoffe .

Die SC6-Abnahmevereinbarungen - mit GFL International / Ganfeng, Shenzhen Chengxin und Yibin Tianyi - sehen die Zusagen von AVZ für mehr als 80% der jährlichen SC6-Produktion des Manono-Projekts vor. Dies ist eine massive Bestätigung für das Projekt und eine, die eine wichtige Bedingung erfüllen wird für seine zukünftigen Projektfinanzierer.

Der Geschäftsführer von AVZ Minerals Ltd, Nigel Ferguson, sagte, das Unternehmen habe aktiv mit verschiedenen Geschäftsbanken, Finanzmaklern, Private-Equity-Investoren und nichtkommerziellen Kreditgebern wie panafrikanischen Entwicklungsfinanzierungsinstitutionen zusammengearbeitet, um die Finanzierung für die Entwicklung des Manono-Projekts sicherzustellen.

Darüber hinaus führten mehrere renommierte globale Finanzinstitute, die an der Bereitstellung von Fremd- und Eigenkapitalfinanzierungen für das Unternehmen interessiert waren, derzeit eine detaillierte technische, rechtliche und kommerzielle Due Diligence durch.

Ferguson sagte: „Derzeit sehen wir lebhafte Marktbedingungen mit einem Anstieg der gemeldeten SC6-Preise in China um ca. 30% im ersten Quartal dieses Jahres, während der Bargeldpreis der London Metal Exchange im gleichen Zeitraum um 30% gestiegen ist, was alles gut ist Die optimierte endgültige Machbarkeitsstudie des Manono-Projekts, die in diesem Quartal abgeschlossen sein soll.

„Die positive Marktstimmung unterstützt unsere Verhandlungen erheblich, und obwohl wir nicht gezwungen sind, weitere Vorwärtsverkäufe zu tätigen, entwickeln wir weitere strategische Abnahme- und nachgelagerte Verarbeitungsmöglichkeiten sowohl in traditionellen als auch in aufstrebenden Lithiummärkten , einschließlich Europa und den USA und Indien.

„Auf Projektebene haben wir erfolgreich den 'Keil' gebohrt, der eine weitere hochgradige Mineralisierung direkt unter dem historischen Grubenboden bestätigt hat, und unerwartete Ergebnisse unserer hydrologischen Bohrungen verzeichnet, die die hervorragenden Aussichten für eine Erweiterung des Tagebaus von Roche Dure bestätigen der benachbarte 'Kyoni'-Pegmatit “, schloss er.

Ferguson fuhr fort: „Wir werden jetzt unser geologisches Ressourcenmodell erneut ausführen und nach Berücksichtigung der Verbesserungen der Anlagenentwurfsparameter neue Erzreserven generieren und die DFS-Ergebnisse erneut prüfen. Wir sind auch damit beschäftigt, eine Vereinbarung über das Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga abzuschließen, die Vergabe unserer Bergbaulizenz voranzutreiben, unsere Front-End-Konstruktionsstudie abzuschließen und unsere optimierte DFS freizugeben. “

Darüber hinaus schließt AVZ sein Bergbau-Mietshaus PR13359 in eine 25-jährige erneuerbare Genehmigungsnutzung (Bergbaulizenz) ab.

AVZ strebt eine endgültige Investitionsentscheidung Mitte 2021 an. Der Baubeginn wird voraussichtlich im dritten Quartal 2021 erfolgen. Nach den derzeitigen Zeitplänen ist die erste SC6-Lieferung für Anfang 2023 geplant, und das erste primäre Lithiumsulfat ist etwa sechs Monate danach fällig.

Es wurden zwei Hauptexportrouten für Produkte ausgewählt, nämlich die intermodale Bereitstellungsstation Manono nach Kabondo Dianda auf der Straße, dann die SNCC nach Tenke und die TAZARA-Eisenbahn zum Hafen von Dar es Salaam. Die zweite führt von Manono nach Kabondo Dianda auf der Straße, dann auf SNCC nach Tenke und von Angolan Rail (CFB) zum Hafen von Lobito. Eine dritte mögliche Option für Walvis Bay ist auch über den Walvis Bay Corridor verfügbar.

Ein "Monster eines Projekts"

Laut der im April 2020 veröffentlichten endgültigen Machbarkeitsstudie von AVZ soll das 545 Mio. USD teure Projekt einen NPV10 von 2,348 Mrd. USD, einen IRR von 53% und ein EBITDA von 8,359 Mrd. USD liefern, basierend auf einem 4,5-Mio.-pa-Betrieb über eine 20-jährige Minenlebensdauer.

Ferguson sagte: „Manono ist das größte und höchstentwickelte unentwickelte Hartgesteinslithiumprojekt der Welt mit einer JORC-Ressource von 400,4 m bei 1,65% Lithium (Spodumen), einschließlich Abschnitten von mehr als 200 m mit Gehalten von bis zu 1,75% Lithium. Unsere Tonnagen können definitiv über unsere Lagerstätte Carriere de L'Este mit einem festgelegten Explorationsziel von bis zu 1,5 Milliarden Tonnen bei bis zu 1,5% Lithium erweitert werden.

„Alle unsere Lizenzen wurden von der Regierung der Demokratischen Republik Kongo ordnungsgemäß vergeben, und wir arbeiten eng mit den zuständigen Beamten zusammen, um eine Sonderwirtschaftszone rund um das Manono-Projekt zu schaffen, die ein günstiges Steuersystem für das Projekt bietet. Dies ist ein Monster eines Projekts, das in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, bedeutende nachhaltige Ergebnisse liefern wird. “

Anfang dieses Jahres bestätigten metallurgische Testarbeiten von Kingston Process Metallurgy in Kanada, dass das von AVZ vorgeschlagene Lithiumsulfat-Anlagenverfahren technisch machbar war und die 1,5 kg produzierten primären Lithiumsulfats für Rohstoffe in Batterieanlagen geeignet waren.

Geringer CO2-Ausstoß

Darüber hinaus ergab eine unabhängige Treibhausgasstudie, dass das Manono-Projekt wahrscheinlich einen der niedrigsten CO2-Fußabdrücke aller Hartgesteinslithiumminen weltweit aufweist. Dies war hauptsächlich auf die strategische Lage von AVZ neben dem Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga zurückzuführen, das nach seiner Renovierung voraussichtlich 99% des Strombedarfs des Manono-Projekts decken würde.

Bei der Bewertung der Treibhausgase, die von den weltweit führenden Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatern Environmental Resource Management (ERM) durchgeführt wurde, wurden die Emissionen bewertet, die mit allen Vorgängen über die 20-jährige Laufzeit des Manono-Projekts, der Verarbeitungsanlagen und des Straßentransports der Produkte verbunden sind.

AVZ untersucht und plant auch wesentliche Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasen , darunter:

Der Kauf einer elektrischen Bergbauflotte, sobald kommerziell nutzbare Ausrüstung verfügbar ist;

Die Erzeugung von Wasserstoff aus überschüssigem erneuerbarem Strom, um die Nutzung von Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen zu ermöglichen; und

Die Errichtung einer 5.000 Hektar großen Sequestrierungsplantage.

"Wir werden uns weiterhin bemühen, unser Profil der Treibhausgasemissionen zu verbessern, während wir das erstklassige Manono-Projekt entwickeln", sagte Ferguson. „Letztendlich wollen wir den Strom sehen, der aus dem Wasserkraftwerk Mpiana Mwanga erzeugt wird, mit dem alle unsere Bergbaumaschinen betrieben werden, und das Manono-Projekt zu einer 100% igen„ grünen “Mine machen.“

https://www.innovationnewsnetwork.com/...-rock-lithium-project/11779/

 

29.05.21 09:18

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@Mining Review Africa...



Nur noch ein paar Schritte, dann ist es
bald (in 2 bis 3 Monate) soweit..!
Es sieht sehr, sehr gut aus für AVZ..!


AVZ Minerals: Fortschritte bei der Entwicklung seines DRC-Lithiumprojekts

28. Mai 2021

CHANTELLE KOTZE spricht mit MD NIGEL FERGUSON über den kritischen Weg zum Bau.


Da das Lithiumangebot in den nächsten Jahren aufgrund der gestiegenen Nachfrage aus dem aufstrebenden Elektrofahrzeugsektor, in dem Lithium-Ionen-Batterien dominieren, voraussichtlich in ein Defizit geraten wird, ist der ASX-gelistete Lithiumentwickler AVZ Minerals gut aufgestellt, um diese wachsende Nachfrage nach Lithium in Batteriequalität zu decken durch die Entwicklung seines Manonolithium- und Zinnprojekts in der Demokratischen Republik Kongo (DRC).

Die Nachfrage nach Spodumenkonzentrat – einem Ausgangsstoff für die Herstellung von Lithiumchemikalien, die in Batterien für Elektrofahrzeuge (EVs) verwendet werden – hat sich im letzten Quartal 2020 deutlich verbessert. Dieser Trend führte im gleichen Zeitraum zu einem Anstieg der Lithiumpreise und ist ein Frühindikator dafür, dass die Lithiumpreise aufgrund eines knapperen Angebots ab etwa 2023/24 weiter exponentiell steigen sollten, wenn der Markt in ein Defizit eintritt. In diesem Zusammenhang sagen einige Analysten für die nächsten zehn Jahre Defizite von etwa 1 Mtpa voraus.

Trotz der langsamen Herstellung und des Verkaufs von Elektrofahrzeugen während der COVID-19-Pandemie gab es im letzten Quartal 2020 einen bemerkenswerten Anstieg der Elektrofahrzeugverkäufe, angeführt von Europa und China, was die Nachfrage nach Batteriemetallen ankurbelt.

Diese positive Nachfragewende, die zu einem Anstieg der Preise für Lithiumspodumenkonzentrat, Lithiumcarbonat und Lithiumhydroxid geführt hat, könnte dazu führen, dass AVZ den geplanten Umfang des Manono-Projekts von den im DFS vorgeschlagenen 4,5 Mio. tpa erhöht, sagt Ferguson.

Der Aufbau zum Bau

Nach Abschluss einer 2 Mtpa und 5 Mtpa Scoping-Studie im Mai 2019, gefolgt von einer definitiven Machbarkeitsstudie (DFS) im April 2020, die nicht nur bewies, dass das Projekt wirtschaftlich tragfähig, sondern auch sehr robust mit starken finanziellen Kennzahlen ist, ist das Unternehmen company jetzt ein optimiertes DFS abschließen, um zu verstehen, wie man das Manono-Asset am besten entwickelt.

„Es gibt derzeit andere Gruppen in Verhandlungen über die Übernahme des Rests der erwarteten SC6-Produktion von Manono. Nach der Schließung dieser Abnahmen erwarten wir, dass unsere verfügbare SC6-Produktion überverkauft ist.“ Nigel Ferguson


In das optimierte DFS werden die Ergebnisse der Front-End-Engineering-Design-Studie (FEED) einfließen, die im Februar dieses Jahres an das Melbourner Engineering-Unternehmen Mincore vergeben wurde. Die FEED-Studie, die den Prozessablaufplan bestätigt, alle Schüttgutmengen bestätigt, um die Preisgestaltung zu überprüfen, die Preise für ausgewählte Geräte zu bestätigen, den Ausführungsplan fertigzustellen und frühe Werkzeichnungen bereitzustellen, wird viel straffere Projektkosten- und Layoutpläne für das Projekt ermöglichen, wie es ist schreitet voran, sagt Ferguson.

Darüber hinaus berücksichtigt das optimierte DFS die kürzlich fertiggestellten

1.650 m Diamantbohrungen innerhalb des Roche Dure-Grubenbodenkeils - zuvor bei früheren Ressourcenbohrprogrammen unzugänglich und unter Wasser. Das Ziel dieser Bohrkampagne besteht darin, die geschätzten ~11 Mio. t an „Keil“-Material, das derzeit als abgeleitete Ressourcen klassifiziert wird, in angezeigte Ressourcen für die Umwandlung in wahrscheinlich abbaubare Reserven aufzuwerten.

„Nachdem das 'Keil'-Material zuvor als Abfall eingestuft worden war, wird nun erwartet, dass es als abbaubares Erz eingestuft wird und das Verhältnis von Erz zu Abfallstreifen potenziell verringert sowie die Einnahmen potenziell erhöht, die Lebensdauer der Mine erhöht und erhöht wird Tagebauvolumen, verlängern die Lebensdauer der Mine, senken die Betriebskosten und verkürzen die Amortisationszeit“, erklärt Ferguson.

Das Unternehmen ist dabei, diese neuen Daten zu sammeln und wird die Modelle erneut ausführen, um sowohl neue geologische Ressourcen als auch aufgewertete abbaubare Erzreserven zu berechnen, die in das optimierte DFS eingespeist werden sollen, das im Juni/Juli dieses Jahres veröffentlicht werden soll.

Ferguson erklärt, dass zu den nächsten und letzten Meilensteinen, die bei dem Projekt erreicht werden müssen, der achte und letzte Antrag auf Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung (ESIA) zur Genehmigung, die Einreichung eines Antrags auf Bergbaulizenz bei Cadastre Minier oder CAMI in der Demokratischen Republik Kongo und eine endgültige Investitionsentscheidung zu treffen und die EPC-Vergabe für die Aufbereitungsanlage und das Wasserkraftwerk im zweiten Quartal 2021 voranzutreiben.

Manono . vermessen

Die DFS für 2020 gab an, dass Manono einen Produktmix von 700.000 tpa Lithiumspodumenkonzentrat oder SC6-Konzentrat (mit 6 % Lithium) und 45 000 tpa hochwertvollem primärem Lithiumsulfat oder PLS (mit 80 % Lithium) produzieren könnte eine 20-jährige Lebensdauer von mir, basierend auf einem 4,5-Mtpa-Betrieb.

Durch die Zugabe des PLS-Produkts werden 153 000 t/a der 700 000 t/a SC6-Konzentrat als Ausgangsmaterial zur Herstellung der 45 000 t/a PLS verwendet.

Eine weitere Aufwärtsbehandlung würde möglicherweise in zwei Stufen entwickelt werden - die erste Stufe, wie geplant, beinhaltet eine DMS-Rückgewinnung (Density Media Separation), die SC6-Konzentrat erzeugt, mit einem zusätzlichen Kalzinierungskreislauf zur Herstellung eines Lithiumsulfats und die zweite Stufe, die zusätzliche Verarbeitung durch kombiniert Hinzufügen eines Carbonat- oder Hydroxidkreislaufs, um ein Lithiumcarbonat- oder -hydroxidprodukt herzustellen. Ziel des Unternehmens ist es, die PLS-Produktion durch die Umwandlung zusätzlicher Mengen an SC6-Produkt im Verlauf des Projekts zu steigern.

Darüber hinaus ermöglicht das Verarbeitungsfließbild die Gewinnung von schätzungsweise 828 t/a Zinn sowie zusätzlichem Tantal und Niob aus Hartgesteinserz sowie zusätzlich geschätzten 600 t/a alluvialen Zinns und Tantals, die aus alluvialen und Tailings gesichert werden Quellen.

Abnahme startet

AVZ Minerals hat bereits verbindliche Abnahmeverträge für über 80 % des beabsichtigten jährlichen verkaufsfähigen SC6-Produkts von Manono abgeschlossen. Im Dezember 2020 unterzeichnete das Unternehmen mit Chinas größtem Lithium-Verbindungshersteller Ganfeng Lithium einen Abnahmevertrag über 160.000 t/a SC6 mit einer anfänglichen Laufzeit von fünf Jahren und einer Option auf Verlängerung um weitere fünf Jahre.

Im März 2021 unterzeichnete es seinen zweiten und dritten SC6-Abnahmevertrag. Die zweite Abnahmevereinbarung wurde mit dem globalen Batteriematerialhersteller Shenzhen Chengxin Lithium Group für 180.000 t/Jahr SC6 für eine anfängliche dreijährige Laufzeit unterzeichnet und die dritte Abnahme wurde mit dem Lithium-Ionen-Batteriehersteller Yibin Tianyi über 200 000000 t/Jahr SC6 für ein Jahr abgeschlossen zunächst drei Jahre, mit Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre.

Ebenfalls im März hat AVZ mit dem Rohstoffhändler Kalon Resources – einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Noble Group – erfolgreich seinen ersten Zinnabnahmevertrag über 600 tpa Zinnkonzentrat für drei Jahre abgeschlossen – das entspricht etwa 43 % des gesamten zum Verkauf stehenden Zinnkonzentrats.

„Es gibt andere Gruppen, die derzeit mit uns in Verhandlungen über die Übernahme des Rests der erwarteten SC6-Produktion von Manono stehen. Nach der Schließung dieser Abnahmen erwarten wir, dass unsere verfügbare SC6-Produktion überverkauft ist“, schwärmt Ferguson.

Inzwischen gibt es im Hinblick auf die Abnahme von PLS vier Gruppen, die derzeit daran interessiert sind, Abnahmevereinbarungen für das Produkt zu unterzeichnen. Die Gruppen haben Testarbeitsergebnisse im Labormaßstab angefordert, die AVZ geliefert hat, die belegen, dass es in der Lage ist, ein PLS mit mindestens 76 % Lithium herzustellen. Weitere Testarbeiten im Labormaßstab haben bewiesen, dass auch PLS mit mehr als 80% Lithium problemlos hergestellt werden können.

Die Lithium- und Zinnabnahmevereinbarungen werden dem Unternehmen helfen, bestimmte aufschiebende Bedingungen zu erfüllen, die von den potenziellen Finanzinvestoren des Unternehmens verlangt werden – der letzte Schritt, um sicherzustellen, dass Manono vor Jahresende mit dem Bau beginnt.

„Nachdem wir nun verbindliche Abnahmeverträge für 80 % unseres Produkts erhalten haben und wir unsere Bergbaulizenz in Händen haben, werden sieben der acht Entwicklungsfinanzierungsinstitute, mit denen wir unverbindliche Absichtserklärungen unterzeichnet haben, wieder mit uns in Kontakt treten.“ über den Fördervertrag. Unter ihnen haben sie sich verpflichtet, zwischen 430 Millionen US-Dollar und 450 Millionen US-Dollar der erforderlichen 545 Millionen US-Dollar an Finanzierung zu finanzieren, die wir benötigen. Wir arbeiten mit potenziellen chinesischen und europäischen Geldgebern für den ausstehenden Eigenkapitalanteil der Finanzierung zusammen, die wir in der zweiten Jahreshälfte abschließen möchten“, sagt Ferguson.

Auf Grün

Aufgrund der Tatsache, dass Lithium (neben anderen Batteriemetallen wie Zinn, Kobalt, Kupfer, Nickel und Graphit) im Mittelpunkt der Umstellung auf saubere Energie und Transport steht, müssen Lithiumproduzenten zunehmend sicherstellen, dass ihre CO2-Bilanz konstant bleibt und dass ihre Projekte so klimaneutral wie möglich sind. Ziel ist es, die CO2-Emissionen nicht zu verschlimmern und den Klimawandel zu riskieren, den der Abbau ihrer Rohstoffe zu mildern versucht.

Infolgedessen wird Manono hauptsächlich mit grünen Energiequellen betrieben, einschließlich Wasserkraft aus dem Wasserkraftwerk Mpiana-Mwanga, das nach seiner Renovierung voraussichtlich den gesamten Strombedarf des Manono-Projekts decken wird. Darüber hinaus prüft das Unternehmen die mögliche Nutzung von Solarstrom und Batteriespeichern für die Zukunft, falls der Betrieb zusätzlichen Strom benötigt.

Darüber hinaus untersucht und plant AVZ umfangreiche Maßnahmen zur Minderung von Treibhausgasen, darunter den Kauf einer elektrischen Bergbauflotte, sobald kommerziell tragfähige Ausrüstung verfügbar ist; die Erzeugung von Wasserstoff aus überschüssigem erneuerbarem Strom, um die Nutzung von Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen zu ermöglichen; und die Einrichtung einer 5 000 ha großen Sequestrierungsplantage. Das Unternehmen erwägt auch die Gewinnung von Strom aus dem Dampf, der in seiner geplanten Schwefelsäureanlage durch eine Dampfturbine erzeugt wird, als zusätzliche Form von grüner Energie, wenn es den Bau einer Schwefelsäureanlage vor Ort vorantreibt (derzeit geprüft).

Das Unternehmen, das so nah wie möglich an einem „Null-Emissions“-Betrieb strebt, hat eine unabhängige Treibhausgasstudie abgeschlossen, deren Ergebnisse gezeigt haben, dass Manono im untersten Quartil der Lithiumminen liegt – schätzungsweise 30 – 40 % niedriger als alle anderen Hard Rock Lithium Miner.

Manono macht die Note

Die Mineralressource Roche Dure umfasst 400 Mt mit einem Gehalt von 1,65% Lithiumoxid (Li 2 O), 715 ppm Zinn und 34 ppm Tantal, wie im Mai 2019 gemeldet. Neben Roche Dure verfügt die Lagerstätte Carriere de L'Este über die Potenzial, eine separate Ressource von gleichwertiger oder größerer Größe und mindestens gleichwertigem Gehalt zu sein, wie bei Roche Dure.

https://www.miningreview.com/battery-metals/...s-drc-lithium-project/

 

29.05.21 19:27

276 Postings, 253 Tage TAATDas klingt ja...

alles viel versprechend. Aber wenn die Produktion erst 2023 beginnt dann hat die Konkurrenz ja schon einen Löwenanteil verkauft.  

30.05.21 08:12
2

1091 Postings, 1850 Tage AustraliaPower1@Ganz und Gar nicht...!



Das ist nur die Spitze des Eisbergs, dass was in
den nächsten 2 Jahren, an Lithium Weltweit verkauft wird..!

In den nächsten 10 Jahren, werden Millionen von
Tonnen an Lithium gebraucht, nicht nur in der E-Mobilität, sondern auch für viele andere Geräte, Computer, Batterien usw. !!

AVZ, ist die...GRÖSSTE
HARD-ROCK-LITHIUM-MINE der Welt..!

Ohne das Manono-Projekt, wird die Welt, die
CO2-Ziele, die, die Länder mit Fristen
2030/35/40 und 2050 gesetzt haben, sehr schwer, wenn nicht sogar unmöglich, erreichen..!

In 2 bis 3 Jahren werden wir einen Lithium-Engpass haben und die Lithiumpreise werden neue Höchststände erreichen und darum mache ich mir überhaupt keine Sorgen, wenn in den nächsten 2 Jahren AVZ noch nicht in Produktion gegangen ist, dafür werden wir, wie eine Rakete durchstarten und alle diejenigen, die AVZ und die DRC, schlecht geredet und belächelt haben, die werden sich alle wieder in seinen Löcher verkriechen und sich in den Arsch beissen und für immer Mucksmäuschenstill sein...!!!...

...und wir alle, werden ein grosses...
...Grinsen, in unsere Gesichter haben..😏🤣

 

Seite: 1 | ... | 211 | 212 |
| 214 | 215 | ... | 219   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln