M3 Metals Rg Neustart zu neuen Ufern

Seite 3 von 10
neuester Beitrag: 27.08.20 15:32
eröffnet am: 02.08.19 15:32 von: Chris2009 Anzahl Beiträge: 243
neuester Beitrag: 27.08.20 15:32 von: Nortel Leser gesamt: 30440
davon Heute: 23
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

13.10.19 20:44

206 Postings, 4410 Tage Chris2009@ebi52

Klugscheißer!!!  

13.10.19 21:05
1

7598 Postings, 2276 Tage Ebi52@Chris

Mag sein, aber ich habe mein Geld noch. Und deins haben andere!  

13.10.19 23:05

206 Postings, 4410 Tage Chris2009@ebi52

...habe hier noch nicht einen cent in den sand gesetzt, nur mal zu deiner Info!

Was der Canadische Verein kann, dies kann ich auch!  

14.10.19 00:36
3

33 Postings, 416 Tage NortelM3 Metals

Die  Bemerkunkem  von  Ebi 52 betrachte  ich als unsachlich  und sollen offenbar dazu dienen,  anderen   Anlegern  das Investment  in  dieser  Aktie  zu  verderben.  Die Wirtschaft  lebt zu grossen Teilen  von  der  guten  Stimmung  und diese  Person   versucht in diesem  Fall  
dagegen  zu arbeiten.

 

14.10.19 08:41
4

2854 Postings, 1021 Tage rallezocktstupid german money

gibt immer wieder leute die darauf reinfallen  

14.10.19 11:49
1

33 Postings, 416 Tage NortelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.10.19 15:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

14.10.19 12:15
3

3656 Postings, 4169 Tage mamex7Diese Super Aktie

ist sooooo Toll, das der Vorstand und Management sie  nicht mal kaufen will.
Na ja, vieleicht wissen die Insider mehr.

Jetzt werde sie die Positionen nicht mehr los (wallstreet:online Bubis)
und müssen warten bis es wieder mehr dumme auf der Welt gibt.
Man kann ja dazu doch etwas Werbung machen ;)

Jedes Jahr die gleiche Masche!


-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

14.10.19 14:23
1

688 Postings, 480 Tage Rentnerin"Einige Kommentare der letzten Zeit

hatten  einen sehr gehaessigen  Unterton. Da ist es  ja kein Wunder,  dass M3 Metals   kursmaessig  nicht in Gang kommt. "

räusper. Wir sollten in Old Germany mal a) bescheiden und b) sehr vorsichtig sein.

Der Kurs wird nicht hier gemacht, sondern an der Heimatbörse in CA. Wir sind der Wurmfortsatz. Wenn der Schwanz mit dem Hund zu wedeln versucht, geht das schief.
Schaut z.B. bei Zacks oder Seeking Alpha nach, ob und wie dort über eine Aktie berichtet wird und vergleicht das selbst mit den hier verfügbaren Informationen. Danach erst Entscheidungen treffen.
Ganz allgemein, wer Werbung beauftragt, wird Werbung erhalten. Jede Hausfrau weiss das inzwischen aus der Waschmittelwerbung.

Ich hoffe, das ist ohne gehässigen Unterton und so sachlich, dass sich jeder  

14.10.19 14:25

688 Postings, 480 Tage Rentnerinhier der abgeschnittene Rest:

... selbst schlau macht, bevor er ein Investment tätigt.  

14.10.19 14:30
2

2558 Postings, 1376 Tage GartenzwergnaseGute News ?

dann würden Insider kein Spielgeld einsetzen, was sind mal 7000$ ?
für gute Sachen soviel Werbung, wer will denn das wir reich werden ?  

14.10.19 15:14
5

1161 Postings, 1398 Tage 123grinchCap Ex ..ähhh ML Gold..ähhh ich mein M3 Metals..

:-) wooow was ist denn aus dem thread geworden?
Ich habe schon lange nicht mehr reingeschaut aber es war eigentlich immer sachlich.
es scheinen die emotionen hochzukochen, da es nun mehrere Lager hier gibt.
die einen sind schon länger dabei und sitzen auf nem riesen minus,
die anderen sind neu dabei sind leicht im plus oder auch schon wieder im minus
und die anderen, ja die sind halt hier :-)

ich selbst bin seit 2017 "investiert", habe mal die hälfte bei einem anstieg auf über 20 cent verkauft
und war danach so dumm den rest nicht auch gleich zu verkaufen sondern nachzulegen.
ich hatte vor dem split ein kurs von ca. 0,15 eur, dann verbilligt auf 0,082 eur.
als der split kam waren es logischerweise 0,82 €, wäre ja nicht schlimm,
wenn der kurs seit da nicht auf 0,07 € gesunken wäre.....
ich habe mich dazu hinreissen lassen letzte woche nochmal nachzulegen und habe den kurs nun auf ca 0,40 € gedrückt.
Bin also schön im minus und die entscheidung war total irrational, ich wollte keinen cent mehr reinschmeissen.

fakt ist nämlich das M3 (ich nehm einfach mal den aktuellen namen) noch nie geliefert hat!
am anfang waren es 4 super tolle projekte inkl. block 103.
irgendwann hat man einfach nach und nach von keinem projekt mehr etwas gehört.
plötzlich aus dem nichts hat man feierlich ein 5tes projekt hinzugekauft, ich glaub das star projekt.
seit da nie wieder etwas gehört....
irgendwann als mal der eisenerzpreis gestiegen ist, hat man froh verlocken lassen,
dass alle prokjekte entweder hinten angestellt werden, nichts sind oder verkauft wurden.
man wolle nun block 103 zügig verkaufen. hier hab ich mich eh schon immer gefragt wieso man das noch nie gemacht hat.
die resourcenschätzung gabs/gibts ja. und der erzpreis war jetzt die letzten 2 jahre auch nicht schlecht.
nun hört man seit ner weile von dem block auch nichts mehr...
und zack zaubert man nun das 6te projekt aus dem hut....und von den 5 davor weiterhin nichts zu hören.
zwischendurch noch kurz mal den firmennamen geändert und den RS gemacht.
Nur mal so, der aktuelle kurz von 0,09 euro, entspräche vor dem split 0,009 € - weniger als 1 cent!!!!!
Die Marktkapitalisierung ist von weit über 10 Millionen Euro auf weit unter 4 Millionen Euro zusammengeschrumpelt.
Das sind einfach mal Fakten.

Ich für mein Teil werde Aktien in Zukunft meiden, bei welchen dieses Management tätig ist. Wie zb. Millenial Lithium auch.

Bei M3 hoffe ich auf einen Hype aus welchen Gründen auch immer und versuche mit einem blauen Auge rauszukommen.

Es wird sicher auch irgendwann mal projekt 7 kommen, unter einem neuen Firmennamen und wir werden auch von Projekt 6 dann nichts mehr hören.

Gerne würde ich mich täuschen.

und jetzt hoffen wir mal auf aggressive bohrungen, wann auch immer diese sein sollen :-)

https://goldinvest.de/aus-der-redaktion/...-fuer-aggressive-bohrungen

 

14.10.19 15:30
4

3317 Postings, 3047 Tage phineasSowohl

die in #58 und #62 verlinkten Texte sind keine News, sondern gekaufte und bezahlte Webetexte.
Disclaimer beachten!

Dann möchte ich noch der Mitjuserin Rentnerin widersprechen:
Bei den gepushten kanadischen Pennystocks kommt es regelmäßig vor, das in Deutschland wesentlich mehr Stücke gehandelt werden als in Kanada.  

14.10.19 15:47
1

1161 Postings, 1398 Tage 123grinch@phineas

logo, dass sollte ja hoffentlich allen klar sein, die offizielle news ist hier

https://ceo.ca/@newsfile/m3-metals-update-mohave-mine-gold-project  

14.10.19 15:49
1

1161 Postings, 1398 Tage 123grinchups, goldesel

war schneller, egal noch ne news..

in canada ist heute feiertag :-) also kein handel  

14.10.19 15:54
1

140 Postings, 1363 Tage Goldesel13Erntedankfest

.....da warst du schneller.  :-)  

14.10.19 15:59
1

140 Postings, 1363 Tage Goldesel13Die Original news kommen immer aus Kanada

......Ob da jetzt ein Börn Junker oder sonst wer seinen Senf zugibt oder nicht, interessiert eh nicht. Jeder glaubt anders.......ist wie in der Kirche. :-)  

14.10.19 16:50
2

1 Posting, 413 Tage AbcdefghijklmnoDie Verlierer

Hey Mitmenschen,
Ich kann eure Aufregung überhaupt nicht nach vollziehen !!! Willkommen auf dem Kapital Markt !!!!! Da verliert man oder gewinnt man Geld !!! Wenn ihr Gewinn macht mit einem Unternehmen dann sagt ihr nichts, aber wenn ihr Verluste habt da seit ihr ganz laut ??!! LG  

14.10.19 19:00
1

3313 Postings, 5018 Tage tausendprozentM3 ist Schrott...

...jeder der selbst Zahlen lesen kann, wird das feststellen.

Aber genau genommen ist ja Schrott auch was wert. Aber die sind schon so hoch bewertet, da ist bei dem jetzigen Schrottpreis überhaupt kein Verhältnis dazu...  

14.10.19 19:01
1

3313 Postings, 5018 Tage tausendprozentAber sie haben...

...noch Geld, um die Pushernews zu bezahlen...Respekt...  

14.10.19 21:16
1

2854 Postings, 1021 Tage rallezocktganz ruhig, hier knallts bald richtig

---nach unten,,rette sich wer kann..

die liga(bekannt durch ralistische analysen im steinhoffforum)  

15.10.19 00:16
1

33 Postings, 416 Tage NortelM3 Metals,

Die sich  retten  wollten,  haben  sich  offensichtlich   schon  längst  von  dieser  hochspekulativen Anlage  verabschiedet,  weil die  hohen  Erwartungen  nicht erfüllt wurden und  sie keine Nerven  mehr  hatten, dabei  zu  bleiben.

Die jetzt  trotzdem  noch  investiert  sind,   haben  ohnehin fast alles  verloren.  Wer steuerliche  Verluste  benötigt, um  sie  gegen anderweitige   Gewinne  aufzurechnen,  kann ja  verkaufen und  so wenigstens  die  Steuerlast mindern.



 

15.10.19 10:04

244 Postings, 1378 Tage klbuerglenKomisch nicxht?

Ich bin zwar nicht investiert, habe diese Goldgräber aber auch auf dem Radar.
Seltsam finde ich dass diese Vögel nur an deutschen Handelsplätzen vertreten ist.
Das ist doch wahrscheinlich eine Canadische Firma, da bin nach einigen negativen Erfahrungen sehr vorsichtig.  

15.10.19 10:05
1

244 Postings, 1378 Tage klbuerglenKomisch nicht?

Ich bin zwar nicht investiert, habe diese Goldgräber aber auch auf dem Radar.
Seltsam finde ich dass diese Vögel nur an deutschen Handelsplätzen vertreten ist.
Das ist doch wahrscheinlich eine Canadische Firma, da bin nach einigen negativen Erfahrungen sehr vorsichtig.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln