finanzen.net

Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Seite 185 von 198
neuester Beitrag: 09.12.19 11:34
eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 4949
neuester Beitrag: 09.12.19 11:34 von: Helpdesk Leser gesamt: 208842
davon Heute: 918
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 183 | 184 |
| 186 | 187 | ... | 198   

25.10.19 20:35
4

167 Postings, 518 Tage NHoch2Und was geht bei Uhr.de so?

Es läuft, wie es laufen musste. Neuer Tiefststand....  

26.10.19 10:30
2
auf der Webseite  völliger Stillstand:

https://www.clockchain.com/

0 Fortschritt. Jedes Startup das mit Motivation an so einem Projekt arbeitet wäre längst fertig. wohl nur eine Frage der Zeit bis denen das Geld ausgeht und eine blumig formulierte KE angekündigt wird.  

26.10.19 16:55

1824 Postings, 690 Tage Der Paretodie Website ist zwar klar strukturiert

aber völlig ohne Inhalt und Mehrwert.

Nur Versicherungen wollen sie einem aufschwatzen ...  

26.10.19 17:00
1

1824 Postings, 690 Tage Der Paretoevtl.sollten die den selbsernannten Floptrader ...

anheuern - ist ja ein Marktschreier vor dem Herrn. Drücker sind bei der Cockchain gut
aufgehoben.

@maydorn  

27.10.19 08:30

3074 Postings, 1509 Tage blackjack123Der Pareto

Sehr gute Idee  

27.10.19 08:31
1

3074 Postings, 1509 Tage blackjack123Aber bald kommt man

bestimmt unter 0,10 nicht mehr rein :-))))  

27.10.19 11:03
2
Verkaufen Marktschreier nicht funktionierende Dinge ?
- Gemüsehobel
- Räucheraal
- Blutwurst
- Sonnenbrillen
- VHS Videokassetten
- u.v.m.

Der Unterschied: diese Dinge gibt es und man kann sie verwenden und sie machen wenigstens etwas Sinn. Etwas das man bei der Cockchain vermisst.  

28.10.19 11:37

699 Postings, 1041 Tage LosPollosHermanosLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 05.11.19 18:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.10.19 09:06
3

14490 Postings, 2674 Tage willi-marlGibt es diese Aktie noch immer?

Ehrlich gesagt hatte ich erwartet, dass ich den Hinweis vorfinde
Keine Notierungen derzeit......   oder kommt das noch?  

31.10.19 20:33

803 Postings, 231 Tage Der ChancensucherLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.11.19 12:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.11.19 02:27

167 Postings, 518 Tage NHoch2Aha

@ Immogirl: schön das Sie wieder da sind! Soviel zum Thema IDs!  

08.11.19 18:10

1824 Postings, 690 Tage Der Paretonur mal vorbei geschaut, ob hier

noch Licht brennt...

Licht aus! Cockchain noch am Leben?

Man weiss es nicht.  

 

08.11.19 19:50
3

766 Postings, 1603 Tage Ratu Marika#4612 in Anlehnung....

.... an das Zitat eines bekannten deutschen Komikers "Man weiss es nicht"
möchte ich hiermit nicht verabsäumen einen Intro - Satz  von Rüdiger Hoffmann in Erinnerung zu rufen.
"Ich weiss gar nicht, ob Sie's schon wussten".....
.... ob es sich hier um einen "Freud'schen" gehandelt hat, oder um bewundernswerte Real- Satire.

Während

-"Cockchain"

wohl suggeriert, das der Verlauf des Kurses steil in den Himmel zeigen könnte - zumal für Menschen mit einer durchschnittlichen Fantasie, muss man annehmen, dass

-"Cuckchain"

zusätzlich eine nicht zu unterschätzende  Investitionsbereitschaft von verheirateten Männer im mittleren Alter auslösen könnte.

Wer allerdings in

-"Clockchain"

investiert hat,  ist der unausweichlichen Realität ausgesetzt,  dass mit dem Gesülze der letzten PR's kein tragfähiges Geschäft glaubhaft vorgestellt werden konnte, welches den "Investoren" einen ROI in Aussicht stellen kann.

#Schüttelvorlach

Natürlich nur meine Meinung und ja, "ich weiss nicht, obs Sie's schon wussten"  

09.11.19 17:16
1

2038 Postings, 1995 Tage Kater MohrleWann kommt denn

nun die Umbenennung der Luftnummer?  

09.11.19 18:26
1

766 Postings, 1603 Tage Ratu Marika#4614 Wie wär's mit "Uranus 2.0"

Da ja unser allseits beliebtes und einschlägig bekannten Pusherblättchen damals mit "Cashcloud" das Modewort "Cloud" clever benutzt hat, um mit ein paar Nebelpetarden für sein eigenes Umfeld "Cash" zu produzieren, ging das Ding mit wehenden Fahnen unter, nur um als "Mars One" Flüge zum Mars organisieren zu wollen. Die Rakete hat es jedoch nach einem kurzen Höhenflug von ca 250 Metern brutalst auf den Boden zurückkatapultiert, wo sie sang- und klanglos infolge Konkurses Anfang 2019 implodiert ist.

Somit wäre es ja wohl nur folgerichtig, wenn aus der "Clockchain"/(Cockchain?/Cuckchain?) nun die logische Nachfolgerfirma entstehen würde.
Da ja das mit Menschen auf den Mars schicken in die Hosen ging, sollte man es diesmal mit der Mission
zum Ur -
anus
(ähem, der Trennungsstrich wurde willkürlich von der Auto-Mat-Ent-Rennung eingefügt und liegt nicht in der Absicht des Autors)
versuchen.  Schliesslich wollen wir hoch hinaus.
Harry, der Hamster, hat sich bereits freiwillig gemeldet, die Mission durchzuführen und den Aktionären nach der Ankunft in ca. 600 Jahren von der erfolgreichen Mission zu twittern.
Das sollte der Aktien dannzumal Schub verleihen!  

10.11.19 10:56

731 Postings, 758 Tage HelpdeskHuhu...

...mal wieder rein geguckt und lasse gerne auch was informatives da - wie meine Vorposter.

Seit 6.11. ist Herr Andreas Arndt jetzt alleiniger Vorstandschef der Deutsche Cannabis AG:

http://www.deutschecannabis.com/s/...rlegung-des-Vorstandsmandats.pdf

Ja, genau, der Andreas Arndt, der seit kurzem auch AR-Chef der Uhr.de ist. Warum ist das interessant? Nun, ich komme wieder auf meine hier häufig geäusserte Spekulation zurück, dass Uhr.de/Clockchain demnächst mit Cannabis in Berührung kommen könnte. So gehört Herrn Arndt auch die Digital Cannabis. Man lese sich den Geschäftszweck durch:

"Gegenstand des Unternehmens ist die Beratung von Unternehmen aus der legalen Cannabis-Wirtschaft in Fragen der Digitalisierung, insbesondere des Auftritts im Internet und der digitalen Erfassung von Produktions- und Verkaufsprozessen. Darüber hinaus verwaltet sie ihr eigenes Vermögen."

https://www.northdata.de/Digital+Cannabis+GmbH,+Hamburg/HRB+157497

Braucht nicht so viel Fantasie, wenn man das mit dem Geschäftszweck mit der neuen (ja wann kommt denn die Umbenennung?) Clockchain AG vergleicht. Nahezu wortgleich. Das Prinzip der sicheren Rückverfolgung lässt sich gut übertragen.

So viel mal wieder von meiner Seite. Und da ich ja weiss, was hier in dem Forum gleich passieren wird: nein, es ist kein ValueInvest! Es ist ein verdammter Zock auf nette Geschichten. Und das hat mir schon ein paar Euros in der Vergangenheit mit der Uhr gebracht. Um mehr geht's mir nicht.

Bis bald, wenn es wieder was neues zu berichten gibt. Herr Pfaus hatte jetzt ein bisschen Zeit sich "einzuarbeiten"...

 

10.11.19 11:21

731 Postings, 758 Tage HelpdeskAchso...

...ganz vergessen. Die Dt. Cannabis AG hat auch am 6.11. eine Kapitalerhöhung in Höhe von 900.000 Euro angekündigt:

http://www.deutschecannabis.com/s/...s-AG_-Den-Aktionaren-wird-im.pdf

Ob das irgendwie zusammen passt mit der angekündigten Prüfung weiterer Finanzierungsoptionen der Uhr.de/Clockchain? Who knows...

So, jetzt aber genug der Informationen, ich gebe die Bühne wieder den bekannten Protagonisten frei.  

11.11.19 06:49
1

1464 Postings, 886 Tage Nervouslangsam...

liegt die Vermutung nahe, dass man unter 2? hier nichtmehr reinkommt... ;-)))  

13.11.19 21:49
2

167 Postings, 518 Tage NHoch2Wow, nur 117 Tsd ? Verlust in den ersten

13.11.19 23:14
2

637 Postings, 258 Tage RoothomBemerkenswert...

Eine GuV, die mit der Position Personalaufwand beginnt (der für 6 Monate 918,-- ? Löhne und Gehälter ausweist, also 153,--? pro Monat) und die zu 99% aus sonstigen betrieblichen Aufwendungen besteht.

Und in der Bilanz 4,90? in der Kasse und knapp über 100? auf der Bank...  

14.11.19 09:08

428 Postings, 246 Tage Mein2tesHerzin der Tat wäre vermutlich bei so manchen AG`s

ETWAS mehr Knete in der Kasse / auf der Bank nicht hinderlich?

Wenn man allerdings schon eine mögliche? Idee ins Spiel bringt,
sollte man fairer Weise auch auf die (dortigen) TOP 20 (b), 20 (ii)
sowie TOP 21 hinweisen.

OFF TOPIC: was ich nie begreifen werde, dass es immer "Werte"
sein müssen in der PriceRange 0,05? bis 0,15?. Wenn man doch
5.000? oder 25.000? riskieren möchte: warum nicht in Werte die
möglicher Weise "beworben" werden und/oder in höherpreisige
Aktien mit noch mehr (innerer) Substanz? Viel Erfolg so doch. :-)  

14.11.19 20:46

766 Postings, 1603 Tage Ratu Marika#4620 nahezu sicher, dass die blöde Putze Schuld..

.... hat,  hat sie doch 3 Nächte hintereinander (in Worten: HINTEREINANDER) in sträflicher Unachtsamkeit das Licht im Büro über sicherlich 3 Nächte brennen lassen.
Kunststück, sind die "sonstigen betrieblichen Aufwendungen" mit 99% ausgewiesen.

Wäre ich Aktionär, würde ich um umgehende Entlassung der verantwortungslosen Person mittels eingeschriebenen Briefes fordern.
Ein schonender Umgang mit den üppig  vorhandenen Ressourcen von Euro 4.90 Cash und sogar sowas wie 'n' Hunni auf der Bank sollte das gesamte Gremium der Aufsichtsräte dazu veranlassen, dieses dringliche Problem im Verlaufe der kommenden 18 Monate als nahezu prioritär zu behandeln.

Alles Andere würde an Fahrlässigkeit grenzen.  

15.11.19 08:33
1

428 Postings, 246 Tage Mein2tesHerzwieso soll meine Herzallerliebste

blöht sein?
Es heisst ja schließlich: DIE letzte läßt das Licht an*. Der letzte macht das Licht aus
war schließlich immer noch eine Tragikomödie aus 2007 (Quelle: Wikipedia).Gelle?

Scherf PR hätte am 16.06.2019 allerdings etwas korrekter schreiben können: " Das
Unternehmen ist [ ... ab 01.07.2019 ff] schuldenfrei.
http://www.scherf.com/uhrclockchain.htm

Dem Link aus dem informativen Beitrag 4619 folgend steht in der Passiva unter Punkt
> C [... noch?] was anderes.

Gedankenspiele(e):
Wenn das in einer anderen AG mit der BAR-KE klappen sollte... warum sollten die das
frisch eingeworbene Geld in Uhren investieren?? Vor allem: warum eine >Sacheinlage
nicht in die "eigene" AG statt Asset-Tausch GmbH gegen uhr.de AG-Aktien (aus deren
weiteren Sach-KE dann?) Egal:bin eh nicht investiert. Den Investierten (NICHT Trader)
viel Glück!
* ."..Frau Müller-Lüdenscheid,lassen sie beim Verlassen bitte das Licht an... ich habe zu
tun... [oder so ähnlich könnte es ja auch gewesen sein?]  

19.11.19 08:50
1

803 Postings, 231 Tage Der ChancensucherWie geht es weiter?

Wird es doch noch Weihnachtsgeschenke geben bei der Uhr.de oder war es das ? Boden bei knapp unter 0,05? hat sich meiner Meinung nach gebildet.

ariva.de  

20.11.19 11:48
5

348 Postings, 490 Tage öschiwieso soll sich

bei 0,05 ein Boden bilden? Meiner Meinung liegt der Boden einer AG ohne Umsatz, ohne Perspektive, ohne Personal und vor allem ohne Geld bei 0,000. Das einzige, was in dieser Firma produziert wird, sind Verluste ohne Ende.  

Seite: 1 | ... | 183 | 184 |
| 186 | 187 | ... | 198   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
OSRAM AGLED400
BASFBASF11