Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1724 von 1726
neuester Beitrag: 16.04.24 12:02
eröffnet am: 02.06.18 14:11 von: telev1 Anzahl Beiträge: 43137
neuester Beitrag: 16.04.24 12:02 von: Goldenes Hä. Leser gesamt: 8498028
davon Heute: 1250
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | ... | 1722 | 1723 |
| 1725 | 1726  

22.02.24 13:50

1614 Postings, 5468 Tage kollebb77DB Kurs

sieht doch gut aus bis jetzt  

22.02.24 13:55

24 Postings, 609 Tage Schnubbel69Kollebb77

Ja, das stimmt
Schauen wir mal wie es weiter geht.
Fairer wert meiner Meinung nach 14-15€  

22.02.24 15:36

117 Postings, 559 Tage Goldenes HändchenIm 3. Anlauf

wird die 13 genommen  

22.02.24 21:43

24 Postings, 609 Tage Schnubbel69Trotzdem etwas schwach heute

Morgen bestimmt wieder Minus  

28.02.24 16:04
hat die Short Position bis zum 15.02 auf 1 % erhöht. Meines erachtens sind die unter 12 Euro jetzt mit 200 Mio Aktien short....
da bin ich mal gespannt  

28.02.24 16:06

117 Postings, 559 Tage Goldenes Händchennatürlich

01.03.24 10:33

24 Postings, 609 Tage Schnubbel69Das Trauerspiel geht weiter

Was ist dann erst wenn die Börse korrigiert, was eigentlich schon längst fällig ist, dann geht's schnell wieder auf 11-11,50€ oder gar noch tiefer  

01.03.24 17:00

46 Postings, 3375 Tage aBramoBin da ganz bei dir!

Dem stimme ich zu, weshalb ich soeben meine Positionen abgestoßen habe und auf die Korrektur warte. Es ist leider schon traurig zu sehen, wie das restliche Depot Richtung Norden zeigt, wohingegen man hier leidliche auf der Stelle tritt.
 

01.03.24 17:38

24 Postings, 609 Tage Schnubbel69aBramo

Bin auch am überlegen es anzustoßen, natürlich stehen wir in den nächsten 12 Monaten höher als jetzt, sollte aber die Korrektur einsetzen dann hätte man ja alles richtig gemacht, perfekt trifft man es eh nicht. Meist geht es nachdem ich verkauft habe auf einem hoch  

01.03.24 18:10

67 Postings, 2357 Tage OohOeweiß..

...man schon wann das arp startet?  

01.03.24 18:15
1

5233 Postings, 1412 Tage Micha01Haben wir hier die selbe Aktie?

Also meine steigen die ganze Zeit gemächlich...

Ich halte weiter.
Gute Aussichten, Dividende und ARP. Was will.man mehr.  

01.03.24 19:20
3

46 Postings, 3375 Tage aBramoGood news - mäßiger Kurssprung

Dass gute News da sind, welche den Kurs nach oben hieven sollten, verneine ich auch nicht. Ganz im Gegenteil, jedoch hat mir die Vergangenheit gezeigt, dass speziell diese Aktie einen Berg an guten Infos benötigt, um von der Stelle zu treten und lediglich ein Funken an negativer Meldung, um diese wieder abzustrafen.

Ich setze nun auf eine Korrektur des Marktes, da dieser seit Jahresbeginn einen ziemlich guten Ritt vorlegt. Mal schauen, ob ich damit richtig liege.

ARP fängt im übrigen am kommenden Montag an.  

12.03.24 09:40

46 Postings, 3375 Tage aBramowar ja klar

Herrlich mit anzusehen, wie der Kurs mal wieder in die Höhe steigt, wenn man sich dazu entschieden hat den Exit zu nehmen.

Am besten gemäß Kostolany handeln… kaufen, Schlaftabletten futtern und nach 30 Jahren wach werden und sich freuen…

Ich freue mich jedenfalls für euch, dass die 13 endlich mal geknackt ist :-)  

12.03.24 09:51

5233 Postings, 1412 Tage Micha01@aBramo

ich bin bei dir, dass dieses Jahr eine größere Korrektur zu erwarten ist, da einfach vieles gut gelaufen ist.
Wann das sein wird, weiß bekanntlich keiner.

Was man aber wußte und du selbst geschrieben hast, dass ein ARP bei der DB kommt - warum davor verkaufen, habe ich nicht verstanden.
Mutige Meinung meinerseits, der Kursanstieg ist auf Rückkäufe zurückzuführen.
 

12.03.24 14:17

20455 Postings, 994 Tage Highländer49Deutsche Bank

Die Aktie der Deutschen Bank führt am Dienstag den DAX mit einem Plus von 3,1% an und schiebt sich in Richtung des Mehrjahreshochs bei 14,66 €. Kann die Fahrt auf der Überholspur für das Geldhaus weitergehen?
https://www.finanznachrichten.de/...ktie-auf-der-ueberholspur-486.htm  

12.03.24 14:40

20455 Postings, 994 Tage Highländer49Deutsche Bank

Deutsche Bank auf Zweijahreshoch - Hoffnung auf Einsparungen
Die Hoffnung auf weitere Sparmaßnahmen hat die Aktien der Deutschen Bank am Dienstag mit 13,69 Euro auf einen weiteren Höchststand seit gut zwei Jahren getrieben. Im laufenden Jahr lagen sie damit 10 Prozent vorn und haben auch den europäischen Bankensektor mit seinem Plus von 7 Prozent abgehängt. In etwa 7 Prozent haben 2024 bisher auch die Aktien der Commerzbank (Commerzbank Aktie) gewonnen.
Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing untermauerte am Dienstag auf einer Investorenkonferenz nicht nur bisherige Sparversprechen, sondern stellte auch weitere Einschnitte in Aussicht. Damit traf er den Nerv der Anleger. UBS-Experte Mate Nemes hatte erst jüngst konstante Fortschritte in der Kostenkontrolle als entscheidenden Punkt der Anlagestory hervorgehoben.

Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) legt am Donnerstag endgültige Geschäftszahlen für 2023 vor. Auf die Eckdaten hatten die Anleger Anfang Februar positiv reagiert, zwischenzeitlich dann aber noch einmal Kursgewinne mitgenommen.

Quelle: dpa-AFX  

12.03.24 15:29

814 Postings, 3072 Tage emerawDeutsche Bank

Charttechnisch kann das bis ca. knapp vor 17 E verlaufen. Sollte aber eine allg, Konsolidierung kommen, wonach die Börse fast schreit, werden wir auch bald wieder Kurse um 10 E haben, denn wir wissen, bei Crash-Situationen ist die Deutsche B. die erste, die am brutalsten nach Süden fliegt. Und da hilft auch kein ARP.  

12.03.24 17:01

55 Postings, 1141 Tage dete100Short gehen

Bin am überlegen short zu gehen ist nur die Frage welcher Hebel. Es braucht ein Puffer nach oben, ansonsten wird man schnell ausgeknockt.
Habt ihr da eine Meinung und wie würdet ihr das machen
 

12.03.24 17:33
2

5233 Postings, 1412 Tage Micha01während der Deutschen Dividendensaison

auf einen deutschen Bankwert short gehen, welcher ein ARP hinlegt und rein fundamental zu Peergroup sehr günstig ist?

Warum sich solch einem Risiko aussetzen anstatt die Welle zu reiten?

DH und Konsorten machen da mehr Sinn...

Sicher irgendwann kommt der Rücksetzer...  

12.03.24 21:29
1

2218 Postings, 4765 Tage ZappelphillipIch bin draußen

Gute Gewinne mitnehmen, war noch nie eine schlechte Idee.
Der Titel stand bei 11 auf der Kippe und lief dann gut.
Kann möglicherweise weiter gehen, ist aber auch schon deutlich überkauft.
Man wird sehen.
Euch allen gute Geschäfte.  

13.03.24 10:24
1

814 Postings, 3072 Tage emerawDeutsche Bank

Bin grad hier:
Warum soll der Titel überkauft sein bei einem KGV von ca. 7? Freilich müssen in Kürze Gewinnmitnahmen einsetzen, aber diese Normalitäten ersetzt das laufende ARP.
Total anders verhält es sich bei einer allgemeinen Konsolidierung, die m.E. längst fällig ist. Aber wer weiß das schon, wann genau sie kommt.  

13.03.24 15:26
1

282 Postings, 439 Tage mexelJa

eigentlich , so meine Erfahrungswerte , verkaufen , wenn es am Schönsten ist , kann kein Fehler sein.
Gilt auch für die DB.
Aber mit absoluter Sicherheit gilt auch das nicht.
Es ist eigentlich wie immer , schlauer darüber was man hätte machen sollen , ist man immer hinter her.  

14.03.24 21:54

46 Postings, 3375 Tage aBramo@Micha01

ich bin ja auch nur ein Mensch mit Emotionen :P

Habe gute Gewinne mitgenommen. Aber ja… aus der Aktion sollte ich mir noch 1-2 lehren ziehen!  

21.03.24 09:38
1

1614 Postings, 5468 Tage kollebb77Die DB

erklimmt womöglich gleich die 14 Euro Marke und hier im Forum hört man die Grillen pfeifen.
Aber eigentlich auch ein gutes Zeichen, endlich mal zufriedene DB Aktionäre :):)  

21.03.24 09:49
1

5233 Postings, 1412 Tage Micha01Typisch Deutsch

Nicht gemeckert ist gelobtcool!

 

Seite: 1 | ... | 1722 | 1723 |
| 1725 | 1726  
   Antwort einfügen - nach oben