finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1645 von 1707
neuester Beitrag: 19.10.19 20:32
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 42670
neuester Beitrag: 19.10.19 20:32 von: raider7 Leser gesamt: 8824084
davon Heute: 55
bewertet mit 108 Sternen

Seite: 1 | ... | 1643 | 1644 |
| 1646 | 1647 | ... | 1707   

17.07.19 09:36

6309 Postings, 1122 Tage raider7Mit letzte 3 Dividenden 2015 bis 2017

habe ich immer zusätzliche  Aktien gekauft

dieses Jahr wird Bares angenommen

Halte mich nun an die 2te version

Habe noch meine Aktie und bekomme in 1 Monat Dividende ausbezahlt und fertig..

verloren habe ich ja nix

 

17.07.19 09:43

31238 Postings, 7044 Tage RobinEMA 50

im Blickpunkt ( Euro 6,14 )  

17.07.19 09:50

174 Postings, 844 Tage DjangokillerGazprom

müsste Es genauso tun wie andere Firmen die hohe Dividenden Zahlen , nämlich viermal Jährlich, das würde den Aktien Kurs nicht So Verunstalten !  

17.07.19 10:12
2

430 Postings, 1076 Tage Sylar88...

15% Quellenssteuer, Kapitalertragsversteuerung 25/27,5%, Gebühren für die Bank of Mellion, Gebühren für die eigene Bank, Wechselkursgebühren (wenn kein Dollar Konto vorhanden).

Wenn man nicht grad ein russisches Depot hat, lohnt es sich nicht die Aktie zu halten wegen der Dividende. Durch den Verkauf zahlt man nur die Gebühren vom Verkauf+ Kalitalertragssteuer.
Ist jedes Jahr so. 1 Tag vorher verkaufen und am nächsten Tag kaufen. Bzw etwas warten und noch billiger kaufen.

Bin derzeit nicht investiert. Würde erst wieder bei 4,xx kaufen.  

17.07.19 10:22
1

139 Postings, 3000 Tage BlackBlueBei 4 kaufen.....

Viel Spaß beim warten :)))) in 1 Monat sind wir wieder über 7€ wenn nicht schon bei 8€  

17.07.19 10:27
1

1589 Postings, 2994 Tage xraiBin dabei

bei 6,19 einen Call geschnappt  

17.07.19 10:28

6309 Postings, 1122 Tage raider7Naja Sylar88

deshalb bekommst du nie Aktien

Also ich warte auf 20

das dürfte in 2020 sein  

17.07.19 10:54
1

12 Postings, 2509 Tage ZwaZwöSYLAR88

SYLAR88, bei mir würde der Plan nicht aufgehen. Hätte bei 7€ verkaufen müssen um dann bei 6,1€ einzusteigen um überhaupt die gleiche Anzahl an Aktien im Depot zu haben. Dann fehlt mir jedoch noch immer der Dividendenertrag... und Ordergebühren noch gar nicht eingerechnet.

Bei höheren Einstandskursen kann es natürlich anders aussehen.

 

17.07.19 11:33
1

75 Postings, 3007 Tage Mister Gold60Normale Korrektur

Es wäre schön gewesen, wenn der Kurs gleich Richtung zweistelligen Bereich durchmarschiert wäre.
Wegen der jetzigen Korrektur sollte man aber nicht gleich die Nerven verlieren. Sie musste früher oder später mal kommen. Zudem wird im Verlauf August noch die Dividende gutgeschrieben.
Es ist nun mal so und eigentlich logisch: nach dem beträchtlichen Anstieg im Frühjahr gibt es viele, die nun ihren Gewinn realisieren, d.h. auf der Verkäuferseite auftreten. Dies muss der Markt erstmals absorbieren.
Demnächst wird der Focus wieder vermehrt auf die baldige Inbetriebnahme von NS2, China Pipeline und Turk Stream gehen. Und da verläuft alles nach Plan.
Was aber für den Kursverlauf mindestens so interessant ist, ist die zukünftige Dividenden-Ausschüttungsquote der Gesellschaft. Wenn es stimmt, dass diese in den nächsten Jahren Richtung 50 % des Gewinns geht (heute ca. 27%), stehen  alle Ampeln auf grün.
Dann muss der Kurs zwangsläufig auf 15 - 20 Euro ansteigen, und auch das ist noch nicht übertrieben.
Würde der Kurs auf dem heutigen Niveau bleiben, wäre  die Dividendenrendite zukünftig  ca. 15%, was mit Sicherheit niemals der Fall sein wird.
Also: abwarten, es wird sich lohnen!  

17.07.19 11:42

96 Postings, 1994 Tage Putin1zwaZwö

@41108

Denkfehler, die Steuern auf Deine Gewinne wirst du auch in Zukunft zahlen müssen, ob du sie jetzt realisierst oder später in ferner Zukunft, es sei denn du nimmst die Scheine mit ins Grab.

 

17.07.19 12:02
1

450 Postings, 3299 Tage jameslabriezukauf

Limit 5.88  

17.07.19 12:02
1

450 Postings, 3299 Tage jameslabrieziel

15 bis 17 e  

17.07.19 12:19

707 Postings, 2787 Tage Sokooo# All

https://ostexperte.de/omv-chef-werden-nord-stream-2-abschliessen/

Interessanter Artikel....Das ganze Interview nachlesen.  

17.07.19 12:45
1

6064 Postings, 7050 Tage Byblosnur ne Reaktion auf Dividende, morgen

geht es bestimmt wieder schon ordentlich hoch.
Wer nicht verkauft hat, hat auf jeden Fall gewonnen, die Dividende !
Denke es werden sich auch einige heute neu platizert haben, denen Gazprom in den vergangenen Tagen etwas davongelaufen ist.
Viele reden/schreiben von Kurszielen von 15 -17 Euro, oder gar mehr. Dem schließe ich mich gerne an und warte gerne boch 2-3 Jahre und kassiere so lange weiter die Dividende.
Ab 15 Euro könnte ich mir einen Verkauf vielleicht vorstellen.

Be steong and stay very very long !!!  

17.07.19 13:06

184 Postings, 3301 Tage vistelPutin1

Denkfehler.

Jeder hat andere Strategie, weil man mit anderen Stückzahl arbeitet.
zum Bsp Raider.
Er hat 80T (ich mein mal gelesen zu haben, aber so als Bsp) zu 4€
Hätte er zu 7€ Verkauft. Gewinn 3€ minus Steuer Gewinn pro Schein 2,19€ dann das Gleich wieder gekauft zu 6,19€ (hast du wieder gekauft)
Hatt er wieder seine 80T zu 6,19€
Er hat es nicht getan und bekommt div für div kauft er weiter 4T (also kein Geld von der Seite)
Statt 80T zu je 6,19 Hat er 84T zu 4,10
Sein Ziel ist 15,-
Ziel ist erreicht (wäre schön)
Staat 80T mit Gewinn von 8,81€ hat er
84T mit Gewinn von 10,90€
Statt 80T*( (8,81*0,73)+6,19) =1009T hat er
84T*((10.90 *0,73)+4,10= 1012T
Also was hat Raider jetzt falsch gemacht?
Eigentlich nichts. Er muss dieses Risiko nicht eingehen (rein raus) . Es hätte im sogar ein kleinen Nachteil gebraucht von 3T.
Wenn die auf 20 kommt sieht die Rechnung für Raider noch besser aus.  

17.07.19 13:20

126 Postings, 286 Tage Helius3000"Also was hat Raider jetzt falsch gemacht?"

Alles in einen Korb gelegt !  

17.07.19 13:22
1

1589 Postings, 2994 Tage xrai

Kann deine Rechnung nicht ganz nachvollziehen, dachte er hat 3 Euro mehr Gewinn, zumindest auf die 80 T ???  

17.07.19 13:29

6309 Postings, 1122 Tage raider7Was der raider7 falsch gemacht hat ist

Richtig war dass er bei 6,95 ALLES verkauft hatte

und falsch war es dass er bei 6,75 ALLES WIEDER ZURÜCKZUGEKAUFTE

Gewinn also 20 Eurocent

Aber war trotzdem ein fehler, hätte besser bis heute warten sollen-- oder Morgen

Aber nächstes Jahr weiss ich was zu tun ist und das ohne Kompromisse.!?

 

17.07.19 13:40
1

1589 Postings, 2994 Tage xraiHab es

nochmal durchgerechnet,
bei Halten und Divi wieder anlegen kommt er knapp 40.000,- Euro schlechter weg, als beim Verkauf und Wiedereinstieg,
bei Verkauf und Versteuert bei 10.
Kauf bei 4.
80 T bei 10 verkauft und versteuert bleiben 650 T plus 41.211 für die versteuerten wieder angelegten, also gut 690 T



Beim Zwischenverkauf zu 7 und Wiederanlage zu 6,19 bleiben 80.775 Stück zu 6,19 beim Verkauf zu 10
dann 730.811 Euro.

 

17.07.19 13:55

184 Postings, 3301 Tage vistelBerechnung

Helius
Den Fehler hätte ich auch gerne gemacht :))

Xrai
In deiner Berechnung fehlen die wieder investierte div  

17.07.19 14:00
1

1589 Postings, 2994 Tage xraiNee

hab ich mit drin, 4.555 Stück zu 6,19 (wenn man die überhaupt noch zu dem Kurs kriegt, bei Auszahlung)
bei Verkauf zu 10 E mit 41.211,- netto gerechnet.  

17.07.19 14:01

6309 Postings, 1122 Tage raider7hi xrai

deine rechnung ist falsch

2016 hatte ich 47K

Bruttobetrag von         11485,86$

Steuern 15%                    1722,88$

Emittentengebühren    940,00

Nettobetrag war             8822,98$


dann 2017 hatte ich dann 50K

Divi war  Brutto      13392,55

Nettobetrag              10383,67


dann 2018 hatte ich  52326 Aktien

Bruttodividende war         12566,25 USD

Steuern 15%                           1884,94

Emittentengebühren           1046,52

Nettobetrag war                     9634,79 USD

letzte Divi keine Aktien gekauft

Mein Aktienstand heute 52000 + rechne mit einer Divi von 18000 Euro, nicht mehr in Dollar

 

17.07.19 14:07
1

1589 Postings, 2994 Tage xraiNaja

dann wären es 100 Aktien mehr, macht den Kohl auch nicht fett.....  

17.07.19 14:12

184 Postings, 3301 Tage vistelXrai

Ich habe es noch mal mit Ziel 10,- gemacht
Beim Verkauf und wieder Kauf komm ich auf  ca. 718T und bei nichts tun mit wieder invest auf 707T

Also ein Nachteil von 11T für Raider
Allerdings man hat mehr Stücke, wenn weiter höher geht hat er mehr davon.


Und vor allem kein Stress.  

17.07.19 14:24

184 Postings, 3301 Tage vistelRaider

Die Steuer Angabe sind nicht korrekt, bzw
wo zahlt man so wenig Steuern?

Ich lebe in D.
Von 100€ Brutto kommt netto 66,19€ an
Also 33,81% sind weg (Bank Gebühren, Quellen Steuern, Abgeltungssteuer, sozi, Kirche)  

Seite: 1 | ... | 1643 | 1644 |
| 1646 | 1647 | ... | 1707   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750