Nordex vor einer Neubewertung

Seite 1549 von 1568
neuester Beitrag: 25.06.21 13:00
eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 39185
neuester Beitrag: 25.06.21 13:00 von: SCHNAPSI Leser gesamt: 9765504
davon Heute: 2400
bewertet mit 95 Sternen

Seite: 1 | ... | 1547 | 1548 |
| 1550 | 1551 | ... | 1568   

05.03.21 11:55

1533 Postings, 681 Tage Egbert_reloadedBin schon auf Ulms Analyse gespannt

Mal schauen, wie er die vorläufigen Zahlen und vor allem die bestätigte Prognose bewertet.

Es liegen einige positive Katalysatoren für einen weiteren Kursanstieg vor uns:
- am 22. März die offizielle Aufnahme in den MDAX
- am 23. März die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes 2020 sowie der Conference Call. In letzterem dürfte sich das Management auch über den bisherigen Verlauf des 1. Quartals 2021 äußern. Vielleicht gibt es sogar eine Prognoseerhöhung für das Gesamtjahr?
- Ende März/Anfang April die Meldung über Auftragseingänge des 1. Quartals

Aktuell ist Nordex mit weniger als 50 Prozent des 2020er Umsatz und mit rund 40 Prozent des für 2021 prognostizierten Umsatzes bewertet. Wenn es nicht gerade einen gigantischen Börsencrash geben sollte, müssten Kurse um die 20 Euro den Boden bzw. ein Sicherheitsnetz für die Aktie bilden.

@Ulm: Bei 8% EBITDA und 5 Mrd. Umsatz 2021 wäre ein EPS von 1,50 bis maximal 2,00 Euro darstellbar? Wie sehen Deine Szenarien aus?    

05.03.21 12:01

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.03.21 20:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

05.03.21 12:03

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandel...

Nordex macht real 4,6 ? Milliarden Umsatz + Gewinn. Aktien wie ITM, Nel, Plug Power und andere ähnliche Werte habe nichts absolut nichts und sind höher bewertet wie eine Nordex  

05.03.21 12:17
1

1533 Postings, 681 Tage Egbert_reloaded@ aktienhandel: .Gewinn?

Bei 2% EBITDA macht Nordex eher keinen Gewinn, die Spanne reicht von leichtem Verlust bis hin zu schwarzer Null.  Genaueres erfahren wir am 23.3. (Bilanzzahlen) oder vorher druch Ulms Berechnung.
...
Die astronomische Bewertung teils umsatzloser Geschäftsmodelle wird mir für immer ein Rätsel bleiben. Aber aktuell entweicht gehörig heiße Luft aus dieser Blase. Und der Aderlass dürfte noch längst nicht zu Ende sein. Siehe die ETFs von ARK.  

05.03.21 12:20

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.03.21 10:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

05.03.21 12:57
2

1533 Postings, 681 Tage Egbert_reloadedGlauben ist nicht wissen

Aktuell habe ich "nur" 700 Nordex-Aktien. Es waren auch schon mal 1.200. Durchschnittlicher Einstiegskurs ca. 10 Euro. Nimm es mir nicht übel,  aber Du musst noch viel über Aktien & Börse lernen.  

05.03.21 17:07
1

2820 Postings, 7820 Tage fwsNorwegen hat von 4,5% auf 2,31% reduziert

Anteile inklusive Instrumente:
https://www.ariva.de/news/...-se-release-according-to-article-9229670
https://www.4investors.de/nachrichten/mobile/...n=stock&ID=150796

Nach der Mitteilung können sie dann ja vielleicht auch langsam wieder zukaufen :-)



 

05.03.21 17:23
1

2820 Postings, 7820 Tage fwsJefferies belässt Nordex auf 'Buy' - Ziel 30 Euro

https://www.ariva.de/news/...esst-nordex-auf-buy-ziel-30-euro-9228876

Immerhin ein Analyst mit einem relativ vernünftigen Kursziel, wenn man die derzeitige Bewertung von Nordex mit der von der Konkurrenz vergleicht. Von gehypten Wasserstoffwerten ohne große Umsätze ganz zu schweigen.

Nordex könnte vielleicht auch mal eine Kooperation zur Produktion von grünem Wasserstoff aus Windenergie eingehen, falls noch nicht geschehen. ulm000 als bestinformierter hier: hat Nordex da irgendwelche Absichten? Würde der zukünftigen Einschätzung und Bewertung der Aktie wahrscheinlich auf die Sprünge helfen.


 

05.03.21 21:22

2820 Postings, 7820 Tage fwsWindkraft 2020 als Energieträger vor Kohle

Es geht mit der Windkraft 2020 als Energieträger voran:

"... Der Anteil erneuerbarer Energieträger an der in Deutschland erzeugten elektrischen Energie stieg dabei von 42,3 Prozent 2019 auf 47 Prozent im Jahr 2020. Dabei hatte die Windkraft einen Anteil von 25,6 Prozent ? damit hatte erstmals ein erneuerbarer Energieträger den höchsten Anteil am im Inland erzeugten Strom. Kohle wurde somit als wichtigster Energieträger abgelöst. 2020 lag der Anteil der Windenergie am Strommix noch bei 22,8 Prozent. ..."

https://www.trendsderzukunft.de/...ter-energietraeger-in-deutschland/

 

08.03.21 14:50

129 Postings, 655 Tage midian1Jefferies verpufft

Der Aktie ist technisch echt angeknockt. Der dicke Support um 21,50? hätte nicht fallen dürfen. Aktuell werden einige kleinere Supportlinien gerissen. Auch andere technische Indikatoren sehen nicht doll aus. Lediglich der RSI deutet an, dass die Aktie überverkauft ist - was sicher niemanden wirklich erstaunt. Was hingegen erstaunlich ist, ist die Schwäche im Vergleich zum robusten Gesamtmarkt. Das gibt mir etwas zu denken. Der Platz an der Seitenlinie erscheint aktuell weiterhin nicht verkehrt zu sein.  
Angehängte Grafik:
2021-03-08_14_48_02-window.png (verkleinert auf 91%) vergrößern
2021-03-08_14_48_02-window.png

09.03.21 07:37
2

45 Postings, 836 Tage Pälzer2Independent Research erhöht Kursziel

Independent Research erhöht Kursziel für Nordex von €19,50 auf €21. Hold.

Quelle Guidants News:           https://news.guidants.com  

09.03.21 07:53
1

45 Postings, 836 Tage Pälzer2Nachtrag zu Independent

09.03.21 10:18

224 Postings, 3929 Tage schalkmanNordex wird am 22. März in den MDAX aufgenommen

09.03.21 10:28
1

3 Postings, 108 Tage ABC123456MDAX-Aufnahme

Vielen Dank für diese brandheißen News;
das hat hier mit Sicherheit noch keiner gewusst!  

09.03.21 10:34

1533 Postings, 681 Tage Egbert_reloaded@ ABC123456: MDAX-Aufnahme

Sei doch nicht so streng. Es stand doch erst am 03.03.21 22:15 im Forum. Nach fünfeinhalb Tagen ist das doch fast noch eine topaktuelle Meldung für schlafmützige deutsche Investoren aus der Fraktion stupid german money.  Heute war ich übrigens noch nicht auf dem Klo ... Muss aber bald. *grins*    

09.03.21 10:56

224 Postings, 3929 Tage schalkmanDanke ABC für deinen sehr sinnvollen allerersten

Beitrag. Aus dir wird noch was...  

09.03.21 11:30

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandel...

https://app.handelsblatt.com/finanzen/...832-7T4YoYnZ1BIFRXArikpj-ap6

Ich kann leider diesen Artikel nich komplett lesen, da Premium-Artikel.  

09.03.21 11:46

1533 Postings, 681 Tage Egbert_reloaded@Aktienhandel; Hinweis

Nicht allgemein zugängliche Links auf Premiumseiten haben in Foren nix zu suchen. Bitte löschen.  

09.03.21 12:03

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.03.21 20:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich

 

 

09.03.21 14:35

2820 Postings, 7820 Tage fws#718: Egbert bestimmt du dies?

Die Artikel vom Handelsblatt sind immer interessant, ob ganz oder nur teilweise lesbar. Außerdem kann man bezahlen und sich damit den Zugriff freischalten lassen. Passt dir der User nicht, der ihn eingestellt hat oder der Inhalt oder warum meldest du den Artikel und lässt ihn damit löschen? Letzteres ist allerdings lediglich eine Vermutung meinerseits, denn ich bin kein Hellseher.

 

09.03.21 15:27

1533 Postings, 681 Tage Egbert_reloaded@FWS: Das bestimmt der Forenbetreiber

In den meisten deutschen Foren sind Links zu Bezahlartikeln verpönt. Denn wo willst Du die Grenze ziehen? Beispiel: Ein sehr vermögender Privatanleger oder Profi-Investor hat ein Bloomberg-Terminal für 4.000 Euo im Monat und verlinkt darauf. Dürfte fast niemandem etwas nützen. Übrigens, der User Aktienhandel hat den Link eingestellt und explizit geschrieben, dass er den Beitrag nicht lesen kann, weil er kein Abo hat. Er weiß also selbst nicht genau, ob der Text den Lesern hier Informationsgewinn verschafft. So etwas nennt man Spam. Darüber hinaus weiß Aktienhandel ebenfalls nicht, dass die Veröffentlichung eines kompletten Medienbeitrages per copy/paste gegen das Urheberrecht verstößt.  Teilweise Zitate sind erlaubt, Zusammenfassungen auch. Hoffe geholfen zu haben.  

09.03.21 15:30
1

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandelfws

Ich konnte den Artikel zwischenzeitlich lesen. Es geht um das Thema erneubare Energien und den anstehenden Investitionen von Staaten in aller Welt. Vestas und Siemens Gamesa werden hervorgehoben, die Nordex kommt in dem Artikel nicht vor.  

09.03.21 18:55

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandel...

Commerzbank erhöht Kursziel für Nordex von 20 auf 24 Euro. Hold.

Wenn man bedenkt wieviel Geld in dem Sektor investiert werden soll, dann finde ich die Empfehlungskurse als zu niedrig.

Wir werden sehen...  

10.03.21 08:04

3 Postings, 108 Tage ABC123456Umsatz ist nicht Gewinn...

...und auf den Gewinn kommt es am Ende des Tages an.  

10.03.21 08:21

1732 Postings, 2829 Tage aktienhandelABC123456

Danke für deine Aufklärung. Und ich dachte es ist  heute Mode Verluste zu machen um eine höhere Marktkapitalisierung zu erreichen wir Nordrex. Soll ich dir min. 10 Aktien nennen?  

Seite: 1 | ... | 1547 | 1548 |
| 1550 | 1551 | ... | 1568   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Kowalski100
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln