finanzen.net

Singulus, wird der Turnaround geschafft ?

Seite 142 von 144
neuester Beitrag: 06.11.19 12:37
eröffnet am: 30.08.12 16:48 von: Hirschmann Anzahl Beiträge: 3589
neuester Beitrag: 06.11.19 12:37 von: DieWahrheit Leser gesamt: 541522
davon Heute: 20
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 140 | 141 |
| 143 | 144  

28.06.19 18:22

1554 Postings, 3648 Tage GegenAnlegerBetru.Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 01.07.19 11:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

29.06.19 14:29
1

19 Postings, 143 Tage börsenflüstererAd-hoc Mitteilung

Ad-hoc Mitteilung von gestern:
Eine Investment-Gesellschaft hat Aktien zugekauft. Ist zwar nicht die Welt,
aber immerhin.  

03.07.19 10:00
1

178 Postings, 132 Tage tobixxxsieht ja

nicht mehr so gut aus mit den maschinenbauern, laut VDMW prognosen gestern


und alle verhandlungen mit chinesen usw., ich denke, da läuft jedesmal ne ganz große verlade, habe da null vertrauen, das aus irgendwelchen "vorverträgen" oder "testmaschinen" mal wirklcihe umsätze erzielt werden, meines erachtens ist es immer nur technologie-umschichtung von europa nach china, den rest machen die dann selber


ich lasse die finger wieder  weg von deutschen maschinenbaubuden  

03.07.19 21:41
1

5193 Postings, 3763 Tage tagschlaeferöhm, welche maschinenbauer willstn sonst haben?

die amis sind fast allesamt scheinfirmen durch nsa-spionage aufgebaut - was der deutsche halt hergibt...
japaner sind gut, aber die deep-pokets aka scheichs, russ. oligarchen und sonstige superreiche kaufen doch lieber immer wieder in deutschland :D
es gibt in meinen augen keine besseren deutschen aktien als maschinenbauer.
aixtron, singulus, süss microtec, kuka etc.

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

11.07.19 09:37
1

178 Postings, 132 Tage tobixxxwie lange

läuft die verlade mit den angeblichen großaufträgen nun schon? knappes jahr?

ein absoluter witz  

11.07.19 10:16

1751 Postings, 663 Tage Der Paretoam 07.11.18 war es

https://www.ariva.de/news/...eiter-grossauftrag-in-zwei-tagen-7243106

was hat sich das seinerzeit doch toll gelesen...

angeblich (so im verlinktem Artikel) sollte schon Teile in 2019 geliefert werden.  

11.07.19 10:25

374 Postings, 715 Tage ulalaDas kann auch immer noch

passieren. Aber keiner glaubt mehr dran.  

11.07.19 11:03

1751 Postings, 663 Tage Der Paretomein Trost: wir sind nicht im Automobil-Sektor

unterwegs! Hier zersemmelt es ja reihenweise die Werte.

Heute z.B. Aumann...  

11.07.19 11:24

43 Postings, 759 Tage BWSound33Chinesen

Die Chinesen haben sich doch schon hier eingekauft! Also sollte es doch kommen!  

11.07.19 12:40

374 Postings, 715 Tage ulalaUnd tschüss

11.07.19 12:43

406 Postings, 3045 Tage enimen23Jahrestief

Und schon wieder geht's ordentlich bergab. Frage mich, wer zu diesen Kursen noch verkauft. Können ja nur kleine Fische sein, bei diesen Umsätzen.  

11.07.19 13:10

1352 Postings, 1951 Tage MitschJahrestief

Das neue Jahrestief überrascht mich überhaupt nicht. Denn mit jedem weiteren Tag, an dem die Aufträge aus China nicht endlich fix gemacht werden, wird eine drastische Umsatz- und Gewinnwarnung wahrscheinlcher. Und die Halbjahreszahlen werden mit Sicherheit auch ziemlich miserabel ausfallen. Und charttechnisch ist das heute auch ein ganz fettes Verkaufssignal. Finger weg von der Aktie, würde ich daher erst mal sagen.  

11.07.19 13:16

1935 Postings, 1005 Tage AktienvogelFinger weg

ist gut ;-(
Nur blöd wenn man letztlich längst mit fetten Verlusten drin steckt. So geht es mir, so geht es wahrscheinlich auch vielen anderen. Aber wenn da bald nichts kommt, wirken die vergangenen Aussagen aus heutiger Sicht recht abenteuerlich. Um nicht zu sagen ins Blaue hinein  

11.07.19 14:47

62 Postings, 224 Tage PrachtexemplarEkelhafter Kursverlauf...

... das Vertrauen schwindet scheinbar mehr und mehr. Rutsche wie nicht wenige andere auch immer weiter ins Minus.

Ich frag mich wie tief es noch gehen kann. Nicht nur in Sachen Kurs, sondern auch in puncto Ankündigungen, Absichtserklärungen und ähnlicher Kommunikationspolitik - siehe Interview vom November: https://www.finance-magazin.de/finance-tv/...-werden-liefern-2028161/

Wenn man dem ganzen doch noch was Positives abgewinnen möchte: der Börsenwert von Singulus sinkt und sinkt, was neben den Chinesen vielleicht auch noch weitere potenzielle (Übernahme-)Investoren freuen könnte.

 

11.07.19 15:15

374 Postings, 715 Tage ulalaAlles richtig

Doch im Interview bezüglich ?wir werden liefern? ging es um das Jahr 2018. und man sagt seit Monaten, man rechnet mit Juni/Juli für die Aufträge.

Aber ja. Das ist ziemlich beschissen  

11.07.19 16:01

1751 Postings, 663 Tage Der Paretoder gesamte deutsche Maschinen-/Anlagenbau

bekommt es heute so richtig auf die Schnüss.

Macht sich gerade ein bisschen Panik breit am Markt.

   

11.07.19 16:05

374 Postings, 715 Tage ulalaDas kannste laut sagen

11.07.19 17:59

19 Postings, 143 Tage börsenflüstererJuni/Juli 2019

Das Interview "wir werden liefern" war Ende 2018. Bei der Hauptversammlung
im Mai diesen Jahres wurde das nochmal gesagt, dass die Aufträge im Juni/Juli
kommen sollen, siehe hier ab der 43 min:

https://www.singulus.de/de/investor-relations/...ersammlung/2019.html

In dem Video wird sogar gesagt, dass Teile der Anlagen noch im Jahr 2019 geliefert werden sollen und das im Mai 2019!!, ab der 34 min.
Ab der 11 min. im Video: "CNBM ist sehr an einer langfristigen Zusammenarbeit
und Partnerschaft gelegen...".
Was sagen die eigentlich zu diesem Kursverfall? Die haben immerhin ca. 16,7 %
Aktien davon und dürften auch erheblich im Minus sein.

 

11.07.19 18:12

67 Postings, 224 Tage CasinoroyalNachhaltigkeit xy

Habe schon seit Tagen auf diese Diskrepanz zwischen der Ankündigung des Finanzvorstandes im November 2018 und dem  aktuellen Kurs aufmersam gemacht. Hätte lieber Unrecht gehabt, aber meine Skepsis war nicht unberechtigt.  

11.07.19 19:52

374 Postings, 715 Tage ulalaHab mir die Rede jetzt auch

Mal angesehen.
Haut mich nicht so um. Sehr nüchtern.
Und ja, ab Min 43 gehts um Juni/Juli. Aber auch Monate. Kann also August werden.
Schauen wir mal.

Es muss einfach mehr reinkommen jetzt
Verdammte Axt!  

12.07.19 10:15

1935 Postings, 1005 Tage Aktienvogel...jetzt wird es

aber heftig  

12.07.19 10:17

1935 Postings, 1005 Tage Aktienvogel;-)

... zumindest wurde mir mal wieder die Entscheidung abgenommen, ob sich Verkaufen noch lohnt :-)  

12.07.19 10:23

56 Postings, 2101 Tage Investor_DanDas ist schon sehr unschön

und deutlich beim Kurs.
Die Frage die wir wohl leider nicht beantworten können ist warum. Zumindest nicht sicher. :(
Für mich lohnt sich auch nur noch kaufen - kein Verkaufen.
Und damit hatte ich bei Singulus schon mal Erfolg.  

12.07.19 11:37

62 Postings, 224 Tage PrachtexemplarAmbivalenz

Sich an einem Unternehmen beteiligen und dieses dann verhungern lassen? Wäre ein eher merkwürdiges Vorgehen. Aber die paar Millionen dürften in Chinas Staatsunternehmenskasse auch keinen jucken am Ende des Tages.


Ich interpretiere es wie folgt: Die (Klein-)Anleger verlieren das Vertrauen aufgrund ausbleibender Kommunikation. Der Juli dauert noch ein paar Tage und spätestens am 14.08. wird das blanke Q2-Zahlenmaterial offengelegt werden müssen.

Ruhe aufgrund laufender (Übernahme-)Verhandlungen? Oder Ruhe vor dem abermaligen Offenbarungseid und Sturz ins Bodenlose?  

12.07.19 12:18

406 Postings, 3045 Tage enimen23An die Charttechniker

Gibt's in diesem Bereich ein offenes Gap? Vielleicht ist doch ein bissel CT mit im Spiel und aufgrund der Newslage ideal um den Kurs in bestimmte Richtung zu lenken.
Anderer Gedankengang. Die Chinesen nutzen ihre bisherigen Anteile, um den Kurs zu drücken. Auf den ersten Blick machen sie Verlust. Aber durch eine evtl angestrebte Übernahme, die durch den niedrigen Kurs erheblich günstiger wird, rechnet sich das um ein vielfaches. Wie gesagt, sind nur so Gedankengänge...  

Seite: 1 | ... | 140 | 141 |
| 143 | 144  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Lang & Schwarz AG645932
bet-at-home.com AGA0DNAY
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Basler AG510200
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
AlibabaA117ME
Amazon906866