TELE ATLAS : auf Tief// Cash von 120 Mio// Player

Seite 15 von 19
neuester Beitrag: 04.06.08 12:10
eröffnet am: 19.11.01 09:53 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 459
neuester Beitrag: 04.06.08 12:10 von: TurtleTrader Leser gesamt: 64088
davon Heute: 20
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 19   

25.04.03 13:27

1309 Postings, 8144 Tage userLalapo-viel zu früh! o. T.

25.04.03 13:32

14567 Postings, 8175 Tage Lalapomay be , may be not ..

Hab ja noch ein paar ;)  

25.04.03 14:09

3516 Postings, 8068 Tage baanbruchOhne mich !


Habe mich bei 1,45 rauswerfen lassen.
Kaum war ich weg, ging's über 1,50.

Na ja, e n d l i c h  mal
ein 50% Profit auch beim baanbruch-Deppli !

Und einige Stücke aus grauer Vorzeit (KK höher als jetzt)
ham wer ja noch.

Gruß
        baanbruch
 

25.04.03 14:16

3315 Postings, 7420 Tage buju@Lalapo

info: Roland Flach von WCM spricht gerade bei bloomberg!!!  

25.04.03 14:20

14567 Postings, 8175 Tage Lalapodanke , sehe ich gerade ...

Gruss L.  

25.04.03 14:28

14567 Postings, 8175 Tage Lalapobaanbruch

GLÜCKWUNSCH ... geht doch ......haste dir auch dick verdient .....

Gruss und schönes WE ...

LALI  

25.04.03 14:28

66 Postings, 8244 Tage ApatschenlamaWas spricht er denn?

25.04.03 14:41

14567 Postings, 8175 Tage LalapoAPL

Bla bla

WCM gut aufgestellt, bei DAX Erholung // WCM unter Druck wegen Schwiergkeiten von KE , Kapitalerh. bringt Geld, CBK ist jut ... dieses Jahr besseres Ergebnis ...

Hat er bei 3 Euro auch schon erzählt ;)

Trotzdem , WCM hat das SCHLIMMSTE HINER sich ...,meiner Meinung ..


Gruss L.  

25.04.03 14:49

9439 Postings, 7596 Tage Zick-Zocklali

ich lese nichts mehr von dir und dax titeln, wie vor einigen monaten noch. bist du vorerst wieder zurueck im zockergehege?  

25.04.03 14:57

14567 Postings, 8175 Tage LalapoZick-Zock

ich habe kein gutes Gefühl mehr,mir fehlen die Argumente warum es weiter hoch gehen sollte, hier in Deutschland  , und ob USA weitergeht .... na ja ... ich bin fast aus allen DAXis raus ,habe den Hyp gut mitgemacht ...heute ist noch ne Restposition ALV geflogen ... die Musik spielt wieder bei den Klitschen ...wobei ich tief im Cash bin und einfach mal warte .. ... aber fundamental sehe ich in BRD nix was den Markt ziehen würde, mein KZ nach dem Krieg lag/liegt zw . 3000/3200 ... da sind wir ja fast .... meiner Meinung hat sich ne Blase gebildet .. die Börse nimmt den kommenden Aufschwung vorweg , suggeriert sich den Aufschwung schön ,vor ein paar Wochen habe ich da auch darn geglaubt , aber ich bekomme zu viele Indikatoren die genau in die andere Richtung zeigen , nur die Börse will Sie (noch? ) nicht sehen ......

Also ich meine die nächsten 50 % Gewinne in den DAXis werden viel viel schwerer , wenn überhaupt ..

Aber vielleicht liege ich ja falsch ...

Gruss L  

25.04.03 16:11

3516 Postings, 8068 Tage baanbruchHoffentlich nicht, Lali !


Ich sitze noch auf viel zu früh gekauften
Puts!

Und auch ich möchte die HappyHypoBank mal
bei ca. 7 Euro kaufen ! ;-)
 

28.04.03 09:11

14567 Postings, 8175 Tage Lalapo1,60 , geht weiter ...

was kommt da ... UMSÄTZE !!


Glaube ich werde heute auf 0 gehen ...


Gruss L  

28.04.03 15:18

14567 Postings, 8175 Tage LalapoTypisch

Schummelmarkt, neuer Markt ....






  DGAP-Ad hoc: Tele Atlas N.V.  deutsch

Tele Atlas: Globale Ausrichtung der Unternehmensstruktur

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Tele Atlas: Globale Ausrichtung der Unternehmensstruktur

Nachdem Tele Atlas im Europageschäft ein positives Betriebsergebnis erreicht und
"die leistungsfähigste Datenbank, die es je gab" für Nordamerika auf den Markt
gebracht hat, treibt das Unternehmen seine internationale Ausrichtung weiter
voran. Im Zuge dieser Bemühungen kommt es auch zu einer Umstrukturierung der
Unternehmensführung.

Bei der Jahreshauptversammlung am 14. Mai 2003 wird der Aufsichtsrat die
Berufung von George Fink als Chief Operating Officer in den Vorstand der Tele
Altas N.V. vorschlagen.

Gleichzeitig wird der Aufsichtsrat die Berufung von Claus Helber in den Vorstand
der Tele Atlas N.V. in der Funktion des Chief Financial Officer vorschlagen.
Helber tritt die Nachfolge von Hans Van Hoorn an, der derzeit dem Vorstand als
CFO angehört und das Unternehmen verlassen wird.

Gemeinsam mit Alain De Taeye (President und CEO) bilden Fink und Helber somit
künftig den Vorstand von Tele Atlas, unter dessen Leitung das Management der
weltweiten Aktivitäten des Unternehmens steht. Die so gestärkte
Führungsmannschaft hat sich die Erweiterung der Produkt- und
Dienstleistungspalette für die immer größer werdende Anzahl selbst weltweit
operierender Kunden von Tele Atlas - beispielsweise Unternehmen aus der
Automobil-, Autoelektronik- und Telekommunikationsbranche oder auch Hersteller
von Hand-Held-Geräten - zum Ziel gesetzt. Durch diese organisatorischen
Veränderungen werden Kommunikationswege vereinfacht und  Synergien zwischen
Europa, Nordamerika und Asien optimiert; außerdem wird die Effizienz des
Unternehmens erhöht.

's-Hertogenbosch, April 28, 2002

Für weitere Informationen:
Jasper Vredegoor, Investor Relations Manager Tele Atlas
Telefon: +31 (73) 640 21 70
Telefax: +31 (73) 640 21 22
E-mail: jasper.vredegoor@teleatlas.com
Website: http://www.teleatlas.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 28.04.2003
--------------------------------------------------
WKN: 927101; ISIN: NL0000233948; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart
 

28.04.03 16:13

14567 Postings, 8175 Tage LalapoAlso

wenn diese Meldung zu diesem Kursprung geführt haben SOLLTE (im Vorfeld); dann viel Spaß allen die heute gekauft haben ......bzw herzliches Beileid ...


L.  

28.04.03 16:21

16022 Postings, 7488 Tage NassieCFO-Wechsel bei TeleAtlas

CFO-Wechsel bei TeleAtlas



Berlin (BLUeBULL) ? CFO-Wechsel bei TeleAtlas. Bei der Jahreshauptversammlung am 14. Mai 2003 will der Aufsichtsrat die Berufung von George Fink als Chief Operating Officer in den Vorstand der Tele Altas N.V. vorschlagen. Gleichzeitig soll der Aufsichtsrat die Berufung von Claus Helber in den Vorstand der Tele Atlas N.V. in der Funktion des Chief Financial Officer vorschlagen. Helber trete die Nachfolge von Hans Van Hoorn an, der derzeit dem Vorstand als CFO angehört und das Unternehmen verlassen werde.


 

28.04.03 16:28

14567 Postings, 8175 Tage LalapoAlso

wenn ein Finanzvorstand geht , dann ..............wie oft haben wir das am neuen Markt erlebt .....!!!???

Auslinie watchen ...



Gruss L


 

28.04.03 16:46

6250 Postings, 7207 Tage sard.OristanerJo dann schaun w.d. Katoffeln liegen siehe Panda ! o. T.

06.05.03 13:10

14567 Postings, 8175 Tage Lalapo1,75

Pech zu früh verkauft, Glück noch 20 % gehalten ...


Gruss L  

06.05.03 17:10

1309 Postings, 8144 Tage userHabs dir ja geschrieben

Bin fest von Kursen um 2,70 überzeugt. Hype bis 3,5 möglich.
User  

06.05.03 17:35

14567 Postings, 8175 Tage Lalapojooo

hast du , Glückwunsch ... war hier aber sehr dick  dabei ,da es eine meiner Lieblingsaktien ist ,,und da sind schnelle 60 % ne Menge ...und das Geld ist doch schon längst auf anderen Baustellen (siehe ariva ;) ) maximiert worden ....


Gruss L  

06.05.03 18:54

9057 Postings, 7848 Tage taosJa, ich bin auch zufrüh raus. o. T.

06.05.03 23:16

3516 Postings, 8068 Tage baanbruchIch bin mit einem Teil noch drin


und werde mich sicher morgen bei -20% darüber ärgern.
Aber ich warte trotzdem.
Zu früh verkaufen kann ich inzwischen schon sehr gut.
Gelingt mir eigentlich fast immer.

Jetzt will ich mal wieder Gewinn maximieren üben.

Wird schon wieder in die Hose gehen !

 

12.05.03 09:59

9261 Postings, 7464 Tage sbrokerwie schauts?

2,05?!!! wow..  

12.05.03 10:04

14567 Postings, 8175 Tage Lalapozu früh

raus gegangen :((((

20 % habe ich noch und die bleiben und werden auf dem Weg zur 10 Euro gehalten :))), mal sehn wann es auf die 2,5 geht ,, scheint so ,als ob immer mehr Leute mit Navi unterwegs sind und den Boommarkt kapieren ............und die Marktstellung .. halt auf das ,was HIER seit Monaten diskutiert wird ....



L  

14.05.03 08:54

14567 Postings, 8175 Tage LalapoZahlen

Schlecht ..... fundamentale Käufe waren dies in letzter Zeit (immerhin ÜBER 100 % Gewinn ) nicht ....

Was macht der Kurs ?
Was macht der Käufer der letzten Wochen ?
Warum hat er in diese Zahlen gekauft ?

Fragen , Fragen,  Fragen ???

Mal sehn was ich mit meinem Rest mache .... fundamental sollte es jetzt wieder runter gehen .... aber wer weiß ...TA ist nicht einzuschätzen--




L.



  DGAP-Ad hoc: Tele Atlas N.V.  deutsch

Betriebsergebnis von Tele Atlas entspricht Erwartungen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

*        Ergebnis aus dem Europageschäft weiter verbessert
*        Weltweiter Umsatz stabil
*        Umsatz und EBITDA in Nordamerika fallen geringer aus
*        Wachstumsmarkt Navigationssoftware für PDAs
*        Marktbedingungen in Nordamerika kurzfristig schwierig
*        Hauptanteilseigner signalisieren Vertrauen

Tele Atlas, einer der weltweit führenden Hersteller digitaler kartografischer
Datenbanken, erzielte im ersten Quartal des Jahres 2003 einen Umsatz in Höhe EUR
18,5 Millionen; das entspricht einem geringfügigen Rückgang gegenüber dem
Vergleichszeitraum des Vorjahres. Wechselkursbereinigt blieb der Umsatz stabil.
Beim Betriebsergebnis (EBIT) der Gruppe war ein Fehlbetrag von EUR 7,8 Millionen
zu verzeichnen (1. Quartal 2002: EUR 5,8 Millionen), was hauptsächlich auf
höhere Abschreibungen zurückzuführen ist. Der Jahresfehlbetrag belief sich auf
EUR 7,9 Millionen (EUR 4,9 Millionen im ersten Quartal des Vorjahres).
Im Europageschäft stieg der Umsatz von EUR 15,7 Millionen auf EUR 16,4
Millionen, vor allem durch den Navigationsmarkt und die wachsende Zahl von PDAs
mit Navigationssoftware. Da die betrieblichen Aufwendungen in Europa aufgrund
konsequenter Kostenkontrolle auf dem Vorjahresniveau lagen, stieg das EBITDA
hier um 14% auf EUR 6,7 Millionen.
In Nordamerika ging der Umsatz im ersten Quartal 2003 auf EUR 2,1 Millionen
zurück. Grund dafür waren erwartete Rückgänge bei den Dienstleistungen für
Dritte und niedrigere Einkünfte aus Patenten. Das EBITDA ging somit um EUR 1,3
Millionen auf einen Fehlbetrag von EUR 4,2 Millionen zurück. Die Datenbank für
Nordamerika, die leistungsfähigste, die jemals aufgebaut wurde, wurde im Januar
2003 offiziell auf dem Markt eingeführt und soll zu einem höheren Marktanteil
von Tele Atlas in Nordamerika führen. Aufgrund der Zeit, die für den Test und
die Integration der Datenbank in Systeme und Anwendungen notwendig ist, wird
dies jedoch erst im Laufe des Jahres 2004 Auswirkungen zeigen.
Im Februar führte Tele Atlas erfolgreich navshop.com, einen Internetshop für
Navigations-CDs, ein. Für 2003 rechnet Tele Atlas mit weiteren Steigerungen
sowohl beim EBIT als auch beim EBITDA in Europa.


http://www.teleatlas.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 14.05.2003
--------------------------------------------------
WKN: 927101; ISIN: NL0000233948; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

 

Seite: 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 19   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln