Nanorepro startet durch

Seite 139 von 204
neuester Beitrag: 20.04.21 19:13
eröffnet am: 16.01.12 11:47 von: anmelden76 Anzahl Beiträge: 5085
neuester Beitrag: 20.04.21 19:13 von: tatort07 Leser gesamt: 693908
davon Heute: 2890
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 137 | 138 |
| 140 | 141 | ... | 204   

06.03.21 17:44

35 Postings, 305 Tage dankefürHilfeGefahr für Nano?

Naja, nur ein Bruchteil der positiv getesteten muss wirklich ins Krankenhaus. Übrigens hat Herr Spahn gesagt, es gibt mehr als genug Schnelltests. Was bedeutetet das für Nano? Vermutlich wird der Markt bald überflutet sein...Sind mehr Schnelltest für zu Hause im Umlauf sinkt der Bedarf an Schnelltest bei geschultem Personal weil natürlich viel weniger Patienten zum testen kommen. Was also ist dann noch das Reality Scenario bei Nano? Was denkt ihr. Werden wir die 20 Euro überhaupt nochmal sehen?  

06.03.21 18:10

2705 Postings, 3500 Tage BoersenhundREJa... wenn du runter schaust.

06.03.21 19:10

65 Postings, 453 Tage ubeydie 20 Euro

will doch keiner sehen das sind nur 10% bis dahin. Wir wollen die 60 Euro sehen :)  

06.03.21 19:13

60 Postings, 459 Tage Takle@dankefürhilfe

naja vergleiche es doch einfach mal mit den Impfstoffen, da gibt es auch einige Kandidaten und der wird eigentlich nur 2 mal pro Person gebraucht.
Wohingegen die Selbsttests bestimmt ziemlich oft pro Person gebraucht werden.

Ich stelle mir das so vor, wenn man irgendetwas unternehmen möchte (Veranstaltung, Konzert oder irgendwelche anderen kulturellen Einrichtungen, Messen, Konzerte und auch Urlaubsreisen, dann wird nur noch mit tagaktuellem Selbsttest Einlass gewährt. Also brauchen wir von den Selbsttests bestimmt ein paar Hundertmillionen insgesamt.

 

06.03.21 19:53

671 Postings, 967 Tage FannyJa guter

Einwand. Der Stempel, dass du nen negativen test hast, welcher vorraussetzung sein wird für besuch von sport und kulturveranstsltungen etc. wird meiner meinung nach nur von geschultem bzw. Medizinischen Personal gegeben werden können. Der selbststest wird zunächst meiner Meinung zur persönlichen Absicherung im privaten Bereich (Besuch Oma etc) Anwendung finden.  

06.03.21 20:25
1

1420 Postings, 4373 Tage maverick40Aus Wallstreet

Von ntg24.de Der Kurs vom Corona-Schnelltest Hersteller NanoRepro (ISIN: DE0006577109) ist nach den steilen Anstiegen der vergangenen Woche um 28,51 % gefallen. Obwohl die Bundesregierung den Tests eine essenzielle Rolle für Öffnungsschritte zugesprochen hat. Bundeskanzlerin Angela Merkel schätzt den Bedarf von Schnelltest auf 150 Millionen Tests pro Monat. Die Schnelltests der Firma kosten zur Zeit für den klinischen Bedarf 5,89? pro Stück. Kumuliert würde dies einen potenziellen monatlichen Branchenumsatz von bis zu 900 Millionen Euro bedeuten, alleine in der Bundesrepublik. Schon wären die Schätzungen einiger Analysten von 500-700 Millionen Euro Umsatz für NanoRepro im Fiskaljahr 2021 nicht mehr irrational und könnten zur Realität werden. Allerdings dürfen bei einer Bewertung Faktoren wie Konkurrenz, Produktionskapazitäten und auch Akzeptanz innerhalb der Bevölkerung nicht unberücksichtigt bleiben.

 

06.03.21 20:31
1

35 Postings, 359 Tage do_not_trustCoroana nicht so schnell vorbei ...

da es über all Mutanten gibt. D.h. es wird auch viel getestet werden müssen, auch wenn die Tests evtl. angepasst werden müssen.
Das alles ist dramatischer als bisher gedacht..... wer hätte im März 2020 gedacht das wir im März 2021 immer noch über Covid-19 sprechen. Mutationen aktuell hier zu lesen.
Es gibt tatsächlich Konzepte das man sich selber frei-testen kann (Barcode-Tests + Ergebnis in App eintragen, gilt dann für 12 Stunden).
Aber ob wir das in D, geprägt von Föderalismus und Fürsten in Ämtern, hin bekommen, das ist die Frage. Bei so einer herausragenden Gefahr wie einer Pandemie braucht man weniger (Mitbe) Stimmen (er) sondern ein großes übernationales Konzept (weltweites).
Tja, da der Mensch aber nicht von Vernunft sondern von Selbsgefälligkeit (Wahlen gewinnen, kurze Erfolge, schnell mal Maskenschmiergeld mit nehmen) geleite wird..... bleiben uns die Corona - Schnelltests wohl noch länger erhalten ... Stand 3/2021.... das nicht zum Nachteil der hier investierten.... gut aber auch schlecht.

 

06.03.21 22:56

35 Postings, 305 Tage dankefürHilfe60 ? ist doch albern

Wegen solchen Pushern kippt der ganze Markt. Das hat doch nichts mehr mit seriösem Investments zu tun. Wenn Nano noch bis 25 , Max. 30 geht, dann ist das schon eine enorme Bewertung. Die Börse handelt immer die Zukunft. Wo ist die Zukunft von Nano nach Corona? Im Moment sind Aufträge eingereist die noch nicht mal vorliegen. Frau Jüngst redet von einem 300 Mio Aufrag und möglichen Folgeaufträgen. Die aber sind selbst beim aktuellen Kurs schon mit eingepreist. Und ja ich bin investiert aber diese Pusherei holt die Zocker hier rein, die aller 50 Cent raus und reinspringen. Braucht kein Mensch. Lasst doch auch einfach mal die Kirche im Dorf.  

06.03.21 23:32
1

80 Postings, 146 Tage wolf1611DankefürHilfe

Muss ich mal widersprechen! Wegen den Forumsteilnehmern kommen die Zocker bestimmt nicht! Das erledigen schon die einschlägigen HotStock-Videos von DerAktionär und anderen.

NR ist aktuell ein Hotstock - mit Wachstumsraten, die wir nur grob abschätzen können. Deshalb sind Kurse um 60 auch nicht albern. Natürlich ist die Bewertung hoch, aber das ist bei Wachstumswerten normal - das hier ist kein Standardwert wie Allianz o.ä., da macht die Fantasie den Kurs. Sobald Geld fließt und dann auch Gewinn, dann kannst du gerne die üblichen Bewertungskriterien ansetzen, aber derzeit sicherlich noch nicht!

Wie lange dann die 60? bestehen bleiben, das ist allerdings eine andere Frage. Hängt zum großen Teil von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab und was NR mit dem ganzen Cash (Gewinn) anfängt.  

07.03.21 08:25

3726 Postings, 4363 Tage magmarotwenn ich...

...das Wörtchen 'eingepreist' schon höre...  

07.03.21 09:28
1

47 Postings, 47 Tage CoronaInvesteingepreist...

Kann mich nur anschließen! Eingepreist ist hier ein Begriff der manchmal passt, oft aber auch nicht!
Wo ist denn bei TESLA z.B. was "eingepreist"?
Oder bei diversen anderen Top - Werten :-)  

07.03.21 12:04
1
Warten wir es einfach ab. Danach ist man immer schlauer. Ein Vergleich mit Tesla etc. hinkt. Das sind Unternemen die auch in der Zukunft durch technischen Fortschritt etc. immer eine Zukunft haben . Hier ist eine Einpreisung schlicht weg gar nicht möglich. Anders bei Nano. Die haben nur das eine Produkt welches derzeit die Fantasie anregt. Und der Verkauf dessen kann sehr wohl eingepreist werden. Eben genau in Fällen wie bei Nano ist eine Einpreisung möglich deswegen ist ?wenn ich Einpreisung schon höre ? hier nicht passend. Aber ich möchte auch keine Diskussion entfachen. Nur zur Vorsicht mahnen. Liebe Grüße und viel Glück. Ich wünsche mir natürlich wie ihr Kurse oberhalb 20 Euro  

07.03.21 12:32

65 Postings, 453 Tage ubeywelche "Investoren"

lockt man den wenn man von 25 Euro und max. 30 Euro an?  

07.03.21 13:12

2156 Postings, 4547 Tage zertifixUnfassbar großes Interesse


Das ist beinahe was für die Geschichtsbücher: Bei der von der BankM organisierten Webkonferenz mit Nanorepro, hatten sich am späten Vormittag des 2. März 2021 mehr als 500 Teilnehmer eingewählt. Normal sind bei Veranstaltungen dieser Art eher 20 bis 30 Vertreter aus dem Investorenkreis und der Börsenpresse. Bei besonders spannenden Firmen geht es manchmal auch Richtung 50/60 ? das war es dann aber auch. So gesehen also kompletter Ausnahmezustand bei Nanorepro, einer Gesellschaft, die mit ihren medizinischen Schnelltests zur Diagnose von Schwangerschaften, Unverträglichkeiten oder auch zum Nachweis von Drogen und Alkohol bislang eher schlecht als recht über die Runden kam. Doch seitdem die Marburger um CEO Lisa Jüngst in das Geschäft mit Corona-Tests eingestiegen sind, ist alles anders. Besonders plakativ lässt sich das am Aktienkurs ablesen, der allein innerhalb der vergangenen drei Monate von gut 3 Euro auf in der Spitze 18,90 Euro in die Höhe geschossen ist. Absolutes All-Time-High.

Parallel dazu ist der Börsenwert von Nanorepro auf beachtliche 223 Mio. Euro geklettert und hat aus dem Micro Cap einen veritablen Spezialwert gemacht. Auslöser des jüngsten Schubs ist die kürzlich eingegangene Kooperation mit dem Hamburger Unternehmen Viromed, die Corona-Antigen-Schnelltests aus dem vorderen Nasen-Abstrich im Volumen von rund 30 Mio. Euro von Nanorepro abnehmen. Eine Größenordnung, die von Viromed vermutlich um weitere 100 Mio. Euro aufgestockt wird. Neben dem klassischen B2B-Geschäft entfacht aber auch der vor einigen Wochen zur Zulassung eingereichte Antigen-Schnelltest auf Speichelbasis für Endkunden die Fantasie der Anleger. Wohin die Reise für Umsatz und Ergebnis geht, lässt sich zurzeit freilich kaum abschätzen. Dafür ändern sich die Rahmenbedingungen einfach zu häufig. Und so vermied es CEO Lisa Jüngst auf der Webkonferenz auch tunlichst, konkrete Zahlen zu nennen. ?Solange diese Phase anhält, werden wir uns komplett auf Corona konzentrieren.?

Quelle:  Redaktion, Small Caps March 2, 2021March 3, 2021  Gereon Kruse
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

07.03.21 15:48

1808 Postings, 366 Tage MareikeSWie lange geht die Hype noch bei sochen

07.03.21 15:53
1

1808 Postings, 366 Tage MareikeSWomöglich ist Corona nach diesem Sommer kein Thema

Mehr,  wenn die Sterberate sinkt, lässt der ethische Handlungsdruck auf die Politik nach, die Alten sind bald durchgeimpft.....  

07.03.21 15:58

1808 Postings, 366 Tage MareikeSHier der Überblick der Sterberate

https://www.google.de/...echt%2F&usg=AOvVaw3tcmJpTIP25DC20MEqoX1q

Nur gut, dass vor dem Hintergrund dieser Fakten die Alten- und Plegeheime so hervorragend geschützt wurden!  

07.03.21 18:02

671 Postings, 967 Tage FannyHoffen wir es

Denn nicht alles dreht sich um Geld im Leben.

Aber es gibt derzeit soviele verschiedene Meinungen in den Zeitungen zu dem Thema, dass ich schon gar nichts mehr glaub. Außer dass es niemand wirklich sicher sagen kann.

https://www.google.com/amp/s/www.teletrader.com/...s/details/54822371  

07.03.21 22:13

19 Postings, 49 Tage SamboyGespannt

Bin mal gespannt wie es morgen weiter geht.  

08.03.21 05:46
2

2705 Postings, 3500 Tage BoersenhundREIm Moment ist NanoRepro unterbewertet

Der faire Preis ist für NanoRepro 25-30 ?.

 

08.03.21 07:18
1

1808 Postings, 366 Tage MareikeSSehr erfreulich

Nur noch wenig Tote durch Corona am Sonntag,

https://www.welt.de/vermischtes/article222523568/...-registriert.html

Wenn sich dies fortsetzt und als Trend  manifestiert wird dies sicher auch in nächster Zeit die  Politik bemerken..

 

08.03.21 09:27

74 Postings, 460 Tage Olaf296Artikel

Dennis Mader ( Onceinalifetime ) die Lage bei der Aktie zu sehen. Er hat die ohnehin schon recht große Position bei NanoRepro in seinem wikifolio BigChances heute Mittag noch mal deutlich ausgebaut. ?Die Story hinter dieser Aktie ist wirklich der Wahnsinn. NanoRepro bietet Corona-Schnelltests an und bald sogar Spucktests. Market Cap bei ca. 200 Mio. Euro bei einem Großauftrag von mind. 30 Mio. und bis zu mehr als 100 Mio. Euro Folgeaufträge. Alles nur mit einem Großkunden. Weitere Kunden werden folgen. Margen je Auftrag zwischen 20 und 70 Prozent. Aus meiner Sicht ein sehr gutes Chance/Risiko-Verhältnis. Selten dass man solche Aktien mit Sonderkonjunktur noch zu solchen Preisen bekommt?, schrieb der Trader bereits am Dienstag. In dem vor weniger als drei Jahren eröffneten Depot ist der Titel jetzt mit fast 40 Prozent Gewichtung die klare Nummer eins. Der gerade vom Allzeithoch etwas zurückgekommene Kurs des wikifolios hat sich seit dem Start verdreifacht. Quelle:Finanznachrichten.de
Die 10 meistgehandelten Aktien der letzten sieben Tage:
# Name ISIN Handelsvolumen (in Euro) Alle Trades Käufe
1 NANOREPRO AG DE0006577109 2.034.389,58 972 49%
2 GameStop US36467W1099 243.321,51 899 49%
3 Plug Power US72919P2020 2.304.969,57 752 50%
4 Tesla Motors US88160R1014 2.900.512,22 640 55%
5 HelloFresh DE000A161408 2.752.854,61 601 56%
6 Apple US0378331005 831.562,12 558 66%
7 Square Registered US8522341036 1.010.048,51 500 76%
8 Bayer DE000BAY0017 599.534,51 462 61%
9 Nvidia US67066G1040 1.744.714,59 460 64%
10 Paypal US70450Y1038 891.049,85 410 66%  

08.03.21 10:27

17 Postings, 49 Tage AntiraketeWHO sieht steigende Infektionszahlen in Europa

6.3.2021 • 21:04 Uhr WHO sieht steigende Infektionszahlen in Europa



Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind in Europa in der vergangenen Woche eine Million neue Corona-Fälle verzeichnet worden - neun Prozent mehr als in der Vorwoche. Damit endete eine sechswöchige Phase mit rückläufigen Infektionszahlen. Der Anstieg werde durch die Ausbreitung neuerer Varianten des Virus angetrieben sowie von der Öffnung der Gesellschaft, wenn sie nicht auf eine sichere und kontrollierte Weise durchgeführt werde, sagte der WHO-Regionaldirektor für Europa, Hans Kluge.



 

08.03.21 11:03
1

26 Postings, 155 Tage SchlüpferjägerAbwarten

Wenn die Zulassung für die corona Schnelltests durch ist geht die Aktie schon nach oben Geduld und nachkaufen  

08.03.21 11:08

57 Postings, 54 Tage Reinhard63das denke ich auch

aber man hätte heute bei 19,30 Euro einen Teil verkaufen können und tiefer wieder einsteigen!  

Seite: 1 | ... | 137 | 138 |
| 140 | 141 | ... | 204   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln