finanzen.net

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 133 von 135
neuester Beitrag: 18.02.20 07:34
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 3369
neuester Beitrag: 18.02.20 07:34 von: alessio Leser gesamt: 798877
davon Heute: 467
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135  

11.01.20 12:13
1

731 Postings, 2192 Tage alessioLithium Aktien 2020

Der Boom im Bereich der Elektroautos braucht große Mengen an Lithium für die Batterien. Aber auch in anderen Bereichen des Mobilitätssektors wird viel Lithium benötigt. Im Jahr 2025 sollen weltweit 34 Millionen batteriebetriebene Autos verkauft werden, 203
Lithium?Aktien 2020 wieder attraktiv     Diese 3 sind einen Blick Wert

Der Preis pro Tonne Lithium soll laut Joe Lowry, einem der führenden Lithiummarkt Experten, bis Beginn 2021 auf 12.000 Dollar ansteigen. Auch Simon Moores, Managing Director von Benchmark Minerals Intelligence, meint zur Preisentwicklung von Lithium, wenn es umschlägt, dann sehr schnell. Noch steht der Kurs unter 9.000 Dollar, der Anstieg auf 12.000 Dollar würde einen Anstieg von über 30 Prozent binnen eines Jahres bedeuten.

Aktueller  Artikel   aus  dem Aktionär

El   braucht  Minimum  18.000  Dollar   um halbwegs  produzieren zu  können  laut  PFS    

11.01.20 22:02
1

211 Postings, 3437 Tage spike_1000Einfach...

... mal die DFS abwarten. Alles andere ist Kaffeesatz lesen.  

13.01.20 19:22

115 Postings, 499 Tage BoersenanalystStefan Müller

Leute,


bleibt mal realistisch, die Finanzierung ist ja wohl das Mindeste von alledem was hier versprochen worden ist! Wurde von diesem Stefan Müller nicht immer behauptet, dass es ein private Placement mal gab, wo die Aktie "überzeichnet" gewesen wäre und dass es zahlreiche namenhafte Großinvestoren gäbe?

Was ist eigentlich mit dem Aktiensplit der angekündigt war und der Umnotierung des Unternehmens nach Österreich, um die laufenden Verwalungskosten zu senken? Bis heute ist die Börsennotierung des Unternehmens noch nicht einmal nach Österreich verlagert worden. Warum eigentlich nicht?


Tony Sayge hat über 12 Millionen Aktien von European Lithium, der Kerl hat sich genug Aktien von allen Unternehmen ins Depot gebunkert.


Um ehrlich zu sein, " es ist nicht alles Gold was glänzt".


Sicherlich mag es Lithiumressourcen im Wolfsberg geben, aber wir leben hier in Europa immernoch im Kapitalismus, d.h. es geht um Gewinnmaximierung. Den Autoherstellern und auch den Verbrauchern ist es völlig egal, woher das Lithium kommt und ob das Lithium ökologisch "sauber" abgebaut worden ist. Das interessiert vielleicht ein paar "wenige" Ökomenschen, aber die Mehrheit der Konsumenten wird die Herstellungsart nicht interessieren.


Wieviel Plastik ist in den Haushaltsgeräten und TV Geräten enthalten? Jeder will möglichst viel Life-Style zu einem möglichst geringen Preis. Deswegen laufen die Discounter in Deutschland auch so gut. ( Action-Laden, KiK , Aldi , LIDL , KODI etc. )


Wenn der Käufer ein paar hundert Euro sparen kann wird er es tun. :)  

13.01.20 21:19
1

211 Postings, 3437 Tage spike_1000Mein Gott...

... Walter.

Freundlich bei EL nachfragen und es wird geholfen. Ja das ist so einfach wie Roadshow Termine zu besuchen.

Es hat sich halt noch nichts geändert. Das kann man jetzt jeden Tag posten, aber es bringt nichts.

Der Punkt wird sein, das ?schmutzige? Produkte erheblich teurer werden.

Warte mal auf das ganze CO2 Gedöns von unserer Regierung. Da können wir uns alle noch warm anziehen.  

14.01.20 08:36
3

233 Postings, 650 Tage CafeSoloDiskussionen

Ein gesundes Neues meinerseits,

Meinungen sind ja verschieden wie Geschmäcker, das ist auch vollkommen okay. Manchmal jedoch kommt der Eindruck durch, dass es persönliche Rachefeldzüge sind, die hier ständig angeprangert werden mit nur sehr wenig konstruktivem Anteil. Ich möchte nur an die Aussetzung des Handels zur Weihnachtszeit erinnern, was da für ein geistiger Müll abgesondert wurde, hier und auf WO, davon ist nichts eingetreten, das waren zu 95% alles negative Emotionen und Schlechtrederei. Am Ende kam etwas erfreuliches dabei heraus und wer den Ersatz einer Vollfinanzierung ohne weitere Verwässerung nicht positiv erachtet, hat glaube ich nicht begriffen, welche verschiedenen Stadien es bei einem Explorationsunternehmen gibt. Übrigens: Das war ein Vorhaben von SM was er umgesetzt hat. Des weiteren möchte ich erwähnen, dass er sich im letzten Video Kleinlaut entschuldigt hat, dass die Datierung der Fertigstellung der PFS vor 2 Jahren sicherlich ein Fehler war. Gleiches widerfährt ihm nun mit der DFS, niemand ist unfehlbar, schon gar nicht sobald Dritte und Behörden hinzukommen, das kenne ich aus beruflicher Erfahrung selbst. Auch hat SM etwas zum Jahr 2019 gesagt und mehrmals deutlich gemacht in welcher Phase sich das Unternehmen befindet. Es gäbe keinen Vorteil das Unternehmen im Zeitdruck nach Ösiland zu verlegen, das hat vor denen auch noch niemand gemacht und wird zum richtigen Zeitpunkt kommen. Ich verstehe auch nicht, dass da auf längst überholten Dingen herumgeritten wird, das zeigt doch für mich, dass sich nur sehr weniger ernsthaft mit EL auseinandersetzen. Aktiensplit, allmächt, seid doch froh, dass dieser noch nicht eingetreten ist und auch das ist im Übrigen kein Versprechen gewesen, sondern ein durchaus denkbares Ereignis!
Einen Punkt kann ich persönlich aber nicht nachvollziehen und dieser geht weit über EL hinaus, Nachhaltigkeit. Zunächst ist der in der PFS (die ohnehin mit Eintritt der DFS überholt sein wird!) genannte Preis eine Vorläufige Kalkulation, genau wie die 3 Bohrlöcher. Preise ändern sich (ach was?) und EL wird in Abhängigkeit des Marktes und der Entwicklung sicherlich auch darauf reagieren. EL wird teurer bleiben als China und Südamerika (sofern das überhaupt noch für die EU künftig interessant ist). Nachhaltigkeit ist das Thema seit 2 Jahren und steht auch in Zukunft auf Platz eins, in Politik und Unternehmensführungen, die wirtschaftlich mithalten wollen. Das kann hier keiner ernsthaft bezweifeln wollen. Das geht soweit, dass die ersten Unternehmen dafür finanziell abgestraft werden, wenn sie bestimmte CO2 Mengen überschreiten. EL ist und bleibt taktisch für Europa ein sehr gut positioniertes Projekt und kann mit seiner Ressource (dei im Übrigen im Laufe der Jahre nochmals erweitert werden könnte) ohnehin nicht Marktführer werden, das müssen sie auch nicht. Oh, hat schon jemand von der grünen Politik in Ösiland gehört? Wer das Ganze weiterhin schlechtreden mag ohne auch nur einen Cent investiert zu haben, mai, andere machen Sport zum Frustausgleich aber bitte lasst euch mal etwas neues einfallen, das Unternehmen entwickelt sich auch ohne das Forum weiter, glücklicherweise. Aloah!  

14.01.20 09:30
1

211 Postings, 3437 Tage spike_1000@CafeSolo

Kann Dir in allen Punkten zustimmen!

Zum Glück toben sich die Samariter von WO hier nicht auch noch aus - bis auf eine Ausnahme ;o)
Das gleiche gilt natürlich auch für die andere Fraktion - pushen im Sekundentakt.

Hilft keinem weiter und wird - wie Du schon angemerkt hast - an der Umsetzung des Projektes nichts ändern.  

14.01.20 10:30
1

731 Postings, 2192 Tage alessioSeit 2016

soll angeblich schon abgebaut werden....

Na ja die  PFS  ist sicherlich längst  überholt
das ist sicher richtig...
Die Abnahme Preise für Lithium Hydroxide
haben sich mittlerweile halbiert..                        
Wie dieses  sich auf die DFS auswirkt wird sicher
interessant.
Positiv.. sicher nicht...
Sollte sie wirklich mal erscheinen..


   

14.01.20 10:53
1

211 Postings, 3437 Tage spike_1000Hör doch ....

... endlich auf hier diesen Schwachsinn zu verbreiten und antworte mal lieber auf die gestellten Fragen. Den Lowry Schwachsinn hast Du hier ja auch zum Besten gegeben und.......

Was interessiert jemanden der aktuelle Hydoxide Preis, wenn noch nicht ein Gramm zum Verkauf steht.

Diesel kostet heute auch 1,30 wie hoch der in 2 Jahren steht weiß keiner.  

21.01.20 09:43

38962 Postings, 2095 Tage Lucky79Was meint Ihr...

macht es jetzt noch Sinn in LIthium zu investieren...?

Ich meine wegen der ganzen Diskussion um die Umwelt u. so....

https://www.deutschlandfunk.de/....724.de.html?dram:article_id=447604

Trau mich da nicht ganz....

Mich würde Eure Meinung interessieren.  

21.01.20 10:10
1

211 Postings, 3437 Tage spike_1000@Lucky79

Dazu wirst Du ebenso Pro als auch Contra hören.

Ich glaube das die nächsten 10 - 15 Jahre Lithium seinen Höhepunkt haben wird und dann durch die nächste Technology - was auch immer - abgelöst wird.

Im Moment sind die Einstiegskurse relativ gut. Entweder Du zockst bei den Explorer - Achtung ggf. Totalverlust - oder Du investierst in Unternehmen, die bereits produzieren.  

21.01.20 10:19

38962 Postings, 2095 Tage Lucky79#3310 danke für Deine Einschätzung...

die ich übrigens auch geneigt bin zu teilen.

Danke...!  

21.01.20 10:50

233 Postings, 650 Tage CafeSoloLi

Nachhaltigkeit ist glaub ich das Wort des beginnenden Jahrzehnts und zur Zeit gibt es sehr viele Umstellungen in fast allen Branchen diesbzgl. Aktuell steuert alles auf Li zu, weil es noch keine echte Alternative gibt, auch wenn viel daran geforscht wird, sowohl in der Automobilität als auch in sämtlich elektrisch betriebenen Geräten. Es ist durchaus möglich, dass Wasserstoff "reift" oder andere metallische Salze Li noch in den 20er schlagen und in Betrieb gehen. Das ist von Zeit zu Zeit selbst in den Tagesnews zu lesen. Insofern denke ich sind wir noch deutlich dem großen Hoch, erstmal baut alles auf Li. Aber wo und wie du in Li investieren möchtest hat Spike ja schon gut verdeutlicht. Ob EL dein "Player" ist solltest du nicht an unseren Meinungen festmachen. Schau dir zumindest mal die Interviews der letzten 2-3 Jahre an, mach dir ein Bild über Berichte und Entwicklung und platziere das Unternehmen für dich in Europa bevor du auf Buy klickst.

VG  

23.01.20 19:58

11 Postings, 27 Tage NotRegistEuropean Lithium

Guten Abend,


ich habe mir viele Beiträge und Präsendationen durchgelesen und bin von dem Projekt überzeugt. Positiv ist, dass das Mangangement es geschafft hat die Finanzierung des Unternehmens ohne zukünftige Verwässerungen zu sichern. Eine schweizer Bank verleiht sicherlich keinen 7,5 Millionen Kredit, wenn Zweifel an dem Erfolg bzw. an der Rentabilität des Projekts bestünden. European Lithium`s Finanzierung ist für die nächsten Jahre gesichert. Mir würde ein Aktienkurs von 0,20 ? schon reichen bei den 300.000 Aktien die ich im Depot liegen habe. :D





 

23.01.20 21:13
1

731 Postings, 2192 Tage alessioNein eine Schweizer Bank

hat El kein Geld geliehen...
Bitte für diese Behauptung einfach mal den Namen der Bank mit Quellen Angabe einstellen
wo dieser Bezug zur Bank dokumentiert wird..
Es handelt sich hierbei auch nicht um die Finanzierung des Projekts.... sondern mal wieder die Meldung das die DFS zum X sten mal finanziert
sein soll... die angeblich ja schon Q1 2019 erscheinen  sollte....
Über die unzähligen Versprechungen die hier gemacht wurden  in den letzten 2 Jahren von denen
nicht ein einziges eingehalten wurde sparen wir
uns heute  abend einfach mal....  

24.01.20 09:35

8 Postings, 806 Tage HomerSimpson74Alessio,

siehe hier. https://europeanlithium.com/ankuendigungen-announcements/

Du mußt schon mehr vorbereitet sein, bevor du immer mit Unwahrheiten lospolterst.  

24.01.20 10:17

211 Postings, 3437 Tage spike_1000@alessio

Siehe Beitrag 3299, da habe ich auch schon etwas zu dem von Dir geschriebenen Unfug geschrieben.

...Die DFS ist nicht das 3. Mal finanziert. Man hat die bestehende Wandelschuldverschreibung von Winance ERSETZT!!!!! unter anderem um den Kurs nicht weiter zu verwässern.

Immer nur Unsinn aus anderen Foren nachplappern bringt nichts.....

 

24.01.20 10:20

211 Postings, 3437 Tage spike_1000Ich hoffe...

Du schreibst ähnlich kritische Beiträge wenn sich die DFS bei AVZ verzögert.....  

24.01.20 12:04

731 Postings, 2192 Tage alessioSicher

Kommt es hier und da gerade bei Explorern zu
verzögerungen... aber nicht in diesem Ausmaß.

Bei den Bohrungen  die im Sommer 2019 zur
Ressourcen erweiterrung stattgefunden haben
keine Erklärung keine Ankündigung nichts...
Auch  keine Präsentation zur Dorfner...
Also ich wäre da wenn ich investiert  wäre..
Aber na ja  wenn man hier mit Versprechungen
und YouTube Videos  anstatt mit handfesten
Fakten ... zufrieden ist dann ist es halt so es ist ja
ihr geld...
Zum Thema verwässerung einfach mal die aktuelle offizielle Meldung seitens Cape anschauen...
Auch zu AVZ  man ist dort im im Gegensatz zu EL im Rahmen der  Timelines geblieben..
was JORC Status und das komplette  Bohrprogramm betrifft... natürlich auch mit gewissen Verzögerungen die aber absolut im Rahmen   geblieben sind....
Schauen wir mal  in wie weit man dort im März seitens der DFS sein wird.... aber es wird sicher da  kein
Schauspiel werden das sich über Jahre hinzieht
ohne Ergebnis wie bei EL..
Aber wir sollten hier beim Thema bleiben und das heißt alleine EL .
Allen noch ein schönes Wochenende
 

24.01.20 15:03

211 Postings, 3437 Tage spike_1000Wie immer...

nur BlaBla und völlig am Thema vorbei.

Du schreibst bei einem Wert, bei dem Du nach eigenen Aussagen nicht investiert bist, mehr als bei dem Wert in dem Du investiert bist. Ist schon komisch und erschliesst sich mir nicht ganz.

Versuchst Du hier die gleiche Rolle einzunehmen, wie der Aufschneider aus WO? Versuchen Dich mit dem gleichen BlaBla, welches Du hier gebetsmühlenartig von Dir gibst, in irgendeiner Form zu profilieren. Dabei immer schön die Fakten verdrehen und auf Fehlinterpretationen dann ganz einfach nicht antworten.  

25.01.20 14:50

146 Postings, 811 Tage KillerfrogKurz mal reingeguckt..

was aus meinem Spielgeldinvestment schon geworden ist, ok Kurs stabil und Alessio mal wieder neben der Kappe..gähn, leg mich wieder hin.  

28.01.20 16:42

11 Postings, 27 Tage NotRegistAktienkurs und Handelsvolumen

Leute,


viele Kleinanleger werden ja offenbar ziemlich unruhig und nervös. Einige werfen ihre Aktien tatsächlich für 0,05 ? aus dem Fesnster. Bei einem Explorationsunternehmen braucht es Geduld und EL wird definitiv in Produktion gehen. Dafür haben die Investoren ( kreditgebende Bank ) und andere institutionellen Anleger einfach zuviel Kohle investiert. Es liegen ja schon greifbare Daten vor, also wird dieses Projekt auch wirtschaftlich erfolgreich werden. Es werden viele Arbeitsplätze geschaffen und die Ressourcen sind nachgewiesen und vorhanden. Zumindest die Kleine Ressource genügt bereits, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

Eine Marktkapitalisierung von 600-700 Millionen Euro wird schnell erreicht werden, wenn EL erst einmal in Produktion geht.

Die Finanzierung ist für die nächsten JAHRE gesichert, ohne dass neue Verwässerungen erfolgen.

Aber schmeißt Eure Aktien gerne weg ich sammel gerne noch ein paar 100k für 0,05 oder weniger auf. :D
 

28.01.20 19:29

731 Postings, 2192 Tage alessioIch weiß nicht

Ob man den obigen Beitrag einfach als Dumm
oder Naiv bezeichnen soll oder einfach von beiden etwas.
Wenn man sich den aktuellen Abnahme Preis
von Lithium hydroxide anschaut hat man keine
Chance auf eine Finanzierung  oder Verwirklichung  des Projektes.
Zum Thema verwässerung.
In der aktuellen Meldung von Cape Lambert geht hervor das aller voraussicht der  desolaten Finanzlage seitens Cape geschuldet  wird man mit 30 Millionen Aktien von EL den Markt fluten.
Zum Thema Finanzen El  Die Finanzierung ist gesichert  .... man muss ja auch darlegen
Welche...
Die Finanzierung des Projektes die laut PFS sich
auf  400 Millionen Euro beläuft ist auch nach über 2 Jahren komplett offen...
Die  Finanzierung des PR Betriebes ist für die
knapp 2 Jahre gesichert danach wird die komplette Rückzahlung fällig..
 

28.01.20 20:02

211 Postings, 3437 Tage spike_1000Einfach nur peinlich...

1. Der heutige Abnahmepreis interessiert niemanden. Oder produziert EL bereits?
2. Bitte belegen, dass die CL Finanzierung bzw. das Unternehmen gescheitert ist und die Aktien auf den Markt kommen. Kann da nix finden. Gibts dazu ne ASX??
3. Erst nach der DFS kann man wirklich etwas halbwegs vernünftiges sagen.

So mal wieder nur ein Haufen BlaBla ohne auf die vielen vorher gestellten Fragen oder Anmerkungen zu antworten.

Das Du die Wörter Dumm und Naiv in Bezug auf einen anderen User in den Mund nimmst .......  

28.01.20 20:15

211 Postings, 3437 Tage spike_1000Den größten Knaller..

..habe ich ja glatt vergessen.

Da zahlt jemand 7,5 Mio. für angebliche PR - das ist schon ne dreiste Unterstellung - um dann nach 2 Jahren die von unserem Mining-, Produktions-, Finanzierung- und Börsenspezialisten "alessio" als wertlos bezeichnete Mine sein eigen nennen zu können???

Na das möchte ich mal schlüssig erklärt haben.  

28.01.20 20:44

731 Postings, 2192 Tage alessioEine. DFS

wird nach den aktuellen  Marktpreisen erstellt.
Auch ein Investor wird sicherlich nicht knapp
eine  halbe Milliarde Euro in  ein Projekt
stecken  in der Hoffnung des sich Preise für
Lithium hydroxide verdoppeln so naiv sollte
wohl keiner sein.
Gerade bei Cape  sollte nach dem
Verlust  praktisch aller Lizenzen wohl auch
der Ernst der Lage auch was die Finanzen
betrifft klar auf der Hand liegen.
Ich bin mal gespannt sollte die DFS wirklich mal das Licht der Welt erblicken.
Aber was ich seltsam finde das es anscheinend niemand interessiert was nun aus der angeblichen Ressourcen Erweiterrung den Bohrungen des letzten Sommers  geworden
Ist..... Dorfner?
Keinerlei Meldungen mehr nichts mehr.... dazu
DFS wird sie wirklich im März erscheinen.
Na ja wie gesagt wenn die hier Investierten  mit
diesem Spiel zufrieden sind....
Dann ist ja alles super


 

Seite: 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
CommerzbankCBK100