Deutsche Rohstoff AG vor Neubewertung?

Seite 129 von 133
neuester Beitrag: 21.10.21 08:43
eröffnet am: 27.08.13 16:29 von: Coin Anzahl Beiträge: 3312
neuester Beitrag: 21.10.21 08:43 von: KostoLenin Leser gesamt: 1050392
davon Heute: 396
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 127 | 128 |
| 130 | 131 | ... | 133   

27.05.21 13:03

241 Postings, 1683 Tage Dr. Q@Korrektor

Interessanter Beitrag, hatte ich gar nicht mitbekommen. Ich traue Deutsche Rohstoff AG aufgrund Ihrer bescheidenen Größe allerdings zu, schneller und kooperativer auf neue Gesetze, Richtlinien und Kritik im Bereich Umweltschutz zu reagieren.

Im Falle Shell geht es ja um die gigantischen Ausmaße der Verschmutzung, die das Unternehmen immer wieder in die Öffentlichkeit zwingen. Und die verwachsenen Strukturen bei Shell erlauben gar nichts anderes als so weiterzumamchen und Klagen zu kontern.

Die kleine DR0 kennt außer uns Investoren und Ihren Businesspartnern doch kein Schwein.

 

27.05.21 13:21

749 Postings, 2842 Tage WesHardinPaukenschlag

Selbst in einer weltweiten Ökodiktatur wird der Ölverbrauch weiter steigen und entsprechend auch die Förderung. Die Zeche für diesen "Paukenschlag" zahlen natürlich am Ende die Verbraucher und nicht Shell. Jürgen Trittin's berühmte Kugel Eis dürfte bald die Größe des Gymnastikballs, auf dem ich gerade sitze, erreicht haben.  

01.06.21 11:32
2

9886 Postings, 4433 Tage Raymond_JamesKepler Cheuvreux Starts Dt. Rohstoff AG at Buy

May 31, 2021 9:19 AM EDT

s. auch: "Kepler Cheuvreux startet Deutsche Rohstoff AG mit Buy und einem Kursziel von 20 Euro", https://www.godmode-trader.de/artikel/...deutsche-rohstoff-ag,9484859

 

03.06.21 17:21

9886 Postings, 4433 Tage Raymond_Jamesneuer jahresrekord für WTI

04.06.21 09:41
1

9886 Postings, 4433 Tage Raymond_James''unter den Top 3-Aktien im 'Scale' ''

https://www.inv3st.de/kommentare/...eutsche-rohstoff-ag-voll-auf-kurs

"... CEO Dr. Thomas Gutschlag kaufte in Zeiten des Öl-Crashs, der den Preis kurzzeitig auf 12 USD abrauschen ließ, im zweiten Quartal des vergangenen Jahres unter anderem in Wyoming ein Flächenpaket zu Tiefstpreisen. Nun laufen die Pumpen wieder auf Hochtouren und die zugekauften Pakte wirken wie ein Optionsschein auf die Ergebnisse der Mannheimer. Allein im ersten Quartal produzierte die Deutsche Rohstoff AG 37% der für 2021 prognostizierten Ölmenge bei einem Kurs von 65 USD pro Barell. Die Zahlen für das erste Quartal waren entsprechend beeindruckend. So lag das EBITDA mit 21,29 Mio. EUR deutlich über den Umsatzerlösen von 17,92 Mio. EUR.

Dieser Effekt war insofern möglich, da in der Krise neben neuen Ölfeldern auch ein Investmentportfolio mit Gold- und Ölaktien und Bonds aufgebaut wurde, welches bereits komplett gewinnbringend liquidiert wurde. Dieses ließ die Summe aus Barmitteln, kurzfristigen Forderungen sowie Wertpapieren des Anlage- und Umlaufvermögens auf 70,8 Mio. EUR ansteigen. Die prall gefüllte Kasse soll nun für weitere Akquisitionsziele verwendet werden. Strategische Beteiligungen bei kritischen Metallen rund um die Elektromobilität, wie etwa Kupfer oder Lithium, sind in den Investmentfokus der Deutschen Rohstoff AG deutlich nach oben gerutscht.

Einen weiteren Schatz, der in den nächsten Monaten gehoben werden dürfte, hat man bereits im Portfolio. So besitzt das Unternehmen 12,8% an von Almonty Industries, einem Mineralexplorer, der in Südkorea die die größte Wolfram-Mine der Welt errichten wird. Das Financial Closing für das Projekt wird im Juni erwartet. Ein Abnehmer für die kommenden 15 Jahre mit garantierter Preisuntergrenze wurde mit der österreichischen Plansee-Gruppe bereits gefunden. ..."

 

11.06.21 11:32

875 Postings, 2215 Tage KostoLeninAlmonty

Neben der erfolgreichen Geschäftstätigkeit sollte man auch einen Blick auf die Beteiligung Almonty als Gesellschaft berücksichtigen.

Im Jahr 2014 hat die DRAG die australischen Gesellschaften Wolfram Camp Mining und Tropical Metals an Almoty verkauft, bezahlt wurde in Form einer Aktienbeteiligung an Almonty mit 12,2 Mio Aktien von Almonty im Wert von damals 10,6 Mio Can$. Der Kurs war damals identisch zum heutigen Kurs. Daraus ergibt sich ein Preis von 0,58 € pro Aktie.

Zum Abschluss des Geschäftsjahres 2020 betrug der Aktienkurs von Almonty 0,40 € und ist bis heute auf 0,80 € gestiegen.

Zum Einen ist durch die Beteiligung die DRAG auch weiterhin an der australischen Wolfram Mine beteiligt, aber der Wert der Beteiligung selbst hat sich seit Jahresbeginn verdoppelt.

https://www.finanznachrichten.de/...alische-wolfram-camp-mine-016.htm

https://www.wallstreet-online.de/aktien/almonty-industries-aktie#t:10y||s:lines||a:abs||v:week||ads:null

 

14.06.21 14:38

9886 Postings, 4433 Tage Raymond_JamesChart ALMONTY INDUSTRIES INC. (1,19 CAD)

Almonty Industries Inc. : Chartanalyse Almonty Industries Inc. | MarketScreener

Marktkapitalisierung: 228,8mio CAD =188mio USD =155mio EUR
"Die Deutsche Rohstoff AG bleibt mit einem Anteil von derzeit 12,8% der drittgrößte Aktionär. Durch die Übernahme der Garantien durch Plansee reduziert sich der Eigenkapitalanteil, den Almonty als Teil der Projektfinanzierung aufbringen muss, auf rund 14,1 Mio. USD."
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...nanzierung/?newsID=1412242

 

17.06.21 18:19

241 Postings, 1683 Tage Dr. Qheute

Öl heute mit kräftiger Korrektur und Dt. Rohstoff schnuppert am ATH. Läuft.  

17.06.21 21:30
2

749 Postings, 2842 Tage WesHardinDen besten Geruchsinn

in der Tierwelt hat der Aal, der angeblich ein Stück Würfelzucker im Bodensee erschnuppern kann, dicht gefolgt von Dr. Q. Der riecht jetzt schon das ATH, obwohl das bei  über 25? liegt. Sagenhaft! Da könnte man glatt neidisch werden.  

17.06.21 22:00
1

716 Postings, 2481 Tage sirmikeAllzeithoch, LOL

@DrQ
Das Allzeithoch lag 2013 bei beinahe 30 Euro, das sieht man bei einem Blick auf den Chart. Bis dahin steckt noch fast Verdopplungspotenzial...  

18.06.21 10:15
1

875 Postings, 2215 Tage KostoLeninDie dgap...

...welche du eingestellt hast, entschuldige wenn ich dich korrigieren muss @RAYMUND-JAMES, ist vom 07.12.2020 und war bereits zum Jahresende überholt.

Die Deutsche Rohstoff AG bleibt mit einem Anteil von derzeit 12,8% der drittgrößte Aktionär

Laut GB vom 31.12.2020, Seite 26:

Der Anteil an Alomonty Industries stieg geringfügig auf 13,69 %

https://rohstoff.de/wp-content/uploads/2021/05/...DRAG-GB-2020-DT.pdf

@Wes wenn du auf die HV gehst, ich habe keine Zeit, frag bitte mal nach wie es mit Ceritec weitergeht, da die Gesellschaft laut GB am Jahresende 2020 über keine operative Tätigkeit mehr verfügt, da alle Projekte eingestellt wurde. GB S.26

Weiß jemand ob die Aktien (umgewandelte Anleihe) von Oasis Petroleum vollständig veräußert worden sind, oder ob hier noch eine Beteiligung besteht? Es steht leider nichts genaues darüber im GB oder Q1B, das wäre insofern interessant, da der Kurs sich verdoppelt hat seit Ende Q1 (aktuell 95 $), und der Einstandskurs berechnet auf den damaligen Kaufpreis der Anleihe bei ca. 20$ lag (Q1B Seite 5).

 

18.06.21 10:51

875 Postings, 2215 Tage KostoLeninAntwort gefunden

Oasis Aktien wurden vollständig veräußert mit einem Gewin in Höhe von 7,5 Mio, davon sind in Q! 6,4 Mio eingeflossen. Der Rest kommt wohl in Q2

https://rohstoff.de/investmentportfolio-weiterhin-sehr-erfolgreich/

 

18.06.21 11:38

241 Postings, 1683 Tage Dr. Q@sirmike

Weißt Du was, ich habe keine Ahnung wie ich darauf kam, selbst 2019 wahren wir ja höher.

Wahrscheinlich wollte ich darauf hinaus, dass wir das kurze Aufbäumen vor dem Absturz Januar '20 zurückerobert haben. Genau weiß ich es aber nicht XD  

19.06.21 19:34
1

1634 Postings, 886 Tage MrTrillionDE000A0XYG76 - Deutsche Rohstoff AG

Nur mal so als Zwischenruf: Wir liegen jetzt etwa einen Euro über dem Kurs, den die Deutsche Rohstoff AG am Eröffnungstag dieses Threads in 2013 hatte.  

21.06.21 12:29

875 Postings, 2215 Tage KostoLeninSowohl die ...

...die Fundamentaldaten des operativen Geschäftes, als auch der Chart sind eindeutig auf unserer Seite.

Möge weiterhin die Macht mit uns sein.


 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
unbenannt.png

21.06.21 13:09

749 Postings, 2842 Tage WesHardinCeritech

https://boersengefluester.de/german-startups-group-c-wie-ceritech/

@kosto: Reicht dir obiges schon als Info, oder hast du spezielle Fragen? Falls ja, schicke sie mir zu, am besten per BM. Allerdings "gehe" ich nicht zur HV, sondern verfolge sie in meinem Fernsehsessel sitzend, was leider auch bedeutet, dass ich mein Mittagessen mal wieder selbst zubereiten muss.  

21.06.21 13:55

875 Postings, 2215 Tage KostoLeninWie...

..@wes, auf dieser HV gibt es keinen Heimlieferservice? 🤣

Danke für den Link, aber da steht leider auch nicht mehr drin als im letzten GB von DRAG.

Auf Seite 26 steht, dass der Geschäftsbetrieb sowohl in Brasilien als auch in Litauen eingestellt wurde.

Auf Seite 33 steht dann, dass erst ein Kapitalschnitt, und anschließend eine Kapitalerhöhung durchgeführt wurde und im März 2021 die Verlegung des Hauptsitzes nach Mannheim erfolgte, und die Gesellschaft weder über ein operatives Geschäft noch ein Entwicklungsprojekt verfügt.

Was aber nicht drin steht, was man mit der Firma vorhat, und warum sie am Leben gehalten wurde, anstelle diese zu liquidieren, wenn doch nur Kosten entstehen.

Das kannst du mal auf der HV fragen.

 

23.06.21 17:24
1

749 Postings, 2842 Tage WesHardinDie Ceritech AG...

ist nur noch eine leere Hülle, welche weitgehend kostenfrei weiter besteht, um sie gegebenenfalls wieder mit etwas zu füllen. Die Abschreibung in Höhe von ca. 1 Mio. Euro erfolgte bereits im Gj. 2019.  

Seite: 1 | ... | 127 | 128 |
| 130 | 131 | ... | 133   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln