PowerCell quo vadis??

Seite 13 von 143
neuester Beitrag: 20.07.21 16:44
eröffnet am: 03.11.17 21:17 von: hurry_plotter. Anzahl Beiträge: 3558
neuester Beitrag: 20.07.21 16:44 von: Robin Leser gesamt: 937835
davon Heute: 195
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 143   

29.11.18 11:43

973 Postings, 4365 Tage kaktus7Wenn es Daimler wäre!!

Man wird ja noch träumen dürfen....  

29.11.18 12:11

257 Postings, 993 Tage SoaringPowercell ... Order

29.11.18 17:15

2398 Postings, 3139 Tage Kasa.dammkaktus7

manchmal werden Träume wahr. So viele Namhafte Bushersteller mit Brennstoffzellenerfahrung gibt es nicht. Da ist der Name Daimler sehr naheliegend, zumal Siemens ebenfalls eine Kooperation mit Powercell geschlossen hat.  

30.11.18 13:46

335 Postings, 1334 Tage plus-minus@Kaktus7

Bitte bedenke, wenn die Autos irgendwann rein elektrisch fahren wird es keine große Nachfrage mehr an Sprit geben und somit gibt es auch kein Abfallprodukt von Schweröl mehr, mit denen die heutigen Schiffe betrieben werden. So oder so muss sich auch in der Schifffahrt etwas tun. Das dies noch Jahre dauert möchte ich nicht bestreiten.  

30.11.18 14:36
2

257 Postings, 993 Tage SoaringPowercell und Daimler - Citaro Bus...

Ein Mercedes Citaro Bus (E-Bus) wird jetzt auch mit einer Brennstoffzelle ausgerüstet. Denke das ist die georderte Powercell Brennstoffzelle.

https://www.evobus.com/evobus-austria-gmbh/layer/...trischem-antrieb/


Semcon und Powercell treiben die Massenfertigung von Powercell Brennstoffzellen (meines Erachtens nicht grundlos) heftig voran.

http://news.cision.com/powercell-sweden-ab/r/...ng-of-fuel-cells,c263

Wenn nur 30% der Anbahnungen eintrifft ( NIKOLA  / DAIMLER / Siemens Schiffsantriebe ) ist die Herausforderung gewaltig.
Semcon ist der logische Schritt um die  bevorstehende Auftragsflut bei Powercell zu stemmen.  

30.11.18 15:52

973 Postings, 4365 Tage kaktus7Hallo +-

eigentlich wollte ich selber noch was von haben.
Nicht erst meine Enkel.
Daher erwarte ich, für mich, nicht viel von Schiffsantrieben.

ABER: Wenn eine Nachrcht kommt, das PCDaimler Fahrzeuge ausstattet, und zwar nicht nur 3-4 Versuchsfhrzeuge, dann... WOW.
Wobei ich verschiedentlich gelesen hatte, dass Daimler da eigene Wege geht. Aber vielleicht hat sich das geändert.  

01.12.18 12:40

5884 Postings, 1833 Tage KautschukDaimler hat aber doch

jahrelang mit Ballard zusammengearbeitet  

01.12.18 15:02

5766 Postings, 1417 Tage Air99CEO Per Wassen said recently

If #Powercell wins Daimler and Nikola Trucks moves along smoothly there will be a lot of ?copy paste? of their automated production line, as CEO Per Wassen said recently.

https://twitter.com/william_sw/status/1068852510255955968?s=20  

01.12.18 15:11

5766 Postings, 1417 Tage Air99PowerCell ein absoluter Killer!

wenn das INN-BALANCE-Projekt erfolgreich ist und Verbesserungen bei Kompressor-Tech, Wasserstoffeinspritzung, Diagnose und Wärmemanagement (Kaltstart bis -40 ° C) erfolgreich sind, ist der Stack von PowerCell ein absoluter Killer!

https://twitter.com/NHolming/status/1068859048429264896?s=20  

03.12.18 17:09

50 Postings, 965 Tage oelwechsel h2Batterie oder Brennstoffzelle

Ein Hallo an alle Investoren,
Ich bin neu ln diesem Forum und möchte die Gelegenheit zum Einstand nutzen, meine Stellungnahme zu dem Artikel" Batterie oder Brennstoffzelle: Welche Technologie die Autos der Zukunft antreibt" hier einzustellen.
Link zu dem Artikel:
https://www.fool.de/2018/12/01/...gie-die-autos-der-zukunft-antreibt/

Sir Winston Churchill sagte einst über Amerikaner: Man kann sich immer darauf verlassen, dass die Amerikaner das Richtige tun, nachdem sie alles andere ausprobiert haben.
Im übertragenen Sinne lässt sich das auf alle Industrieländer anwenden, die das E-Auto als Fortbewegungsmittel als Zukunftslösung anpreisen.

In diesem Zusammenhang empfehle ich den Report Roland Berger vom 30.11.2018:
?Europas Kommunen setzen auf wasserstoffbetriebene Fahrzeuge: Nachfrage übertrifft das Angebot?
Das auch bei uns der Strom aus der Steckdose kommt, ist eine Binsenweisheit. Der Energieaufwand bis zur Bereitstellung des Stroms an besagter ?Steckdose? beträgt der derzeitige Primärenergiefaktor für Strommix (Mittelwert aus konventioneller und erneuerbarer Energie) 1,8. Sie müssen also die von Ihnen eingeschätzten Wirkungsgrade durch 1,8 teilen, um realistische Effizienzwerte auszuweisen. Das wäre ebenfalls ohne ?Leistungskurs Physik? mit den Grundrechnungsarten möglich.

Weitere Betrachtungen wie Nachhaltigkeit, Rohstoffe, Arbeitsmarkt usw. als Gesamteinschätzung bleiben leider unerwähnt. Ich hätte mir da eine bessere Gesamtbetrachtung gewünscht.
Die hierzu wichtigen Themen sind m.E. sehr gut in dem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angelika Merkel des DWV ?Wachstum, Strukturwandel und Regionalentwicklung? dargelegt:
?Wasserstofftechnologien sind der Erfolgsschlüssel der Energiewende, da sind sich die meisten Experten einig. Nur mit dem Energieträger Wasserstoff wird eine versorgungssichere, nachhaltige und wirtschaftliche Energiewende in allen Sektoren möglich sein.?
Dieser Brief steht auf der Homepage des DWV zum Download zur Verfügung.

Ich hoffe auf jeden Fall auf eine umfassende rege öffentliche Diskussion, es geht hier um unsere gemeinsame Zukunft. Die Weichen dafür werden heute in der Gegenwart gestellt.
 

04.12.18 09:39

5766 Postings, 1417 Tage Air99@oelwechsel h2:

so ist es aber Germany muss hier viel mehr Gas geben.....


"Nur mit dem Energieträger Wasserstoff wird eine versorgungssichere, nachhaltige und wirtschaftliche Energiewende in allen Sektoren möglich sein"  

04.12.18 12:15

50 Postings, 965 Tage oelwechsel h2Wasserstoff als Lösung zur Energiewende

Es ist leider so, dass sich die Energiewende in ganz Europa nur sehr zögerlich entwickelt.  
Um so wichtiger ist es, dass unsere Meinungsführer sich dieser Themen annehmen und so Mehrheiten für die Energiewende entstehen.
Auf jeden Fall zeugt es von Mut, in einen "hot stock" als Zukunftsprojekt wie Powercell zu investieren.
Besten Dank für dieses En­ga­ge­ment an alle Investoren.
Beeindruckend ist auch das En­ga­ge­ment vieler wie der Schauspieler Harrisen Ford mit seiner Rede zum Klimagipfel in San Francisco mit den Kernaussagen, dass er sich
sich große Sorgen um die Zukunft der Menschheit macht und wörtlich fordert "Stoppt um Himmels willen die Verunglimpfung von Wissenschaft",
 

04.12.18 14:52

973 Postings, 4365 Tage kaktus7Hallo Ölwechsel

Ist ja alles sehr nett, was du schreibst.
Wir sind hier aber nicht bei greenpeace sondern in einem Forum für Leute, die Geld verdienen wollen.

Die Beiträge sollten schon einen Bezug zu dem Wertpapier haben, um das es in dem jeweiligen Forum geht.
 

04.12.18 15:37
1

257 Postings, 993 Tage SoaringPowercell Kurssturz wegen Fake News!

Die Grundlage des heutigen Kurssturzes am Vormittag.... angeblicher Insider Verkauf von PlugPower, Powercell und anderen Wasserstoff Unternehmen.
Meines Erachtens, organisierte "Fake News"! Konnte keine Grundlage für diese Behauptungen finden.
Im Gegenteil, Powercell kooperiert nun auch offiziell mit Bosch... Bosch liefert Antriebs und Steuerungsteile für die Nikola1/2/3 Zugmaschinen.
Quelle: Powercell  

04.12.18 15:42

170 Postings, 1259 Tage TrashPandaSoaring

Welcher Kursanstieg?
Welche news?
Beweise bitte Zusammenhänge...
Sehr unnötig so ein "Fake News"-Gefasel und ganz dünnes Eis.  

04.12.18 16:12

257 Postings, 993 Tage Soaring...an Trashpanda?

Powercell heute Vormittag -7%
Fake News.... z.B https://simplywall.st
.....Kursanstieg... ha..? Kannst du lesen?
Da ist nicht Forum " FRAG MUTTI "
 

05.12.18 08:52

5766 Postings, 1417 Tage Air99@Soaring:

Was schreibst du denn hier für komisches Zeug ??    

05.12.18 12:55

50 Postings, 965 Tage oelwechsel h2Hallo kaktus7

Wer in eine Aktie wie Powercell investiert, sollte sich m.E. diesbezüglich auch mit der Entwicklung in Industrie und Gesellschft auseinandersetzen.
Hier ein Interessanter Artikel von Heute zu diesem Mainstream Thema:
Volkswagen-Chef Diess: Autobranche kann ?die Welt nicht alleine retten?

https://ecomento.de/2018/12/05/...et-so-konsequent-wie-volkswagen-an/


 

06.12.18 08:25
2

5766 Postings, 1417 Tage Air99Ninatrans aus Belgien hat 10 Nikola LKW bestellt

Eine Premiere für unsere südlichen Nachbarn: Der Logistikdienstleister Ninatrans aus Belgien hat zehn Lkw mit Wasserstoff bestellt. Die Bestellung dieses LKWs - also keine CO2-Emissionen - erfolgte bei der amerikanischen Firma Nikola.

https://www.logistiek.nl/distributie/nieuws/2018/...694032.1544080552  

07.12.18 13:58

257 Postings, 993 Tage SoaringWasserstoff-Profiteur Hexagon Composites...

Wasserstoff-Dreigestirn vereint:       Nel Hydrogen / PowerCell Sweden / Hexagon Composites
Vielversprechend für eine Zukunft, in der Wasserstoff eine tragende Rolle einnehmen könnte, ist auch das Joint Venture mit Nel Hydrogen und PowerCell Sweden.
Zunächst soll das Gemeinschaftsunternehmen auf Projekte im maritimen Bereich sowie bei erneuerbaren Energien abzielen. Wasserstoff als Energieträger für Schiffe, Fähren und Co wird in den kommenden Jahren massiv an Bedeutung gewinnen ? davon könnten sich alle drei Firmen ein Stück vom Kuchen sichern. Daher ist es sinnvoll, rechtzeitig technologisches Know-how zu bündeln.
Quelle:07.12.2018 - 10:05 Uhr der Aktionär
http://www.deraktionaer.de/aktie/...as-ist-eine-kaufchance-421210.htm

 

09.12.18 11:01

5766 Postings, 1417 Tage Air99Wasserstoff: Die aufkommende Lösung in

Wasserstoff: Die aufkommende Lösung in der maritimen Industrie

Powercell and Siemens

https://twitter.com/fuelcellsworks/status/1071099126534819840?s=20  

10.12.18 07:42

5766 Postings, 1417 Tage Air99Sehr aufregende Gerüchte basierend

Sehr aufregende Gerüchte basierend auf einem Artikel, der morgen in Schwedens führendem Finanzmagazin veröffentlicht werden könnte. Scania startet mit #Powercell ein Pilotprojekt für # Wasserstoff-Müllwagen . Das wäre eine sehr lange Nase für Volvo, der $ Pcell inkubiert hat
https://twitter.com/william_sw/status/1071902514990252033?s=20  

10.12.18 09:14

5766 Postings, 1417 Tage Air99PowerCell arbeitet mit Scania Big News

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... | 143   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln