Verschmelzung: Annington/Gagfah bald Vonovia und heißer DAX-Kandidat

Seite 13 von 15
neuester Beitrag: 19.01.17 14:18
eröffnet am: 08.07.15 10:45 von: Zockermaus Anzahl Beiträge: 375
neuester Beitrag: 19.01.17 14:18 von: pomes Leser gesamt: 94171
davon Heute: 29
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15  

20.10.15 08:41

1971 Postings, 4713 Tage ZockermausNein ist es nicht immo

Und der CEO Buch hat ja auch bei Gagfah-Übernahme viel mehr angeboten und die GAGFAH Aktionäre nebst CEO Zinnöcker haben begeistert zugestimmt. Auch ich, obwohl ich auch Steuern zahlen musste, habe das Angebot begeistert angenommen und angedient.
Bei DW sieht das jetzt ganz anders aus. Abgesehen davon, dass der Preis lächerlich ist und in keiner weiße das Potential, welches der DW zugeschrieben wird, widerspiegelt, wollte die DW selbst fusionieren und zwar mit LEG Immobilien( 2. Riese mit 3. Riesen) Viele Grossaktionäre finden diesen Zusammenschluss auch sehr sinnvoller, als mit Vonovia zusammen.
Das wollen natürlich die Grossaktionäre von Vonovia unter allen Umständen verhindern, weil es dann einen 2. Riesen gibt, der Vonovia gefährlich nahe kommt, der unter Umständen ebenfalls im DAX landen kann. Daher versuchen sie die DW zu zwingen, die Fusion mit LEG abzulehnen, indem sie Grossaktionäre, die wir für unsere (bin auch LEG-Aktionär) KE-Zustimmung brauchen, auf ihre Seite zu ziehen. Teilweise mit Erfolg.


Und hier kommt auch ein Link zu meinen Aussagen:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...tionaere-erwartet-4563812

Gerne mehr, bei Bedarf

LG Maus

-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

21.10.15 09:20

1971 Postings, 4713 Tage Zockermaus@Waleshark BM Nr. 2 angekommen?

-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

21.10.15 11:29

8901 Postings, 6251 Tage Waleshark@Zockermaus, ja, danke Antwort kommt !

21.10.15 11:42

3301 Postings, 2260 Tage immo2014@zocckermaus

technisch gesehen ist das Angebot bzw die Art des Angebotes mit einer kombinerten Sach und Geldleistung für den Tausch das gleiche

damals bei Gagfah gab es nicht genügend Aktien für einen Geldlosen tausch

aktuell gibt es aber genug Aktien deswegen verstehe ich nicht warum mann einen Geldanteil bietet der sehr negativ ist weil er als versteuerbare Dividende zählt


aktuell ist Gagfah für ?16 immer noch die beste Aktie im immobereich zu kaufen
im besten fall könnte die 2018  ?30 wert sein

ich gehe immer noch von einem baldigen tausch gagfah zu vonovia aus

 

21.10.15 15:55

3301 Postings, 2260 Tage immo2014vonovia ist nun gefangen durch die KE

spekulation

falls es zur jahresendrally kommt ist man mit vonovia schlecht dran

obwohl vonovia stark gewachsen ist hat der aktinär davon leider nichts
bin aber auf der lauer um mit calls mitzugehen was aber noch lange gehen kann

morgen gibgs news von DW ... gehe davon aus die sagen die HV ab weil der LEG deal ja quasi schon geplatzt ist  

21.10.15 20:51

3301 Postings, 2260 Tage immo2014dwn leg übernahme ist offiziell gestorben

weg für vonovia ist frei  

22.10.15 08:06

1971 Postings, 4713 Tage Zockermaus@immo2014 # 304

Ich zitiere:

Aktuell gibt es aber genug Aktien, deswegen verstehe ich nicht, warum man einen Geldanteil bietet, der sehr negativ ist, weil er als versteuernde Dividende zählt.

immo, das ist ein abgekartetes Spiel der Grossaktionäre von Vonovia. Denen geht es nur darum, die Fusion zwischen LEG und DW zu verhindern.
Und, genau das Ziel haben die jetzt erreicht. Möglicherweise haben die garnicht ernsthaft vor, DW zu kaufen.

DW lehnt nach wie vor das Angebot von Vonovia ab. Es gibt sogar schon ein Gerücht, dass DW sich nach einem ganz neuen Partner um schaut. Abwarten, was demnächst passiert.

LG Maus

-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

22.10.15 08:13

1971 Postings, 4713 Tage Zockermaus# 307 Nachtrag

Ich glaube aber jetzt, dass Vonovia zu hoch gepokert hat, denn einige Grossaktionäre ziehen sich verärgert zurück. Man sieht es ja auch am Kurs.

Andere Meinung
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

22.10.15 18:22

21 Postings, 3307 Tage MestroHeute war doch ein guter Tag..

22.10.15 18:24

3301 Postings, 2260 Tage immo2014bin leider nicht in calls eingestiegen wie geplant

war auch nicht am pc wo dir ezb pressekonferenz war

irgendwie mein fehler  

22.10.15 20:02
1

44 Postings, 2225 Tage the_djjwar immer schreibfaul

bin aber schon "länger" bei Vonovia investiert und lese hier fleißig mit.

Nun habe ich aber ein Problem, ich finde den Fehler in meiner Logik nicht, und kann daher den Kursanstie von heute nicht nachvollziehen (bis auf den Anteil den die EZB daran hat):

1. Bei Deutsche Wohnen sind so viele Investoren gegen den Zusammenschluss mit LEG, sodass es nichtmal zur HV kam,

2. d.h. allerdings noch lange nicht, dass die Investoren dem Angebot von Vonovia so zustimmen,

3. d.h. Vonovia sollte deshalb ein attraktiveres Angebot machen, d.h. eventuell mehr Aktien emitieren

4. Bestehende Aktien bzw. Anteile werden weiter verwässert.

Also Ich sehe keinen wirklichen Grund warum mit meinem aktuellen Wissenstand der Kurs so steigen sollte.



Eine Weitere Frage an den User der behauptet hat, dass Blackrock dahinter stehen soll: wie passt es jetzt ins Gesamtbild, dass Blackrock alle Anteile an Vonovia verkauft hat? (http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...utsche-Annington-4570666)  

23.10.15 09:10
1

1971 Postings, 4713 Tage Zockermaus@the_djj #311

Hallo, ich versuche mal Deine Fragen zu beantworten, wie es meiner Meinung nach läuft. Natürlich kann es auch anders sein, gerne auch andere Meinungen.

1. Die Kurse von allen dreien (Vonovia , DW und LEG) sind gestern gestiegen, weil es, wie Du schon sagst eine für Immobilien positive EZB-Info gegeben hat.

2. weil möglicherweise die gesamten Fusionen abgeblasen werden und damit auch keine KE (die ja bekanntlich den Kurs schwächt) stattfindet.

damit ist auch, denke ich Frage 3 warum Black Rock ausgestiegen ist beantwortet.

Black Rock und auch andere Banken hatten hohe Stimmanteile und damit auch ein großes Stimmrecht um eine evtl. KE durchsetzen zu können.

Nun hörte ich, DW sucht sich einen neuen Fusionspartner, der aber kleiner ist als LEG und damit nicht Vonovia gefährlich werden kann. Weiter hörte ich, gegen diese etwaige Fusion nebst KE-Erhöhung hätte Vonovia nichts einzuwenden.
Nun sehe ich, dass Black Rock DW-Anteile gekauft hat. Das könnte auf die obige Aussage zu DW von mir schliessen.

Nur meine Meinung

gerne andere Meinung

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

23.10.15 22:31

12 Postings, 1975 Tage Marcus_J...

Jetzt bin ich ehrlich gespannt wie es weitergeht bzw. ob es zur AO-Hauptversammlung kommt (wie schnell so etwas abgesagt werden kann, hat man ja gesehen) und vor allem ob es eine Zustimmung zur geplanten KE geben wird.

Der Kursrutscher ist ja schon wieder aufgeholt und Anfang November kommen die Quartalszahlen. Sollte den Kurs auch ein wenig Auftrieb geben und dadurch könnte das Angebot zur Übernahme zumindest interessanter werden.  

29.10.15 09:37

49 Postings, 3513 Tage GrandSlammerNächste Übernahme auf dem Berliner Immobilienmarkt

29.10.15 15:10

3301 Postings, 2260 Tage immo2014Kommen ja bald die zahlen

Vonovia und gagfah zeitgleich
Hoffentlich gibt's News zu gagfah
Hoffe bzw rechne mit fusion und tausch in vonovia
 

03.11.15 08:39

3301 Postings, 2260 Tage immo2014zahlen wie erwartet wegen gagfah glänzend

haben sogar im q3 noch 100k gagfah gekauft
 

04.11.15 20:03

3301 Postings, 2260 Tage immo2014delisting gagfah geht nicht in Düsseldorf!

Kurzes und schmerzloses Delisting geht nicht, da die Gagfah an der Börse Düsseldorf notiert ist. Delisting bedarf nach Satzung Börse Düsseldorf eines HV-Beschlusses und eines Angebots durch den Hauptaktionär.

d.h. mind. in Düsseldorf bleibt Gagfah handelbar!
 

09.11.15 19:36

28 Postings, 2083 Tage Trader17Naja

Von diesem Invest habe ich mir doch etwas mehr versprochen. Der Dax Aufstieg hat mal nix gebracht. Die Dividende ich auch nicht so interessant, dass es sich lohnen würde. Ich glaube ich schmeiße hier mit einem kleinen Verlust hin, bevor es weiter runter geht. Dann schichte ich lieber in WCM um. Da ist mehr Potential drin.  

09.11.15 23:02
6

5925 Postings, 4754 Tage PalaimonErhöhung der Dividende um 27 Prozent

.
auf 0,94 Euro je Aktie für 2015. Das soll sich nicht lohnen?
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

10.11.15 07:06

104 Postings, 2699 Tage ttmanmeine Theorie zur aktuellen Korrektur...

zur Zeit wird eine Übernahme von DW erwartet, somit eine Kapitalerhöhung, somit Verwässerung des Kurses. Sollte die Übernahme tatsächlich stattfinden könnte der Kurs noch weiter nachgeben, mittelfristig aber steigen. Sollte die Übernahme nicht klappen wird es kurzfristig steil nach Norden gehen. Meine Meinung soweit  

10.11.15 09:21

3301 Postings, 2260 Tage immo2014Vonovia bei Gagfah Abfindung nicht versteuert?

Hab gelesen das Clearstream die den Baranteil von Vonovia Brutto ausbezahlt hat und nun NACHTRÄGLICH die Steuer dafür will.

Das gleiche Problem sehe ich natürlich auch bei der Dt. Wohnen

der Baranteil bei der Übernahme ist mist  

10.11.15 19:06
3

5925 Postings, 4754 Tage PalaimonAußerordentliche Hauptversammlung


findet statt am 30. November 2015 um 10:00 Uhr im CASTELLO Düsseldorf.

Die Einladung war heute in der Post. Hinfahren werde ich nicht, werde wohl die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft bevollmächtigen.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

10.11.15 21:31
1

12 Postings, 1975 Tage Marcus_JHier auch

Hatte den Umschlag gestern auch schon in der Post. Muss mir es aber noch in Ruhe durchlesen, hinfahren werde ich auch nicht.  

11.11.15 12:25

86 Postings, 1941 Tage bondfoxClearstream bzgl. Steuer auf GAGFAH-Barkomponente

04.11.2015 http://www.luxcsd.com/clearstream-en/...nd-certification/d15041/78298

Zitat: Die Länder haben Gelegenheit, bis zum 12. November 2015 zu dem Vorschlag des BMF Stellung zu nehmen. Sofern es keine abweichende Stellungnahme der Länder zur Einschätzung des BMF gibt, wird das BMF die Anfrage der Kreditwirtschaft im oben genannten Sinne abschließend beantworten.

Clearstream Banking muss dann die ursprüngliche Brutto-Ausschüttung in der Gattung GAGFAH S.A. (LU1152862774) stornieren und unter Abzug von Steuern neu abrechnen. Hierüber werden die Kunden von Clearstream Banking mit einem Vorlauf von einer Woche separat informiert.

 

11.11.15 12:43

3301 Postings, 2260 Tage immo2014das gibt ne saftige nachzahlung pro eingetauschter

gagfah aktie

ca. ?2,35 pro Gagfah

 

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln