Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 1185 von 1189
neuester Beitrag: 20.06.24 15:34
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 29704
neuester Beitrag: 20.06.24 15:34 von: Highländer49 Leser gesamt: 7913913
davon Heute: 4621
bewertet mit 116 Sternen

Seite: 1 | ... | 1183 | 1184 |
| 1186 | 1187 | ... | 1189   

14.05.24 14:15

6322 Postings, 5279 Tage JulietteDeutsche finanzieren ihr Eigenheim

14.05.24 23:33
4

250 Postings, 4255 Tage TirolerBubSmartInsur meets Allianz

Sehr schönes Beispiel für das Cross-Selling Potential im Hypoport Netzwerk!

"Letzte Woche haben wir erfolgreich unseren Partner Deutsche Lebensversicherung (ein Unternehmen der Allianz) auf unserer #Versicherungsplattform SMART INSUR im Rahmen des ANNEX Moduls live geschaltet!"

"Für unser Schwesterunternehmen Europace AG bedeutet dies eine wertvolle Erweiterung des Angebotsspektrums an Versicherungsprodukten. Die Vertriebe auf der Finanzplattform greifen nun auf eine größere Angebotspalette an Versicherungsprodukten zu."

https://www.linkedin.com/posts/...s-activity-7196083192729108480-RJv8  

15.05.24 10:42
3

3550 Postings, 1137 Tage unbiassedKZ geht rauf

WARBURG RESEARCH erhöht das Kursziel für HYPOPORT von €250 auf €335. Buy.  

15.05.24 11:08
4

6322 Postings, 5279 Tage JulietteBaufiPasst

Berlin, 13. Mai 2024 – Europace, Deutschlands größte Transaktionsplattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite, geht heute mit BaufiPasst, dem Echtzeit-Konditionsrechner, an den Start. Das KI-basierte Web-Widget von Europace ermöglicht Finanzierungsinteressenten die Berechnung von Echtzeit-Konditionen für die Baufinanzierung. Die Deutsche Bank Marke Fyrst nutzt BaufiPasst bereits für die privaten Bedarfe ihrer Geschäftskund:innen. Weitere Partner:innen, die das Tool nutzen, sind Baugeld Spezialisten AG, Meine-Finanzierung.com, Busch-Finanzdienstleistungen sowie Money Consult.

Bisher liefern herkömmliche Finanzierungsrechner den Verbrauchenden lediglich Modellrechnungen und führen bei Beratenden zu weniger aussagekräftigen Leads. BaufiPasst ist der erste Finanzierungsrechner, der individuell mit realen Konditionen rechnet.:

https://report.europace.de/alle-news/...inanzierungsrechner-am-markt/  

15.05.24 17:31

124 Postings, 478 Tage chaseSATH 298,00

Vermutlich der Warburg-Research-Effekt. Mir ist dies recht; zumal sich andere Analysten mit Sicherheit in die gleiche Richtung bewegen werden.  

15.05.24 20:18
1

11 Postings, 82 Tage tradecontoHaltet ihr eine einseitige Bewertung

der Hypoport-Aktie auf Basis einer fiktiv hochgerechneten KGV-Zahl für gerechtfertigt?
Ich kenne mehrere Aktien, die trotz größerem KGV weiterhin performen - Stichpunkt Zukunftsaussichten.
Das sehe ich auch bei Hypoport sehr positiv nach dem kapitalen Zusammenbruch des Immo-Marktes.
Ich sehe auch zunehmende Marktanteilsgewinne (Deutsche Bank et.al.) und eine zunehmende Akzeptanz der Versicherung Gastwirtschaft für ein neutrales Plattformmodell.
Ich bin seit 170,-€ dabei und würde gerne noch bis zur Dausend dabeibleiben. Wie seht ihr das ?

PS: Ich war erst im anderen Thread aktiv, aber der Ton und die “Argumentation” eines einzelnen Dauerposters haben mich mich nachhaltig “vertrieben”. Ich habe aber nach Lektüre der postings der letzten Jahre verstanden, daß dieser Poster irgendein Problem mit der Aktie hat bzw. mit Anlegern die in Hypoport investiert sind.  

15.05.24 21:26

11 Postings, 82 Tage tradecontoWirtschaft statt Gastwirtschaft

ist eigentlich verständlich im Kontext aber sicher ist sicher.

 

16.05.24 09:19
2

124 Postings, 478 Tage chaseUnd jetzt haben wir die 300 geknackt.

16.05.24 09:51
1

124 Postings, 478 Tage chaseMarktkapitalisierung

Damit liegt dann auch die Marktkapitalisierung der Hypoport SE erfreulicherweise wieder bei
über 2 Milliarden €.  

16.05.24 14:09
7

6322 Postings, 5279 Tage JulietteWOWICRAFT eine?schlanke Handwerker-Portallösung

16.05.24 21:28
2

124 Postings, 478 Tage chaseWOWICRAFT

An solchen Projekten zeigt sich meines Erachtens das große Potenzial der Hypoport SE. Ein Schnellbötchen, um einen Begriff aus vergangenen Zeiten aufzunehmen.  

17.05.24 13:10
1

250 Postings, 4255 Tage TirolerBubCash online

"Europace bringt KI-basierten Zinsrechner mit Echtzeit-Konditionen"

https://www.cash-online.de/a/...chner-mit-echtzeit-konditionen-675960  

17.05.24 16:43
1

3550 Postings, 1137 Tage unbiassedSolange unser hier oft verschmähte

CEO nicht wieder auf dem Papier Milliardär ist, solange gibt es hier nichts zu bejubeln Chase :)  

17.05.24 17:28

124 Postings, 478 Tage chaseStimmt!

18.05.24 14:07
1

250 Postings, 4255 Tage TirolerBubDie Konkurrenz schläft nicht

"Das digitale Zuhause der Baufinanzierung: Wüstenrot Bausparkasse AG arbeitet jetzt mit Interhyps neuer Baufinanzierungs-Plattform"

https://www.presseportal.de/pm/12620/5780719

Das wäre auch eine gute HV-Frage hinsichtlich des Vergleichs von Europace und Interhyps Home. Muss ich mir noch etwas überlegen.

 

19.05.24 09:48

124 Postings, 478 Tage chaseWüstenrot und Europace

Über BaufiSmart ist Wüstenrot auch an uns angebunden, was darauf hindeuten könnte, dass die Leistungsstärke beider Systeme ähnlich ist. Da Interhyp meiner Einschätzung nach der einzig ernstzunehmende Konkurrent auf diesem Feld ist, wäre dies eine relevante Frage für die HV.  

20.05.24 09:15

124 Postings, 478 Tage chaseStart mit SATH: 304,8

Möge es so weitergehen.  

20.05.24 11:06
4

853 Postings, 3948 Tage Homer_SimpsontirolerBub

Die Wüstenrot arbeitet seit Jahren, wenn nicht seit Jahrzehnten mit E-hyp bzw der interhyp.
Das ist nichts neues, von daher ein nonevent.
Die Maske und Antragsstrecke von e-hyp ist aus meiner Sicht nach wie vor Vorsintflutartig und keine technische Konkurrenz zu Europace.

des Weiteren arbeitet Wüstenrot oder die OLB immer aktiven mit europace zusammen und ist dort für mich als Baufinanzierer die letzten Monate sogar deutlich präsenter als in der Vergangenheit.

Ich glaube persönlich dass man durch die Übernahme der Wüstenrot durch die PLB mittlerweile auch die internen Prozesse mittlerweile strukturiert und Synergieeffekte genutzt hat, sodass nun auch das operative Geschäft ausgebaut und forciert wird.  

20.05.24 11:07
1

853 Postings, 3948 Tage Homer_SimpsonKorrektur

OLB, nicht PLB

Die dicken Finger....  

20.05.24 11:11
5

17481 Postings, 6875 Tage ScansoftAm Ende war die Übernahme von Interhyp durch

iNG der Sargnagel für das Plattform Modell vom Interhyp gewesen. Voba und Sparkasse haben sich dann Europace als neutrale Plattform zugewandt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

20.05.24 11:23
2

124 Postings, 478 Tage chaseSargnagel

Dafür halten Sie sich aber seit vielen Jahren nicht schlecht. Auch die Profitabilität ist immer noch ungleich höher als bei uns.  

20.05.24 14:08

3550 Postings, 1137 Tage unbiassedDie Profitabilität von was zu was meinst

du Chase? Europace zu Interhyp kannst du nicht meinen..  

20.05.24 15:15

250 Postings, 4255 Tage TirolerBubInterhyp

@Homer: Vielen Dank für den Input aus der Praxis. Mich interessiert an W&W-Meldung vor allem, dass es sich laut Mitteilung um die neue Baufi-Plattform 'Home' von Interhyp handelt. Da fände ich es schon interessant, ob die neue Plattform technologisch als auch funktional mit Europace mithalten kann.

@Chase: Interhyp hat ähnlich zu Hypoport eine Plattform (e-hyp oder Home) und einen Vertrieb (Interhyp). Der Marktantieil vom Vertrieb ist größer als bei Dr. Klein. Da ist es nicht verwunderlich, dass sie profitabler sind. Sind sie denn auch profitabler, wenn man das Baufi-Geschäft von Hypoport isoliert betrachtet?  

21.05.24 02:20

124 Postings, 478 Tage chaseInterhyp-Zahlen

Meine Intervention bezog sich auf Scansofts 'Sargnagel' und der guten Gesundheit der Interhyp, die keine expliziten Publizitätspflichten kennt. Daher bitte ich meine (vermutlich richtige) Aussage zur Profitabilität als Meinungsäußerung anzusehen. Gute Nachfragen, danke.  

21.05.24 09:01

124 Postings, 478 Tage chase320 geknackt

Seite: 1 | ... | 1183 | 1184 |
| 1186 | 1187 | ... | 1189   
   Antwort einfügen - nach oben