Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 1182 von 1186
neuester Beitrag: 28.05.24 18:14
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 29637
neuester Beitrag: 28.05.24 18:14 von: TirolerBub Leser gesamt: 7813481
davon Heute: 3631
bewertet mit 116 Sternen

Seite: 1 | ... | 1180 | 1181 |
| 1183 | 1184 | ... | 1186   

16.04.24 15:16

840 Postings, 5733 Tage pinktrainer@Juliette

Interessant wäre auch, wann die Zahlen für Q1/24 im WohnBarometer online waren.  

16.04.24 15:54
1

6294 Postings, 5256 Tage Juliette@pinktrainer

16.04.24 16:40
1

801 Postings, 3225 Tage RisikoklasseEntwicklung Neufinanzierungsvolumen zum Vorjahr

Finanz-Szene hat heute eine interessante Grafik veröffentlicht aus der eindeutig hervorgeht, dass EUROPACE in der Krise (2019-2023) sowohl den Baufi-Gesamtmarkt als auch INTERHYP klar outperformed hat. Bezogen auf das Bezugsjahr 2019 ergibt sich für 2023 ein Volumen des Baufi-Gesamtmarktes von 61%, also ein Rückgang um 39%. Das INTERHYP-Volumen ging auf 70% zurück. EUROPACE hingegen liegt 2023 bei zumindest mich positiv überraschenden 97% des Volumens von 2019. Dies wirft auch ein Schlaglicht auf die beeindruckende Marktdurchdringung von EUROPACE, wobei es aktuell, wie mir zugetragen wurde, wohl erhebliche Probleme mit der Systemperformance geben soll. Haben andere Nutzer ähnliche Probleme?

Ich hoffe, dass der fragliche Artikel von Kirchner/Dohms ('Umbruch in der Baufinanzierung') möglichst bald vor die Paywall kommt.  

17.04.24 13:12
1

6294 Postings, 5256 Tage JulietteDr. Klein Trendindikator Baufinanzierung

"Darlehenshöhe kratzt an der 300.000-Euro-Marke, Tilgungssatz sinkt weiter

Zum Ende des ersten Quartals steigt die durchschnittliche Darlehenshöhe in diesem Jahr erstmals an und macht im März einen Sprung um 5.000 Euro auf 299.000 Euro. Das ist der höchste Wert seit August 2022. Zu diesem Zeitpunkt nahmen Immobilienkäufer dieselbe Höhe an Fremdkapital zur Immobilienfinanzierung in Anspruch. Mehr als 300.000 Euro wurden letztmalig im April 2022 aufgenommen (302.000 Euro). Die momentane Seitwärtsbewegung der Bauzinsen, die seit November 2022 gesunkene und nun recht stabile Inflation sowie die bis Mitte 2023 gesunkenen – und bislang vielerorts noch nicht wieder angestiegenen – Immobilienpreise sorgen für eine bessere Leistbarkeit bei Käufern und eine Wiederbelegung des Marktes: Der maximal mögliche Kreditrahmen weitet sich und Kaufinteressierte leihen sich im Durchschnitt höhere Summen für den Erwerb ihres Eigenheims....2:

https://www.drklein.de/...aerz-knapp-unter-der-300000-euro-marke.html  

17.04.24 18:03
1

232 Postings, 4232 Tage TirolerBubStarpool kooperiert mit ImmoScout24

Spannende Neuigkeiten für unsere STARPOOL-Partner! Wir starten heute eine exklusive Kooperation mit ImmoScout24, von der unsere Partner nachhaltig profitieren werden – vor allem in ihrer Region.


https://www.linkedin.com/posts/...t-activity-7185547443516678144-48Gm  

18.04.24 07:24
2

6294 Postings, 5256 Tage JulietteQ1

Marktanteilsgewinne und Marktwachstum lassen Geschäftsvolumen in Q1 deutlich steigen

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...eutlich-steigen/2036403  

18.04.24 07:46

7197 Postings, 2478 Tage CoshaHypoport Q-1

18.04.24 09:24
1

17435 Postings, 6852 Tage ScansoftInsgesamt ein solider Start,

freut mich, dass man bei Insurance mit der Migration schneller vorankommt als zuletzt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.04.24 09:49

840 Postings, 5733 Tage pinktrainerMan sollte auch bedenken,

dass das Wachstum mit einer schlankeren Kostenstruktur erzielt wurde.
Der Markt scheint die Entwicklung schon eingepreist zu haben (Man muss schon froh sein, dass es kein "sell on good news" gibt)  

18.04.24 10:22
1

17435 Postings, 6852 Tage ScansoftBin mir sicher, dass sich

das Wachstum weiter beschleunigen wird. Irgedwann werden auch die anderen Teilsegmente Neubau und Refinanzierung wieder zum historischen Normalzustand zurückkommen. Und mit energetischer Sanierung gibt es ja einen vierten Bereich, dessen Finanzierung in Zukunft immer wichtiger werden wird.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.04.24 11:08
3

2758 Postings, 8940 Tage NetfoxVielleicht wird ja heute wegen der Zahlen

etwas häufiger hier in den Thread geschaut. Von daher mein Hinweis auf meinen HV-Frage-Thread, den ich vor 3 Wochen gestartet habe. Bisher gab's da noch gar keinen Beitrag. Das Interesse an Hypoport bzw Nebenwerten ist halt deutlich abgefallen.
Die HV findet in diesem Jahr am Dienstag, den 4. Juni statt. Ich versuche,  vor Ort on Berlin zu sein. Wäre nett, wenn dort wieder ein paar alte Bekannte auftauchen würden.
Bye Netfox  

18.04.24 11:14

3495 Postings, 1114 Tage unbiassed@Pinktrainer

da bin ich ehrlich gespannt wie das im q1 durchschlägt oder nicht. Die Maßnahmen sollten sich dieses Jahr ohne irgendwelche Effekte offenlegen..  

18.04.24 12:04

114 Postings, 2498 Tage ElmuteBaugenehmigungen

Zahl der Baugenehmigungen im Februar deutlich gesunken

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...-48df-a09d-4df13a3b0551
 

18.04.24 12:18
1

6294 Postings, 5256 Tage JulietteBaugenehmigungen #29538

Wir brauchen für 2025 halt auch noch einen Trigger:-)

"...Eine Trendwende sei erst 2025 zu erwarten, wenn die Europäische Zentralbank (EZB) die Zinsen spürbar gesenkt habe und dies auf die Baunachfrage durchschlage...."  

18.04.24 12:51

21364 Postings, 1028 Tage Highländer49Hypoport

Hypoport-Geschäft legt zum Jahresstart zweistellig zu
Der Finanzdienstleister Hypoport (Hypoport Aktie) ist dank einer Belebung bei den Immobilienfinanzierungen und Marktanteilgewinnen wie erwartet erholt ins laufende Jahr gestartet. Das über die Plattform Europace abgewickelte Finanzierungsvolumen sei im ersten Quartal erstmals seit Einbruch des Immobilienfinanzierungsmarktes wieder prozentual zweistellig im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen, teilte das im SDax gelistete Unternehmen am Donnerstag in Berlin mit. Insgesamt sei das vermittelte Volumen auf Europace um 11,6 Prozent auf 18,4 Milliarden Euro geklettert. Dabei sei vor allem das Geschäft mit den Sparkassen und genossenschaftlichen Banken stark gewachsen. Unternehmenschef Ronald Slabke bestätigte nach den Zuwächsen in den ersten drei Monaten die Jahresziele. "Wir sehen unsere Prognose einer spürbaren Belebung des Marktes im Gesamtjahr 2024 durch das erfolgreiche erste Quartal bestätigt."

Quelle: dpa-AFX  

20.04.24 20:39
1

1029 Postings, 4436 Tage FederalReserve@Story

Vom Bürokratiewahnsinn im Wohnungsbau. Viele Norm
https://www.youtube.com/watch?v=hLT-W55y-LI  

22.04.24 10:16
1

587 Postings, 3553 Tage wiknamWefox in Not

Wefox: Dem Versicherungs-Start-up droht die Zerschlagung - manager magazin
Mit einer Bewertung von 4,5 Milliarden Dollar feierte sich Wefox einst als das höchstbewertete Versicherungs-­Start-up der Welt. Nun droht die Zerschlagung. Interne Dokumente zeigen, wie schlimm es wirklich steht. Ein Lehrstück über Dichtung und Wahrheit.
 

22.04.24 11:38

232 Postings, 4232 Tage TirolerBubWefox

Slabke hatte ja schon vor Jahren den Erfolg von Wefox in Frage gestellt. Er hat wohl Recht behalten.

Jetzt aber genug zu Wefox.  

22.04.24 11:57

17435 Postings, 6852 Tage ScansoftVersicherung ist wohl ziemlich schwierig

Da hat Hypoport ja auch seine Erfahrungen sammeln können.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

22.04.24 19:20
1

232 Postings, 4232 Tage TirolerBubQ1 EBIT: 4,3 Mio.

Sehr schön!  

22.04.24 19:28
1

6294 Postings, 5256 Tage JulietteLäuft

Hypoport SE: Prozentual zweistelliges Wachstum von Umsatz und EBIT im ersten Quartal 2024


Berlin, 22. April 2024: In der heutigen Vorstandssitzung wurden die vorläufigen Geschäftszahlen des Hypoport-Konzerns für das erste Quartal 2024  ausgewertet. Der Hypoport-Vorstand erwartet auf dieser Basis die folgenden Ergebnisse:

   Umsatz Q1 2024: +15% auf 107 Mio. Euro (Q1 2023: 94 Mio. Euro)
   EBIT Q1 2024: ca. 4,3 Mio. Euro (Q1 2023: 0,8 Mio. Euro)

Hauptgrund für den Umsatz- und EBIT-Anstieg des Konzerns im ersten Quartal 2024 war eine gegenüber dem Vorjahresquartal deutlich verbesserte Geschäftsentwicklung in der privaten Immobilienfinanzierung (Segment Real Estate & Mortgage Platforms).

Hypoport wird seine finalen Ergebnisse des ersten Quartals 2024 in detaillierter Form wie geplant am Montag, 06. Mai 2024 veröffentlichen.


https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...ersten-quartal-2024/2039237
 

22.04.24 19:32

2758 Postings, 8940 Tage NetfoxQ1/24

entspricht umsatzmäßig damit exakt dem Q1 2021.
Allerdings war das Ebit Q1 2021 bei 12 Mio €  

22.04.24 19:49

17435 Postings, 6852 Tage ScansoftBis zu den 136 Mill

in Q1 2022 ist es noch ein Stück. Trotzdem dürfte Hypoport 2025 einen neuen Umsatzrekord erreichen, da ja der Umsatz 2022 zum Halbjahr eingebrochen ist.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

22.04.24 20:21

3495 Postings, 1114 Tage unbiassedWas findet ihr an dem EBIT gut? Bin da eher

enttäuscht  

22.04.24 20:35

110 Postings, 3153 Tage hopeman00im märz

wurde ein 2024er ebit von 10-20 mio ausgegeben. in q1 jetzt 4 mio.
warum bist du da enttäuscht?  

Seite: 1 | ... | 1180 | 1181 |
| 1183 | 1184 | ... | 1186   
   Antwort einfügen - nach oben