finanzen.net

Drillisch AG

Seite 1009 von 1022
neuester Beitrag: 29.05.20 18:24
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 25531
neuester Beitrag: 29.05.20 18:24 von: niovs Leser gesamt: 5754595
davon Heute: 997
bewertet mit 76 Sternen

Seite: 1 | ... | 1007 | 1008 |
| 1010 | 1011 | ... | 1022   

06.04.20 17:13
1

3208 Postings, 3488 Tage bagatelaHeute

Gehen mal die werte steil die in den letzten wochen verhauen wurden.  

06.04.20 20:14

1676 Postings, 5263 Tage muppets158Hallo Bagatela

da musst du wohl bei der Mutter einsteigen. ARP und DAX-Auftrieb das führt zu +8% heute. Hier gibt es gerade mal 3%...  

06.04.20 22:01

819 Postings, 2396 Tage weisvonnixGenau ...

...und uns quasi mit umsonst dazu!  

07.04.20 09:32

1835 Postings, 4112 Tage niovsman darf halt nicht vergessen

wo wir herkommen :(

Aber nochmal zum Corona.

Ich meine ich habe bisher 1 % meines Datenvolumens verbraucht, da man eben wirklich nur zu Hause sitzt und im Wlan ist.

Die Kosten, bzw Entgelte an O2 solltn diesen Monat und wahrscheinlich auch den naechsten erheblich sinken.

Daher verstehe ich immer noch nicht, wie Dommi sagen kann, das Corona schlimm waere fuer DRI.

Meiner Meinung nach muesste eher das Gegenteil der Fall sein  

07.04.20 10:53

819 Postings, 2396 Tage weisvonnixEntgelte

Das hat RD bei der letzten Telefonkonferenz anders kommuniziert.

Offensichtlich scheint es so zu sein, dass das gebuchte Kontingent bezahlt wird - unabhängig vom tatsächlich genutzten Verbrauch.

Höchstens bei Zusatzkosten wie z.B. für Roaming könnte sich das "Daheimhocken" positiv auswirken.  

07.04.20 10:56

1835 Postings, 4112 Tage niovsoh

dann ist das natuerlich wirklich bloed.

Vielleicht sollte man dann so ein Lock Angebot auflegen wie bei o2 :) 150 GB im ersten Monat :)  

07.04.20 12:17

1835 Postings, 4112 Tage niovstastsaechlich

ueber 20.

Das die Boerse sich so schnell so erholt ist schon verwunderlich.

Ok, sind nen haufen Konjunkturpakete aufgelegt, aber die Folgen der Pandemie sind doch nicht mal annaehernd ausgestanden  

07.04.20 12:36

3208 Postings, 3488 Tage bagatelaWieder

20% auf freenet.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20200407-122916_guidants.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
screenshot_20200407-122916_guidants.jpg

09.04.20 15:25
1

819 Postings, 2396 Tage weisvonnixHV am 19.05. - nur online

Schon mal Fakten geschaffen!  

09.04.20 16:05

3208 Postings, 3488 Tage bagatelaAlles

Im interesse der aktionäre.
Auch für denn erdbeerkuchen ist er zu geizig.  

09.04.20 16:21

1676 Postings, 5263 Tage muppets158nein Bagatela

er macht die HV pünktlich weil er die 6 Mio. Dividende bei UI für das ARP braucht!

Rechne mal selber 93 Mio. Dividende bei UI plus 150 Mio. für das ARP bei 117 Mio. auf dem Bankkonto. Da stellst du schnell fest, dass 126 Mio. fehlen. Da muss der FCF von DRI aus Q1 und die 6 Mio. Dividende herhalten.  

09.04.20 16:35

1676 Postings, 5263 Tage muppets158Bin ob der Erläuterungen

keine Teilnahme an der HV oder doch Teilnahme übers Internet verwirrt. Aber das klärt sich bis zum 19.05. sicherlich noch.

Bis dahin immer schön gesund bleiben  

09.04.20 16:52

3208 Postings, 3488 Tage bagatelaDrillisch

Wirft aber immer noch nicht genug ab.
Ist doch das problemkind in seinem portfolio.  

09.04.20 18:55

1766 Postings, 1273 Tage Roggi60Sorgenkind?

Dann würde ich mir mal genau den Jahresabschluss von Drillisch anschauen. Was da so drinsteht interpretiere ich anders als mit "Sorgenkind". Insbesondere die EK-Quote ist schon einen Hingucker wert.  

09.04.20 20:38
9

1676 Postings, 5263 Tage muppets158Hallo Bagatela

dann guck dir mal das Konzernergebnis von UI an

Ergebnis 2018: 312,1 Mio. Davon DRI 406 Mio. Rest -94 Mio. (Versatel und Co.)
Ergebnis 2019: 539 Mio. Davon DRI 373,6 Mio. Rest 165,3 Mio.

Summe über beide Jahre: 851 Mio davon DRI 779,6 Rest 72 Mio. (Quelle GB UI 2019 S. 124)

Im Ergebnis vom Rest sind in 2019 20 Mio. Wertaufholung TC und 10 Mio. Wertaufholung Strato enthalten! (s. S 37 GB UI 2019)

Von diesem Rest von 72 Mio. wird eine Ausschüttung von 93 Mio. gemacht!!! Ohne DRI sehe es bei UI ganz schön finster aus finde ich.

Die Anteile von DRI werden voll konsolidiert und der Ergebnisanteil unserer 25%  zusammen mit den 33% bei der 1&1 Internet SE unten in der GuV als nicht beherrschende Anteile rausgerechnet!!! (s. S 211 GB UI 2019)

Drillisch macht somit 90% von Ergebnis von UI aus. Ist die einzige vernünftige Bude in seinem Portfolio. Nur mit seinem Lamentieren (diverse PR's gegen TEF D), nörgeln (keiner macht ein Angebot für NR), dem nichteinhalten von Plänen (+1 Mio. Kunden in 2018 mit der Kraft von 1und1), sein sonstiges Mimimi hat er einiges verkehrt gemacht seit er am Ruder ist...

Es ist an ihm für richtiges Wachstum bei den Kunden zu sorgen, das EBITDA wie zu alten Zeiten zu steigern (+10% und mehr) in dem man die Leerkapazitäten aus dem Vertrag mit TEF D füllt...

Aber Kohle abziehen um drüben ein ARP abzuziehen das kann er  

09.04.20 23:03

1766 Postings, 1273 Tage Roggi60Aus der Einladung

zur HV: " Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns für das Geschäftsjahr 2019    Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den im festgestellten Jahresabschluss der Gesellschaft zum 31. Dezember 2019 ausgewiesenen Bilanzgewinn des Geschäftsjahrs 2019 in Höhe von EUR 719.147.802,41 wie folgt zu verwenden: "Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,05 je für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 dividenden berechtigter Stückaktie (insg. 176.264.649 dividendenberechtigte Stückaktien) EUR  8.813.232,45   Vortrag auf neue Rechnung EUR      710.334.569,96."  

10.04.20 02:42
2

1835 Postings, 4112 Tage niovsDann kann er die HV auch in seiner Garage

Abhalten.

Ne, in der Alten Oper dann mit 20 Leuten hocken ist halt Stil-echter und ist ja eh nur die Kohle der dri Aktionäre, die interessiert eh keiner, denn dommi hat eh die 75% und Dank dieses tollen Gesetzes muss er diesen Aktionären nicht Mal begegnen, besser kann's für ihn gar nicht laufen.  

10.04.20 13:29
2

1676 Postings, 5263 Tage muppets158Hallo Niovs

darum werden doch die Regelungen in der nächsten HV geändert. Damit man die HV auch am Sitz des Unternehmens abhalten kann (s. TOP 6). Interessanter ist TOP 8 Beschlussfassung über eine Abschlagsdividende. Wenn er bei UI mal knapp bei Kasse ist, kann er auch über Dividende hier abräumen. Muss er sicherlich, weil dann würden wir ja was abkriegen. Da ist das cashpooling doch um ein vielfaches einfacher...

@Roggi der Bilanzgewinn ist quasi aufgelaufen von Ende 2017 (knapp 26 Mio) auf nunmehr 710 Mio. EUR. Wären ca. 4 EUR pro Aktie...

Kann mir einer sagen warum der Bilanzgewinn von Ende 2017 mit 25,6 Mio. nur auf 367 Mio. zum 31.12.2018 steigt, wo doch der Jahresüberschuss von 2018 (der im Bilanzgewinn enthalten ist) mit 406 Mio. deutlich größer war. Bin da etwas verwirrt...  

10.04.20 19:21

1766 Postings, 1273 Tage Roggi60Muppets

Meine Zahlen aus den Einladungen der HV ab 2016:
Vortrag aus 2016: 25,646 Mio
Vortrag aus 2017: 150,067 Mio
Vortrag aus 2018: 358, 6 Mio

Mach´ was draus!  

10.04.20 20:01
1

1835 Postings, 4112 Tage niovsmuppets mir gehts eigentlich eh weniger

um den Ort, wobei man schon was kleineres fuer ne Videoschalte nehmen koennte als ne alte Oper, die mit Sicherheit kein guenstiger Ort ist.

Mir gehts drum, dass er direkt die Chance ergriffen hat den DRI Aktionaeren aus dem Weg zu gehen.

Der lacht sich doch kaputt, dass er so leicht um diesen extrem unangenehmen Tag kommt
 

10.04.20 21:06
2

1676 Postings, 5263 Tage muppets158Hallo Niovs,

so wie ich es Bagatela schon schrieb. Auf diese 6 Mio. dass die zeitnah kommen scheint er als UI angewiesen. So wie den ganzen cash für sein ARP...

Und wenn man das angenehme (Geld) mit dem Nützlichen (keine Anderen Aktionäre treffen) verbinden kann, nimmt er das logischerweise gerne hin. Bin gespannt, wie es da in den nächsten Jahren weitergeht. Vielleicht macht man nur noch online HV's...

Alles zu unserem Wohl würde Bagatela sagen. Besonders zu seinem Vorteil  

14.04.20 01:05
1
Meinungen?

Ziemlich ungewöhnlich, oder?

Weiter ausschlagen kann das Pendel kaum noch als zwischen gesetzlich vorgeschriebener Mindestdividende und Abschlagszahlung.

 

14.04.20 08:45

1835 Postings, 4112 Tage niovszu top 8

kann man fast nur vermuten, dass es es mau aussieht bei UI mit Liquitditaet und er sich so schneller Geld "rueberholen" kann, dann allerdings muss er uns auch was abgeben, aber ans sich schon merkwuerdig.
Aber die TOP sind eh symbolisch, denn er kriegt sie ja eh alle durch :(  

14.04.20 09:08

1676 Postings, 5263 Tage muppets158Hallo Diskus und Niovs

ich denke auch, dass TOP 6 bis 8 wegen Corona nur vorsorglich sind...

Man stelle sich vor, es kann keine HV geben, dann muss man auch mal anders die Dividende zahlen können. Gibt ja Leute, die von Dividende ihren Lebensunterhalt bestreiten und wenn die nicht kommt, müssten die verkaufen. Welch ein Irrsinn wäre das. Oder sollen die dann wie Künstler oder andere Unternehmer, die derzeit nicht ihrer geregelten Arbeit nachgehen dürfen, dann auch Gelder bei Vater Staat beantragen, weil ihre Einnahmen zum Leben weg sind.

Prost schon mal auf die 20 heute  

Seite: 1 | ... | 1007 | 1008 |
| 1010 | 1011 | ... | 1022   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
LANXESS AG547040
Deutsche Bank AG514000
ENCAVIS AG609500
PUMA SE696960
Dr. Hönle AG - UV Technology515710
Enel S.p.A.928624
Air France-KLM855111
KION GROUP AGKGX888
The Trade Desk Inc (A)A2ARCV
Scout24 AGA12DM8
Lululemon Athletica IncShsA0MXBY
GEA AG660200
Virgin Galactic Holdings Inc Registered ShsA2PTTF
Okta IncA2DNKR
American Express Co.850226