finanzen.net

CLIQ Digital AG: Ende der Leidenszeit ?

Seite 11 von 16
neuester Beitrag: 11.01.17 20:25
eröffnet am: 18.03.14 11:08 von: Raymond_Ja. Anzahl Beiträge: 379
neuester Beitrag: 11.01.17 20:25 von: Der_Held Leser gesamt: 75667
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 16   

21.04.16 17:18

4045 Postings, 4343 Tage simplifyZug nimmt Fahrt auf

Zug rollt und ich sitze drin. Bin mir auf Grundlage meiner Recherche recht sicher, dass die Zahlen gut werden.  

26.04.16 19:07

1604 Postings, 2949 Tage jensosZahlen und Ausblick

Wann kommen hier denn Zahlen?

Habe mittlerweile auch das Gefühl, dass das Schlimmste überstanden ist...

Wachsender Markt, gut aufgestellt, heftige Korrektur liegt hinter uns...der Ausblick müsste positiv sein...oder?  

26.04.16 19:42

4045 Postings, 4343 Tage simplifyZahlen

Ich gehe davon aus, dass die top werden. Einfach weil das vierte Quartal immer mit Abstand das stärkste ist. Und man hat im dritten Quartal einen Rekord an Werbeausgaben gehabt. Bei Cliq besteht da ja ein Zusammenhang mit den folgenden Einnahmen. Hohe Werbeausgaben bedeuten hohe Einnahmen. Denke das Schlussquartal wird richtig stark gewesen sein. Auch der Ausblick ist sicherlich gut. Wenn Mexiko wieder läuft ist enormes Steigerungspotential da.  

27.04.16 08:34

7774 Postings, 3832 Tage Raymond_James#252 - hat CLIQ was zu verbergen ?

habe die guten kurse genutzt, meinen bestand stark zu reduzieren
selbst im entry standard geht es nicht an, auf die veröffentlichung der vorläufigen jahreszahlen kommentarlos zu verzichten - das kein gutes zeichen !

 

27.04.16 09:52

4045 Postings, 4343 Tage simplifyZahlen

Denke ich nicht. Eher dass es noch Fragen mit dem Wirtschaftsprüfer gibt. Imsgesamt, wie dargelegt, müssten die Zahlen gut werden. Auch die Käufe deuten darauf hin.  

27.04.16 12:03

7774 Postings, 3832 Tage Raymond_James#255 - ''Fragen mit dem Wirtschaftsprüfer'' ...

... zB. werthaltigkeit des goodwill und ansatz/amortisation der customer acquisition costs (s. oben #152) - da kann es böse überraschungen geben 

 

27.04.16 13:13

4045 Postings, 4343 Tage simplifyJa das könnte sein

Im Grunde spielt dies keine Rolle. Die Aktivierung und Abschreibung dieser Kosten fand ich eh etwas seltsam. Dennoch sollten sie Cashflows deutlich positiv sein und nur das ist wichtig.  

27.04.16 14:17

7774 Postings, 3832 Tage Raymond_James#257 - börse würde reagieren ....

... wie ein gekränkter buchhhalter, wenn bei den (zum 30.06.2015) €48mio*** immateriellen bilanzposten (= €7,76 je aktie bei 6,188714mio aktien) etwas aus dem ruder liefe (werthaltigkeitstest goodwill bzw. pay-off-dauer [amortisationsdauer] der customer acquisition costs)

***€48mio immaterielle bilanzposten
davon
•  €43,2mio goodwill (aus dem merger mit Cliq B.V. 2012 und dem erwerb der Grumbl Media Holding B.V. 2013) und 
• €4,2mio customer acquisition costs (abschreibung ["amortisation"] über die laufzeit vergleichbarer kundenabos, durchschnittlich 18 monate)

 

27.04.16 15:08
1

4045 Postings, 4343 Tage simplifyKurse unter 3? muss man kaufen

Raymond du bist derjenige, der in Vorrausicht reagiert hat und verkauft hat. Der Kurs steigt trotzdem. Und das obwohl die Aktie keinen besonders großen Fokus hat. Insoweit gehe ich eher davon aus, dass die Käufer besser informiert sind als du. Sprich aus dem Umfeld von Cliq Digital kommen.  

27.04.16 15:56

7774 Postings, 3832 Tage Raymond_James#259 - ''Kurse unter 3'' ...

... gibt´s auch noch in einem jahr (auch wenn die €3 das werden sollte, was bisher die €2 war) 

 

28.04.16 13:40

4045 Postings, 4343 Tage simplifyNein

Das wäre dann über die 3?.  

28.04.16 15:55

4045 Postings, 4343 Tage simplifyWarten auf die Zahlen

Jetzt hat Raymond seine Reststücke verkauft und wir sind wieder leicht im Minus.  

28.04.16 18:17
1

132 Postings, 1740 Tage Yukon2071Cliq Zahlen&Co

Ich glaube, dass wir Ende des Jahres deutlich höher stehen werden, da die Zahlen besser und besser werden. Alles was ich bisher über die Firma erfahren habe, deutet auf stärkere Zahlen hin.

Das sie immer noch nicht die bisherigen Zahlen für 2016 veröffentlicht haben, find ich auch nicht gut. Aber:!!!! Sie sind rechtlich nicht dazu verpflichtet. Alles was sie quartalsmäßig und vorab preisgeben ist freiwillig. Mir ist lieber, dass sie weniger oder später veröffentlichen, und dafür sich mehr ums Geschäft kümmern.

Ich denke nicht das Sonderabschreibungen drohen, da der Kurs (geträu dem Motto: Buy on good (coming) news) Richtung Norden marschiert. Und einige wissen wie immer mehr. Und bei kleinen AGs reicht es schon, wenn einige wenige mehr wissen und von ihrem Info-Vorteil auch gebrauch machen. Entsprechend bewegt sich der Kurs in die entsprechende Richtung.

Wenn negatives in der Luft liegen würde, dann wäre das auch meiner Sicht schon zumindest teilweise eingepreist.

 

28.04.16 20:59

4045 Postings, 4343 Tage simplifySmartphone-Aktie

Yukon sehr guter Beitrag von dir. Alles spricht für gute Zahlen. Und das bei einem Unternehmen das das liebste Kind der Deutschen beliefert. Smartphone-Aktie pur.  

29.04.16 18:03

7774 Postings, 3832 Tage Raymond_James#262 - ''Reststücke verkauft'' - erraten !

hält CLIQ die vorläufigen jahreszahlen zurück, um den aktionären nicht zweimal erklären zu müssen, was schief gelaufen ist ?

wäre selbst für eine aktie im entry standard ungewöhnlich 

​  

30.04.16 09:18

4045 Postings, 4343 Tage simplifyWie lange noch unter 3??

Der Kurs steigt und das spricht für gute Zahlen. Am Freitag waren wir ja bereits über 3?, bis der schlechte Markt den Kurs wieder deutlich unter 3? gedrückt hat.  

01.05.16 11:32

132 Postings, 1740 Tage Yukon2071Vorläufige Zahlen

Ende Juni kommen nun die finalen Zahlen für 2015. Wenn die erwartungsgemäß ausfallen (Umsatz ca. 55 Mio., Ergebnis ca. 2 Mio., Cash positiv, sowie positiver Ausblick), dann kann sich ja jeder denken, warum man nicht so Infofreudig ist, bis man schließlich rechtlich verpflichtet war sie raus zu hauen. Ab Sommer sind endlich die Insider-Deals bei Nebenwerten veröffentlichungspflichtig. Dann hört einiges an Versteck-Spiel auf bei börsennotierten AGs.

Wenn die Q1-Zahlen gut werden, dann wäre das neben dem positiven Kursverlauf ein weiteres Indiz dafür, dass keine Probleme bestehen. Wenn man zurückhaltend ist mit p*s. News, dann hat das für mich nur mit Discount-Sh*pping zu tun.

Wenn man wie bei Kick einkaufen will, dann braucht man keine Pre*streiber und News sind solche.

Ein anderen Reim darauf hab ich nicht. Man sollte nie, nie sagen. Was meinst du raymond?



 

01.05.16 15:57

4045 Postings, 4343 Tage simplifyAmpeln stehen auf grün

Raymond sagt ja selbst, dass er im Dunkeln tappt. Insoweit muss man sich auf die bekannten drei Quartale verlassen und dass Q 4 eben immer(Cliq Digital spezifisch) das stärkste ist. Hinzu kommt, dass hoher Werbeaufwandn bei Cliq hoher Ertrag bedeutet und vor dem starken Q 4 ist man da in die vollen gegangen. Insoweit ist es rational betrachtet sehr wahrscheinlich, dass die Jahreszahlen gut werden.  

02.05.16 13:20

7774 Postings, 3832 Tage Raymond_James#267 - ''Wenn die (Zahlen für 2015) ...

.. erwartungsgemäß ausfallen ..., dann kann sich ja jeder denken, warum man nicht so Infofreudig ist''

ist es nicht genau umgekehrt: wenn die zahlen schlecht sind, "kann sich jeder denken, warum man nicht so infofreudig war" ?

 

02.05.16 15:04

132 Postings, 1740 Tage Yukon2071Zahlen 2015

Für mich macht es in zwei Fällen sinn Infos zurück zu halten bzw. erst später zu veröffentlichen:
a) der Klassiker: schlechte News liegen vor,
b) das (noch) günstige Kursniveau durch Aktienkäufe auszunutzen (bspw. durch das Management/Insider), bevor es durch "good News" zerstört wird



 

02.05.16 17:36

5245 Postings, 3080 Tage Der_Held...

Wie lange reicht das Geld noch (ohne Kapitalerhöhung), wenn die CoBa die kurzfristigen Kreditlinien nicht verlängert?! Die bisher vorliegenden Zahlen (aus dem letzten Jahr) belegen, dass der (tatsächliche!) operative Cashflow nicht ausreicht, um die Zins-/Tilgungsraten zu stemmen.

Wie hier manch einer von 'ner Dividende träumen kann, erschließt sich mir nicht!

Selbst der gute Raymond, der die Aktie ja 'ne ganz Weile positiv gesehen hat - ich will nicht sagen, hochgeschrieben hat - macht nun 'ne 180°-Wende...  

02.05.16 19:41

132 Postings, 1740 Tage Yukon2071Finanzierung????

Über die Finanzierung mache ich mir keine sorgen. Da Cliq a)cash positiv ist, d.h. alle notwenidgen Inv ins laufende Geschäft können gestemmt werden b) hat hohe EK, auch wenn sie ein Stückweit über Goodwill und Co aufgeblasen ist c) die Kurzf.  Geldmittelunterdeckung beträgt gerade mal ca. 10 Mio. (siehe HJ 2015)
und d) es wurden ja die Kurzfr. Verbindl. problemlos mit der Coba verlängert(siehe Okt. News)

Und: Solange wie der FCF positiv ist, kann die Div auch aus dem Ertrag gezahlt werden und nicht aus der Substanz heraus. Der FCF hat nichts mit der Finanzierungsseite zu tun - Für die ganz genauen: Indirekt nur über die Zinslast.

P.S. Wenn Cliq finanzielle Probleme hätte, dann würde das auch der Kurs wiederspiegeln, den der reflektiert nicht nur op. Risiken! Unt. mit Insolvenzgefahr sind grundsätzlich Pennystocks. Die Coba würde auch nicht mit potenziellen Pleitekanidaten Geschäfte machen, auf solche sind die gar nicht angewiesen, als NO. 2 der Republik. Der Name der Bank zeigt im allgemeinen auch immer das Finanzielle Standing einer Firma.  

02.05.16 19:46
1

132 Postings, 1740 Tage Yukon2071Tilgung der Kredite

Wenn ein Unt den Kapitaldienst(Zins+Tilgung) nicht aus dem op. CF stemmen kann, dann muss halt der Überschuss auf dem Bankkonto her und wenn der nicht da ist, dann wird halt der Überziehungskredit gezogen. Der ist ja da um finanz. flexibel zu sein. Auch wenn das natürlich keine Dauerlösung sein sollte :-  

03.05.16 01:01

4045 Postings, 4343 Tage simplifyDer Held

Man sieht du bist nicht in der Materie. Das Finanzierungsproblem ist  schon lange gelöst. Andernfalls wäre ich nicht eingestiegen.

Raymond hat auch kein 180 Gradwende vollzogen. Raymond befürchtet lediglich die Zahlen könnten schwach werden, da die Veröffentlichung der Zahlen bei Cliq Digital bishr nicht erfolgt ist. Sein gutes Recht. Zahlen können immer in beide Richtungen Impulse geben. Ich denke nach wie vor die Zahlen werden gut, da die bekannten Fakten für gute Zahlen sprechen. Garantien gibt es aber nicht.  

03.05.16 09:15

132 Postings, 1740 Tage Yukon2071qualitative und quantitative Performancemessung :)

Davon das Cliq mit 99%iger WahrS cashpositiv das Jahr 2015 abschließt und mehr und mehr Leute einstellt (eigene Beobachtung der Aktivitäten des Karrierebereichs über Monate), um die angestoßene Wachstumsstrategie umzusetzen, redet niemand :-  Auch nicht dass das Softwaresegment sich prächtig entwickelt (deutlicher Anstieg der Marken - 2014 vs 2015 - die durch Cliq vermarktet werden) :-

Man muss nicht Cliq-Aktien kaufen, dass machen zur Not andere :-

Man kann ja andere Aktien, die schon weit gelaufen sind, kaufen (Trendstrategie), aber dumm ist hierbei nur, wenn man der Letzte ist, der auf den Zug aufgesprungen ist :)




 

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750